Tracy fiel Ihr Kaugummi in den Mülleimer im bus, wenn Sie aussteigt, so dass die Fahrer lächeln, als er sagte good bye. Sie zuckte mit den Schultern, die ihn und ignoriert seine Welle, wie Sie drehte ihm den Rücken und ging in Ihr Haus. Er sorgfältig, nahm es aus dem Papierkorb, bevor er Schloss die „Scheune“ für die Nacht.

Als er nach Hause kam, hat er sorgfältig extrahiert den Kaugummi aus dem Tütchen, die er'd brachte es dann tupfte es um eine saubere Probe Ihrer DNA von den übrigen Speichel. Er wuchs dann die Probe in einer kleinen petrie-Schale, die dauerte etwa eine Stunde.

Petrie Gericht ging in seiner DNA analyzer, und er lud es in seinen computer. Fünfzehn Minuten, nachdem er lächelte, wenn er sah, wie die digitale Darstellung von Ihr auf seinem monitor. Sie war genauso schön Digital, als Sie im wirklichen Leben.

Er übertrug das Programm seine 3D-Visier, dann legte Sie auf und lassen Sie es laufen. Im Visier hatte, sah er Sie schlafend auf dem Boden in einem weißen Raum, und Sie war nackt. Er konzentrierte sich, und Sie trug Ihre Schule-Kleidung; karierten Rock und eine weiße Bluse.

Er ging hinüber und kniete neben Ihr, streichelte ein wenig LOCKE von Ihren Augen und stopfte es hinter Ihr Ohr. Die Bewegung begann, um Sie aufzuwecken, und Sie sah ihn dort, als Sie Ihre Augen öffnete.

„Wo bin ich?“, fragte Sie, sitzen.

„Sie're sicher, hier, mit mir.“, lächelte er hockt neben Ihr, dann hilft Ihr aufzustehen.

Sie sah ihn an. Er war etwa dreißig, Sie erraten. Der dunkelhaarige, mit mehr als einem Hauch von Bartwuchs, sondern nur seinen Spitzbart; nicht den Hals oder Wangen. Er war größer als Sie, wahrscheinlich sechs Fuß, um Ihre eigenen fünf und eine Hälfte. Medium bauen; nicht ganz zwei hundert Pfund, die Sie geahnt, aber Sie hat't erkennt ihn überhaupt.

„Wer sind Sie?“, fragte Sie. „Wo bin ich?“ Sie sah sich um, aber alles war weiße Raum um die beiden. „Was ist das für ein Ort?“

„Dies ist ein computer-Programm“, sagte er. „Sie're nicht wirklich Sie; Sie're ein computer-Programm geschrieben, mit Patricia Darnell's DNA. Dieser Ort ist't wirklich die wahre, entweder.“

„ich'm ein Programm?“, fragte Sie in Erwägung. „Aber Nein… ich'm Tracy! Ich'm mich, und Sie können't sagen mir, dass ich'm nicht!“ Ihre schrille Stimme war hartnäckig, so hob er seine Hände und ergab den Punkt und duckte seinen Kopf und grinste.

„ich'm froh, dass du're,“ sagte er. „auf Diese Weise erfahre ich auch alles über Sie, ohne zu riskieren machen Sie wütend auf mich in der realen Welt!“

„das Ist, warum Sie das getan hat?“, fragte Sie und schaute ihn heftig. „ich fühle mich wie ich've wurde entführt, wissen Sie. Wenn Sie hoffen, dass ich's irgendwie geht, zu fallen in der Liebe mit Ihnen wieder denken! Ich hasse Sie dafür!!!!“

Er sah Sie traurig und schüttelte den Kopf. „Das's nicht, warum du're hier an alle.“ Er sah Sie an und grinste. „Sind Sie ein guter Tänzer? Ich mag zu denken, ich bin.“

Sie sah ihn verständnislos an, und der hintergrund verschwommen um Sie herum, dann blinzelte in den Fokus, und Sie war auf einer kleinen Runden Bühne, die mittlere von drei angestrahlten Bereiche in einem ansonsten abgedunkelten Raum, die irgendwie gefüllt mit mutedly jubelnden Männern.

Er saß in einem Sessel, der einzige, der vor Ihr auf die Bühne, wo Sie hielt einen glänzenden, stählernen Stange mit einer ausgestreckten hand. Sie schnaubte ein lachen und gehen lassen, indem Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften und starrte ihn an.

„Ernsthaft? Dies ist, wie Sie mich sehen? Sie denken, dass ich'm a stripper? Dieses ich, was willst du von mir?“ Sie war beleidigt auf Ihr Innerstes. Irgendwie, nur die Tatsache, ihn zu sehen, dass Sie in einem solchen Licht, Ihr Wert, weniger zu sich selbst, und Sie fühlte sich ein wenig panging brennen der Scham tief in Ihre Eingeweide.

Er sah Ihr direkt in die Augen, und Sie konnte sehen, wie die Wahrheit seiner Worte in Ihnen. „Es's genau das, was ich von dir will. Können Sie eine Stripperin für mich, Tracy? Wird Sie mit mir tanzen, so kann jeder sehen, wie schön wir sind, wenn wir uns bewegen zusammen?“

Sie erstarrte für einen langen moment, dann sah Sie ihn lächelnd an Ihr, während er neigte seinen Kopf in einer bestimmten Art und Weise, wie seine Augenbrauen habe ein kleines Ding, so lächelte Sie zurück und drehte Sie ihm den Rücken zu, spiegeln Ihren Rock bis für die kürzeste Sekunden und zeigte ihm Ihre perfekten weißen pantied Arsch.

Er lächelte ein Ihr, und hielt ein Gesetzentwurf, der angibt, Sie sollten näher kommen, es zu nehmen. Kam Sie, zu Fuß nach rechts zum Rand der Plattform.

Sie sah, dass es hundert-dollar-Schein, und er zog Ihren Rock beiseite, daß es in Ihr Höschen, tätschelte Ihre Scham Hügel mit ein wenig reiben, um sicherzustellen, dass es richtig sitzt (war es.)

So zog es Sie zurück, Sie hörte ihn rufen, „Tanz für mich, Tracy, komm, ich weiß, du hast etwas bewegt sich da drinnen!“

Tracy's zwar flackerte auf das eine mal, als Sie gesehen hatte, ein TV, ein Erwachsener Szene hatte Sie noch't war alt genug, um zu beobachten, aber Sie hatte schlich sich ein Blick, um zu sehen, was verboten war, wie alle Kinder es tun, und sah eine Frau auf eine Bühne wie diese, aber Sie hatte sich Ihr top aus und entblößte Ihre Brüste für den gesamten Raum zu sehen.

Sie setzen Ihre Füße und legte Ihre Schultern Quadrat, als Sie nahm die Stange und hast eine schnelle, wirbeln, lächeln bei der kleinen Welle von Schwindel, die gewaschen durch Sie für einen moment an.

„Zeige uns deine Titten!“ jemand in der Nähe der Rückseite schrie, und ein schmunzeln kräuselte sich durch den Raum.

„Das ist eine Dame!“ er sagte, ihn verteidigt. „Zeigen Sie etwas Respekt!“

„ja, sir.“, kam der Mann's Stimme wieder. „Zeige uns deine Titten, bitte!!!“

Ein weiterer Ausbruch von Gelächter plätscherte durch den Saal. Er hob seine Augenbrauen und lächelte wieder. „Gut, wir wollen wirklich, Sie zu sehen. Zeigst du Sie uns?“

„ich'll zeigen Sie,“ sagte Sie ruhig, Blick direkt auf ihn und nur ihn. „Sie wirklich wollen, Sie zu sehen? Sie're ziemlich klein, eigentlich.“

„ich möchte Sie zu tanzen necken Sie mich, indem Sie nicht zeigt Sie mir, wie Sie Streifen aus, die oben,“ sagte er zu Ihr. „Zeig mir, wie viel von einem sexy kleine Schlampe, Sie wissen, wie zu sein.“ er winkte um in die Menge der Männer, die, unsichtbar in der Dunkelheit. „Es's hier niemand, außer mir.“

„Und mich!“, rief Sie aus. „ich'm hier! Don't vergessen, dass, und mir eine Stripperin ist DEINE Fantasie, nicht von mir! Ich habe keine Ahnung, wie Sie beginnen sogar!“

Alles ausgeblendet, Weg zum weißen Raum wieder; nur Sie und ihn, Stand vor jeder anderen, Sie war mit Ihrer Schule Kleidung, und er trug tan khaki-Hosen, einem weißen button-up-shirt, und eine tan-blazer.

„Was's Ihrer Fantasie, Tracy? Wir können tun, was wir hier wollen. Was möchten Sie tun?“

Sie sah ihn verständnislos an, dann sah traurig aus. “ich don't wissen, was ich will.“ Sie blickte ihn an, noch mehr deprimiert. „ich will, zu tun, was Sie tun möchten. Sie wollen, dass ich eine Stripperin? Okay, let's gehen zurück in den club. Ich kann Ihr stripper, denke ich.“

„ich habe einem anderen Ort, auch. Nicht der Verein. Der Keller des Clubs. Wollen Sie sehen, dass?“ Er sah Sie listig, und plötzlich hat't Vertrauen zu ihm.

„Was's da unten?“, fragte Sie vorsichtig. „ich Bin dabei zu, wie es?“

„Sie're gehen zu verlieren zu zählen, wie viele Orgasmen Sie in einer Reihe“, sagte er selbstbewusst. „Jeder genießt den Orgasmen, richtig? Sie're gehen zu müssen, die Zeit Ihres Lebens, mir zu Vertrauen.“

„ich've hatte nie einen Orgasmus,“ sagte Sie zu ihm. „ich'd gerne, obwohl. Ich'm alt genug, egal was jemand sagt!“ Sie sagte es ein wenig trotzig, die Widerlegung Ihrer eigenen Mutter's erinnerte sich an die Stimme.

Der weiße Raum flackerten, und wenn Ihre Umgebung wurde klarer, Sie fand, war Sie nackt, mit Ihren Handgelenken eine Knöchel gebunden an ein Kreuz, wo Sie mit ausgebreiteten Armen. Sie konnte't sprechen, weil ein gag blockiert Ihr aus, etwas zu sagen. Sie sah ihn an und machte ein lautes Stöhnen Lärm von protest, und er lachte, als Sie begann, den Kopf schüttelt, in der negation und Weinen.

„Ahh!“ Sie schrie, als er kam näher und streichelte Ihre beiden Brüste mit beiden Händen. Ihre Augen hatten die kühnsten Ausdruck von Furcht, die er je gesehen hatte, als er ließ seine Hände bewegen sich nach unten, Hinterkante langsam über die Nackte Haut von Ihrem Bauch und die Außenseiten Ihrer Schenkel, und als er begann, bringen Sie zurück, bis die Innenseiten, Sie schüttelte Ihren Kopf und schrie wieder, Schluchzen, als Sie war machtlos, ihn zu stoppen.

„Sie're sehr schön, Tracy.“ Er flüsterte die Worte in Ihr Ohr, dann leckte er leicht. Sie stöhnte auf, als seine Küsse zog an Ihrem Hals, und das knabbern, dass er Ihr das Gefühl war die unwillkommene Art von Freude Sie je erlebt hatte, fühlte Sie sich schmutzig, in Ihrer Seele, weil tief unten, es fühlte sich gut an, und Sie wusste in Ihrer Seele, die Sie war eigentlich nicht genießen jeder Art von Vergewaltigung.

„Nein, bitte stoppen!“ Sie stöhnte durch den Knebel in Ihrem Mund, aber es kam dumpf und fast unverständlich. Er öffnete den Knebel und ließ es fallen um Ihren Hals. Sie Schloss Ihre Augen und wünschte, es würde alles Weg gehen. Nichts gestoppt, aber, und Sie spürte eine seiner Hände schieben bis und cup Ihre intimsten Teil, mit einem finger, reiben hin und her so, dass es funktioniert, es's Weg in Ihre Schamlippen.

„Das ist Ihre Klitoris, Tracy,“ sagte er sanft, drücken Sie ihn leicht, was Sie zu Stöhnen wieder. „Das fühlt sich gut an, doesn't ist es? Möchtest du, dass ich es wieder tun?“

Sie schüttelte den Kopf, schluchzte, während Sie kämpfte in Ihrer Zurückhaltung, aber nichts, was Sie Tat, war in der Lage zu halten, seine finger von der Feststellung, dass die Stelle wieder. Er drückte Sie härter dieses mal.

„Bitte, halt mich berührt. Lasst mich einfach gehen und mich allein lassen! Ich don't möchten; ich don't willst!“ Ihre Worte waren weich und betteln auf den ersten, sondern durch die Zeit Sie fertig war, Sie waren die schrillsten schreit. All Ihre Wut wurde entlüftet, in, dass, und er sah Ihr direkt in die Augen und lachte.

Sie sah kein Mitleid an alle, die in sein Gesicht, und Ihr Herz, verdrehte und brach und frische Schluchzen kam hervor. „Bitte, laßt mich gehen?“

Er hob seine hand und Roch an seinen Fingern, die man hatte, wurden fast in Ihr. Sie beobachtete ihn, lecken Sie, lächelnd, und machte ein schiefes Gesicht von Ekel, als Sie drehte Ihren Blick Weg.

„Smells like a virgin,“ sagte er, und Ihr Gesicht Ward bleich, als Sie erkannte, was er meinte und sah sein grinsen erweitern. „ich Liebe breaking Kirschen. Danke, dass es so sicherer für mich ist!“

„Oh mein Gott, bitte don't tun dies für mich! Bitte lasst mich einfach gehen!“, flehte Sie. „Bitte? Nicht wie dieses, oh Gott, bitte nicht so!“ Sie öffnete die Augen und sah ihn an, Ihre Augen betteln. “ich don't möchten mein erstes mal zu sein, während ich'm angekettet an ein Kreuz, bitte. Ich'm betteln Sie! Nur lassen Sie mich gehen?“

„wohin? Er grinste. „Sie möchten gehen Sie zurück in den club, so dass alle die Männer können mir Zuschauen ficken Sie? Ich don't denken, DASS'S, was Sie wollen, ist es?“

„Binde mich Los? Bitte nicht so aus. Ich don't möchten mein erstes mal so sein!“

Er lächelte Sie sanft, und Sie bekam einen Schimmer von Hoffnung. „ich'll lassen Sie Ihre Hände frei sein“, hörte Sie ihn sagen, und Sie fiel auf die Knie einen Augenblick später. Sie rieb beide Handgelenke mit Ihren Händen, obwohl es keine Schmerzen. Sie machte das nur, um Sie zu beruhigen eigene Meinung, dass die Anleihen waren wirklich verschwunden.

Sie schaute ihn an, dann schauten schnell wieder Weg, als Sie ihn sah, rieb sich die Leiste durch seine khaki-Hosen. „Oh, Nein, bitte don't machen!“, flüsterte Sie, betteln einige mehr. „Bitte, Nein ich've noch nie gesehen, und ich don't möchten!“ Sie Schloss Ihre Augen als er begann, die öffnung seiner Hose.

Sie hörte seinem Gürtel klirren, und das Geräusch seines Reißverschlusses. Es war still für einen langen Augenblick, so öffnete Sie Ihre Augen einen Riss zu sehen, ihn streicheln, sich selbst mit einer hand.

Sein penis war schon erigiert, mehr als sieben Zentimeter lang und etwa zwei Zentimeter dick. Sie schauderte und Schloss die Augen wieder, versucht zu vergessen was Sie gerade gesehen. Es wurde brannte Ihr in den Sinn, aber Sie konnte hören, das leise Töne, die von seiner hand bewegte, und es war ein GERUCH, irgendwie, und Sie konnte einfach't leugnen. Sie öffnete die Augen wieder, weil es war nicht zu leugnen, was passiert war, direkt vor Ihr.

„Oh, Tracy, Sie're so schön. Schauen Sie sich bei mir, suchen Sie und sehen Sie mich, Tracy!“ er sagte, also sah Sie ihm in die Augen und sah die Begierde nach Ihr, dass er fühlte sich in Ihnen. Er starrte wieder auf Sie herunter und hielt und streichelte seinen Schwanz mit seiner rechten hand, nur Zentimeter von Ihrem Gesicht. „ich kann dich sehen; ich kann sehen, wie schön du bist!“

Er hat't wollen nichts überstürzen; er wusste, dies war Ihre erste sexuelle Erfahrung, und wollte Ihr zu lernen, alles, was Sie wissen musste, um Sie langsam. Er hatte alle Zeit der Welt, an diesem Ort, so gab es keine Eile überhaupt. Er konnte schwelgen und genießen Ihre Anwesenheit hier.

„siehst Du mich so schön?“, flüsterte Sie. Niemand hatte je gesagt, dass Ihr vorher, außer Ihre Eltern, und Ihre Neigung war offensichtlich, so wurde es einfach zu ignorieren. Sie ließ Ihre Augen nach unten zu seinem cockhead für einen moment, als wenn es zu sehen für die erste Zeit.

Sie sah ihn, wütend rot, und wandte sich Violett, wie seine hand schob Blut bis an die Spitze jedes mal, wenn er gestreichelt, und Sie bemerkte den Kopf, wenn es Abfackeln, als er brachte seine hand wieder nach unten. Sie war fasziniert von dem Anblick, und fand es schwer, den Blick abzuwenden.

„Schau mich an, bitte?“ sagte er, zu Fragen. Flehen, und Sie konnte't leugnen, die Sehnsucht, die Sie hörte in seiner Stimme. Sie sah zu ihm auf, treffen seine Augen einmal mehr.

„Oh, Gott!“, stöhnte er laut auf. „ich Danke Ihnen! Ich'm coming!“

Sie fühlte einen Schwall heißen, klebrigen Flüssigkeit jet in Ihr Haar und über Ihre Wange. Als Sie zurück blickte nach unten, sah seinen Schwanz zeigte direkt auf Sie, und es brach wieder!

Dieses mal sah Sie, wie der milchig-weiße-stream-jet, und es versprüht Ihren Mund, Nase und Kinn.

Sie drehte sich schnell Ihr Gesicht Weg, schließen Ihrem Mund, aber trotzdem schmecken die muskiness der wenig hat, dass in. Sie fühlte sich über drei mehr spritzt Spritzer Ihr Gesicht und in Ihre Haare.

„Oh mein Gott!!!“ Sie schnappte nach Luft, und dann wurde er hockt sich vor Ihr, lächelnd. Er wischte sich die Wange mit zwei Fingern und schob einige kommen in Ihrem Mund, dann legen Sie sofort den Ballknebel wieder an.

Sie konnte't spit it out, und der Geschmack war alles, was Sie wissen könnten, dass für einen langen moment, bis er fertig war mit dem Band wieder und ließ Ihren Blick auf ihn.

„ich will Sie der Umgebung vertraut machen, mit dem Geschmack meiner kommen“, sagte er Ihr. „Sie're gehen und probieren eine Menge mehr davon in den nächsten Tagen kommen, also get verwendet, um den Geschmack, okay?“

Sie fühlte sich ein wenig krank zu Ihrem Magen, als Sie die Bedeutung seiner Worte klar wurde, envisioning es spritzt so, dass gerade in Ihren Mund, und schauderte. Er kicherte wieder.

„Zeit für Sie, sich zu bücken,“ sagte er zu Ihr. „Hände und Knie. Ich'm going to fuck you doggy style.“

Sie stöhnte laut in den Knebel zu protestieren, als er zog Sie vorwärts und machte Sie in position. Sie schrie auf und ließ Sie vor dem Zusammenbruch auf dem Boden, er bewegte sich hinter Ihr auf, Schluchzen, als er zog Ihre Hüften hoch und spreizte die Knie mit seinem.

„Sie glauben, dass?“, fragte er bewegte seine cockhead auf und ab über Ihr ganzes Geschlecht. Er rutschte die ganze Länge, über die gesamte Ihrer pussy, was es zu drücken fest gegen Ihre Kapuzen clit, wie er es Tat. Er schob ihn nach vorne, den ganzen Weg, dann bog Sie nach oben und markierte ein Fleck auf dem unteren Bauch mit seiner anderen hand. „Es's werde in Euch sein, so weit.“

Sie stöhnte, als er zog es zurück, das Gefühl, den Kopf dabei nach unten schieben und drücken in Ihre öffnung ein wenig.

„stecke ihn mit der hand, Tracy. Setzte meinen Schwanz in Sie.“

Sie stöhnte in protest und brach unter ihm, die Weigerung zur Teilnahme an Ihrer eigenen Vergewaltigung in der Weise.

Er kicherte wieder. „Nein, Tracy, aufzustehen und lege mich in dir. Vertrauen Sie mir, es's so besser als die anderen Möglichkeiten, die ich denken kann.“

Sie stöhnte in Ihren Knebel, doch dann hob Sie Ihren Hintern von Ihren eigenen accord und Griff nach hinten zu seinem Schwanz. Einen moment später, legte Sie den Kopf dabei zurück in den Ort, bereit, geben Sie Ihr.

„Danke, Tracy,“ sagte er aufrichtig. „ich'm froh, dass ich'm nicht vergewaltigen Sie. Sie verdienen besser als die für Ihre erste Zeit.“

Sie schluchzte, wartete auf ihn schieben Sie in Ihr, und wissen, war es wehtun.

Es hat't sofort geschehen, obwohl Sie konnte immer noch fühlen, ihn in Platz. Was hat Sie fühlen sich schockiert und überrascht, wie Ihr. Sie fühlte ihn bewegen, ein paar Haare Weg von Ihrem Hals, so konnte er Sie küssen.

Sie drehte Ihren Kopf zur Seite, so konnte Sie sein Gesicht sehen, das Gefühl seinen Schwanz nach vorne drücken, mit dem leisesten bit, so dass der Kopf war jetzt zwischen Ihre äußeren Schamlippen und gegen Ihre innersten selbst.

Er hielt, küsste Sie, bewegte Ihr Ohr, und dann Ihre Wange, und schließlich die Mundwinkel. Sie war ihn wieder zu küssen, als seine cockhead bewegten sich fast unmerklich, langsam nach innen, millimeter für millimeter, bis der ganze Kopf knallte es im inneren alles auf einmal.

„ach was!“ Sie stöhnte in den Knebel, aber er war immer noch küsste Ihr Gesicht, als er hielt sich still, mit dem Kopf es ist nur in Ihr.

„ich habe dich hergebracht, weil ich Euch Liebe“, flüsterte er in Ihr Ohr, fuhr dann seinen ganzen Schwanz in Ihr und brach Ihr öffnen, alle auf einmal, fahren Ihre Hüften nach unten in den Boden mit der Kraft seiner schieben.

„Ahh!“ schrie Sie in den Knebel, das Gefühl seinen Schwanz, streckte Ihre breit und tief; Sie hat't wissen, dass etwas gehen könnte in Ihr und so!

Sie fühlte ihn gehen den ganzen Weg im inneren, er konnte't gehen tiefer als das, er war jetzt. Seine Hüften waren fest gegen Ihre, wie er hielt Sie eng an sich.

Und dann fing er an zu bewegen, er zog es zurück und schob es wieder an; er war fucking Ihr, und es fühlte sich wunderbar an! Sie fühlte eine Freude, Gebäude in Ihrem inneren, und es war seinen Schwanz aufwirbelungen. Sie wollte, dass Sie aufhören, und Sie wollte dieses Gefühl nie zu Ende, die beide bei der gleichen Zeit.

Sie fühlte den Konflikt, und es gehasst. Sie war die sicher von sich selbst, wenn Sie in der Steuerung Ihrer Umgebung, und jetzt war Sie verwundbarer, als Sie es jemals in Ihrem ganzen Leben, und der Nervenkitzel war berauschend.

Er nahm Sie von hinten, und Sie nie mehr lebendig in Ihrem Leben. Dann zog er es heraus, und Sie fühlte sich leerer und einsamer war als Sie jemals für möglich gehalten hätte. Sie fühlte sich wie zu Weinen.

„Stand up“, sagte er und hielt seine hand zu Ihr. Sie nahm ihn und erlaubte ihm, Ihr zu helfen, Ihr zu Füßen.

„Sind wir fertig?“, fragte Sie. „Ist es das? Ich dachte, es wäre… mehr, irgendwie.“

„Mehr, was?“, fragte er amüsiert, als Ihre Füße waren plötzlich frei und Sie Stand neben ihm, vor dem Kreuz. Sie war immer noch nackt, und seine khakis waren noch immer geöffnet und entblößte seine Genitalien. „Es können mehr sein. Viel mehr. Denken Sie an einen Ort, den Sie möchten, meinen Schwanz zu saugen in. Damit es schön es für uns beide.“

„so?“, fragte Sie, und der weiße Raum um das Kreuz war verschwunden. Stattdessen waren Sie in einem park, auf einem Weg neben einem Fluss, etwa zehn Meter unter Ihnen, in einer felsigen bank innerhalb einer sanfte Kurve.

Sie waren in einer kleinen Lichtung, die groß genug war für einen hölzernen Picknick-Tisch, die Sie saß auf, während er Stand vor Ihr. Sein Schwanz war nur etwa sechs Zentimeter von Ihrem Gesicht, und Sie war't scheut, wie Sie sah zu ihm auf.

„Einfach so“, seufzte er, dann bewegte seine Hüfte leicht nach vorne und Strich sein cockhead über Ihre Lippen. Sie lächelte und öffnete Ihren Mund, saugen an den Kopf wie Sie noch mehr von ihm schieben tiefer in Ihren Mund.

Instinktiv hob Sie beide Hände, um ihn vom gehen zu weit und Würgen Sie, und er respektiert Sie, indem Sie nicht zwingen, sich auf Ihr zu aggressiv. Er ließ Sie es tun, für einige lange Augenblicke, und als Sie fertig war, zog er es zurück und lass es schlüpfen aus Ihren Lippen.

„Sie genießen Sie tun, don't du?“, bemerkte er, und Sie nickte leicht, zu vereinbaren. Sie sah zu ihm, ein wenig beschämt, aber er lächelte, mit voller Zustimmung, und Ihre Gefühle stark verbessert. „ich mag es, Sie mag es,“ sagte er. „ich mag es, auch.“

Sie sah ihn schüchtern. „Gute Mädchen don't, wie es zu tun. Nur die bösen Mädchen wie es.“ Sie blickte ihn an, noch mehr schämen. „ich'm a bad girl; ich'm sorry.“

Er schnaubte ein lachen. „ich'm nicht. Die meisten guten Mädels sind geklebt, cunty Hündinnen! Ich'm sicher, dass Sie Stimmen.“

Sie lachte. “ich don't in der Regel Stimmen die mit mit diesem Wort, aber es passt, also ja, ich Stimme zu.“

„ich mag böse Mädchen, gute Mädchen, auch einige rechts unten Hündinnen. Ich don't wirklich zu respektieren, aber ich mag 'em gut genug.“ sagte er zu Ihr. „Würden Sie gerne treffen einige von Ihnen, eines Tages?“

Sie sah zu der matrix, die dann blickte ihn verwirrt an. „Wie soll ich das tun?“

„ich'd hochladen müssen, die Sie in eine andere matrix.“ sagte er zu Ihr. „Das wird man nur tun, zwei auf einmal, und es's sonst niemand hier.“

„Könntest du den patch in das Netz mit der extra?“, fragte Sie. „Das Weise ich'd, reden kann jeder!“

„ich'T haben, um Ihnen, und jeder würde wissen, dass ich Ihnen geschrieben habe, mit jemand's DNA. Jemand hatte nicht zugestimmt, eine solche Sache. Ich'm Angst, Sie're illegal, Tracy. Sie können nie frei sein von dieser Stelle. Ich'm sorry.“

Sie schaute ihn mit Anbruch der horror. „Was hast du getan?“ Sie wurde plötzlich klar, dass Sie Ihre Jungfräulichkeit war Weg, und Sie hatte eine Ewigkeit in diesem Ort.

Sie sah ihn an. „neu Laden me.“

„Was?“ Er war erstaunt.

„Speichern Sie diesen Ort. Dieser park, river bend, laden mich, aber in diesem Ort, und treffen Sie mich auf dem Weg.“ Sie sah ihn apprasingly. „es Spielen, und ich'll geben Sie meine Jungfräulichkeit, so dass Sie don't müssen mich vergewaltigen. Ich don't möchten diese Erinnerungen, und nie setzte mich auf das Kreuz wieder.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*