Kitty

von Vincent

Meine Freundin hat eine obsession mit meiner Vergangenheit Liebhaber. Ich Liege im Bett, mit Kay und drückt Sie mich für details von, wie ich hatte Liebe gemacht mit Ihnen. Obwohl Sie nie benutzen würde, der diese Worte „Liebe“ es war viel zu blumig süß für Sie. Es war überhaupt nicht passend mit der Art, wie Sie genossen den sex. Sie bevorzugt das raw, die Grafik, Sie wollte mit Ihrem dirty talk gerade. Sie verwendet Worte wie „fuck“ wenn Sie wollten, die Art von Informationen, würden Sie bekommen alle nass, als Sie sagte: „fuck“ ich wusste, es war meine Aufgabe, Sie Schüren die Flammen von Ihrem Wunsch, und ich war sehr wahrscheinlich, um mein Gehirn gefickt heraus, dass Nacht. Sie sagte, „Schraube“, wenn Sie ein wenig mehr Verachtung für meine Vergangenheit, und dann musste ich aufpassen, meine Worte, oder ich könnte am Ende schlafen in dem Zimmer in der Nacht. Sie könnte exasperatingly spezifische in Ihrem inquisition: wie lange hat der sex letzten, waren die Mädchen mehr oder weniger laut, als Ihre, Ihre bevorzugten Positionen haben, lassen Sie mich Sperma in Ihre Fotzen. Sie hat oft gesagt, ich sei der beste Liebhaber den Sie je hatte, und ich glaube, Sie wollte eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie ergangen ist auf meiner Liste von Liebhaber. Ich’m nicht die Art von Kerl zu vergleichen McIntosh zu Granny Smith, aber ich kann sagen, dieses Mädchen war sehr einzigartig in Ihrem Geschmack und wünschen, und Sie nahm mich zu Orten, die ich’d noch nie. Sie wollte immer etwas neues ausprobieren, fuck in seltsamen Orten, in neuen Positionen, es gab unendlich viele Phantasien, die benötigt werden, um erkundet zu werden. Ich don’t wollen verletzen Ihre Privatsphäre, aber ich kann sagen, dass wir gestalteten viele interessante Erfahrung für uns. Eine Ihrer Fantasien war, sehen Sie mich ficken ein anderes Mädchen. Sie dachten, die brennende Eifersucht treiben würde, Sie in einen Rausch der Lust, aber ich war ein wenig skeptisch gegenüber der Idee. Ich war verrückt nach Kay und wollte nie etwas tun, was möglicherweise Auswirkungen auf unsere Beziehung.

So war es’t die out-of-Charakter ist bei allen für Ihr vorschlagen bei einem Abendessen in unserem Lieblings-Thai-Platz, dass ich mit Ihr in meine alten Jagdgründe und ficken in der Toilette zum nachtisch. Unsere beste Wahl für dieses Unterfangen war ein Ausländer’s bar in America-mura, mit alten Möbeln und verwässerte Getränke. Es’s beliebt, wie eine hook-up-Platz für diese Besondere Art von japanischen Mädchen, bei denen nichts, aber einen Fetten gaijin Schwanz jemals erfüllen Ihre Wünsche für eine Gründliche shagging. Ich nie gehen würde, außer für die Kostenlose pool-Tische und die Gewissheit, dass der Preis für zwei drinks und ein Taxi konnte ich gelegt bekommen.

Wir ankamen. Balabushka’s war der name des Ortes. Als eine Woche Nacht-es war seine übliche halb voll. Es gab ein paar ausländische Jungs Schießen pool, hängen um zu lange nach Ihren Schichten an einer der zahlreichen Sprachschulen in der Region, gekleidet in Ihre Arbeitskleidung, Krawatten gelöst. Cues in einer hand und halb voll-jockeys Bier in der anderen, versuchten Sie zu trinken so viel wie möglich während der happy-hour-Preisen Letzte. Die meisten dieser Jungs waren, die frisch von der Universität, ohne zu viel Ehrgeiz anderes als sich zu betrinken, jeden Tag. Sie dachten, Sie Leben das gute Leben, denn endlich hatten Sie ein paar Dollar in Ihre Taschen. Es gab ein paar andere verstreute Gruppen um die Tische und sofas, Jungen und Mädchen zusammen, oder nur Mädchen oder nur Jungs auf der Suche um zu sehen, ob Sie konnte augenkontakt mit dem Mädchen, auf deren Gewährung die Zustimmung, die Sie benötigten, um zu versuchen eine Konversation, was hoffentlich auf eine gewünschte Art von Geschlechtsverkehr. Es schien alles eher albern und langweilig, um mich nach all diesen Jahren. Hatte mir aber mal angenommen, ich’ve werden die Art von Kerl, der schätzt die größere Intimität einer eher festen Beziehung.

Ich hatte’t wurden zu Balabushka’s für fünf Jahre und der Ort sah genau das gleiche. Es hatte dreißig Jahre überfällig für eine Renovierung damals auch. Wir haben ein paar Bier an der bar, über die nur erträglich, was zu trinken in einem Ort wie diesem, fand eine leere Kabine von der Wand und setzte sich. Kay fing sofort an zu Grillen mich über jede Vergangenheit exploits, die Ihren Ursprung in dieser über getragen Veranstaltungsort. Sie hielt darauf hingewiesen, andere Mädchen in den Ort und Fragen Sie mich, ich’d gerne ficken dieser oder jener.

Ich verbesserte meine Taten als beste, als meine Phantasie erlauben würde. Die mehr ich könnte Ihr arbeitete bis über Geschichten von geilen sex und mutwillige Befriedigung der härter, Sie wollte mich ficken, wenn unsere Zeit gekommen ist. Ich erzählte Ihr Geschichten von der New Year’s Eve hatten wir hier verbracht. Wir hakte sich mit einer Gruppe von Mädchen, bereits betrunken und verrückt, tanzen auf dem Tisch mit Ihre Röcke nach oben gezogen, um Ihre Taille, und wie ich nahm Sie auf den Dachboden, eins nach dem anderen zu ring in das neue Jahr durch die Fusion Genitalien. Die Geschichten waren deutlich Wirkung; Kay zog meine hand nach unten zwischen Ihre Beine, schob Sie in Ihr Höschen und machte mich reiben Ihre pussy, während ich Sprach. Sie war sehr feucht und meine Finger hatten keine Probleme, Sie finden Ihren Weg hinein.

War ich etwa zu Ihr sagen, die Geschichte von der Halloween-party von vor ein paar Jahren; jedes Jahr’s eine verrückte Szene mit frechen Krankenschwestern und Entartete Disney-Prinzessinnen, aber diese irgendwie endete mit mehreren nackten, Ineinander verflochtenen Körper ohnmächtig auf einem Bett in einem love hotel mit Stücken von verschiedenen Kostümen mischten sich zusammen auf den Boden, imitiert den Körper. Aber gerade um diese Zeit bei einer bekannten hatte ich nicht gesehen, da mein Sprachunterricht Tagen hat mich erkannt, und nach ein wenig chit-chat er forderte mich zu einer Partie pool. Kay sagte mir, vorwärts zu gehen, als Sie brauchte, um das Damen-Zimmer. Vielleicht brauchte Sie zu beenden, sich selbst aus.

Ich hatte’t berührt eine cue-in mehreren Jahren. Ich wurde schnell versandt und meinen Freund war verpflichtet, die Herausforderung anzunehmen, die nächsten Anwärter. Ich war erleichtert, wieder zurück zu meiner wichtigsten Geschäftsfelder. Ich moseyed wieder auf dem Stand rechnen mit einer Wiederaufnahme des Gesprächs, aber meine kleine Kay war nicht allein. Sie saß mit einer anderen Jungen Dame. Sie saßen ziemlich nah und schien zu plaudern, als ob Sie alte Freunde wären. Als ich ging, bis Sie beide drehte sich zu mir um und lächelte.

„Das ist Kitty,“ Kay sagte. Wir tauschten unsere hellos und ich setzte mich neben Kay.

„Nein, Nein“, sagte Kitty in der freundlichsten Weise möglich, „hier sitzen.“ Sie tätschelte den Sitz neben Ihr signalisieren, dass Sie wollte, dass das Zentrum der Unterhaltung. Kay gab ein anerkennendes lächeln, so dass ich umgeschaltet auf das andere Ende des Stand.

Kitty war gekleidet in einem engen schwarzen T-shirt low cut in der front auszusetzen, ein sehr schönes Dekolleté; ich dachte, es muss ein Trikot, wie es passen sehr eng. Sie hatte auf schwarz denim kurz, dass Sie kaum bedeckte Ihren Arsch, und schwarze Socken, die kam bis über die Knie. Ihrem jet-schwarzen Haar kontrastiert mit Ihrer cremigen, hellen Haut. Sie hatte ein Niedliches rundes Gesicht und große grüne Augen. Ich couldn’t sagen, wenn Sie japanische oder kaukasische, aber in meinem Kopf beschloss ich, Sie muss das Produkt der Gene gemischt, dass die meisten oft Ergebnis in eine Schönheit, die schwer zu definieren. Trotzdem, das Mädchen war wunderschön, und so viel mehr wünschenswert durch die üppigen weißen Brüste Einschränkungen durch Ihr top.

Als ich mich hinsetzte, gab Sie ein wenig jaulen.

„Sie Vorsichtig, Sie saß auf meinem Schwanz,“ sagte Sie.

„I’m so sorry,“ ich wieder sarkastisch, ich dachte, ich spielte zusammen mit einem Witz, als ich hob mein Hinterteil aus der Sitzfläche. Sie zog eine lange, schwarze, glatte und glänzende Katze der Schwanz unter mir auf und legte es über Ihren Schoß. Ich war ein wenig überrascht. Nicht nur, dass diese Mädchen haben einen Schwanz, Sie schien zu sein, trägt eine Art schwarzen Handschuhe, die aus Ihren Händen in Katze Pfoten. Ich couldn’t entscheiden, ob ich lachen sollte oder bitte Sie um Entschuldigung, aber ich habe zu bewundern, eine solche Hingabe zu Ihr Fetisch, Sie würde das Opfer, das die Verwendung von Ihren Fingern.

„Das“ok“, sagte Sie, glätten Sie das zerzauste Fell, „It’s immer saß Sie auf oder trat auf oder gefangen in einer Tür. Es’s nur eine der Gefahren des seins eine Katze.“

Dann bemerkte ich, das Mädchen hatte große schwarze pelzige Katzenohren aus dem Kopf. Sie ragten direkt von Ihrem Haar, und auf den ersten Blick didn’t scheinen, um befestigt werden Ihren Kopf von jedem anderen entwickeln, als an Ihren Kopf. Baumelte eine schwarze Leder-Kragen um den Hals ist ein gold-tag, dass sagte, „Naughty Kitty“.

„also, Sie sind ein Kätzchen, aren’t du?“ ich sagte, „ich hoffe, dass ich didn’t, Sie zu verletzen. Sind Sie ok?“

„I’m fine.“

„Was für ein Zufall, ich Lebe mit einer schwarzen Katze. Ich’m sicher, es wäre Liebe auf den ersten Blick für beide von Ihnen.“

„ja, ich weiß. Kay erzählte mir alles über Ihre Ren-chan. Er klingt liebenswert,“ scheinbar sehr interessiert in das Thema „Sie sagte, er ist ganz allein. Das klingt so einsam“

„Das’s stimmt, aber ich denke, dass’s eine andere Gefahr, eine Katze. An diesem Punkt wäre es riskant sein zu versuchen, ihn zu finden, einen Begleiter.“ sagte ich.

„Warum don’t Sie kommen, werden Sie sein Freund, Kitty?“ Kay sprang, „I’m sicher, dass er’d Liebe, einen Freund wie Sie, und Sie scheinen sich gut benommen. Sie gewann’t kratzen bis das sofa, oder?“ Kay begann streichelte Kitty’s Schwanz. Es schien, flick-und flop auf seiner eigenen accord.

„Vielleicht, aber esse ich mehr Thun, als Ihre Durchschnittliche Haus-Katze,“ sagte Sie, „und I’m, die ach so faul. Ich würde herum liegen den ganzen Tag im Bett lecken mich, wenn Sie mich lassen.“ Die Mädchen lächelten einander an.

„Nun, ich könnte nur machen Sie das tun. Sie sind zwei alte Freunde, auch?“ fragte ich.

„Nein“, antwortete Kay, „Sie saß nur da unten, und wir begannen zu reden.“

„Sie saß gerade durch Sie selbst, und Sie sah aus, als könnten Sie jemanden zu halten, Ihr Unternehmen“, Kitty Hinzugefügt.

„ich War gegangen, der lange? Ich bitte um Vergebung, meine Liebe. Lassen Sie mich stellen Sie es bis zu Ihnen. Kann ich Sie Mädchen einen drink?“

Sie antworteten beide mit ja.

„Was’ll es sein?“ sagte ich, als ich mich bewegte, um aufzustehen.

„I’d wie Milch in eine Untertasse.“, antwortete Kitty mit einem süßen lächeln.

Ich erstarrte, nur für einen Augenblick, aber dann dachte ich natürlich, daß Katzen Milch trinken. Was’s ungewöhnlich, dass?

„ich auch, ich’ll haben milk…in einer Untertasse“, fügte Kay, der mit einem großen grinsen auf Ihr Gesicht. Ich kehrte von der bar mit zwei Gläsern Milch und ein Bier.

„Sie don’t haben keine Untertassen, aber der Barkeeper hat mir ein paar Schalen, die Sie verwenden, für Erdnüsse.“

Kitty goss Ihr Milch in die Schüssel und Kay folgte. Ich erwartet hatte Kitty Ihr Gesicht nach unten und Schoß die Milch mit Ihrer Zunge, aber Sie didn’t. Sie nahm die Schüssel zwischen Ihren Pfoten und hob Sie an Ihre Lippen und vorsichtig nippte an der Milch von der Kante.

„Das ist ein guter trick für ein Kätzchen, sehr raffiniert. Wer hat dich trainiert, das zu tun?“ sagte ich.

„Fast elegant, würde ich sagen,“ Kay Hinzugefügt, „ich Frage mich, ob Sie könnte lehren, dass unsere Ren.“

„Nun, hilft es mir immer mehr akzeptabel in der höflichen Gesellschaft“, Kitty, sagte, „Einige Leute beleidigt.“

„Oh! Wir würden nie. Bitte don’t halten Sie zurück auf unser Konto. Wir sind weit Weg von höflich, und furchtbar schwer beleidigt,“ sagte ich.

„Kitty, sagen Sie, dass Sie aren’t so reserviert, wenn wir Menschen aren’t zu beobachten?“, erkundigte sich Kay.

„Aren’t, die wir alle so viel glücklicher, wenn wir Verhalten uns gemäß unseren wünschen? Wir können nur dann wirklich zufrieden sein, wenn wir dem Folgen, was’s in unseren Herzen. Ich’m sicher, dass Sie don’t machen Ren Essen mit Messer und Gabel, und du?“ sagte Kitty.

„Sie haben völlig Recht,“ Kay sagte. Sie beugte Ihr Gesicht nach unten auf den Tisch und begann, stach Ihr die Zunge in Ihre Schüssel mit Milch. Sie war ein Chaos der job, die Milch benetzen Ihr Gesicht und stapften alle über den Tisch.

„Versuchen Sie, wie dieses“, Kitty, sagte, „locken Sie Ihre Zunge, so dass es eine Tasche, und gehen Sie langsam. Finden Sie unter.“ Kitty“rosa Zunge zart schob sich zwischen die Lippen und trat in die Schüssel ohne einen Spritzer. Sie zog es zurück in schnell ziehen einen Strom von Milch in Ihren Mund. Ich wusste, ich war Zeuge von etwas besonderen. Wir Gaben Ihr ein wenig Applaus.

„Oh, Sie’re gut,“ Kay sagte bewundernd, und verbessert Ihre Bemühungen nach dem Unterricht. Ich Trank mein Bier ruhig wie meine zwei Gefährten kicherten unaufhörlich zwischen den Runden von Milch.

Wir verbrachten den rest des abends reden in cat Analogien und abwechselnd streicheln Kitty’s Schwanz. Als wir redeten, Schienen wir sitzen alle ein wenig enger zusammen, bis wir die waren fast zusammen gedrückt. Kay und ich waren beide begeistert von dem Charme und der Schönheit dieses kleinen Kätzchen.

Aber viel Spaß, den wir hatten, war es immer etwa zu dieser Zeit, und nach Austausch Kontakte haben wir versucht, unser Wiedersehen.

„Wir erzählen unserem Ren alles über Sie,“ sagte ich, „Er wird so aufgeregt.“

„I’d Liebe, ihn zu treffen, wenn er isn’t too busy.“, sagte Sie.

„Ren? Ich don’t denke, dass er’s alle fleißig in seinem Leben. Möchten Sie mit uns zu kommen und treffen Sie ihn heute Abend?“, fragte Kay. Sie hatte nie gefragt, ein Mädchen nach Hause zu kommen mit Ihr vor.

„Wissen“, antwortete Sie ohne zu zögern. Wir waren alle froh, unsere Abende zusammen wouldn’t sein kommen und das Ende.

Wir sprangen in ein taxi und saß in der gleichen Reihenfolge für die Fahrt zurück zu unserem Platz. Kitty, in der Mitte, eingeklemmt zwischen Kay und mir, begann zu schnurren.

Ich rettete Ren unter ein air-conditioning-Einheit über die Straße von meiner Wohnung, aber ich rettete die Nachbarschaft von den Geräuschen, die er’d wurde für zwei Tage. Er war eine kleine graue tigerkatze, die passen in die Handfläche der hand. Ich habe immer liebte Katzen, so dass der Anblick eines hilflosen kleinen Pelz-ball in meiner hand geschmolzen meinem Herzen. In einem Monat, er hatte sich komplett schwarz und verdreifacht in der Größe, aber trotz ein paar Macken, die er sich zu einem echten Schätzchen. Die Sache mit Ren er’s sehr beschützend seinen persönlichen Platz. Er doesn’t wie die gehalten werden und nur selten unterwirft, wird streicheln. Er lässt Sie wissen, wenn Sie haben eine Grenze überschritten, mit einer schnellen nip oder ein Schlag der Pfote. Scheint er stolz, wenn er zieht Blut.

Das ist, warum ich war absolut Platt, als wir ankamen in meiner Wohnung. Vorher konnten wir sogar unsere Schuhe ausziehen Ren war Reibung gegen Kätzchen’s Beine und miauen, abgeholt zu werden. Wir mussten ein wenig kichern bei der Ren’s willkommen, und Kitty verpflichtet sich, die Katze, indem Sie ihn in Ihre Arme. Er drehte sich in die süßeste Katze überhaupt. Er rieb seinen Kopf unter Kitty’s Kinn und schnurrte so laut, ich dachte, es könnte wecken die Nachbarn. Er würde absolut nicht zulassen, Sie setzte ihn ab und gab mir die tolle Gelegenheit zu entfernen Kitty’s, schwarze high-top-sneakers für Sie.

Wir machten uns auf den Weg ins Wohnzimmer und setzte sich auf das sofa Erhalt der Bestellung werden wir zu haben scheinen Natürliche geraten. Unser Gespräch konzentrierte sich auf die Freuden der Katzen und wie jeder würde davon profitieren, den Umgang mit felinen Freunde. Ren saß auf Kitty’s Schoß, den Kopf zu drehen in Richtung zu jedem von uns, als wir Sprachen, als ob er eine Partei zu dem Geplänkel. Ich erinnere mich an das nächste Teil in meinem Kopf, als wenn es geschah in Zeitlupe, obwohl es möglicherweise aufgetreten sind, in nur einer Sekunde. Das Gespräch pausiert, Kay und Kitty drehte sich um und sah in jeweils anderen Augen, das grün den Blick in die Tiefe Braun. Nur mit Ihren Augen, in diesem Augenblick, schien Sie vermitteln ein Gefühl für die gegenseitige und gegenseitig verstanden. Sie Schloß Ihre Augen, bewegt Ihre Lippen näher und fing an zu küssen. Es war das zarteste küssen, die ich je gesehen hatte. Ich war auf einmal erregt und eifersüchtig. Ich konnte sehen, Ihre Lippen bilden, um jede andere’ und blinkt Ihrer Zungen mischten sich, wie Sie erforscht jede andere’ Mund mit Ihrem eigenen. Instinktiv Ihren Händen begann sich zu bewegen über die anderen Körper, den übergang von Schulter zu Hals zur Brust, hinunter über Ihren Bauch, Ihre Beine, Ihren Arsch. Ihre Hände begannen sich zu bewegen unter Ihrer Kleidung. Ich machte den gewagten Schritt zu nehmen Ren von Kitty’s Schoß und legte ihn auf den Couchtisch. Meine eigene Lust wurde immer über die Zurückhaltung, die ich didn’t wollen, zu verwöhnen, diesen magischen moment entfaltet vor mir, aber ich wusste, dass ich Gefahr mit.

Kitty wurde von mir abgewandt. Ich bemerkte Ihr die shorts hatte, wurde zugeschnitten, um Ihre Schwanz-stick aus auf einem natürlichen Winkel nur um das Steißbein, anstatt Sie heraus zu haften oben Ihre shorts in eine unangenehme Richtung. Ich war sehr neugierig darauf, wie es befestigt war und gespannt aus. Ich wischte meine hand nach Ihrer Schulter und arm, und lass Sie zur Ruhe kommen auf Ihre Hüfte. Kay’s hand glitt über mir und Sie wob Ihre Finger in mir. Kitty langsam schälte sich aus Kay’s Lippen und drehte sich zu mir um.

„ich denke, Sie müssen geküsst zu werden, auch“ Ihre Augen lächelten so breit wie Ihr Mund.

„ich hatte gehofft, Sie’d erinnere mich, dass ich hier war,“ sagte ich verschämt.

„Wie könnten wir Euch vergessen? Sie sind die einzige mit einem Schwanz.“ Sie sagte es so süß, es schickte prickelt über den Rücken.

Ich hob meine freie hand an Ihr Gesicht, und sanft gehalten, Ihre Wange in meine Handfläche. Sie lehnte Ihr Gesicht in meine hand, als ich zog meinen Mund von Ihr. Es war Ekstase, teilen diese leidenschaftlichen Küsse ich Sie war gerade durch den Austausch mit meiner Freundin. Die Weichheit Ihrer Lippen begeistert mich; ich war berauscht von Ihre Zunge mischte sich mit dem meinen, mit solchen liebevollen Gnade. I’bin sicher, dass Kay hatte genauso begeistert von Kitty’s Küsse.

Hatte ich noch Kay’s hand, meine andere um Kitty’s Hals. Kay’s andere hand bewegte sich über Kitty’s im unteren Rücken und Arsch, als Sie ruhte mit Ihrem Kopf auf Kitty’s Schulter, während er die Nackte Haut von Ihrem arm kleine Küsse. Kitty hatte eine hand auf meiner Seite, und ich sah mit dem anderen hatte Sie hob den Saum von Kay’s Kleid und rieb Ihre hand über Ihr Höschen, Ihre Finger erkunden, für den edge-Zugang. Ihre Finger verschwanden unter dem Stoff, und ich wusste, Sie hatte gefunden, was Sie suchte. Kay begann Schleifen Ihre Hüften gegen Kitty’s hand.

„Du bist so nass,“ sagte Kitty, drehen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder Kay, „ich mag, dass.“

„Was kann ich sagen, dass ich’m ein saftiges Mädchen“, Kay sagte, empfangen Kitty’s erneuert küsst.

„I’d gerne probieren, dass Saft“, flüsterte Kitty, „möchtest du das?“ „Uh-huh.“ Kay zog Ihr Kleid wieder über den Kopf und warf es auf den Boden. Kitty zog Ihren küssen Kay’s Hals und Brust.

Ich nutzte diese Gelegenheit, um meine Neugierde zu befriedigen über Kitty’s Schwanz. Zwar waren die Mädchen küssen und zu entdecken, privaten Orten mit Ihren Fingern drehte ich mich zu Kitty Gesicht und kniete auf dem Boden vor Ihr. Ich begann zu küssen, Ihre Oberschenkel knapp über den Saum Ihres Socken und langsam küßte mich auf den Weg Richtung Ihrer shorts. Ihre Oberschenkel waren erstaunlich weich und cremig. Ich habe versucht, Schiebe meine Zunge unter den Saum Ihrer shorts, aber es war einfach zu eng. Ich Griff mit meinen Händen, knöpfte die Spitze Ihrer shorts und glitt langsam nach unten den Reißverschluss.

“ich don’t wollen, ziehen Sie Ihre Schwanz,“ sagte ich und sah Ihr in die Augen.

„Hier, lassen Sie mich“, sagte Sie. Sie hob Ihre Hüften und zog Ihr den Schwanz frei von dem Loch in der Rückseite Ihrer shorts. „Ok, Sie’re gut zu gehen.“ Sie ging wieder zu küssen Kay und erkunden Ihre pussy mit Ihrem Finger. Kay hatte Ihre hand auf Kitty’s Brüste. Ich zog Ihr die shorts auf den Boden. Ihr Höschen waren, jet-schwarz. Es kontrastierte aufreizend mit dem weiß Ihrer Oberschenkel. Setzte ich meine Suche nach dem Ursprung von Ihrem Schwanz. Ich küsste und knabberte Ihr Höschen auf Ihre Muschi. Ich lasse meine Zunge necken unter den Kanten, zu sehen, wie weit ich Sie erreichen konnte, im inneren, ohne ziehen Sie Sie beiseite mit meiner hand. Der Geruch und die Wärme, die Ihre Muschi füllte meinen Kopf mit einem verrückten Wunsch ich konnte mich kaum kontrollieren. Mein Schwanz war extrem hart und sehr unbequem, betteln, frei von den Zwängen meiner jeans.

Ich war sterben, um den Geschmack Ihrer Muschi. Ich schob meine beiden Hände, von der Innenseite Ihrer Oberschenkel, unter beide Wangen Ihren Arsch und drückte meinen Mund in Ihre Hügel, zwingen Sie den Stoff von Ihrem Höschen innerhalb des weichen Schlitz Ihrer Muschi mit meinem Mund und Zunge machen eine reizvolle cameltoe. Ich erreicht bis zu schnappen Sie sich Ihr Höschen aus zu ziehen Sie Sie aus, und dann merken diese gab’t Ihr Höschen. Ich erinnere mich an meine denke, in der bar, dass Sie trug ein Trikot, und diese hatte keine snaps zwischen den Beinen. Meine Bemühungen vereitelt worden, dies würde einige Arbeit und ich brauchte, um meine Strategie überdenken. Ich hatte den überwältigenden Wunsch zu lecken Muschi, also zog ich über das nächste Mädel. Ich didn’t erkennen, wie, aber Kay hatte Ihr Höschen aus und wurde komplett ausgesetzt. Kitty’s hand war immer noch etwas Arbeit, dort unten, als ich anfing, Sie zu küssen, meinen Weg entlang Kay’s Oberschenkel. Ich gebe Kitty’s hand ein wenig knabbern, und Sie zog es bis zu cup Kay’s Brüste. Ich nahm die Gelegenheit wahr, gönnen Sie sich in Ihrem schönen kahlen entreißen.

Kay hatte eine kleine pussy, fast wie ein Kind’s, die alle Ihre kleinen Blüten sind versteckt in tiefen zwischen Ihre geschwollenen Schamlippen. Ich habe nie in der Lage, passen zwei Finger in die bequem, und I’ve immer gewundert, wie mein Schwanz passt in eine so enge Loch, Ihre rettende Gnade ist, dass Sie bekommt sehr nass. Nach ein wenig Arbeit reiben meinen Schwanz auf Ihre Eröffnung, Beschichtung, mich mit Ihrer Nässe, die Führung selbst in Ihr ist immer gemütlich und glatt streichen. Kay hielt sich sauber Rasiert, so war es immer eine Freude, gehen auf Sie nieder. Ich begann gerade meine beste Arbeit. Ich leckte nach oben und unten Ihre geschwollenen Schamlippen, arbeitete rund um Ihre zarte Falten in kreisenden Bewegungen und glitt mit meiner Zunge in und aus der öffnung Ihrer vagina. Ich kitzelte Ihren Damm mit meiner Zunge und leckte in und um Ihren anus. Mit meiner anderen hand Griff ich über und begann zu reiben Kitty’s pussy. Mein Finger fühlte mich unter Ihr Trikot und fand den Eingang Ihrer Muschi. Sie war triefend nass und meine Finger fanden einen gemütlichen Platz zum spielen. Die beiden Mädchen waren zu Beginn zu stark atmen.

Kay lehnte sich zurück auf einige Kissen mit einer hand über die Augen und die andere auf Kitty’s Schulter in einen stupor der Ekstase, während Kitty war küssen und beißen Ihre Brustwarzen. Sie war so lange, seufz, ich könnte sagen, Ihre Lust floss durch Ihren Körper in Wellen. Ich spürte, Sie war von Kanten in Richtung einen Orgasmus.

„herunter Kommen Sie, Kitty. Ich möchte Ihnen helfen, mit diesem.“ ich sagte, „Das ist ein job für zwei Zungen.“ Die Mädchen sahen einander mit Genehmigung lächelt.

Sie kam runter auf den Boden neben mir, und ich schob Kay’s, die Beine breit auseinander, so konnten wir beide passen unseren Mund auf Ihre Muschi. Ein Bein war über der Armlehne, die anderen zog es sich auf dem sofa. Kitty begann zu lecken Ihre Muschi, war ich lecken Ihre Muschi, unsere Wangen gepresst zusammen wie zwei Kätzchen versucht zu säugen an der Zitze. Unsere Zungen würde mischen zusammen, wie wir beide versucht, geben Ihr Loch, dann haben wir’d wechseln Sie zu küssen einander und dann wieder zurück zur Muschi Pflicht. Es dauerte nur wenige Minuten, bevor Kay’s Hüften, begann buck Wild und Sie ließ ein Knurren Stöhnen. Ich wusste, Sie hatte einen der besten Orgasmen Ihres Lebens. Kitty und ich hielt an und lachten mit einander, Gefühl, stolz auf unsere gute Arbeit. Sie Stand auf und zog mich an der hand.

„Ok, Sie’ve hatte Ihre. Jetzt denke ich, es’s Zeit, um Sie fühlen sich nur ein wenig eifersüchtig,“ sagte Kitty Kay. Sie zog Sie aus dem sofa, mit beiden Händen, und Sie legten Ihre Arme um einander, Pressen Ihre Körper zusammen in einem leidenschaftlichen freundlichen Umarmung. Die Einnahme von Kay an die hand, die Sie führte Sie ins Schlafzimmer. Sie setzte Sie in mein Leder Schreibtisch Stuhl.

„Jetzt sitzt du da und don’t bewegen.“ Kitty öffnete den Schrank und holte zwei Krawatten. Sie ging zurück zu Kay und Band beide Hände auf die Armlehnen des Stuhls. Sie schien sehr gut mit Knoten, es schien Kay wouldn’t in der Lage zu entkommen. Sie sah ein wenig nervös, was als Nächstes kommt, also ging ich rüber und gab Ihr einen Kuss, um Ihr zu versichern, dass ich wouldn’t lassen Sie nichts schlimmes passiert.

„Sie sind nicht erlaubt zu tun, dass“, Kitty schimpfte mit mir, in einer ernsten, aber immer noch verspielten Ton, „Sie stehen genau dort und warten auf mich.“

Ich war ein wenig verdutzt über den plötzlichen änderung der Haltung, aber ich war fasziniert, was Sie war, und entschied sich, zu gehorchen Ihr völlig. Wie könnte ich das Risiko zu ruinieren, was wahrscheinlich einer der besten sexuellen Erfahrungen, die ich in meinem Leben? Kay war nackt, gefesselt an einen Stuhl, mit Blick auf das Bett. Ich war voll bekleidet, aber sterben, um zu ändern, die situation, Kitty war Links nur in Ihrem leotard, Ohren und Schwanz. Kitty Stand der Arme erreichen vor mir; wir waren alle still in Erwartung. An dieser Stelle Worte würden nur davon ablenken, dass der Kitzel von unserer Erfahrung.

Kitty starrte in meine Augen, als Sie langsam, zog einen arm aus Ihrem Trikot und dann die andere. Wenn eine nukleare Bombe hatte off gegangen nebenan, ich don’t denke, ich wäre in der Lage gewesen, den Blick abzuwenden. Sie packte beide ärmel, und das bei einer Schnecke's Tempo geschält, das Trikot nach unten über Ihren Körper. Mit einem bounce Ihre Brüste, entstanden gleichzeitig. Sie waren großartig. Große und durchscheinend, Sie schien so zart wie Zuckerwatte und schwebte hoch auf Ihre Brust. Sie hatte großen blassen Brustwarzen, die verblasst nahtlos in das weiß Ihrer Haut. Sie waren die leckersten Dinge die ich je gesehen hatte. Ich verlor alle Selbstbeherrschung, mein Wunsch, Sie schieben sich auf das Bett und nehmen Sie diese süßen Zwillinge in meinem Mund war anmaßend. Ich konnte sehen, von Kay’s gapping lächeln, Sie war auch sehr beeindruckt. Kitty setzte Ihre langsame striptease und ich dachte, ich würde sterben. Ihre zarte weiße Haut weiter hinunter in Ihren Magen, Sie ausgesetzt Ihren Nabel durchbohrt mit einer gold-Katze. Sie setzte peeling das Trikot nach unten über Ihre Hüften, und schließlich zeigte sich Ihre Muschi. Sie war’t komplett Rasiert, Sie hatte einen kleinen patch, der kurze schwarze Schamhaare schneiden in der Form einer Katze den Kopf. Sie zog das Trikot über Ihre Schenkel und ließ es zu Boden fallen. Kay und ich bemerkte gleichzeitig, dass Ihr Schwanz war immer noch an und erschossen sich gegenseitig einen kurzen Blick von überraschung und Freude.

Kätzchen auf allen Vieren und slinked über mir, wie eine Katze. Sie rieb Ihren Kopf und Körper gegen meinen Oberschenkel, als Sie kroch herum und zwischen meine Beine. Jetzt konnten wir deutlich sehen, dass der Schwanz ausging direkt aus Ihrem Arschloch, und muss in Position gehalten werden durch eine Art von Stecker. Die Auswirkungen und Möglichkeiten rasten durch meinen Kopf. Dieses Mädchen war unglaublich engagiert, zu Ihrem Fetisch ich war unglaublich hart. Sie rutschte meinen Körper, bis Sie völlig stehen, und wickeln seine Arme fest um mich und rieb Ihre nackten Körper gegen meinen. Meine Hände instinktiv begann zu laufen und lief über Ihren Arsch. Sie begann unbuttoning meinem T-shirt. Sie küsste jedes Stück neue Haut, die Sie ausgesetzt sind, wie Sie arbeitete Ihren Weg nach unten meinen Oberkörper. Kay war anstrengend, sich in den Stuhl, die versuchen zu erreichen, Ihre pussy mit Ihrem Finger, um ein wenig Linderung Ihrer unerträglichen Erregung, aber nicht ganz seins in der Lage, es zu machen. Kitty erreichte mein Müll und ich fertig mit meinem T-shirt durch ziehen meine Arme aus und warf es quer durch den Raum. Sie knöpfte meine jeans und zog den Reißverschluss. Sie schnappte sich die jeans und meine Unterwäsche zusammen und zog Sie nach unten zusammen. Mein Schwanz rutschte heraus, der Bund ist elastisch und schlug Ihr in das Gesicht. Die Mädchen lachten und Kitty schien erfreut zu sein, an den Schatz, den Sie entdeckt hatte. Ich war erleichtert, zu sein, frei von der enge meiner Hose. Sie gab meinen Schwanz nur ein wenig küssen.

Kitty führte mich an das Bett, schob mich nach unten auf meinen Rücken und legte sich auf den Bauch zwischen meine Beine, Ihr Gesicht nur Zentimeter von meinem Schwanz. Sie blickte zu Kay, um sicherzustellen, Sie hatte Ihre volle Aufmerksamkeit. Kay hatte es aufgegeben, zu versuchen, zu berühren, sich selbst und zeigte Anzeichen von großer not. Kitty gab Ihr eine sehr freche lächeln. Mit einer hand um meine Eier, Sie nahm meinen Schwanz in Ihren Mund. Sie machte ein enges saugen mit Ihren Lippen und Strich mit Ihrer Zunge über meinen Schaft, während Sie leicht drückte meine Eier. Zu sagen, das Gefühl war weltbewegend, wäre eine Untertreibung. Ich wusste, ich würde zu cum, wenn Sie hielt dies für mehr als eine minute, wie alle meine Spannung und Vorfreude kamen überschwemmungen aus durch die herrliche Empfindung, aber ich wasn’t zu cash früh auf diese Schafsmilch. Mein Ziel war es heraus zu tragen und Mädchen zu verlassen Sie sehr zufrieden, mit Wunden Fotzen zur Erinnerung an die Erfahrung. Jedes mal fühlte ich mich immer irgendwo in der Nähe Höhepunkt, ich ließ Sie stoppen.

Ich wollte erleben Sie das ganze Mädchen. Ich packte Sie unter Ihre Arme und zog Sie hoch, auch bei mir. Wir küssten uns und drückte unsere Körper zusammen, in einer sanften Umarmung über dem Bett. Ich steckte Kitty auf Ihrem Rücken und fing an zu küssen unten Ihr Körper. Sie stöhnte leise, als ich küsste Ihren Hals, Ihre Brust; meine Lippen bewegten sich über Ihre Brust und ich nahm Ihre Nippel in meinen Mund, ich leckte und knabberte, erst die eine und dann die andere. Sie waren so weich und lecker wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich fing an zu küssen unten Ihr Magen, ich schaute zur Seite und sah, daß Kitty und Kay starrten einander in die Augen. Kitty war dabei, küssen Anträge an den Kay mit Ihren Lippen. Auf der Suche gequält, Kay war offensichtlich, dass einige bedauern über die Vermietung selbst gebunden sein, und war gespannt auf Ihre Fesseln. Ich könnte sagen, Kay fühlte sich eifersüchtig und Links aus. Später erzählte Sie mir, es war wie ein brennen im inneren. Sie lag im sterben, sein berührt und gehalten werden. Sie hatte den überwältigenden Wunsch zu haben Kitty und ich das Vergnügen Ihr zusammen. Kitty sah ein wenig selbst zufrieden, daß Sie die Ursache dieses rasende Gefühl.

Nach einer kurzen Wirbel um Kitty’s Bauchnabel ich setzte meine Reise in das Gelobte Land. Ich unternahm zu verlassen, keine Kurve oder einen Spalt, unerforscht und nicht Schatten von rosa ungekostet. Lecken Ihrer pussy war berauschend, der Geruch, die Nässe, die weichen Blütenblätter Ihrer Eröffnung erfüllte mich mit einer unglaublichen lust. Ich ging in eine Muschi lecken Wut. Lecken aus Ihre Klitoris, über Ihre geschwollene vulva, suchte ich den inneren Aussparungen der Ihre Schamlippen und versenkte meine Zunge tief in Ihr Loch. Ich küsste meinen Weg über Ihren Damm und wirbelte meine Zunge um Ihr Arschloch. Durch die Geräusche die Sie machte, dachte ich, war Sie selbst genießen. Die Nässe von Ihrer Muschi tropfte zwischen Ihre Beine und geschmiert in Ihren Arsch. Ich habe mir die base von Ihrem Schwanz und sanft zog, Sie bot etwas Widerstand.

„stört es Sie,“ fragte ich: „ich verwenden könnte, dieses Loch später.“

„Gehen Sie vor, aber don’t Versprechen, die Sie don’t halten wollen.“

Ich zupfte ein wenig härter und ich konnte sehen, dass die Stecker anfangen zu Tauchen aus Ihrem Arschloch. Es war schwarz und oval, etwas kleiner als ein ei. Noch ein wenig ziehen und es erreicht den kritischen Ausbuchtung, das Ding schoss aus Ihrem Arsch und landete zwei Meter über dem Bett, Ihr Arschloch sofort geschlossen zurück bis in einen Stern. Es war so süß und sexy ich hatte zu fahren, meine Zunge so tief ich konnte in Ihre kleine braune Sonnenblumen.

Wie wunderbar, wie oral-sex sein können, geht nichts über gute altmodische ficken. Ich wollte drinnen sein Kätzchen seit dem moment saß ich auf Ihrem Schwanz an der bar. Ich zog meine Weg, bis das Mädchen, Rückverfolgung meine Schritte mit küssen. Ich erreichte die Spitze und unsere Lippen trafen sich in einer reunion der Zungen. Meine Hüften waren zwischen Ihren Beinen. Ich nahm meinen Schwanz in die hand und streichelte sanft den Kopf nach oben und unten die öffnung Ihrer Möse, die für meine große VIOLETTE Eichel mit Ihrem natürlichen Gleitmittel. Ich neckte Sie rund um die Eröffnung; ich habe in die Spitze und zog es wieder heraus, rieb ich meinen Schaft nach oben und unten Ihre Schamlippen. Die beiden Mädchen waren verrückt. Kay war sich in Ihrem Sessel vor sich „Nein, Nein, fick mich, Nein, Nein“ über und über zu sich selbst. Kitty hatte Ihre Beine weit gespreizt, starrte auf meinen Schwanz und beißt auf Ihre Unterlippe. Dies hätte der größte moment in meinem Leben und ich Frage mich, wie lange ich das machen könnte, die Spannung zwischen diesen beiden Mädchen. Kay geknackt erste, Sie platzte heraus: „Komm und fick das Mädchen!“ Wir alle gelacht und Kitty, „wir“, so gut ich konnte’t widerstehen.

Ich schob die volle Länge der meinen Schwanz direkt in die kleine rosa Muschi mit dem kitty Kopf Schamhaare. Es gab geringen Widerstand auf den ersten, dann die Schamlippen geteilt und mein Kopf rutschte in. Ich stoppte an diesem Punkt und gab Ihr ein paar kurze, schnelle Schläge, um sicherzustellen, dass Sie ok war. Einige Mädchen können’t nehmen einen Schwanz in meiner Größe auf Anhieb, Sie müssen eingewöhnt werden, oder der sex könnte für Sie schmerzhaft. Ich habe gelernt, dass man durch Erfahrung. Ich erleichtert meine Welle in und aus Ihrer Muschi, und gab Ihr die längsten Schläge möglich, und presste meine Hüften gegen Ihre Schenkel am Ende jedes Strichs. Ich konnte fühlen wie mein Schwanz drücken gegen Ihren Muttermund; ich ging so tief, wie ich konnte, fuhr Sie Schoß in Ihrem unterleib. Nach ein paar vollen Striche, die ich denke, kam Sie hart, Sie schlang Ihre Arme und Beine um mich und drückte sich eng wie Ihre Muschi begann zu umklammern kraftvoll um den Schaft von meinem Schwanz. Ihr Mund Pressen zu öffnen, als wollte Sie Schreien, aber kein Ton kam heraus. Nach dem, was schien wie eine übermäßig lange Zeit, in der Sie entspannt Ihren Griff und lächelte mich an. Wir sah zu Kay und es schien, wie Sie könnte anfangen zu Weinen.

„Was Sie tun, Sie sagen, wir lösen unsere Gefangenen?“ fragte ich.

„das heißt, Sie müssen, nehmen Sie Ihre Schwanz aus mir?“

„ich nehme an, wir könnten versuchen, es auf deine Weise, aber es könnte zu Verletzungen führen.“

„Gut, solange Sie Versprechen, um es wieder setzen.“

„ich denke, ich kann Versprechen, dass.“

Ich widerwillig zog meinen Schwanz aus Kätzchen. Wir standen auf und jeder aufgeknotet, Kay one’s-Bindungen.

„Ihr seid Bastarde. Ich dachte, du mich verlassen es die ganze Nacht“ Kay beschwert.

„Nie, Schatz“, antwortete ich, „Don’t wissen Sie, dass geben Sie erstaunliche Orgasmen ist mein ganzes Ziel im Leben?“

„Nun, Sie’d besser. Ich’m so frustriert, jetzt würde ich cum, wenn Sie gerade blies auf meine Fotze.“, sagte Sie.

„Dann ist mein plan funktioniert perfekt“, sagte Kitty.

Sie nahm Kay an der hand hinüber zu dem Bett und setzte sich nieder. Sie langsam verbreiten Kay’s Beine auseinander, zog Ihren Mund zu schließen und blies einen stetigen Strom von Luft in Ihre pussy.

„Hast du cum?“, fragte Sie.

„Oh, Sie sind ein freches Kätzchen. Sie hatte, besser lecken mit diesem Ding so wie es war, frische Sahne, oder Sie aren’t immer jede Katze behandelt.“

Kitty nahm Ihre Bestellungen auf und begann, Kay eine Gründliche Zunge Auspeitschung. Ausgehend von Kay’s stöhnt Sie war gerade so gut im Muschi lecken als war Sie auf saugen Hahn. Der Anblick dieser beiden wunderschönen Frauen engagieren sich in dieser intimen sex Akt direkt vor mir, war atemberaubend. Ich musste halt meinen eigenen Schwanz zu halten, es explodiert. Kay legte wieder auf dem Bett und stöhnte auf, Kitty, auf den Knien, hatte Ihr Gesicht vergraben in meine Freundin’s pussy und Ihr Arsch ragte in die Luft. Ihre Muschi lockte mich geben. Ich kniete hinter Kitty und begraben ersetzt meinen Schwanz den ganzen Weg in Ihre tropfende pussy mit einem Schlag. Wir gingen auf in dieser Konfiguration für mindestens 20 Minuten.

Kay schließlich meldete sich zu Wort, „Sie’ve gefoltert mich die ganze Nacht gefesselt in diesem Stuhl. Ich denke, es’s über Zeit, die Sie bezahlten mir einige Besondere Aufmerksamkeit. Ich will in die Mitte“ Wir ausgerückt, bekam einen Schluck Wasser und stellte uns. Kay flach auf das Bett. Ich saß zwischen Kay’s Beine, mit Ihren gespreizten Beinen über meine Oberschenkel. Ihr Arsch war leicht erhöht, durch Kissen, so konnte Sie bequem sein, während mein Schwanz hatte immer noch einen guten Winkel zu geben, Ihre Muschi. Kitty war gegrätschten über Kay’s Gesicht, leicht nach vorne gebeugt, was Kay’s Zunge, die einen guten Zugang zu Ihrer Muschi, während die Vermeidung Aufspießen Ihr Arschloch auf Kay’s Nase. Dies setzte Kitty’s Gesicht direkt vor mir, so nutzten wir die Gelegenheit, einander anlächeln und küssen sich während wir haben unsere Freude. Diese position war ganz lustig, aber ein wenig umständlich und ich didn’t lange, bevor meine Beine begannen zu verkrampfen und es musste aufgegeben werden.

Wir landeten auf dem Bett liegend neben einander zuzulassen, dass unsere Hände führen über jedes andere zu stellen, berühren und reiben einander’s Besondere Orte und plaudern über Unsinn. Es war dann merkten wir Ren saß auf der Kommode und starrte auf uns. Kitty hat ihn eingeladen, sich uns anzuschließen, aber er saß nur da und beobachtete. Kay wies darauf hin, dass Sie noch nicht gefickt ausreichend in dieser Nacht, und ich vernachlässigte meine Pflichten. Kitty stimmte, also rollte ich mich auf die oben von Kay und schob meinen Schwanz hinein. Ich habe einige schöne einfache streicheln für fünf Minuten, um sicherzustellen, um alle Winkel und Bewegungen, dann Kitty erklärt, dass es Ihre umdrehung ist. Ich bewegte mich anmutig über Kitty und gab Ihr einige meiner besten missionary position bewegt. Für die nächste Stunde oder so, ich ging hin und her zwischen den beiden Mädchen. Das Mädchen nicht gefickt würde, amüsieren Sie sich durch das spielen mit den anderen Brüste, oder reibt meinen Arsch, oder einfach nur einen Schluck Wasser. Sie hielt eine strichliste, wie viele Male Sie gekommen waren. Ihre endgültige erzielt Nummerierung in den teenager.

Die Morgendämmerung konnte’t haben mehr als eine Stunde aus. Ich dachte, die Mädels könnten immer müde und wenn Sie zufrieden waren ich’d wirklich, wie meine Last zu Blasen.

„Sie müssen nur noch eine Sache zu tun, bevor Sie cum“, Kitty, sagte, „hast Du mir ein Versprechen.“ Sie wandte sich über das Bett, Stand auf Ihren Knien mit Ihrem Kopf und Ihren Arsch in der Luft. „ich will es, wo die Rute geht.“

Kay gab mir ein Aussehen, als ob Sie waren sehr daran interessiert, zu sehen, dass. Ich habe noch nie getan anal mit Kay, ich war zu groß für Ihre winzigen Arschloch und Sie ist zu viel Angst, Sie würden dauerhaft geschädigt.

„Ok“, stimmte ich zu, „aber ich habe zu tun, eine Sache zuerst.“

Ich habe das Gleitgel aus meiner Kommode und gereinigt aus “ Kitty’s Schwanz-plug. Ich sagte Kay zu drehen. Sie Verstand sofort, was ich im Sinn hatte und hat’t zögern, für einen moment. Wir’d wurde zu viel Spaß für Sie, um jetzt wieder heraus und Sie gerne erfüllt. Ich lubed den plug und rieb sich eine gute Menge innerhalb Kay’s Arschloch mit meinem finger. Ich küsste die Wangen Ihren Arsch und sanft glitt der Gummi-plug in Ihren Arsch. Es ging viel leichter als ich erwartet hatte. Kay sofort zu streicheln begann, Ihr neues Anhängsel mit einer hand Ihre pussy mit der anderen. Ich wandte meine Aufmerksamkeit zu Kitty, die noch immer in der gleichen position und gab Ihren Arsch und mein Schwanz, der die gleiche lube Behandlung, die ich’d gegebenen Kay und den butt-plug. Ihr Arschloch war eng, aber mit ein wenig Geduld, mein Schwanz rutschte ganz leicht. Arschlöcher sind muskulöser als Fotzen und halt ziemlich schwer. Kitty hielt sanft drückte meinen Schaft. Ich wusste, dass ich wouldn’t lange an dieser Stelle.

Kay glitt darunter und begann küssen Kitty’s pussy, während immer noch das Spiel mit Ihren eigenen. Sie gelegentlich erreicht Ihre Zunge über und leckte meine Eier. Das war mehr als ich aushalten konnte, ich hatte mein limit erreicht. Ich kämpfte so hart wie ich konnte, um Klammern sich an der Spitze des Berges, aber es war hoffnungslos verursachen. Ich glaube, ich schrie, als mein ganzer Körper begann zu krümmt. Ich hielt cumming und cumming; muss ich haben, schoss ein pint Sperma in Kitty’s Arsch. I’d nie cum so hart in meinem Leben vor. Ich denke, die Mädchen kamen auch, weil Sie laut. Wir alle zusammen auf das Bett und begann sharing erschöpft Küsse unter den drei von uns. Wir wurden gründlich verbracht und alle in den Schlaf dämmerte, klammerte sich zusammen. Am nächsten morgen ist die Zugabe war ein wenig zivilisierter, aber nicht weniger angenehm.

Seit dieser Nacht Kay und Kitty haben werden enge Freunde. Kay bekommen hat selbst eine Katze Kostüm, Siam Vielfalt, und Sie oft gehen, um gemeinsam zu spielen. Ich bin unter erheblichen Druck, um sich eine Maine Coon.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*