Er wachte früh auf und begann die Vorbereitung jedes Ding für den Tag. Zuerst Band er Sie aus dem Bett und setzte Sie in ein Hundebett, das er hatte gerade in der Nähe des Bett. Er legte ein Hundehalsband um Ihren Hals und Banden Sie an den Boden. Natürlich war Sie immer noch nackt. Er Griff sich eine Flasche Gleitgel und ein wenig auf Ihren Arsch und auf den butt-plug Schwanz die er dann in Ihren Arsch. Nachdem ging er in die Küche und begann die Vorbereitung Ihrer Frühstück, aber anstatt es in einem normalen Teller legte er es in einen Hundenapf. Er bereitete auch eine Schüssel mit Wasser in es, dass er auf den Boden neben seinem Stuhl auf den Küchentisch. Dass Art, wie Sie’d Essen auf seine Füße, wenn Sie’d aufwachen.

Einmal hatte er sich seinem eigenen Frühstück legte er sich auf seiner Seite des Tisches und ging um Sie aufzuwecken. Sie war überrascht, nicht im Bett, als Sie aufwachte. Sie fühlte sich auch etwas in Ihren Arsch und erreichte Ihre Hand dort zu sehen, was war in Ihr. Sie spürte einen flauschigen Ding hängen aus Ihrem Hintern und sah zu Ihrem Meister auf der Suche nach Antworten.

« Als Sie wahrscheinlich denken Sie daran, Sie’ve been a bad girl von gestern. So als Strafe, die Sie’ll verbringen den ganzen Tag als mein Hund. Wie ein Hund, Sie’re nicht erlaubt zu sprechen, es sei denn, ich sage Ihnen, Sie’re nicht erlaubt, normal zu laufen, so dass Sie’ll haben zu gehen auf allen 4s. Sie’ll haben auch zu Essen und zu trinken von einer Hund-Schüssel ohne die Verwendung Ihrer Hände. Und Sie’re nicht erlaubt, um das Badezimmer zu benutzen, entweder. Wenn die Natur ruft, Sie’re gehen zu müssen, nach draußen zu gehen, aber don’t Sorge, ich’ll nehmen Sie mit auf Spaziergänge außerhalb regelmäßig. Wenn Sie das missachten von diesen Regeln, ich’ll setzen Sie in den Käfig unter dem anderen Bett für 30 Minuten hast du das verstanden? »

Sie didn’t wissen, ob es erlaubt war, zu sprechen, also nickte Sie mit Ihrem Kopf. « Good girl », antwortete Er, während streicheln Ihr Haar. Er losgemacht Ihr von der Kette in den Raum und befestigt eine Leine an Ihr Halsband.

« Nun folgt mir, Ihr Frühstück ist fertig » sagte er, während Er zu Fuß aus der Tür mit der Leine in seinen Händen.

Sie begleitete ihn auf allen 4s und darauf achten, dass nicht zu weit zurück, um zu vermeiden ziehen an der Leine zu viel. Gehen die Treppe hinunter auf alle 4s war ein bisschen schwierig für Sie war erschrocken und zögerte ein bisschen. Zu sehen, dass Sie besorgt war, ging er ein paar Schritte nach unten sagte Ihr, langsam zu gehen und er’d fangen Sie, wenn Sie Ihr Gleichgewicht verloren. Auch er legte seine Hände auf Ihren Körper, um Ihr zu helfen ein wenig. Im Vertrauen auf ihn ging Sie einen Schritt zu einer Zeit, bis Sie endlich auf den letzten Schritt. Sie dachte sich, dass Sie wouldn’t in der Lage gewesen, es zu tun auf eigene Faust. Sie ging in die Küche, wo er Band die Leine an seinem Stuhl, bevor Sie am Tisch sitzen. Zeigte er dann Ihr die 2 Hundenäpfe zu seinen Füßen und erzählte Ihr, um zu Essen. Am morgen würde Sie in der Regel Essen eine Scheibe geröstetes Brot mit butter und etwas Obst, und er gemacht hatten, dass aber in kleinen Blöcken einfach zu Essen ohne Hände. Sie dachte daran, wie demütigend es war, durch diese gehen. Behandelt wie ein Hund. Sie fühlte, wie Sie wasn’t sogar einen Menschen zu ihm. Nur ein sex-Spielzeug oder in diesem Fall ein Tier.

Er unterbrach Ihre Gedanken, als er Stand auf und nahm die Leine zu gehen Ihr auf die couch im Wohnzimmer. Er setzte sich und bat Sie, sitzen zu seinen Füßen.

« ich möchte, dass Sie verstehen, dass dies eine Bestrafung ist, weil Sie Letzte Nacht weggelaufen. Zum Glück habe ich implantierten tracker in Sie, so dass ich leicht zu finden, aber Sie’re mir, und Sie brauchen, um zu akzeptieren, dass ich eigene Sie. Ich besitze Sie alle. Ihr Körper, Ihr Geist und Ihre Seele. Und wenn ich mich zu demütigen, um Sie für Sie zu akzeptieren, Ihr neues Leben dann soll es so sein. Heute habe ich’m behandeln Sie wie ein Hund, so dass Sie verstehen Ihren Platz in diesem Haus. Ich besitze Sie, ich’m Ihre Meister und Sie müssen mir gehorchen. Und Vertrauen Sie mir, Sie’re lucky i’m die derjenige, der Sie gekauft. Einige Jungs aren’t so schön mit Ihren Sklaven. Ich kenne einen Mann, er’s ein echter sadist. Sie’re Glück ich kaufte Sie, bevor er es Tat. In einer Weise, die ich rettete Sie von einem wirklich schmerzhaften Leben. »

Wenn Sie hörte den letzten Teil sah Sie ihn ungläubig an.

« ach ja. Vertrauen Sie mir, der Kerl ist schrecklich. Und er doesn’t Sorge über seine Mädchen. Als ich ihm sagte, ich kaufte Sie mir sagte er, er wünschte, er’d fand Sie vor. Sie sollten also dankbar sein, dass Sie’re mir statt seiner. Zumindest bei mir, Sie’re gehen, um geliebt zu werden und umsorgt. Seine Sklaven don’t sogar das Privileg. »

Ein Teil von Ihr begann sich dankbar. Der andere Kerl schien schrecklich im Vergleich. Aber Sie hasste dieses Gefühl, weil es bedeutete, ein Teil von Ihr begann zu akzeptieren, Ihren Meister. Und Sie didn’t wollte ihn zu akzeptieren. Sie didn’t wollte ihm geben, was er wollte. Aber Sie hielt zu denken, wie viel schlimmer es hätte mit einem anderen Kerl und Sie war sehr dankbar, im Besitz von einer netten und lieben Kerl statt.

Dann nahm er Ihr nach draußen für einen Spaziergang. Sie fühlte sich wirklich peinlich zu haben, um zu Pinkeln und poo vor ihm. Sie hoffte, er’d zumindest abwenden, um Ihr ein wenig Privatsphäre hat, aber er hat’t. Sie sehen, Ihr zögern sagte er zu Ihr « Beeilen Sie sich, entweder du tust es jetzt, oder wir gehen wieder hinein und Sie’ll haben zu warten, für eine andere 2-3 Stunden. », die Sie wirklich benötigt, um zu Pinkeln, so dass Sie endete damit, dass es trotz der, wie Sie sich fühlte.

Nachdem Sie fertig war ging er Ihr ein bisschen mehr rund um den Garten. Wenn die Hunde sahen Sie und Sie lief um zu sehen, Ihren Meister. Erwägen Sie war auf allen 4s begannen Sie drehen um Ihren riechenden Ihr und leckt Ihr. Sie waren wirklich glücklich, so dass Sie im Begriff waren, alle rund, und Sie verlor fast Ihr Gleichgewicht ein paar mal. Dann spürte Sie, dass einer der Hunde riecht Ihren Arsch das Sie das Gefühl hat, wirklich peinlich. Sie versuchte sich Weg, doch der Hund hielt nach Ihr und sogar leckte Ihre Muschi. Sie ist sofort rot geworden und setzte sich, um Sie zu vermeiden, tun Sie nichts mehr. Er lachte ein wenig, zu sehen, wie peinlich berührt die Hunde, wo Ihr damit das Gefühl und entschied, er würde schieben Sie es ein wenig später mehr, heute.

Er ging zurück in Richtung Haus zu ziehen an der Leine ein bisschen. Sie war so konzentriert auf die Hunde, dass Sie wasn’t Aufmerksamkeit auf Ihren Meister nicht mehr. Sie war gefangen von überrascht, als spürte Sie das Halsband zog ein bisschen. Sie drehte sich um und ging so schnell er konnte auf allen 4s, um aufzuholen mit ihm.

Einmal waren Sie wieder hinein, er sagte Ihr, Sie lag im Hundebett in der Nähe der couch und schaltete den Fernseher einen Film anschauen. Er begann zu streicheln Sie, während Sie den Film anschauen können.

Er hatte die Tür geöffnet, so dass die Hunde kam herein und legte sich neben Sie. Sie fühlte sich ein wenig peinlich, nackt zu sein in der Nähe von Ihnen, aber Sie hielt sich den Film anschauen. Der Anblick von seinen Sklaven in der Nähe der Hunde gab ihm eine Idee, aber es würde noch etwas warten.

Sobald der Film zu Ende war, nahm er die Hunde und seinen Sklaven wieder nach draußen. Sie war immer noch ein wenig schüchtern, aber weniger als früher. Nach einer Weile kniete er nieder und flüsterte Ihr zu

« Nun habe ich’m gehen zu lassen, dem Hund ficken Sie und Sie’re gehen zu lassen! »

Ihr Herz angefangen zu schlagen schneller, Sie ging ein paar Schritte von ihm zurück und vergessen all die Regeln, die Sie begann zu betteln, ihn nicht zu tun.

«  “ Nein, bitte, bitte don’t tun dies i’ll tun, was Sie wollen, aber nicht so bitte… »

« Nicht nur ich, aber dann Sie’ll verbringen 30 Minuten in den Käfig, die zu mir Sprach. Denken Sie daran, Sie’re ein Hund heute. Hunde, die don’t sprechen. Ich didn’t Fragen Sie für Ihre Meinung!! »“, schrie er wütend

Sie senkte Ihren Kopf, bleiben stumm. Sie Verstand, dass es das beste war, lassen Sie ihn tun, was er wollte, ohne zu protestieren, denn was auch immer er geplant war wohl besser als das, was er tun würde, wenn Sie protestierten.

« Good girl » Er sagte, sehen, dass Sie wasn’t versuchen, Sie zu beantworten. Er befestigt die Leine an einem Haken in den Boden und legte einige lubrifiant in Ihre Muschi.

« Nun Sag mir, welchen Hund Sie bevorzugen, bitte »

Zögerlich, um etwas zu sagen, Sie richteten dabei einen der Hunde. Er rief den Hund und zeigte auf Ihre Muschi, so dass er’d es gehen. Der Hund fing an zu riechen, Ihre intimen Teile und lecken Ihre Muschi das machte Sie wiederum so rot wie eine Tomate. Er sprang dann auf Ihrer Suche, um seinen Schwanz in Ihre vagina. Nach einer Weile fühlte Sie, wie etwas füllte Ihr. Sie fühlte sich so beschämt. In weniger als 2 Tagen war Sie verwandelte sich in eine Sklavin und vergewaltigt wurde von einem fremden, und war nun gezwungen, sex zu haben mit einem Hund. Und es war erst der 2. Tag von Ihrem Leben mit ihm. Wenn er tun könnte, dass Ihr so schnell Sie konnte, nur Angst vor dem, was passieren würde, nachdem Sie eine Weile mit ihm.

Der Hund ging hin und her, wirklich schnell war es’t wie alles, was Sie spürte, bevor Sie. Sie begann geiles Gefühl und fühlte mich so beschämt von ihm. Wie konnte Sie soetwas mag?! Sie blickte schnell auf, um zu sehen, was Ihr Meister Tat, und bemerkte, er Stand da mit einem großen lächeln auf seinem Gesicht beobachten den Hund und Ihr.

Nach einer Weile spürte Sie den Hund cumming in Ihrem inneren und wusste, dass dies das Teil war fast vorbei. Ein Teil von Ihr fühlte sich erleichtert, aber Sie erinnerte sich an Ihrer Bestrafung und begann, sich sorgen ein bisschen.

Der Hund bekam von Ihr Weg und Sie brach auf dem Boden. Sie war erschöpft. Geistig, so viel wie physisch. Er freistehend die Leine vom Haken und hob Sie auf, Sie zu tragen in das Haus in die Küche. Wie für das Mittagessen, die er Ihr gab, die Ihr Essen in einem Hundenapf auf dem Boden zu seinen Füßen, während er aß am Tisch. Sobald Sie fertig waren, brachte er Sie zu seinem Büro verschloss Sie dort, während er ging um den Käfig. Er stellte den Käfig in der Nähe von seinem Schreibtisch auf und sagte Ihr, hinein zu gehen. Zu wissen, besser als zu ihm zu widerstehen, Sie gehorchte und ging in den Käfig. Es war gerade groß genug, um Sie legte sich in einer nicht allzu unbequemen position. Sie schlief schnell ein, während er anfing zu arbeiten. Da Sie schlief noch bis Ende der 30 Minuten. Er ging um eine komfortable Hundebett und vorsichtig hob Sie aus dem Käfig, um den Hund zu Bett.

Sie wachte ein paar Stunden später. Der ganze Nachmittag war Weg und es wurde bereits zum Abendessen. Wieder einmal musste Sie das Essen in den Hund Schüssel, die didn’t wirklich gefallen, aber Sie hatte keine Wahl. Nachdem Sie waren beide mit dem Essen fertig er legte Ihr die Leine an Ihr Halsband und nahm Ihr nach draußen. Als Sie sah, wie die Hunde in den Garten, den Sie hoffte, dass Ihr Meister würde’t werden grausam genug, um Sie gehen durch, dass ein zweites mal an diesem Tag.

Sie couldn’t verhindern, dass ein Stöhnen der Erleichterung entkommen aus Ihrem Mund, als Sie sah, dass er in die entgegengesetzte Richtung. Sie gingen ein wenig rund um die Immobilie und merkte, dass es einen natürlichen pool und einen Obst-und Gemüsegarten. Sie leerte Ihre Blase, auch tho war Sie immer noch beschämt zu haben, um zu Pinkeln vor jemand anderes zu sein.

Nachdem Sie ging zurück in das Wohnzimmer, wo er ein Film. Er sagte Ihr, zu gehen und legte sich auf den Hund Bett. Sie war’t wirklich konzentriert auf den Film, tho. Sie dachte, wie Ihr Leben Aussehen würde, wenn Sie couldn’t get aus Ihr heraus. Wie konnte Sie glücklich sein in einer situation wie dieser. Sie fragte mich auch, was die Menschen zu wissen, Ihr denken würde. Wenn Sie sich sorgen überhaupt. Sie dachte sich das schon jemand bemerkt haben, dass etwas falsch ist. Sie wünschte, Sie hätte niemals ging zu dieser verdammten party.

Sie war so sehr verloren in Ihren Gedanken, die Sie bekam, überrascht, als er Stand auf und zog Ihre Leine, zu Bett zu gehen. Er lachte und sagte:

« Können zu Bett gehen meinen kleinen Hund. Denken kann warten, bis morgen!…. »

Sie wurde rot und folgte ihm auf alle 4s. Im Schlafzimmer öffnete er einige Vorhänge an den Seiten des Bettes, welche ergab, einen Käfig mit einer schmalen Matratze in es. Er sagte Ihr, Sie wollte hier schlafen für die Nacht. Es war ein Hund-Schüssel auf der Seite mit Wasser im inneren und ein Pipi-pad, falls es ein Notfall war. Sie haben wirklich enttäuscht. Sie hoffte auf eine gute Nacht in dem Bett schlafen weil Sie sich wirklich fühlte die Notwendigkeit, es aber offensichtlich war, dass’t gehen heute Abend passieren würde.

Er stieg ab und brachte Sie zu umarmen und zu küssen und bevor ich Ihr in den Käfig, Bett und geht sich schlafen.

Überraschend das Bett war’t zu unangenehm, so schlief Sie ziemlich schnell.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*