Das leben und der traum

0 Aufrufe
0%

Okay, bevor ich mit der Geschichte beginne, möchte ich, dass die Leute wissen, dass die erste Geschichte mehr oder weniger mein Leben als 13-jähriger Neuling und mein Leben während der Schule ist.

Um jedoch etwas Fantasie hinzuzufügen, fügte ich ein sekundäres Leben hinzu, sekundäres Leben ist mein Bruder ist eine auslaufende Wissenschaft, die die Fähigkeit hat, die Zeit zu kontrollieren.

Ich hoffe es gefällt euch, lasst mich wissen, ob ich weitermachen oder aufhören oder die beiden Geschichten sogar trennen soll.

Paul und ich, die wahren Sexgeschichten sind, wenn wir außerhalb der Zeitpause sind, alles, was falsch ist, ist in der Zeitpause.

____________________________________________________________________________________________________

Ich wachte mit dem schlimmsten Gefühl auf, das ein Teenager haben kann.

Das Gefühl des ersten Schultages.

Ich ging die Treppe hinunter und nahm eine Schüssel Müsli, als ich auf dem Sofa saß, sah ich mich um und bemerkte, dass mein Bruder nicht mit mir heruntergekommen war.

Außerdem ist er letzte Nacht nie gekommen, um auf seine Koje zu steigen, die höher als unser Etagenbett ist.

Ich rief meine Mutter an.

„Mama, wo ist Noah?“

„Er ging ins Lager“.

Was zum Teufel?

Nun etwas, es fühlte sich nicht richtig an. Paul war nie derjenige für die „Felder“.

Er hat mir sowieso immer diesen Bullshit erzählt.

Paul und ich sind beste Freunde seit dem Tag seiner Geburt, ich wurde 6 Stunden vor ihm geboren und unser ganzes Leben lang waren wir zusammen auf Partys und beim Sport treiben mit unseren älteren Stiefbrüdern und Nachbarskindern.

Es war jedoch nicht das erste Mal, dass er uns trennte, aber es war das erste Mal, dass er mir nicht sagte, wohin er ging.

Ich war nicht wirklich besorgt, dass er alleine zurechtkommen könnte.

Ich machte mich fertig für die Schule und schaute in den Spiegel auf meinen 5’4 „Mittelgewichtskörper. Ich dachte darüber nach, was ich dieses Jahr auf Lager haben könnte. Alles, woran ich denken konnte, waren die sich entwickelnden Mädchen und die Mädchenpartys, die Sex und Bier beinhalteten

Ich dachte, es war so ein Gedanke, dass ich mich hart gemacht hatte.

Jetzt dachte ich, dass ich ohne einen Bruder im Zimmer endlich masturbieren könnte.

Ich werde die Details speichern, aber nachdem ich ausgestiegen bin, bin ich zu meiner Bushaltestelle gegangen und habe mit der Gruppe gewartet.

Es gab nicht viele Kinder in meiner Straße, also waren die einzigen Kinder an der Bushaltestelle Paul, ich, Tisha und ihre kleinen Brüder.

Tisha war eine Art Stier unter den Kühen, weil er stärker war als die meisten Jungen, aber auch männlicher gekleidet war

.

Sie war aber nicht so schlimm, ihr Hintern war ziemlich eng und sie hatte C-Cup-Brüste, die in unserer Schule zu den Top 5 in der Größe gehörten.

Wir waren vom ersten Tag an Freunde. Meine Familie zog von Rush hierher nach Fillmore, NY

, NY, war aber immer freundlich.

Als ich an der Bushaltestelle ankam, war es gegen 7:30 Uhr, was mir ungefähr 10 Minuten gab, bevor der Bus kam, alles, woran ich denken konnte, war, dass ich so ein Idiot war!

Als ich um die Ecke bog, sah ich Tisha mit ihren blonden Haaren an der Bushaltestelle.

aber das war seltsam, dass sie ein enges T-Shirt und Jeans trug, die ihren Arsch umarmten, sie sah wirklich wie ein Mädchen aus.

Ich ging zur Bushaltestelle und stellte mich zu seiner Rechten.

„Hey Owen, was gibt es Neues?“

„Nicht viel, du?“

„Dasselbe.“

Es fühlte sich an, als wären wir schon ewig dort gewesen, dann passierte etwas Unerwartetes, er ließ den Bleistift vor mir fallen und rieb seinen Arsch an meinem Schwanz, als er sich vorbeugte.

Oh, sie wäre nicht damit durchgekommen, dass ich meine Finger auf ihre Kamelzehe gelegt und angefangen habe zu reiben, sie stand sofort auf und ging zurück zu meiner Linken.

Wieder fühlte es sich wie eine Ewigkeit an, aber auch hier wanderte ihre Hand in die Nähe meiner Leiste, das war der letzte Strohhalm, den ich von meinem Rucksack warf, und sie packte sie an der Taille und schleifte sie in den Wald hinter unserer Bushaltestelle.

„Es war an der Zeit!“

Sie sagte

Ich ignorierte ihre Bemerkung und öffnete meine Hose, als sie auf die Knie fiel, schaute 8 Minuten lang auf meine Uhr.

Er fing an, mich zu schlagen, und alles, was ich tun konnte, war, mich zu entspannen und das Gefühl seiner weichen Hand an meinem Schwanz zu genießen.

„Es ist nicht schlecht, aber ich hatte gehofft, mit zwei Schwänzen fertig zu werden, wo ist dein Bruder?“

„Feld.“

Als ich ihren Kopf packte und meinen Mund auf ihren Schwanz zwang, weil ich das noch nie zuvor getan hatte, war ihr Mund so groß, dass ich etwa 6 Minuten brauchte, um abzuspritzen.

Während ich das tat, spaltete ich ihren Schwanz ganz durch.

Der Bus kam an und ich ging zur Schule, während Tisha versuchte sicherzustellen, dass niemand das Sperma bekommen konnte, das sie nicht in ihrem Mund halten konnte, indem sie es leckte und das Protein schluckte, das ich ihr hinterlassen hatte.

~~~

Nach sechs Wochen Schule und ständigen Blowjobs von Tisha kam mein Bruder nach Hause und erzählte mir eine Geschichte, die kaum jemand glauben würde.

Er sagte mir, er sei für ein militärwissenschaftliches Experiment ausgewählt worden, man habe seine Gene verändert, sodass er jetzt die Zeit kontrollieren, anhalten, zurückspulen und vorspulen könne, ohne dass es jemand wüsste, außer denen, die sein Blut enthalten.

„Also schließt mich das ein?“

„Noch nicht.“

Mein Bruder machte mit dem Taschenmesser einen kleinen Schnitt am Finger und ließ das Blut in eine Tasse fließen.

„Hier, trinke das, um die Zeit anzuhalten, aber jetzt kannst du frei in der Zeitpause gehen.“

Als ich es tat, stoppte es die Zeit und begann mir die Welt der angehaltenen Zeit zu zeigen.

Er sagte mir, wie man die Zeit anhält, zurück- und vorspult.

Jetzt hat der Spaß also begonnen, denn es wäre das erste Mal, dass ich mit der Fähigkeit, die Zeit zu kontrollieren, zur Schule ginge.

Als wir um die Ecke bogen, sahen wir Tisha mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht.

„OH!“

Wie Paul die fluoreszierende Tisha sah

„Warte auf.“

Ich antwortete

Als wir uns näherten, warf ich meinen Rucksack ab und führte sie mit meinem Bruder im Schlepptau in den Wald.

Während er unser 6-Zoll-Schwanzduo herausholte.

Alles, was sie tat, war zu lächeln, bis ich ihren Mund zu meinem Schwanz brachte.

Während er uns beide einen saugte, ging mein Bruder herum und fing an, seine Hose auszuziehen.

„Nein, ich bin noch nicht bereit.“

Er lächelte nur, als er die Zeit anhielt.

„Sind Sie bereit?“

sagte Paul und zeigte auf ihren engen Arsch

„Auf jedenfall!“

als ich anfing, ihren Mund zu ficken

Er fing an, ihre Muschi zu ficken, alles, was er sagen konnte, war, wie eng ihre Muschi war, dann zog er sich heraus, als ich in seinem Mund fertig war.

„Ich nehme ihren Arsch“, als sie anfing zu ficken, brauchte er 2 Minuten, um in ihrem Arsch fertig zu werden, dann tauschten wir die Plätze und ich fickte ihre Muschi.

Mein Gott, es war das Engste, was ich je gefühlt habe, es dauerte ungefähr 5 Minuten, bis ich es herausnehmen und in ihren Arsch stecken und es tief in ihre Eingeweide eindringen lassen musste.

Ich zog ihre Hose hoch und legte sie wieder in ihre ursprüngliche Position, während wir die Zeit festhielten, als mein Bruder sagte.

„Nun, dann bläst du uns besser als je zuvor, Schlampe.“

Er lächelte nur, bevor er uns den besten Kopf gab, den wir je bekommen haben.

____________________________________________________________________________________________________

Hinterlassen Sie also einen Kommentar, wenn Sie möchten, dass ich die doppelte Fantasie und Realität fortsetze, lassen Sie es mich wissen, damit ich die Geschichte bis zu diesem Schultag fortsetzen kann, oder wenn Sie möchten, dass ich die beiden Geschichten trenne. Die Realität würde mir folgen, die Fantasie würde mir folgen und

mein bruder lass mich wissen was du denkst!

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.