Ring; Sarah hört etwas weich unterbrechen Sie Ihre süßen Traum. Ring; da ist es wieder, öffnet Sie Ihre Augen leicht, als Sie bewegt sich in Richtung Bewusstsein. Ring, Sie schnappt wach und schnappt sich das Telefon schnell, bevor die Maschine beantworten können. Sie hört die metallischen Stimme und Ihre Stimmung steigt sofort. Bitte, bitte, lass es sein, Claremont. Denkt Sie.

Sarah ist 22 Jahre alten Ersatz-Lehrerin mit großen träumen. Sie hat gerade absolvierte das college im letzten Frühling wurde und nun verzweifelt versucht zu bekommen Ihren Fuß in jemand’s Tür. Jeder hat erzählt, Ihr Lehrer wurden überall gebraucht. Was Sie war, herauszufinden, jetzt, viel zu Ihrem Leidwesen war, das war nicht ganz richtig, zumindest nicht in dieser Stadt. Sie hatte schon gegangen durch 4 interviews und erhielt 4 Ablehnungen. Wir suchen jemand mit ein wenig Erfahrung. Wie oft hat Sie das gehört?

Sarah hörte die Stimme, wartet auf die details. Bitte, setzte Sie an, um mit all Ihrer Energie. Dann hörte Sie es. Ja! Es war ein Mathe-Klasse an der Claremont High-School, Ihr Traum Schule. Sie wollte so sehr dort zu arbeiten. Die Schule war perfekt, sehr groß, in einer Mittelklasse-Nachbarschaft in der Nähe, wo Sie auch aufwuchs. Das war eine weitere chance für Sie, um sich gesehen, und starten Sie den Aufbau einige Art von Netzwerk. Sie lernte schnell, dass in dieser Branche es war, wie viele Menschen Sie wussten, dass darauf ankam, festzustellen, wie viele Möglichkeiten würde den Weg kommen. Sie konnten dieses Spiel spielen.

Sarah sprang aus dem Bett und Eilte mit sich in das Badezimmer. Sie hatte viel Zeit, da Sie hatte’t haben, um dort für weitere 90 Minuten, aber auch Sie hatte Mühe, Ihre Aufregung. Sie betrachtete sich im Spiegel. Nicht schlecht, dachte Sie, vor allem für einfach Rollen aus dem Bett. Ihr Gesicht war hübsch, die Schönheit der Jugend. Ihre Haut war auf der hellen Seite ist aber makellos wie die einer Porzellanpuppe. Ihre schulterlangen Haare, während widerspenstig im moment, hatte das Natürliche curliness so viele Menschen klassifiziert als „süßen“. Sie packte Ihre Zahnbürste und Ihre Zähne putzte schnell.

Sarah war eine einzigartige Jungen Mädchen, während Sie sehr attraktiv und sinnlich, wegen Ihrer strengen religiösen Erziehung Ihre Gedanken nicht Wandern über sex sehr oft. Sie ist eine Jungfrau, technisch, als keinen penis gehabt, jemals in Ihre. Sie war involviert in viele heavy petting-Sitzungen, hat aber stecken, um Ihre Waffen so weit zu sparen, dass die Letzte bastion der Unschuld für Ihren zukünftigen Ehemann. Wenn sex hast, überqueren Ihren Verstand, es Ihr peinlich ist und es in der Regel Personen, einem dunklen Raum und nie etwas sein würde als skandalös jeglicher Art an. Diese Funktion von Ihrer Persönlichkeit machte Sie noch mehr attraktiv für die meisten Jungs. Sie kam als unschuldig und naïve. Während Sie ganz harmlos war im Vergleich zu den meisten Mädchen, Sie war weit von naïve. Sarah wusste sehr gut, wie Jungs Verstand arbeitete Sie nur wasn’t real interessiert, außer wenn Sie es nutzen können, um zu helfen, sich selbst.

Das heiße Wasser fühlte sich gut Rollen über Ihren Körper. Sie spendete großzügig mit Seife und breiten Sie es über Ihrem engen Körper. Sie liebte es, wie Ihr Bauch war immer noch eng und klein, die vielen Stunden im Fitness-Studio immer noch zahlt sich aus. Ihre Brüste waren nicht groß, aber groß genug, um bemerkt zu werden und das war alles, was Sie darüber gedacht. Sie rieb die Seife über Ihre Brustwarzen und fühlte, wie Sie sich verhärten. Sie waren sehr empfindlich und es didn’t zu helfen, die sonst niemand berührt hatte, Sie für eine Weile. Sie rieb die Seife über Ihre schlanken langen Beine. Sarah war nicht sehr groß, etwa 5’5“ aber das meiste davon ist Bein und brauchte Sie alle von Ihnen zu halten, bis Ihre beste Eigenschaft, Ihre wohlgeformten Arsch. Es war wieder nicht unglaublich groß, aber auf Sarah’s kleine Bild wirklich auffiel und nur wenn Sie verpackt es in ein paar jeans, die die meisten männlichen Augen waren verklebt, um Sie, als Sie vorbeikamen. Sarah schließlich eingeseift bis zwischen Ihre Beine. Sie war glatt Rasiert da unten nicht, weil von etwas sexuelles, aber Sie dachte, es fühlte sich sauberer zu Ihr. Es fühlte sich gut an, Sie Wann immer Sie wollte sich selbst streicheln, aber Sie Tat, als es zu ignorieren und zog auf, obwohl Ihre Finger Verweilen würde es manchmal ein wenig länger, als Sie brauchte.

Sarah sprang aus der Dusche und trocknete sich ab, bevor Sie wickeln sich in Ihre Plüsch-robe. Sie wickelte Ihre nassen Haare in Ihr Handtuch und begann sich hoch. Sie verwendet so wenig make-up die meisten Menschen denken würden, es keine. Sie setzten auf einem weichen, roten Lippenstift heute gemacht Ihren Lippen stechen aus Ihrem blassen Teint. Beendete Sie und wandte sich Ihrem Schrank zu wählen, was Sie tragen würde heute.

Es war Freitag, ein typischer casual-Tag für die Schule, aber Sarah wollte, zu kleiden, um zu beeindrucken noch heute. Sie musste bemerkt und wollte Sie so Professionell Aussehen, wie Sie nur konnte. Sie wählten Ihre Lieblings-schwarzen Rock. Es war einfach und kam ein paar Zentimeter über Ihr Knie und Sie dachte, es sah toll an Ihr aus. Der Rock gewesen wäre, als kurz an Ihre Mama’s-generation und Sarah war sehr konservativ in Ihrem Kleid. Aber Sarah war auch jung und im Vergleich zu allem anderen in den Filialen dieser Rock war zu lang, so dass es rechts in passen mit Sarah’s-konservativer Natur. Was shirt zu tragen? Sie nahm einen weißen zu und legte es zurück. Sie didn’t wollen Aussehen wie ein Fabrikarbeiter. Sie benötigt ein wenig mehr Farbe. Sie entschied sich schließlich für eine weiche, gelbe Hemd, das zugeknöpft vorne. Es war ärmellos, aber Sie hatte einen hübschen, kleinen, weißen Pullover, die Sie tragen konnte, über Sie, und Sie würde sehr schön Aussehen.

Kleidung immer machte Sarah ein gutes Gefühl und heute kombiniert mit Ihrem Unterricht Gelegenheit machte Sie fast schwindlig. Öffnete Sie Ihre Unterwäsche-Schublade. Sarah’s Unterwäsche-Kollektion würde nicht als konservativ. Es wäre zwar nicht in irgendeiner Weise als slutty Sarah hat die Liebe Spitze, so dass alle Ihre Sachen war Spitze und mit Ihrem Körper so kleine Ihre Sachen waren auch sehr winzig. Nicht, dass Sie im Besitz irgendeiner thongs, diese Dinge waren so unbequem, aber Ihre Höschen Sammlung war sehr schön. Sie holte sich ein paar gelbe Spitzen-Slip und dem passenden BH. Weitere von Sarah’s Macken war, die Sie verabscheute Strumpfhosen. Es machte Ihr das Gefühl, so eingeschnürt, nicht zu erwähnen, Sie waren in der Regel sehr heiß, wenn die Temperatur war hoch. Sie so liebt farbige Strümpfe so das war für Sie eine nicht-konservative Kleidung Wahl, würde immer für jeden sichtbar sein. Sie wählte ein paar schwarze Strümpfe.

Sarah zogen uns schnell an und löste das Handtuch um Ihre Haare. Es war nicht ganz trocken, aber trocken genug, um nicht Ihre Kleidung nass, so dass Sie aufgeplustert es ein wenig und Sie war bereit zu gehen. Sie packte Ihren leichten weißen Pullover und prallte in die Küche, um zu frühstücken.

Mr. Jack Thompson saß in seinem principal’s Schreibtisch in Claremont High School. Er rieb seine Schläfen, als er sah über das Personal Dienstplan für heute. Er hatte 3 Lehrer bereits im krankenstand. Er hatte nur einen sub gesperrt in dem moment auf, Sarah Johnson. Sie hatte hier gearbeitet, bevor, aber Sie war noch sehr jung. Er mochte Sie und dachte, Sie war eine tolle Lehrerin. Die Kinder liebten Sie auch, aber Sie war jung und heiß, so dass zu erwarten war. Thompson hatte ein gutes Herz, aber er war auch ein normaler Stecker und dieser Johnson war ein Mädchen mit einem netten kleinen Paket, das ein wenig Kribbeln in seinen Schritt. Er lächelte und schüttelte den Kopf, wischte diese Gedanken beiseite und stieg wieder auf sein problem. Er hatte ursprünglich gezeichnet, Ihr in die freshman-Klasse math. Johnson war Mathematik und Naturwissenschaften zertifiziert und Sie gearbeitet hatte, mit, dass Sie Grad-level vor, so dass war ein no-brainer.

Nun ist sein problem war, er hatte zwei andere spots zu füllen und das sub-system war immer auf den Boden des Fasses. Er hatte leitende Mathematik und junior English open. He couldn’t verwenden Johnson für die englische, aber Sie könnte der senior-math. Er zögerte, gab Ihr Senioren, vor allem, da hatte er ein paar 19 yr old Repeater in, die Klasse, die versuchten, übergeben Sie die Klasse zum Dritten mal. Er hatte keine andere Wahl, als konnte er füllen die freshman-Mathematik mit einem TA, wenn er musste, aber die Senioren wirklich einen zertifizierten Lehrer. Gut, es ist Freitag und Sie sollten in der Lage sein, um ein Tag ohne ein problem. Er würde prüfen, ob auf Ihrem oft und dies könnte ein guter test für Sie. Er ausgelöscht Ihren Namen und schrieb es in der senior vor Ort, jetzt musste er versuchen, in der Runde zwei anderen. Er Stand auf und ging um zu sehen, ob seine Sekretärin hatte ein update.

Sarah war laut singen, um das radio als Sie fuhr auf die Schnellstraße. Ihr Lieblingslied war und Sie war so aufgeregt, dass Sie gerade zu singen. Sie war nur 10 Minuten von der Schule, wenn Mr. Thompson gezeichnet, die in Ihrem Namen für senior math, der erste der vielen kleinen Dinge, besiegelt Ihr Schicksal, für den Tag. Hätte er gewusst, was diese kleine Veränderung tun würde, um Sarah’s Leben, die er haben könnte überdacht? Manchmal jedoch, unsere Schicksale sind für uns bestimmt, so Sarah weiter zu singen, und fuhren weiter Richtung, was sich zu einem der wichtigsten Tage Ihres Jungen Lebens.

„Get the fuck out of bed! Kann’t, die Sie versuchen, und starten Sie eines Tages NICHT wie ein verdammter low-life?“ eine schrille Stimme Riss durch Tyshawn sorey’s Gehirn, reißt ihn aus einem tiefen Schlaf.

Er rieb sein Gesicht und rollte im Bett. Yep, Sie’s immer noch hier, dachte er. Sie war seine Stiefmutter, eine Schlampe, wenn es jemals eins war. Was sein Vater sah in Ihr war neben ihm, aber dann wieder, sein Vater war’t, um viel mit ihm zu laufen zwischen drei jobs. So Tyshawn verbringen durften Tag für Tag mit dieser Hündin. Er Griff nach unten und fühlte seinen Schwanz, morgen Holz wieder seine riesige Welle fühlte sich wie Stahl in seiner hand. Er hatte, um einige pussy heute oder er würde verrückt werden. Vielleicht konnte er einen der weißen Huren zu öffnen für ihn. Er hatte keine andere Wahl, als ging er an der Claremont High School und da gab es’t alle schwarzen Mädchen gibt. Tyshawn sorey und seine beiden Freunde Jesse und Frank wurden in einem speziellen Programm, das Sie hatte, mit Bussen zu einem Vorstadt-Schule.

Tyshawn war kein Dummkopf, mit allen Mitteln, er war einer der besten Schüler in seiner alten Schule, aber das war’t schwer, sind die meisten Kinder nur zur Schule ging, ein paar Tage in der Woche. Sein Vater dachte, es wäre sein ticket aus der Nachbarschaft, um in das Programm und gehen Sie zu Claremont. Tyshawn passen relativ gut bedenkt, dass er war einer von nur drei schwarze, die unter 1500 Studierenden. Die meisten seiner Annahme war aufgrund der Tatsache, dass er war ein unglaublicher athlet in so ziemlich jeder Sportart, die er versucht. Er spielte Stau im football-team und point guard für die basketball-team und war der beste Spieler auf beide teams.

Nicht jeder in Claremont war so akzeptieren, aber er sah die Blicke und hörte das tuscheln von einigen Leuten. Er wurde nur sehr selten konfrontiert, zumindest seit er hämmerte, daß ältere redneck in seinem ersten Jahr in der Bad. Tyshawn lächelte jedes mal, wenn er daran dachte, die episode. Er trifft den Kerl einmal in den Bauch und dann über seinen Kiefer einmal und ließ ihn fallen. Es geschah so schnell, dass seine redneck-Kumpels didn’t haben sogar Zeit, um Schritt in, obwohl, wenn Tyshawn erinnerte sich an die Wut, die er empfand in diesem moment machte es ihn wundere mich manchmal, wie viele von Ihnen hätte er herausgenommen hatte Sie versucht.

Tyshawn stieg in die Dusche, seinen mächtigen Körper Plätschern, als das Wasser lief und tropfte von seinem beeindruckenden Schwanz, der immer noch aufrecht. Er rieb es ein wenig, aber er weigerte sich, zu masturbieren. Sein Saft war für die Mädchen nicht zu heruntergekommen sein Abfluss der Dusche. Manchmal würde er erliegen, aber das war’t sein, einer von diesen Tagen. Er dachte an die weißen Mädchen, dass hatte, schmeckte seinen Schwanz in den vergangenen vier Jahren und lächelte. Er war besonders angetan von der Blondine, wie er liebte es, wie Ihre weiße Haut und blonde Haare, im Kontrast zu seiner dunklen Haut. Er liebte besonders nach unten zu schauen und sehen, sein Schwanz Schiebetüren in und aus Ihren süßen, kleinen Mund. Ja, das war schon ein schöner Anblick.

Er stieg aus der Dusche und zog mich schnell um, in der Hoffnung, um aus dem Haus ohne zu sehen, die Hündin wieder. Er ging in die kleine Küche, es war schmutzig wieder. Die Hündin war’t genau ein preisgekröntes Haushälterin. Nein, Ihr einziges talent, so weit er sehen konnte, schrie Sie ihn an.

„Nun, sehen Sie, dass, dogshit Spaziergänge.“, hörte Er Ihre Stimme hinter ihm. Er spürte, wie seine Wut steigt. Er drehte sich zu konfrontieren.

„Wenn’s nicht zu viel Mühe konnte Sie, und versuchen Sie nicht ficken, heute habe ich zur Arbeit zu gehen und dein Vater hat zu arbeiten und bis 7:00 Uhr, damit niemand um zu gehen, abholen, sorry, Arsch.“ Sie sagte ihm ins Gesicht, Ihre Augen kalt und hart.

Tyshawn fühlte sich immer Krapp und Krapp und er spürte, wie sein Gesicht drehen. Er didn’t es sehen, bis er fühlte, wie Ihre hand slap der Seite der sein Gesicht hart. Er zurückwich und instinktiv ballte seine Rechte Faust und hielt sich zurück in der letzten minute.

„Gehen Sie voran und versuchen Sie es harter Kerl, es’ll werden das Letzte, was Sie tun, um hier. Ich kann Sie schließlich überzeugen, Ihren Vater zu legen, den Arsch in der reform der Schule, wo Sie hingehören, anstatt, dass pussy weiße Schule Sie gehen.“ Sie sagte, die Spucke fliegt aus Ihrem Mund.

Tyshawn wusste, dass sein Vater ihn töten würde und könnte sehr gut schicken Sie ihn Weg, wenn er traf Sie, aber oh, es wäre so süß. Er kämpfte sich zurück, seine Wut und drehte sich um und ging aus dem Haus. Seine Stimmung war ruiniert für den Tag, er war Sauer und geil und das war immer eine tödliche Kombination.

Sarah zog vor der Schule, als Tyshawn sorey, fühlte den Stachel seiner Stiefmutter’s hand. Sie konnte unmöglich wissen, dass ein anderes Ereignis war die Entfaltung, das hätte einen großen Einfluss auf Ihr, als Sie ging in die Schule, Ihr hübschen Rock weht im wind, zeigen Sie Ihre langen Beine verpackt in schwarzem nylon.

Mr. Thompson ging zurück in sein Büro, als er sah Sarah durch die Tür. Gott verdammt, das Mädchen war in Ordnung, dachte er. Er liebte Sie lockiges Haar framing Ihr Porzellan-Gesicht und die Beine. Er kam zur besinnung und rief Ihr zu.

„Guten morgen, Miss Johnson, können Sie in mein Büro kommen für eine minute?“ sagte er.

Sarah sah auf den Prinzipal spricht zu Ihr. Sie bekam ein wenig aufgeregt, dass er kannte Ihren Namen. Sie wusste, dass seine, aber Sie didn’t denken, er kannte Sie überhaupt. Sie folgte ihm in sein Büro.

„einen Sitz Haben.“ sagte Er und wies auf den Stuhl vor seinem Schreibtisch.

Sarah setzte sich und kreuzte Ihre Beine, glätten Ihren Rock. Mr. Thompson saß auf der Ecke von seinem Schreibtisch, seine Augen verschlossen für nur eine Sekunde auf Ihren Oberschenkel, als Sie kreuzte Ihre Beine. Sah er einen Einblick in Strumpf-Spitze? Nein, dieses Mädchen war viel zu konservativ zu tragen Strümpfe. Er muss schon Gespenster.

„Miss Johnson, ich muss Sie bitten, mir einen gefallen tun.“ sagte Er. Sie sah zu ihm auf und lehnte sich ein wenig. Sie war offensichtlich bestrebt, einen guten Eindruck machen, dachte er.

„Alles, Mr. Thompson. Was brauchen Sie?“, sagte Sie. Ihre unschuldigen Augen suchen ihn, nicht ahnend, wie das, was Sie gerade gesagt könnte missverstanden werden, so einfach.

Seine Gedanken rasten, für eine Sekunde, Sie könnte niederknien Recht Ihr und Schlag mich, dachte er. Oder beugen sich über den Schreibtisch, direkt hier. Diese beiden Bilder flogen durch sein Hirn, und er fühlte seinen Schwanz zu Härten beginnen ein wenig. Er bewegte seine Hände auf seinen Schoß.

„ich habe ein problem heute. Ich habe drei Lehrer, und nur zwei zertifizierte ABS. Sie sind die einzige, die Mathe-zertifiziert und ich habe zwei mathematische Klassen. Einer von Ihnen ist der freshman-Klasse, die Sie zuvor gearbeitet haben und der andere ist ein senior-Klasse. Ich hatte Sie geplant, für den Neuling, aber ich brauche Sie, um die senior-Klasse für mich.“ sagte Er. Bildete er es als Aufforderung, obwohl er wusste, dass in Ihrer situation hat Sie ziemlich viel zu tun hatten es.

Sarah hörte ihn und dachte schnell. Senioren? Noch nie hatte Sie gelehrt Senioren vor. In der Tat die ältesten Kinder, die Sie jemals unterrichtet wurden die 9. Klässler auch in Ihrer studentischen Lehre. Könnte Sie damit umgehen? Sie war ein wenig nervös, als Sie merkte, Sie würde nur etwa 5 Jahre jünger als Sie.

„Miss Johnson, können Sie das für mich tun?“ Thompson wieder gefragt.

„Umm, ja, ja, ich denke, so, Mr. Thompson. Ich habe nie gelehrt Senioren vor.“, stammelte Sie.

„ich verstehe das, aber ich bin zuversichtlich, dass Sie damit umgehen können. Ich werde sein, um zu helfen, und die Mathematik-Abteilung wird dort sein, um zu helfen, auch.“ sagte Er.

Sie fühlte, wie Ihr Vertrauen wächst, als Sie hörte, wie er Ihr sagen, er dachte, Sie könnte es behandeln. Vielleicht war dies Ihre chance, selbst zu beweisen und Ihr helfen, land einen festen job.

„Kein problem, Herr Thompson, ich werde es tun.“, sagte Sie.

„ich Danke Ihnen so sehr, Miss Johnson. Sie’re ein Lebensretter, und ich gewann’t vergessen.“ sagte Er.

Sie lächelte breit und Stand auf und schüttelte seine hand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*