Stiefschwester Anal Gefickt Wie Lana Rhoades

0 Aufrufe
0%


*RIIIIIICH*
Wer könnte es um diese Zeit sein? Ich dachte mir
*RIIIIIICH*
Ich komme, ich komme, behalte deine Hose an
Ich öffnete die Tür und war überrascht von dem, was ich sah. Mein Ex-Mann John stand direkt vor mir.
Jessica, ich will dich zurück. Ich möchte dich lieben, genau hier, genau jetzt.
Er packte meinen Arsch und zog mich noch näher und gerade als wir uns küssen wollten?
?.*RIIIIIIING*
Verdammter Wecker
Ich nahm die Uhr und warf sie angewidert weg.
War das wirklich ein Traum? Ich fragte mich
Oh verdammt, Jimmy kommt zu spät zur Schule Ich muss frühstücken
Ich schnappte mir schnell etwas und ging nach unten.
Als ich mich dem Ende der Treppe näherte, hörte ich die Stimme von Mach dir keine Sorgen, Mama, ich habe gefrühstückt.
Warum habe ich so ein begabtes Kind? sagte ich.
Muss ich heute wirklich in die Schule, Mama. Es ist mein neunter Geburtstag
Ich weiß, ich weiß. Aber wenn du zurückkommst, habe ich eine große Überraschung für dich
Schulbus am Bordstein angedockt
Nun, hast du alles, was du brauchst? Ich fragte
Ja Mama.
Okay gib mir einen Kuss Mama
Er rannte zum Bus und wurde von seinen Freunden begrüßt.
Toll, sechs Stunden für mich allein, was tun? ich auch.
Ich fing an, mich an diesen seltsamen Traum zu erinnern, den ich hatte. Es ist neun Jahre her, seit ich mit einem Mann zusammen war; Ich war damals eine sexy Neunzehnjährige. Ich bin jetzt achtundzwanzig Jahre alt.
Als Jimmy geboren wurde, hat John uns beide verlassen. Ich bin immer noch nicht geheilt. Jimmy Wo ist Daddy? stellt Fragen wie Ich wünschte, ich könnte das beantworten.
Ich rannte nach oben und machte ein schönes heißes Schaumbad und zog mich aus.
Obwohl ich lange Zeit mit niemandem zusammen war, behielt ich meine Schönheit. Ich bin 5’4 groß, habe wunderschönes schwarzes Haar und eine perfekt geformte Doppelbrust. Trotzdem wollte mich niemand anfassen, wahrscheinlich wegen Jimmy.
Heiße Blasen liefen meinen Hals und meine Brüste hinunter und ich konnte nicht aufhören, mich geil zu fühlen.
Ich nahm eine Hand und begann mit meinen Brüsten zu spielen. Meine andere Hand fuhr langsam zu meiner Fotze. Ich begann mit meiner Klitoris zu spielen. Ooooooh, stöhnte ich. Ich rieb schneller.
Die wohltuende Wärme in meinem Körper überwältigte mich. Meine Augen schlossen sich und ich trat in eine sexuelle Fantasie ein.
Stunden später wachte ich mit meinem Ex-Mann John auf, der über mir stand. Gerade als ich etwas sagen wollte, legte er seine Hand auf meine Lippen. Shhh, flüsterte er.
Wann hat er angefangen, mit meinen Brüsten zu spielen?
Mutter Wach auf
Ha?
Jimmy Wie spät ist es? Wann bist du nach Hause gekommen? Ich fragte.
Es ist 3 Uhr, Mom. Ich bin vor ungefähr fünf Minuten nach Hause gekommen. antwortete.
Ich habe versucht, meinen Körper zu verstecken, aber ich konnte nicht. Er hat alles gesehen, was ich getan habe.
Jimmy, geh auf dein Zimmer, ich werde in ein paar Minuten da sein, um mit dir zu reden.
Verwirrt betrachtete er meinen nackten Körper.
Jimmy, geh
Er rannte ins Schlafzimmer.
Ich zog mich an und ging zu ihm, um mit ihm zu reden.
Jimmy, was du gesehen hast, war vollkommen natürlich. Ich war schon lange nicht mehr mit einem Mann zusammen, und wenn eine Frau keinen Mann hat, benutzt sie ihre Finger, um Vergnügen zu bereiten, erklärte ich.
sagte kein Wort
Jimmy, Schatz, geht es dir gut?
Ja. Aber ich würde es gerne noch einmal sehen.
Ich war schockiert. Mein Baby wollte mich fingern? Was soll ich machen? Meine Muschi fing an nass zu werden. Das ist verrückt. Werde ich wegen meines neunjährigen Sohnes wirklich geil? Ich dachte, es wäre das Beste, ihm zu zeigen, wie er sich an den Körper des anderen Geschlechts gewöhnt.
Nun, äh, sicher. Aber du musst versprechen, es niemandem zu erzählen. Versprochen?
Ich verspreche es Mama
Gut
Ich brachte sie in mein Zimmer und zog mich schnell aus. Ich lege mich auf den Rücken und fahre mit den Fingern über meinen Körper. Jimmy sah ehrfürchtig zu, als er sah, wie mein kleiner Finger in meine Vagina eindrang. Ooooo stöhnte ich. Ich leckte meine Finger und spielte weiter mit meiner Klitoris.
Ooooooo. Ooooooooooooo. Ooooooooooooooooooooooooh, stöhnte ich, als ich einen starken Orgasmus hatte. Meine Muschisäfte füllten das Bett und ich konnte mich nicht einmal bewegen.
Wow, murmelte Jimmy.
Aber wie soll ich das machen? Ich habe keine Vagina? Er hat gefragt
Ich lächelte.
Nein, aber du hast einen Penis
Aber wie bekomme ich meinen Finger in dieses winzige Loch?
Ich konnte nicht anders, als in Gelächter auszubrechen.
Bei Männern ist das anders.
Nun, ich weiß nicht, wie das geht. Vielleicht kannst du es mir zeigen, bitte? Er hat gefragt
Oh sicher, warum nicht? Aber vergiss nicht, erzähl es niemandem, okay? Ich fragte
Bestätigt
Ich legte ihn auf mein Bett und zog ihm die Kleider aus.
Und da war es. Der winzige Penis meines kleinen Jimmy. Es sah nicht einmal so aus, als wäre es einen Zentimeter größer. Aber es war wunderschön. Ich habe lange nicht gesehen.
Ich griff schnell nach seinem haarlosen Penis und fing an, meine Hände auf und ab zu bewegen.
Als er fortfuhr, begann er sich zu verhärten, obwohl er noch sehr klein war. Ich würde sagen, ungefähr 2 oder 3 Zoll jetzt.
Fühlt sich das gut an? Ich fragte
Ja Mama
Nun, ich kann dafür sorgen, dass du dich noch besser fühlst
Ich nahm seinen Schwanz und seine Eier und steckte sie beide in meinen Mund. Ich konnte nicht gleichzeitig den Schwanz und die Eier von jemandem lutschen. Ich konnte spüren, wie es in meinem Mund etwas härter wurde.
Ich machte weiter, bis ein leises Ooooooh aus seinem Mund kam. Ich bin noch geiler und nasser. Ich konnte es nicht mehr ertragen
Baby, wenn ein Mann und eine Frau sich sehr lieben, führt der Mann seinen Penis in ihre Vagina ein. Liebst du mich so sehr? fragte ich hilflos.
Bestätigt.
Ich stand auf und legte mich auf sie, wobei ich versuchte, ihren zerbrechlichen kleinen Körper nicht zu lange warten zu lassen.
Sein Schwanz war noch sehr klein und es dauerte lange, bis ich ihn endlich in mich hinein bekommen hatte.
Als ich seinen kleinen Schwanz in meine triefend nasse Muschi schob, begann ich mich langsam auf und ab zu bewegen.
Auf dem Weg ging ich immer schneller und schneller. Wir stöhnen beide.
Es ist nicht möglich zu ejakulieren, oder? Ich bin sicher, das ist unmöglich.
Natürlich hatte ich recht. Wir machten ungefähr eine Stunde lang weiter und kein Tropfen sexy Männersamen kam aus seinem Schwanz.
Ich hatte ungefähr 10 Orgasmen und es ist nicht passiert. Als ich einen weiteren Orgasmus beendet hatte, stand ich auf und legte mich neben sie.
Hat sich das gut angefühlt Baby? Ich fragte
Ja Mama. Aber warum kam nicht etwas aus meinem Penis wie aus deiner Vagina?
Weil du jung bist. In ein paar Jahren kannst du das, erklärte ich.
Wir umarmten uns und er legte seinen Kopf auf meine Brust.
Er ist in meinen Armen eingeschlafen. Nun, ich habe ihr eine ‚große‘ Überraschung versprochen. Ich hoffe, meine Brüste sind ‚groß‘ genug für sie, dachte ich mir.
Ich legte meinen Kopf auf seinen. Ich wünschte, jede Nacht wäre so, war mein letzter Gedanke vor dem Einschlafen.

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022