Simpsons sexgeschichten teil 1

0 Aufrufe
0%

Springfield-Sexgeschichten

• Ich fühle mich plötzlich wirklich müde;

Ich denke, ich könnte es schaffen.

Mach keine Dummheiten oder ich schlage dich wieder Junge!?

sagte Homer, als er die Treppe hinaufstieg.

Bart wartete ungefähr 10 Minuten, bevor er in Homers Zimmer spähte.

Er sah seinen Vater ohnmächtig auf dem Bett liegen, immer noch angezogen und so.

Er ging zum Bett hinüber und fing an, Homer zu klopfen.

Homer, bist du wach?

Homer?

HOMER?!?

Bart beschloss, dass er sicherstellen musste, dass sein Vater schlief, also schaute er auf den riesigen Bierbauch seines Vaters und dachte sich, wie kann Mama dieses Ding ficken, ist es ekelhaft?

und setzte seinen Weg fort.

Bart griff nach Homers Gürtel und löste ihn langsam.

Er nahm auch Homers Knopf und Reißverschluss, öffnete beides und benutzte die Schere, um Homers Hose aufzuschneiden.

Dann nahm er Homers weiße Strümpfe und schnitt auch sie langsam ab.

Als Homers Monsterschwanz sichtbar wurde, schnappte Bart nach Luft und spürte, wie sein Penis hart wurde und sich hob.

Es war ungefähr einen Fuß lang, hinkte, hatte einen Durchmesser von ungefähr 3 Zoll und hatte 2 riesige haarige Bälle darunter.

Bart streckte langsam die Hand aus und begann, den Schwanz seines Vaters zu streicheln.

Seit Bart klar wurde, dass er schwul war, hatte er noch nie den Schwanz eines anderen Mannes gesehen, besonders nicht den seines eigenen Vaters, und saß ihm jetzt in all seiner Herrlichkeit gegenüber.

Er streichelte es weiter, streckte seine andere Hand aus und begann, die riesigen Eier zu streicheln, die darunter waren.

Er wurde noch erregter, als der Schwanz seines Vaters anfing, sich in seiner eigenen Hand zu verhärten.

Er war so versucht, sich genau dorthin zu lehnen und es in den Mund zu nehmen, aber er konnte nicht, noch nicht.

Homer begann sich ein wenig zu bewegen und Bart war überrascht.

Aber er wusste, dass er seinen Plan fortsetzen musste.

Hey, was zum Teufel ist hier los Junge!?

Homer schrie: „LASS MEINEN SCHWANZ!?“.

Nun, Homer, soll ich überhaupt mit mir reden, jetzt wo ich das Sagen habe?

Ich habe ein Geheimnis, das ich dir sagen wollte, ich bin schwul und ich weiß, dass du ein großer Homophob bist, also werde ich dir hier und jetzt einen blasen.

Er kann kein Homophob sein, wenn du von einem anderen Kerl gelutscht wurdest, geschweige denn von deinem Sohn, richtig ??.

Bart griff nach unten und nahm langsam den Schwanz seines Vaters in seinen Mund.

Bart hatte sein ganzes Leben lang davon geträumt, einen zu blasen, und jetzt passierte es mit seinem Vater.

Bart lutschte weiter den Schwanz seines Vaters, während er sich bückte und anfing, seine arschgroßen Eier zu streicheln.

?Bart!

Stoppen!

Das ist nicht richtig!

Ich? Bin? Deins? .Ugghhh?.. es ist so cool!

Ja, weiter so Junge!

Jep!?

Bart war überrascht, dass Homer so viel Spaß hatte und immer aufgeregter wurde.

Er bewegte seinen Kopf weitere 15 Minuten auf Homers riesigem Stab auf und ab, bis wann? JA!

Ich komme Bart!?

und sein Mund wurde mit Homers riesiger Ladung Sperma überflutet.

Bart schluckte so viel er konnte, aber einigen gelang es, sich herauszuschleichen.

Er brauchte ein paar Minuten, um den Schwanz seines Vaters zu lecken.

Bart erhob sich triumphierend und drehte sich zum Gehen um.

Aber war er so aufgeregt?

Bart ging zur Tür und schloss sie ab.

Er zog sich vor Homer aus, der Bart lustvoll beobachtet hatte.

„Ich schätze, schwul zu sein ist nicht so schlimm, wie du dachtest, oder Homer?“

Homer schwieg und beobachtete, wie Barts erigierter Penis steif schwang, als er sich bewegte.

Bart setzte sich auf Homer, packte Homers Schwanz und schob ihn langsam seinen Anus hinauf.

Bart schnappte nach Luft, als der riesige erigierte Penis in seinen Arsch eindrang und begann, sich auf und ab zu bewegen.

Homer beschwerte sich nicht mehr, er stöhnte leise, seine Augen geschlossen, als Bart ihn ritt.

Als er weiterging, wurde Bart immer schneller und fing an, wütend zu masturbieren, während er auf Homer auf und ab sprang.

Dann explodierte Barts Penis mit Sperma, als er einen Orgasmus hatte.

Homer folgte fast augenblicklich, seine zweite Spermaladung füllte Barts Arsch.

Oh Junge.

Jetzt, wo es vorbei ist, kannst du mich befreien ??

fragte Homer.

Bart schüttelte den Kopf, ein verspieltes Lächeln auf seinem Gesicht.

Er sprang aus dem Zimmer und ließ Homer ans Bett gefesselt zurück.

Am nächsten Tag, während Lisa und Bart im Garten spielten, zog Homer seine Hose aus und fing an, vor einem Pornomagazin zu masturbieren, das er letzte Woche im Fast-and-Mart gekauft hatte.

Er bekreuzigte sich schnell und der Samenerguss machte ihm sofort Freude.

Dann zuckte Homer zusammen, als beide Kinder hereinkamen: „Papa, was bist du?“

sagte Lisa, hielt aber inne, als sie Homers riesigen erigierten Penis sah.

Bart sah auch Homers Penis und seine Gedanken überdachten ihre Sexsession in der vergangenen Nacht.

Lisa blickte nach unten und konnte Barts Erektion sehen, die versuchte, in Shorts zu schlüpfen.

Lisa begann zu spüren, wie sich die Feuchtigkeit durch ihre Unterhose ausbreitete.

Alle blieben, wo sie waren, völlig still.

Dann ging Bart, der nicht anders konnte, zu Homer hinüber, ging in die Hocke und fing an, Homers Rute zu lutschen.

Lisa, die ebenfalls sehr geil war, legte sich unter Bart, sodass sein Schwanz über ihrem Gesicht war, und fing an, seine Eier zu lecken und zu saugen.

Bart stöhnte und sein Kopf bewegte sich auf Homers Schwanz schneller auf und ab, „Beweg dich, Bart?

Homer sagte und schob Bart weg: „Ich will deine Muschi, Lisa.“

Lisa zog ihr Kleid aus und zeigte kleine, aber hohle Brüste und eine kleine enge Vagina.

Sie kletterte auf Homers Schoß und setzte sich langsam auf seinen riesigen Schwanz, während sie spürte, wie die riesige pochende Stange in ihre Muschi eindrang.

Er zuckte zusammen, als er anfing, sich auf und ab zu bewegen, zunächst langsam, dann aber immer schneller, bis Lisa praktisch anfing zu schreien.

Bart setzte sich neben Homer und wichste angesichts des selbstgefälligen Ausdrucks auf Lisas Gesicht.

Bart stand auf und schob seinen Penis in Homers Mund, während er Lisa fickte.

Lisa war auf ihrem Höhepunkt und schloss ihre Augen, als sie einen Orgasmus hatte.

Homer spürte, wie sich Lisas Vagina zusammenzog und zog sie schnell von seinem Schwanz weg, damit sie einen Orgasmus hatte.

Bart kam in Homers Mund und beobachtete, wie ein Tropfen über sein Kinn lief.

Bart vervollständigte dann Homers Orgasmus, indem er ihn wütend masturbierte.

Alle drei saßen nackt da, und die Säfte kamen aus ihren Fortpflanzungsorganen.

Dann lächelten sie sich an.

GEHT WEITER…

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.