Versaute Blondine Aus Prag Fingert Ihre Enge Muschi In Transparenten Strumpfhosen

0 Aufrufe
0%


Hallo Leute, mein Name ist Abhishek. Ich bin 23 Jahre alt. Die Geschichte, die ich Ihnen heute erzählen werde, handelt von meinem Bhabhi Poonam und wie ich es geschafft habe, mit ihm zu schlafen. Lassen Sie mich Ihnen etwas über mich erzählen, ich bin ein 6-Fuß-Typ mit einem durchschnittlichen Körper. Mein Hauptaugenmerk lag immer darauf, Sex mit meinen Cousins ​​​​und meinem Schwager zu haben.
Poonam ist 31 Jahre alt und hat eine Beute und Brüste zum Sterben. Er ist sehr freundlich zu mir und ich besuche ihn und meinen Bruder oft. Manchmal beugte sie sich vor und ich bekam die Gelegenheit, ihre sexy, milchigen Brüste anzusehen.
Mein Bruder ist Geschäftsmann und besucht Europa regelmäßig für 4-6 Monate einmal im Jahr. Ich würde viele Male masturbieren, wenn ich an ihn denke. Als ich sie aufzog, ging ich in ihr Badezimmer, ich fand normalerweise ihren BH und ihr Höschen dort hängend, ich roch daran, GOTT, deine frische, süße Muschi roch fantastisch. Ich versteckte mein Höschen und meinen BH in meiner Hose und nahm sie mit.
Ich war süchtig nach ihm, also musste ich einen Weg finden, ihn zum Sex mit mir zu überreden.
Es war also November und mein Bruder war nach Europa gegangen und sollte im März zurück sein. Während dieser Zeit entschied ich, dass ich definitiv Sex mit ihm haben würde.
Ich dachte, es wäre schön, einfach und vorsichtig vorzugehen, da mein 1 falscher Zug und ich ihn für immer verlieren würden. Doch dann geschah eines Tages das Überraschendste. Ich besuchte ihn und er nahm ein Bad. Also nahm ich ihr Handy und öffnete es und fand Textnachrichten. ER HATTE SEX MIT EINEM MANN AUS DER NACHBARSCHAFT.
In den Nachrichten wollte der Mann mehr Sex und Poonam sagte immer wieder, es sei ein Fehler. Es war offensichtlich, dass er sich schuldig fühlte, aber das belastet mein Glück. Ich habe Screenshots der Gespräche gemacht und auf mein Handy übertragen.
Als sie aus dem Badezimmer kommt, ?Bhabhi, komm her? Er kam und was geschah? ihr Gesicht wurde gelb. Er rannte zur Tür und schloss sie ab.
Dann kam er zu mir und sagte: ‚Wo hast du die her?‘ sagte er mit zitternder Stimme. Ich sagte, es sei egal, woher ich die habe, und ich würde meinem Bruder davon erzählen. Sie fing an zu weinen und bat mich, es niemandem zu erzählen. Sie hielt meine Hand, während sie weinte, und in diesem Moment hatte ich einen kompletten Fehler.
Ich war aufgeregt und sagte, ich würde es niemandem unter einer Bedingung erzählen. was hat sie gefragt? Ich sagte, ich will Sex mit dir haben. Er schlug mich sofort und ich sagte: Okay, denke ich? Muss ich das der ganzen Familie zeigen? Er fing an zu weinen und sagte, warum machst du das? Ich setzte mich neben ihn und legte seine Hand auf meine Schulter. Er verstand, dass es der einzige Weg war, sich mir anzupassen.
Ich fing an, ihre Lippen zu küssen, sie weinte immer noch. Ich nahm sie in meine Arme und küsste ihre Lippen und legte sie aufs Bett. Ich legte mich auf ihn und fing an, ihn wild zu küssen. Meine Hand streichelte seinen ganzen Körper auf dem Anzug und Schalwar, den er trug.
Ich löste langsam ihr Haar und fing an, ihren Hals zu küssen. Ich habe ihm in den Hals geschossen. Holen Sie sich jetzt den lustigen Teil vor die Kamera. Ich fing an, es abzuschälen. war zögerlich. Ich zog ihm Anzug und Hose aus. Sie lag in einem schwarzen BH und Höschen vor mir. sie weinte immer noch. Ich habe mich komplett ausgezogen. und mein Schwanz war bereit zu explodieren.
Ich packte ihre Füße und fing an, sie zu lecken. Ihre Füße zu lecken war großartig, dann hob ich langsam ihre Schenkel an. Ich leckte buchstäblich jeden Teil ihres Körpers, ihre Füße, ihre Finger, ihre Achselhöhlen. Es war ganz und gar meins. Ich zog ihren BH aus und diese großen Milchbecher starrten mich an, um daran gesaugt zu werden. Ich fing an, an ihren Brüsten zu saugen. mit einer Hand in seinem Höschen und benetzte ihn vollständig. fing an zu antworten. Sie stöhnte leise, als ich in ihre süßen rosa Nippel biss.
Ich zog ihr Höschen aus und fing an, ihre haarlose Fotze zu lecken und zu küssen. Er war zur Stelle, während ich diese wunderschöne und schöne Fotze leckte. Er genoss jeden Moment davon.
Ich stand auf und steckte meinen Schwanz in seinen Mund. Saugen, als hätte er noch nie einen Schwanz gesehen oder als wäre dies der letzte Fick, den er infiziert hätte. Ich drückte seinen Kopf tiefer. Er sah aus, als würde er würgen, aber ich hörte nicht auf. Ich kam zu seinem Mund und er trank jeden Tropfen davon. dann starrte ich sie an und saugte wieder an ihren Brüsten, während ich sie weiter fingerte. Innerhalb weniger Minuten war ich wieder hart. Ich ging über ihn und steckte meinen Schwanz in den Mund seiner Fotze und steckte ihn hinein. Sie stieß einen kleinen Schrei aus. Ihre Muschi war heiß und sie klammerte sich an meinen Schwanz. Ich küsste ihre Lippen, während ich sie fickte, wobei ich mit einer Hand eine ihrer Brüste streichelte und mit der anderen ihre Hand hielt.
Ah, fick mich Liebling, fick mich, fing er an zu schreien ooh aah aah aaaah aaaah.
Sie war wild und fing an zu schreien: Oh ja, Papa, fick die Katze, sind das alles deine Teile? Und ich sagte ihren Namen ?ooh Poonam ja Baby Poonam mein Baby?
Und nach ungefähr zehn Minuten intensiven Fickens kam ich dazu.
Aber ich hörte nicht auf, ich fing wieder an, an ihren Brüsten zu saugen.
Dann habe ich sie Doggystyle gefickt. Sie war meine Hündin. Ich bin 4 mal gekommen.
Das war wahrscheinlich der größte Erfolg meines Lebens. Ich bin jetzt 27 und hatte in den letzten 4 Jahren Sex mit ihm.

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert