Reifer Gebärmutterhalsvorfall Beim Arschficken

0 Aufrufe
0%


Mein Neffe Donnerschenkel
Donna war ein sehr nettes Mädchen, obwohl sie meine Nichte war. Mein Bruder war sein Vater. Donna jagte ihrer Mutter mit einem birnenförmigen Körper hinterher. Es war oben etwas klein und unten etwas groß. Donna war kein kleines Mädchen, als sie aufwuchs, und mit sechzehn war sie fast ausgewachsen. Er war 5 Fuß 6 Zoll groß und wog ungefähr 185 Pfund. Alles war auf ihrem Arsch, ihren Hüften und Oberschenkeln.
Wie ich schon sagte, Donna war ein sehr nettes Mädchen. Eines Tages kam er zu mir nach Hause und weinte sein Herz heraus. Es scheint, dass sie endlich den Mut hatte, einen Typen um ein Date zu bitten, und der Typ lachte sie aus und sagte: Thunder Thigh? vor den anderen Kindern in der Schule. Den ganzen Tag nannten ihn alle Thunder Thigh. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer und war am Boden zerstört.
Sie konnte nicht aufhören zu weinen, als sie auf meinem Schoß auf der Couch lag. Ich versuchte sie zu trösten, während ich mit einer Hand ihren Rücken rieb, als ich bemerkte, dass eine ihrer Brüste in meiner anderen Hand war. Es war klein, aber immer noch eine schöne Handvoll. Sie kann Körbchengröße B haben wie die Brüste ihrer Mutter. Ich versuchte, es nicht zu sehr zu genießen, aber am Ende war es wie ein Geschenk in meiner Hand, also drückte ich es leicht. Er reagierte nicht, also drückte ich etwas fester. Schließlich rieb ich ihre Brustwarze mit dieser Hand und meine andere Hand war an ihrer Taille und meine Finger streichelten den oberen Teil ihres Höschens. Mein Schwanz fängt auch an hart zu werden. Hier weinte Donna und alles, was ich tat, war, mich frei und aufgeregt darüber zu fühlen.
Als er weiter weinte, war ich weiterhin ein wenig mutiger. Ich massierte dreist meine Brust und Brustwarze. Meine andere Hand war jetzt lange genug in ihrem Höschen, um die oberen paar Zentimeter ihres Arsches zu berühren.
Donna fragte: Was machst du? zwischen den Schluchzern.
Ich brauchte dringend eine Entschuldigung und sagte; ?Ich?Ich versuche, dass du dich besser fühlst?
Donna sagte: Dann brauchst du viel mehr als das?
Ich fragte: Was soll ich tun?
Donna sagte: Ihr müsst beide meine nackten Brüste massieren und sanft meine Brustwarzen drücken, während ihr meinen Kitzler wirklich hart fingert Tue ich das, um mich besser zu fühlen?
Also stört es dich nicht, dass ich dich fühle? Ich fragte.
Donna sagte: Überhaupt nicht Du bist mein Lieblingsonkel und ich habe viele Nächte masturbiert, weil ich dachte, du fickst mich?
Ich fragte: Warum ich?
Donna sagte: Weil du außer meiner Familie die einzige Person bist, die mir sagt, dass ich schön bin sagte. Kinder in meinem Alter wollen mich nicht Ich habe sogar versucht, sie zu fragen Ich habe sogar versucht, ihnen meine Jungfräulichkeit zu geben, und sie wollen es nicht Meine Brüste sind zu klein, mein Arsch ist zu groß und ich habe Thunder Thighs?
Ich fragte: ‚Du hast Jungs gebeten, dich zu ficken, und sie haben dich abgewiesen?
Donna fing wieder an zu weinen, schaffte es aber herauszukommen: Ja Jimmy, Billy und Bobby sagten, sie würden lieber einen Hund ficken als mich Es war so demütigend? Sie weinte noch mehr und sagte: Dann fragten sie alle ihre Freunde, ob mich jemand ficken wollte und es wollte auch keiner?
Ein Lächeln trat auf mein Gesicht und ich sagte: Willst du wissen, wie du mit diesen Kindern rechnen kannst?
Donna hörte auf zu weinen und fragte: Wie?
Ich sagte: ‚Indem ich dir alles über Sex beibringen darf, was ich kann Dann sag diesen Drecksäcken, dass sie den besten Arsch verpasst haben, den sie haben konnten?
Donna lächelte, als sie darüber nachdachte. Er sagte: Ich will das wirklich Können wir jetzt anfangen?
Ich sagte: Natürlich, Liebes Wenn du bleiben kannst, können wir auch das ganze Wochenende arbeiten Aber wir reden hier von ein paar Monaten Training?
Donna sagte: Nun, ich verlasse die Schule am Mittwoch für den Sommer sagte. Ich habe nur noch drei Finals vor mir, dann bin ich frei?
Gut Glaubst du, du kannst auch im Sommer weglaufen?
Donna lächelte und sagte: Ich glaube, ich könnte den ganzen Sommer mit dir verbringen sagte. Lass mich mit meiner Mutter reden?
Ich fragte: Meinst du das wirklich ernst, als du gesagt hast, wir können jetzt anfangen?
Donna lächelte wieder und sagte: Ja Habe ich?
Ich nahm ihre Hand und führte sie in mein Schlafzimmer. Es war chaotisch, aber es war mir egal. Donna ging zu meinem Bett, warf ein paar Klamotten auf den Boden und zog die Bettdecke glatt. Ich lächelte nur, als ich es sah. Ich weiß, dass sie jeden Morgen zu Hause ihr eigenes Bett machen muss oder dass sie am Boden zerstört ist, weil sie es nicht geschafft hat.
Donna drehte sich zu mir um und sagte: Du brauchst ein Dienstmädchen sagte. Kann ich mich bewerben?? Da hat er gelacht
Ich lächelte und sagte: Ich glaube nicht, dass du während deines Sexualtrainings Zeit für einen Job haben wirst? Da habe ich gelacht
Donna stand auf und begann sich auszuziehen, während ich sie beobachtete. Ich habe sie im Laufe der Jahre in verschiedenen Kleidungsstadien gesehen, aber in den letzten Jahren habe ich nie etwas Nacktes oder so etwas gesehen. Donna zog ihr Oberteil aus, warf es mir zu und stand in ihrem BH da. Dann zog sie ihren BH aus und warf ihn mir zu. Ich bin sehr beeindruckt von deinen Brüsten. Ich habe es auf jeden Fall genauso genossen, sie anzuschauen, wie vorher einen zu kaufen. Ich sah auf das Etikett auf ihrem BH und es war eine Größe 40-B. Donna beobachtete mich beim Blick auf das BH-Etikett und lächelte nur. Donna beobachtete ihn wieder, zog ihre Hose aus und warf sie mir zu. Ich musste lächeln, als ich da stand und Omas Höschen verspottete, wie ihre Mutter sie trug. Ich sagte mir, dass sie auch neue Kleider brauchte. Dann zog Donna ihr Höschen aus und warf es mir zu. Er braucht mich, um seine Katzenhaare zu schneiden, das ist sicher.
Ich sah ihn an, als er da stand. Seine Taille war dick und sein Bauch war rund. Ihre Hüften waren voller und leicht herausgesprungen. Ihre Hüften waren viel größer, als sie hätten sein sollen. Dann drehte er sich um, um ins Bett zu gehen. Sein Arsch war riesig. Er könnte fast eine Dose Bier auf seinem Hintern halten, fast
Ich war überrascht, wie sehr sie ihrer Mutter ähnelte. Donnas Mutter und ich sind seit mehreren Jahren ein Liebespaar. Er kommt einmal im Monat zu mir nach Hause und macht das seit ungefähr fünf Jahren. Es war eigentlich ziemlich cool, auf Donnas Arsch zu schauen. Ich mag vollmundige Mädchen. Mein Bruder natürlich auch.
Donna lag auf dem Rücken auf dem Bett und spreizte ihre Beine für mich. Ich näherte mich ihm und kümmerte mich sehr gut um ihn. Seine Fotze war eine große Handvoll und seine Schamlippen waren wirklich geschwollen. Ich öffnete sie und ihre Klitoris war groß, aber in dieser Muschi sah sie klein aus. Ich hatte den Drang, es zu schmecken, also bückte ich mich und führte meine Zunge in seinen Schlitz ein. Donna war viel schmackhafter als ihre Mutter, und ich weiß, dass ihre Mutter sich sehr gut geputzt hat, bevor sie zu mir kam. Ich fragte mich, womit ihre Mutter duschte. Ich nahm mir vor, ihn das nächste Mal zu fragen.
Ich esse wieder Donnas Fotze und spiele mit ihrer Klitoris. Ich gab ihm einen Orgasmus, dann noch einen und noch einen. liebte es Sie sagte, ich sei die Einzige, die ihr einen Orgasmus beschert, ihre Fotze geleckt oder sie nackt gesehen habe. Um mich herum sah es jedoch so natürlich aus. Ich schob meine Knie um ihre Arschbacken, schob meinen Schwanz zu ihr und küsste ihre Brüste, als sie zu ihrem Mund ging. Obwohl ich wusste, dass sie Jungfrau war, wusste ich auch, dass sie mindestens drei Dildos hatte, die ihre Mutter ihr geschenkt hatte. Ich war mir also ziemlich sicher, dass das Jungfernhäutchen bereits gerissen war. Er fühlte sich nicht unwohl, also denke ich, dass alles in Ordnung war. Ich küsste sie, spielte mit ihren Brüsten und spielte mit ihren Nippeln, während sie fickte. Als ich meine Augen schloss, konnte ich kaum sagen, ob ich die Mutter oder die Tochter fickte. Aber Donnas Mutter hat eine bessere Muskelkontrolle und weiß, wie man einem Mann das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein. Ich wusste, dass ich all das Donna beibringen konnte. Aber im Moment wollte ich nur meine Steine ​​entfernen.
Er kam nicht mit mir, also sagte ich: ‚Tut mir leid Ich war so aufgeregt?
Donna sagte: Oh, mach dir keine Sorgen Du hast mir schon drei schöne geschenkt?
Ich rief ihre Mutter an und sagte ihr, dass Donna das Wochenende bei mir verbringen würde. Er wusste, dass etwas los war und war froh, dass er zu mir gekommen war. Wir hatten immer ein ziemlich offenes Verhältnis. Ich sagte ihr, dass Donna wegen ihrer Größe in der Schule geschlagen wurde. Seine Mutter verstand.
Wir gingen in die Küche und aßen einen Snack, bevor wir in mein Schlafzimmer zurückkehrten. Wir waren nicht angezogen und Donna hatte kein Interesse daran, nackt vor mir herumzulaufen. Eigentlich denke ich, dass du es gerne machst, nur um mich zu ärgern. Eine Frau so nackt zu sehen, war schon immer ein Nervenkitzel für mich. Ich denke, es geht um die Ausstellung oder die Möglichkeit, dass jemand an die Tür klopft.
Ich habe eine Excel-Tabelle erstellt, um ihre sexuellen Aktivitäten zu verfolgen, und mit unserem ersten Mal begonnen. Ich habe auch ein sexuelles Tagebuch in Word gestartet. Ich habe alle seine Vitalwerte, alle seine Maße und andere Dinge wie sein Geburtsdatum dort abgelegt.
An diesem Freitagabend habe ich ihre Fotze noch zweimal gefickt und sie dazu gebracht, meinen Schwanz zu lutschen, bis ich eingeschlafen bin. Am Samstag habe ich ihn mit meinem Wecker geweckt und wieder angefangen ihn zu ficken. Er bat mich, ihn zuerst pinkeln zu lassen, aber ich ließ ihn nicht. Ich sagte ihr auch, dass sie bestraft würde, wenn sie pinkelte. Als ich mit dem Fotzenfick fertig war, rannte sie ins Badezimmer, aber ich hielt sie wieder auf. Ich sagte ihm, er brauche meine Erlaubnis, um etwas zu tun. Dann fragte er mich, ob er pinkeln könne. Ich sagte ihm, er solle warten, bis er fertig sei, aber er könne mitkommen. Ich habe gesehen, wie Donna den Pipi-Tanz gemacht hat? während ich pinkel. Ich sagte ihm schließlich, er könne sich hinsetzen, aber noch nicht pinkeln. Es war Folter, aber er gehorchte. Als ich ihn ließ, pinkelte er so heftig, dass er über ihn spritzte und seinen Arsch nass machte. Als er mich fragte, ob er es löschen könne, musste ich schmunzeln. Ich sagte ihm, er könne es tun, nachdem ich meinen Schwanz gereinigt hatte. Sie saugte daran, wischte sie dann ab und dann gingen wir unter die Dusche. Ich wusch seinen Körper, er wusch meinen.
Ich hatte beschlossen, dass Samstag der Tag sein würde, an dem er etwas über Oralsex lernen würde. Ich ließ sie jede Stunde fünfzehn Minuten lang stillen. Ich habe ihn auf dem Weg unterrichtet, aber ich habe nur zweimal in seinen Mund ejakuliert. Er schwenkte es in seinem Mund und schluckte, wie ich es ihm befahl. Wir hatten ein paar leichte Mahlzeiten mit einem Salat und ab und zu etwas Obst. Es schien ihn nicht zu stören, als ich ihm sagte, was er wann essen sollte. Also startete ich ihm ein Trainingsprogramm.
An diesem Abend erzählte mir Donna auf meinem Computer, wie ihr Körper ?vollständig? für einen Zeitraum von sechs Monaten. So einfach war das und Donna hat es unterschrieben. Ich habe es in einen Rahmen gesteckt und an meiner Schlafzimmerwand befestigt.
Am Sonntag schwankte ich zwischen dem Ficken ihrer Fotze und dem Blasen von ihr. Er hat sich so daran gewöhnt, mich nach seinem Pinkeln, Duschen oder sogar, ob er essen kann, zu fragen. Ich bat ihre Mutter, ihre sexy Outfits für die nächsten drei Tage zur Schule zu bringen.
Ich sagte Donna, sie solle ihrer Mutter von den Kindern in der Schule, den Spitznamen, unserem gemeinsamen Sexleben und ihrem Vertrag mit mir erzählen. Als sie ihr alles erzählt hatte, kicherte ihre Mutter und sagte, dass sie einen ähnlichen Vertrag unterschrieben habe und dass ich einmal im Monat ihren Leib und ihre Seele hätte.
An diesem Abend sagte ich zu Donna, sie solle die Fotze ihrer Mutter lecken, und sie tat es ohne Widerstand. Nach einer Weile fickte ich Donnas Mutter und sagte ihr, sie solle es noch einmal lecken. Donna sah aus, als würde sie sich weigern, aber ich habe ihr schon mein Sperma geschluckt und sie ist schon ihre Mutter? s Muschi geleckt, also sagte ich Donna, sie tat einfach, was ich wollte. Ich habe es genossen, Donna bei der Arbeit zuzusehen, und ihre Mutter hat es genossen, sie genug zu lecken, um einen Orgasmus zu bekommen.
Danach schickte ich Donnas Mutter nach Hause und ließ Donna eine Modenschau für mich machen. Sie modellierte jedes Stück, das ihre Mutter ihr brachte. Ich habe einen kurzen Rock und eine schöne Bluse ausgesucht und beides für mich angezogen. Ich fand, dass sie gut zusammen aussahen. Aber als ich Donna fragte, wollte sie wissen, ob sie einen BH und einen Slip tragen könne. Ich sagte ihm nein, du kannst keine Unterwäsche tragen. Dies zauberte ein Lächeln auf ihr schönes Gesicht.
Donna lächelte mich an und sagte: So willst du also, dass ich zur Schule gehe sagte. Meine Nippel werden hart und alle Männer werden es merken Ich werde auch versuchen, den ganzen Tag meinen Rock herunterzuziehen, damit Männer meine Muschi nicht sehen können?
Ich sagte: Ja, ich möchte, dass du so zur Schule gehst, ich möchte, dass deine Nippel hart werden und Männer aufgeregt werden, und ich möchte, dass sie deine Fotze sehen und wissen, was ihnen fehlt?
Donna sagte: Das ist also alles, um die Kinder zu verärgern? sagte.
Ich sagte ja Ich möchte, dass du dich über sie lustig machst, sie hart herumlaufen lässt und sie wissen lässt, dass du ein Spielzeug bist, das sie niemals haben werden?
Donna lächelte und sagte dann: Du willst, dass ich meine Brustwarzen kneife, damit sie fest bleiben, und meine Beine für Jimmy, Billy und Bobby öffne?
Ich sagte ja Und wenn es dir gefällt, zeig deine Fotze auch anderen Kerlen Sogar ein paar Mädchen, wenn du willst?
Donna sagte: Muss ich dich anrufen, wenn ich pinkeln will? Sie fragte.
Ich antwortete: Ja Und wenn du willst, mach es vor den anderen Mädchen, damit sie wissen, dass du ein Meister bist?
Donna sagte: Meister Ich glaube, ich mag es?
Ich sagte OK Lass uns schlafen gehen Jetzt muss ich dich ficken?
Ich habe seinen Doggystyle. Er liebte diese Position wirklich Ich ejakulierte und sagte ihm, er solle schlafen. Ich wollte, dass er einschläft und sich benutzt fühlt. Am Morgen lasse ich ihn ins Badezimmer gehen, duschen und sich anziehen. Dann habe ich ihn über den Küchentisch gebeugt und ihn von hinten gefickt. Ich ließ sie nicht putzen und sagte ihr, sie solle bis Mittag nicht auf die Toilette gehen, sondern sie solle mich vorher anrufen und fragen. Ich erklärte ihr, dass ich wollte, dass sie frisch gefickt wird und ihre Fotze glänzt, wenn die Jungs es sehen. Er lächelte und küsste mich, bevor er das Haus verließ. Er war so beeindruckt, als ich ihn in der Schule abgesetzt habe, und dann sagte er, ich würde ihn auch abholen. Als ich sie absetzte, stieg ich aus dem Auto, öffnete ihr die Tür und küsste sie zum Abschied wie ein Liebhaber vor ein paar Schülern. Sie mussten nicht wissen, dass ich ihr Onkel war. Trotzdem wollte ich, dass sie wussten, dass ich seine Freundin war.
Ich bekam nur einen Anruf im Laufe des Tages, als er fragte: Hallo Sexmaster Darf ich bitte pinkeln und dann meine Fotze abwischen? Etwas Sperma von unserem morgendlichen Fick tropft meine Beine herunter kann ich es waschen Bitte? Als ich ja sagte, hielt er inne und fuhr dann fort: Okay Ich kann pinkeln, aber ich kann dein Ejakulat nicht waschen Ja Meister des Sex Ich liebe dich? Dann hat es geschlossen.
Als ich Donna nach der Schule abholte ?Sex Master Ich liebe dich? Sie warf sich in meine Arme und küsste mich mit viel Zunge Dann, als ich ihre Tür öffnete, um sie hereinzulassen, zog sie ihren Rock bis zu ihrer Taille hoch, hielt inne, damit ein paar Kinder ihre pelzbedeckte Katze sehen konnten, und spreizte dann ihre Beine weiter, als ich mich direkt auf meinen Platz setzte. Ich schloss die Tür, nickte den Kindern zu, die mich immer noch anstarrten, und setzte mich hinters Steuer. Ich bekam einen weiteren tollen Zungenkuss und ging dann weg.
Donna sagte: Ich hatte noch nie in meinem Leben so viel Spaß Danke Sexmaster Zuerst ließ ich Jimmy während des Unterrichts meine entblößte Fotze sehen. Dann ließ ich Billy und Bobby während des Englischen meine Fotze sehen, dann hob ich meinen Rock und spielte für den Rest des Unterrichts mit mir selbst. Er hatte einige schreckliche Fehler, als sie aufstanden und versuchten, die Klasse zu verlassen. Die beiden Mädchen sahen sie, zeigten auf sie und bekamen ihre Ärsche zum Lachen. Billy und Bobby wurden rot, dann lachten sie alle aus. Sie sind gedemütigt Ich ging zu ihnen und schnappte mir ihre Hähne. Dann sagte ich laut: ‚Hättest du mein Angebot, mich von dir ficken zu lassen, nicht ausschlagen sollen? Dann bin ich einfach weggegangen. Jimmy hat seine auch im Geschichtsunterricht bekommen. Mittags stand ich wieder im Mittelpunkt des Gesprächs. Zwei andere Typen fragten mich, ob sie mich ficken könnten und ich sagte ihnen, mein Sexmaster würde es nicht mögen. Ich habe mit dem Anruf gewartet, bis die meisten Cheerleader im Badezimmer waren und ich mir sicher war, dass sie mich gehört haben. Er lachte und fuhr fort: Ich habe die Abteiltür offen gelassen, gepinkelt und bin sofort rausgegangen. Sie waren überrascht?
Ich fragte: Also hattest du Spaß?
Donna sagte: Oh ja Ich fühlte mich wie eine neue Frau Ich hatte Angst, als du mich keinen BH oder Slip zur Schule tragen ließst, aber dann war es wie ein Geschenk Ich kann so sexy oder schmutzig sein, wie ich will und Meiner Meinung nach war es alles deine Schuld Es war wie eine kostenlose Raus-aus-dem-Gefängnis-Karte? Und es war großartig?
Ich fragte: Haben Sie die anderen Jungen oder einige der Mädchen verbrannt?
Donna sagte: Oh ja Ich glaube, zwanzig oder dreißig Jungs, all diese Cheerleader und vielleicht zehn mehr Die Cheerleader sahen zu, wie ich meinen Rock bis zu meiner Taille hochzog, pinkelte und dann auf sie zuging, bevor ich ihn wieder herunterließ Als ich es zeigte An die Jungs, die anderen Mädchen haben es auch gesehen Es war sexy, ihre Fotze zu sehen Alles, woran ich denken konnte, war, ihre Fotzen zu sehen?
Ich sagte: Vielleicht solltest du sie einladen, sich uns einmal anzuschließen
Donna sagte: Ich bin froh, dass du das gesagt hast, weil ich es getan habe Ein Mädchen braucht nur einen Anruf und sie wird kommen?
Ich sagte ihm, er solle anrufen. Donna hat es auf dem Heimweg gemacht. Das Mädchen bat um ein Auto, also ging ich zu ihr nach Hause.
Donna sah ihn aus ihrem Haus kommen und sagte: Das? Gerri?
Gerri, ?Bist du wirklich ihr Sexmaster?
Ich antwortete: Ja, das bin ich Warum??
Gerri lächelte und sagte: Soll ich meinen BH und mein Höschen auch ausziehen? Sie fragte.
Ich lächelte Donna an und sagte: Ja, aber lass mich zuerst von deinem Haus weg, dann will ich dich sehen?
Gerri sagte: Meins ist nicht zu Hause sagte. Wenn du mich auch willst, kann ich es hier tun?
Donna nickte mir zu und ich sagte ?Okay?
Gerri zog ihren Rock bis zur Taille hoch und zog ihr Höschen für mich aus, öffnete ihre Knie für mich und lächelte dann. Dann zog sie ihr Hemd aus, zog ihren BH aus, hielt einen Moment inne und zog ihn dann wieder an. Ich startete das Auto und fuhr nach Hause.
Während ich bei mir zu Hause war, fragte Donna: Was sollen wir tun?
Ich sagte: ?Zieh dich zuerst aus? Dann sah ich zu, wie beide Mädchen ihre Schuhe, Röcke und Hemden auszogen?
Dann habe ich gesagt: ‚Geht zusammen in ein Schaumbad, aber wascht nur das andere Mädchen Reinigen Sie es so gut Sie können, denn Sie werden es später essen?
Donna nahm Gerris Hand und führte sie ins Badezimmer. Ich habe eine dieser altmodischen gusseisernen Klauenwannen. Er hielt beide Mädchen mühelos fest. Ich habe nur zugesehen, wie sie sich gegenseitig gewaschen haben. Er war aufgeregt, aber ich wusste auch, dass ich sie zum Kuscheln bringen würde, wenn sie fertig wären. Sie stimmten zu, aber ich ließ es nicht einmal trocknen. Sie wurden auf meinem Bett nass und gingen direkt in die Stadt.
Ich wusste, dass Donna die Muschi ihrer Mutter gegessen hat, aber ich habe sie trotzdem gefragt: Hast du schon einmal eine Muschi gehabt und wer?
Donna sagte: Ja Mama?
Dann fragte ich Gerri: ‚Hast du schon mal eine Muschi gehabt und wer?
Gerri sagte: Ja Meine drei Freundinnen?
?Wer?
Gerri zögerte, aber dann ?Sandy Smith, Jessica Jones und Tammy Thompson?
Donna sagte: Nein Hast du Tammy Thompson gegessen?
Gerri errötete und sagte: Ja Es war vor drei Jahren meine dreizehnte Geburtstags-Pyjamaparty Wir waren alle interessiert und haben es versucht Wir machen es, wenn Tammy und ich noch schlafen Ist das drei- oder viermal im Jahr?
Ich fragte: Und wer? Tammy Thompson??
Donna, ?Einfach das hübscheste, klügste und sexyste Mädchen der Schule?
Gerri sagte: Ja, das ist es Ich esse immer noch gerne ihre Fotze?
Ich sagte OK Zurück an die Arbeit Rede weniger?
Ich sah zu, wie Donna dreimal auf Gerris Zunge zum Orgasmus kam. Ich denke, Donna hat ein wenig gelernt, weil sie Gerri zwei Orgasmen beschert hat.
Wenn sie fertig sind, fragen Sie Gerri: Bist du Jungfrau? Ich fragte.
Gerri sagte: Ich bin mir nicht sicher Ich habe mich einmal von Billy ficken lassen, aber ich glaube nicht, dass er wirklich reingekommen ist Immer noch draußen abspritzen und eine große Sauerei angerichtet?
?Kann ich zuerst ich sein?
Gerri lächelte und sagte: Ja, wenn du auch willst?
Wollte ich auch? Ich wette, ich habe Also kam ich zwischen ihre Beine und schob meinen Schwanz langsam in sie hinein. Ich spielte Donna mit ihren Möpsen und wir küssten beide Gerri, als ich sie fickte. Es gab keinen Zweifel, dass mein Schwanz in ihren Liebestunnel eingedrungen war. Sie war bereit für einen zweiten Orgasmus, als ich Sperma in ihren Körper spuckte. Als ich ihn herauszog, ging Donna sofort hinüber und fing an, ihn zu lecken, also bot ich Gerri meinen Schwanz zum Saugen an. Dann habe ich Donna gefickt und Gerri hat sie sauber gemacht.
Bevor sie Gerri nach Hause brachte, bat sie mich, ihr Sexmaster zu sein. Ich sagte ihm, ich würde darüber nachdenken. Ich sagte ihr, sie solle mir ihren BH und ihr Höschen überlassen, sie morgen nicht tragen und mindestens einen Jungen in jeder Klasse verbrennen. Also fragte ich nach der Schule nach den Details. Er stimmte zu und ich nahm ihn mit nach Hause.
Als ich vor Gerris Haus parkte, küsste er mich lange und lutschte an der Spitze meines Schwanzes. Er küsste Donna auf die gleiche Weise und küsste dann ihre Brüste und ihre Fotze, bevor er aus dem Auto stieg.
Auf dem Heimweg sagte Donna, sie würde sich freuen, Gerri unserer Gruppe beitreten zu lassen. Ich sagte ihr, Gerri sei hübsch genug, um allein Männer zu nehmen. Das ist nicht richtig gelaufen Ich habe ihm gesagt, dass er nicht so viel Hilfe braucht wie du Das ging auch nicht gut, also sagte ich schließlich okay
Am Morgen zog Donna den Rock an, den ich ihr aufgetragen hatte, und die Button-down-Bluse, bei der ich die obersten drei Knöpfe abschnitt. Ich beugte sie über den Küchentisch und fickte sie von hinten, bevor ich zu Gerris Haus ging und sie holte. Gerri bewies, dass sie keinen BH trug, indem sie ihr Hemd anhob, und bewies, dass sie kein Höschen trug, indem sie ihren Rock anhob. Als ich sie in der Schule absetzte, öffnete ich ihre Türen und jedes Mädchen kam nicht sehr damenhaft heraus, während mehrere Jungen zusahen. Jedes Mädchen küsste mich mit einem Zungenkuss und packte meinen Schwanz so wie er. Dann küssten sich die Franzosen für die Männer und gingen hinein.
Beim Mittagessen bekam ich einen Anruf von Donna: Kann ich Gerris Muschi essen? Er braucht es wirklich Ich kann Vielen Dank Sie sagte ja, aber nur, wenn du im Badezimmer sitzt, wo die anderen Mädchen uns sehen können? Ich sagte nur Hallo, was auch immer, und er erfand den Abschied, um mich aufzuregen.
Die Mädchen flogen hoch, als ich sie bekam. Tammy Thompson war bei ihnen. Ich hielt die Tür auf und alle drei Mädchen kamen herein. Tammy reichte mir ihren BH und ihr Höschen, als sie hereinkam und ihre Knie für mich öffnete.
Ich setzte mich ans Steuer und fuhr los.
Donna sagte: Sexmaster, Tammy will diesen Sommer zu uns kommen?
Gerri sagte: Bitte lass mich Bitte?
Tammy sagte, ich war beim Mittagessen wie hypnotisiert, als ich sah, wie Donna Gerris Fotze auf der Theke im Badezimmer des Mädchens leckte Ich war eifersüchtig Ich muss mehr öffnen Ich mache mir solche Sorgen darüber, was andere Leute denken Bitte lassen Sie mich diesen Sommer Ihrer Gruppe beitreten Ich werde alles tun, was Sie von mir verlangen Ehrlich?
Natürlich würde ich ihn unserer kleinen Gruppe beitreten lassen. Sie war mit Abstand die schönste junge Dame, die ich je gesehen hatte. Aber um ihn zu ärgern, ?Ich werde es dich wissen lassen, nachdem ich ein paar Tests durchgeführt habe?
Tammy sagte: Danke Danke?
Ich sagte ihnen, sie sollten sich zu Hause ausziehen, und sie taten es. Tatsächlich war Tammy die Erste, die sich auszog. Ich legte alle drei seitlich auf mein Bett, damit sie hineinpassten. Dann probierte ich ihre Muschi nacheinander. Er hatte Gerris Fotze vor ein paar Stunden gegessen, aber der Geschmack war immer noch reichhaltig. Donnas Muschi schmeckte viel reicher. Ich glaube, das lag daran, dass ich heute Morgen ejakuliert habe und er es nach dem Pinkeln beim Mittagessen nicht abgewischt hat. Tammys Geschmack war genauso gut, wie er aussah. Ach du lieber Gott Es hat gut geschmeckt. Ihn zu ficken könnte gegen Lebensmittel- und Arzneimittelgesetze verstoßen. Ich hatte Tammy leicht drei Orgasmen.
Ich fragte Tammy: Bist du Jungfrau?
Tammy, ?Ich bin mir nicht sicher Ich denke, meine Eltern betäuben mich ab und zu und ich denke, mein Vater fickt mich Ich bin sauber, wenn ich aufwache, aber meine Muschi ist ein bisschen empfindlich wie am Tag?
Also fragte ich: Kann ich dann wirklich der erste Mann sein, den du gehen lässt?
Tammy sagte: Ja Ja Oh ja?
Damit schob ich meinen Schwanz in das Loch, in dem meine Zunge war. Es war nicht so eng wie Donna, aber es war so schön, als würde ich mich um meinen Schwanz gewickelt fühlen. Oh verdammt, wen habe ich verarscht, Tammy war der beste Fick meines Lebens Ich konnte es nicht lange genug aushalten, um ihm etwas Vergnügen zu bereiten. Ich weiß, es ist nicht das erste Mal, dass ich ihn zum Abspritzen gebracht habe.
Ich habe Tammy mit zwei anderen Mädchen gefüttert, während ich mit ihren Brüsten gespielt habe. Ich habe Donna mit neunundsechzig unter Tammy gekrochen, als ich Tammys Fotze von hinten gefickt habe. Ich sagte Donna, sie solle hart an ihrer Klitoris arbeiten. Ich sagte Gerri, er solle auch sehr gut mit Tammys Brustwarzen spielen. Wir drei bescherten Tammy sechs Orgasmen, bevor ich sie erneut mit meinem Sperma füllte.
Nach dem Essen und Ausruhen fickte ich Donna und ließ sie von Tammy aufräumen. Ich ließ Donna und Gerri die Außenseite von Tammys Fotze lecken, aber nicht die Innenseite. Ich wollte ihn mit einer Fotze voller Sperma nach Hause schicken.
Der nächste Tag war nur ein halber Schultag und der letzte Tag für sie. Ich sagte allen drei Mädchen, sie sollten BHs und Höschen tragen und niemanden bloßstellen. Ich würde sie nach der Schule abholen und sie nach Hause bringen, um ein oder zwei Koffer für den Sommer zu holen.
Natürlich hat uns Donnas Mutter mit offenen Armen empfangen und Donna geholfen, ihren Koffer zu packen. Er unterschrieb die medizinische Verwahrung, die ich vorbereitet hatte, falls seine Tochter medizinische Behandlung benötigt.
Gerris Mutter war freundlich. Sie wusste bereits, dass Gerri bei Donna bleiben würde, sie wusste nur nicht, dass sie bei mir zu Hause sein würde. Er unterschrieb auch die medizinische Freigabe.
Dann gingen wir zu Tammys Haus. Ihre Mutter war genauso schön wie ihre Tochter. Als Tammy ihr sagte, dass sie für den Sommer ausziehen würde, sagte sie sofort nein. Dann habe ich ihr gesagt, dass es gegen das Gesetz sei, ihre Tochter unter Drogen zu setzen und sie von ihrem Vater ficken zu lassen. Wow Hat das jemals das Haus getroffen
Tammys Mutter umarmte ihre Tochter fest und sagte: Ich dachte nicht, dass du es wüsstest sagte.
Ich fragte, wie oft das passierte, und Tammys Mutter sagte: Einmal im Monat seit etwa zwei Jahren?
Ist es nur ihr Vater, der sie gefickt hat? Ich fragte.
Tammys Mutter sagte: Ja Sie würde sich niemals von einem anderen Mann ficken lassen?
Ich fragte: Was zu dir?
Sie sah überrascht aus und sagte: Sie würde mich niemals von einem anderen Mann ficken lassen sagte.
Ich lächelte und sagte: Kleine werden es wissen Ich drehte sie um, beugte sie über die Sofalehne, hob ihren Rock hoch, ließ ihr Höschen fallen und bevor ich protestieren konnte, schob ich ihr meinen Schwanz hinein. Die Mädchen sahen zu, wie ich Tammys Mutter fickte. Sie war außer Atem und hatte zwei wirklich gute Orgasmen. Dann füllte ich es mit Sperma.
Ich zog dein Höschen aus und fragte auch nach deinem BH. Sie zog ihre Bluse aus, um ihren BH auszuziehen und enthüllte eine Reihe von Memes, um die sie jedes Playboy-Model beneiden würde. Ich sagte ihm, dass ich diesen Sommer von Zeit zu Zeit seine Hilfe brauchen würde und dass er bei seiner Ankunft einen Vertrag unterschreiben müsse. Er sagte, er würde. Ich sagte ihr, sie solle mein Sperma in ihrer Muschi lassen, bis ihr Mann nach Hause kam, aber ich wusste, dass sie es nicht tun würde. Tammy packte ihren Koffer und ihre Mutter unterschrieb die medizinische Freigabe.
Ich nahm drei Mädchen mit nach Hause, um sich umzuziehen. Ich zog ihnen ein Bikinioberteil und einen Minirock ohne Höschen an. Dann gingen wir raus. Ich nahm sie mit in einen Park und ließ sie ein paar Dinge tun, um Aufmerksamkeit zu erregen. Das Schaukeln auf der Schaukel war in Ordnung, aber die schwingende Klammer war großartig, da die Männer auf ihre Röcke schauen konnten. Aber das Beste war, dass die Mädchen herumliefen und versuchten, die Röcke der anderen Mädchen aufzuheben. Dies führte dazu, dass sie laut kicherten und viel Aufmerksamkeit von den Männern auf sich zogen. Es gab ihnen die perfekte Möglichkeit, ihre Ärsche und Fotzen zu zeigen. Als sie ein paar Männer in ihre Klauen zogen, begannen sie, die Seile zu ziehen, und Kreisel flogen überall herum. Dann fingen die drei Mädchen oben ohne an, auf dem Gras zu ringen und zeigten ihre Fotzen und Ärsche sowie ihre schönen Brüste. Niemand versuchte, sie aufzuhalten. Die Jungen bewunderten die Mädchen. Dann verteilten die Mädchen Visitenkarten mit meinem Namen und meiner neuen Handynummer. Sie achteten darauf, den Männern zu sagen, dass sie bei ihrer Sexualerziehung helfen könnten. Nur um zu beweisen, dass sie keine Prostituierten seien, sagten die Mädchen den Jungen, dass es keine Anklage gebe, sie alle über sechzehn seien und es sich um einvernehmlichen Sex handeln würde. Als Überlegung baten sie die Männer, ihre Freunde mitzubringen.
An diesem Nachmittag spielten wir unser kleines Spiel in drei weiteren Parks. Ich bekam vier Anrufe und vereinbarte Termine für diesen Abend. Jeder Mann sagte, er könne zwei Freunde mitbringen. Perfekt Ich habe sie im Abstand von eineinhalb Stunden verteilt, ihnen aber gesagt, dass sie zwischen fünfundvierzig Minuten und einer Stunde Zeit hätten. Kein Problem
Als wir nach Hause kamen, ließ ich sie alle duschen, Morgenmäntel anziehen und sich auf die Couch setzen. Ich sagte den Mädchen, dass die erste Gruppe ihre Schwänze für ein paar Minuten lutschen würde, aber ihre Fotzen ficken würde, um zu ejakulieren. Die Mädchen würden mit hochgezogenen Knien auf dem Rücken liegen. Ich brachte Donna in mein Schlafzimmer, Gerri in das Gästezimmer und Tammy auf das Sofa. Tammy wartete mit Donna in meinem Schlafzimmer.
Als die erste Gruppe ankam, sagte ich ihnen, ich brauche ihren Führerschein. Sie gaben widerwillig auf. Dann sagte ich ihnen, dass sie ihre Schwänze ein paar Minuten lang lutschen und dann die Mädchen in der Katze mit erhobenen Knien und auf dem Rücken ficken würden. Ich habe ihnen gesagt, sie sollen höflich sein, bitte und danke sagen und Mädchen Komplimente zu ihrem Aussehen und ihren sexuellen Fähigkeiten machen? Was auch immer passiert Auch keine groben Sachen. Ich bat Tammy auszusteigen und schickte die beiden Männer in ihre Schlafzimmer. Der Mann, der Tammy mitgenommen hat, war so dankbar.
Ich ging ins Arbeitszimmer, scannte ihre Führerscheine und fügte sie ihren Sextagebüchern hinzu.
Ich habe ihnen eine gute halbe Stunde gegeben und natürlich haben alle Männer ejakuliert. Ich schickte die Mädchen auf die Toilette, während ich mit den Jungs sprach. Ich fragte, was die Mädchen taten, um sie zu beeindrucken, und was sie den Mädchen antaten. Ich bat sie, die Mädchen von null bis hundert zu bewerten. Ich fragte auch, ob sie irgendwann wiederkommen würden. Sie wetten, dass sie es tun werden.
Als die Mädchen fertig waren, fragte ich sie, wie es gelaufen sei. Alle sagten, es sei sehr gut gelaufen. Also sagte ich ihnen, dass Tammy das nächste Mal in mein Schlafzimmer gehen würde, Donnas Gästezimmer, und dann würde Gerri zur Couch kommen. Dieses Mal wollten sie Schwänze lutschen und sich dann von den Jungs im Doggystyle von hinten in die Fotzen ficken lassen. Es ging gut.
Die dritte Gruppe musste zusehen, wie die Mädchen sie von oben ficken. Die vierte Gruppe fickte sie im Stehen, aber über das Sofa gebeugt. Die drei Mädchen stellten sich auf und die drei Jungs fickten jedes Mädchen ein paar Minuten lang, bevor sie zum nächsten Mädchen gingen. Diesmal waren die Mädels dabei, wenn die Jungs sagten, wie gut sie sich fühlten und Punkte gaben. Jungen sollten auch zuhören, wenn Mädchen über sich selbst sprechen.
Dann schickte ich die Jungs nach Hause und die Mädchen in ein anderes Badezimmer. Ich habe zugesehen und wir haben über ihre Tage gesprochen. Das Lustige war, dass sie sich am liebsten in den Parks über Männer lustig machten. Sie genossen es auch, gefickt zu werden und ihre Schwänze zu lutschen. Ich sagte ihnen, dass sie morgen einen vollen Blowjob machen und ihn schlucken würden.
Am nächsten Tag führte ich jedes Mädchen so sanft wie möglich in den Analsex ein. Ich habe es dreimal ohne Probleme entfernt, während sie den ganzen Tag über Oralsex hatten. Sie lutschten an diesem Tag drei Schwänze und baten mich dann, die nächsten beiden Gruppen sie ficken zu lassen, weil ihre Kiefer weh taten. In Ordnung Ich kann das machen.
In der nächsten Woche brachte ich ihnen bei, sanften, schlüpfrigen Analsex zu genießen. Die Männer erlaubten ihnen, in verschiedenen Stellungen zu blasen und zu ficken.
Donna genoss die Komplimente, arbeitete und schaffte es, einige ihrer Thunder Thighs zu verlieren. Alle Mädchen sind sehr gut darin geworden, Sex mit jedem Mann zu haben, und zwar auf verschiedene Weise.
Natürlich wollten alle Tammy ficken, nur weil sie hübsch war, aber es war ihnen wirklich egal, in welches Loch sie fickten. Schließlich sind sie Männer.
Nachdem ich mit den Jungs sechs Wochen Training absolviert hatte, nahm ich die drei Mütter für ein paar Tage mit. Natürlich wollte ich nur ihre Mutter ficken, besonders Tammys Mutter.
Die letzte Hälfte ihrer Ausbildung umfasste sowohl männliche als auch weibliche frisch graduierte Senioren. Jeder, der uns helfen möchte, ist eingeladen. Mädchen und Jungen haben viel von meinen drei Töchtern gelernt. Wenn du andere lehren kannst, hast du es selbst gelernt. Da wurde mir klar, dass die Mädchen ihren Abschluss gemacht hatten.
Sie haben geschworen, immer mein zu sein, genau wie ihre Mutter.
Als die Schule wieder anfing, war Donna in sehr guter Verfassung. Sie konnte ihre körperliche Erscheinung nicht vollständig ändern, aber sie war sich sicher, dass sie jeden Mann haben konnte, den sie wollte. Er hatte Macht, sexuelle Macht.
Gerri war nicht nur ein sexueller Dynamo, sondern auch sehr gutaussehend und sehr sportlich.
Tammy war noch hübscher und sehr sexy. Sein Vater und seine Mutter wussten auch, dass sie ihn nicht länger unter Drogen setzen und vergewaltigen sollten.
ICH? Ich habe ein paar Angebote von anderen Mädchen in der Schule bekommen. Was mich noch mehr überraschte, waren die Mütter, die mich um Hilfe baten.
Ende
Mein Neffe Donnerschenkel
42

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert