Rayne Cocksucker Secret Mission Von Octokuro

0 Aufrufe
0%


John Burke wollte immer Lehrer werden. Sie besuchte das College, erwarb ihre wertvolle Lehrlizenz und schaffte es sogar, vor allen anderen in ihrer Klasse einen Job zu bekommen. Er war 22 Jahre alt, hatte durchdringende grüne Augen und ein wunderbares Lächeln, das die Menschen entspannt und friedlich fühlen ließ. Bereitete er sich jetzt auf sein erstes Studienjahr an der West High vor? Geschichtsunterricht der 9. und 10. Klasse. Er war sehr zufrieden mit dem Verlauf seines Lebens.
Hat John die ersten zwei Tage der Treffen überlebt? Grüßen Sie alle älteren Lehrer, die Millionen von Fragen stellen werden, und seien Sie höflich. Sie bekam die Schlüssel zu ihrer Klasse und freute sich, sie bei Miss Robins zu finden? Ein weiterer junger Lehrer, der erst letztes Jahr bei West angefangen hat. Sie unterhielten sich quer durch den Flur, als sie ihre Sachen auspackten, und sprachen oft darüber, wie unvorbereitet sie waren. Bald? Nicole? Er war Single, wie Miss Robins gerne zu ihm gerufen wurde.
Würde John etwas mit Nicole machen wollen? Sie war klein, hatte einen tollen, straffen Hintern und eine sehr große und pralle Brust oder einen sehr großen Körper, war aber bald zu sehr mit der Schule beschäftigt. Eine überwältigende Flut von Hausaufgaben, Unterrichtsvorbereitung und Planung nahm bald den größten Teil ihres Tages ein. Sein Dating-Leben litt darunter und er kam oft nicht vor 7:00 Uhr aus der Schule.
Es war Dienstagabend, als John etwas Seltsames bemerkte. Er hatte todbringende Kopfschmerzen und die üblichen Berge von Arbeit, also musste er gehen. Er ging für ein paar Stunden nach Hause, nahm etwas Aspirin und beschloss, wieder zur Schule zu gehen, um sich für den nächsten Tag fertig zu machen. Als sie ihre Klassenzimmerschlüssel durchwühlte, bemerkte sie, dass Nicoles Licht an war. Er ging durch die Halle, um Hallo zu sagen. und etwas Süßes an der elenden Gesellschaft? aber als er sich der Tür näherte, war er fasziniert, die Geräusche von Sex aus seinem Zimmer zu hören. Er stand an der Tür und hörte deutlich Nicoles keuchende Stimme: Fuck you? und ?oh das?. John wurde klar, dass sie entweder alleine dort war oder es geschafft hatte, einen Freund zu finden, seit sie sich letzte Woche unterhalten hatten.
Da er sich ziemlich geil fühlte, war es sechs Monate her, dass John das letzte Mal ins Bett gegangen war, und er beschloss, noch etwas länger an der Tür zu verweilen. Es wurde schnell klar, dass Nicole nicht die Einzige war, die über einen großen, harten Schwanz murmelte. und? Hahn lecken seinen Kopf?. Dies erregte John noch mehr, als er durch den Spalt in der teilweise geschlossenen Tür spähte. Als er sich umsah, war er schockiert zu sehen, wie zwei seiner Neuntklässler (ein Junge namens Steve und ein anderer namens Andrew) Nicole fickten. Andrew bietet seinen Schwanz an, um ihre Zunge zu lecken, zu lutschen und zu necken, während Steve seinen Schwanz in Nicoles freiliegende Muschi stößt. Und obwohl sie wusste, wie falsch sie lag, konnte sie diesen 14-jährigen Jungs nicht widerstehen, die Nicole fickten. Andrew wurde bald ziemlich geschickt, als er ihre großen Brüste mit heißer, weißer Flüssigkeit bedeckte und seine Ladung über ihre riesigen Brüste blies. Nach kurzer Zeit hatte Steve hellblonde Katzenhaare und den ganzen Bauch und beendete den Klebevorgang, auf den Miss Robins anscheinend ziemlich stolz war.
John stand immer noch an der Tür, als Nicole von ihrem Schreibtisch aufstand und jedem Kind den Hintern tätschelte und sich ein Handtuch schnappte, um sich abzuwischen. Er hat nicht gehört, was du gesagt hast, als John und jetzt ist sein harter Schwanz wieder im Unterricht? Er will nicht dabei erwischt werden, wie er Nicoles illegale sexuelle Eskapade beobachtet. Etwa fünfzehn Minuten später erschrak er, als er ein Klopfen an seiner Tür hörte. ?Wir müssen reden,? sagte Nicole, wieder angezogen. Es gibt einige ungewöhnliche Dinge, die Sie über diese Schule wissen sollten. Ich verdammte, Andrew und Steve sind ein Teil davon, aber es ist wirklich nur der Anfang.
Steves Augen weiteten sich, als Nicole die Geschichte erzählte. Die Nachbarschaft, in der er unterrichtet, scheint in der Vergangenheit große Probleme mit sexuell übertragbaren Krankheiten und einer hohen Rate an Teenagerschwangerschaften gehabt zu haben. Tatsächlich wurden vor fünf Jahren mehr als 30 % der Senioren positiv auf eine sexuell übertragbare Krankheit getestet und mehr als 10 Mädchen waren schwanger. Der Schulbezirk hat beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen, harte Maßnahmen. Es wurde vereinbart, dass die Schüler Sex haben würden, egal was ihre Eltern oder ihr Bezirk ihnen über die Abstinenz erzählten. Jetzt lag der Fokus darauf, diese sexuelle Aktivität in eine kontrollierte Umgebung zu lenken.
Wie Nicole erklärt, schicken alle Eltern ihren Schüler zu Beginn eines jeden Jahres zur ?Betreuten Erziehung? Es besteht die Möglichkeit, sich für ein außerschulisches Programm anzumelden ? allgemein? Aux Ed? bekannt als. Fast 90 % der Schüler waren zu Beginn des Programms eingeschrieben, und jetzt, im dritten Jahr, besucht die Schule fast 100 %.
Das Programm selbst ist ein wirklich fortgeschrittener Sexkurs mit ein paar Wendungen. Generelle Möglichkeiten, Safer Sex für Studierende des Programms zu praktizieren (Tragen eines Kondoms, Tragen eines Diaphragmas usw.)? aber sie wurden mit realen Modellen im Klassenzimmer gemacht. Zweitens wurden die Schüler darin unterrichtet, Sex zu haben, der von allen genossen wurde. In diesen Teil war Miss Robins verwickelt, als John spionierte. Eltern und freiwillige Lehrer, die diesem Programm zustimmen, werden rekrutiert und eingesetzt, um den Schülern jeden Aspekt des Geschlechts beizubringen. Nicole wurde letztes Jahr von einer Gruppe von Eltern eingestellt und wurde gerne angenommen. Er ist jetzt der Schulleiter des Programms.
?Dann die große Frage? fragte Nicole kokett. ?Gefällt dir was du siehst?? John schluckte und erinnerte sich an die hocherotische Seite des kleinen, blonden Lehrers mit zwei jungen Schülern, die Sperma am ganzen Körper hatten. ?Zu viel? , flüsterte John nervös. Ich bin sehr erregt.
?war es?? , fragte Nicole. Sie scheinen die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verwechseln. Eli steckte Johns Hemd in seine Jeans. Als sie ihren Schritt erreichte, hielt sie inne und spürte die Härte des Stoffes.
Möchtest du sehen, was mich zu einem so guten Lehrer macht? sagte sexy junge Nicole, als sie schnell ihre Jeans aufknöpfte. Es wäre so schön, den Schwanz eines erwachsenen Mannes zu haben? Diese Typen bemühen sich sehr, wissen aber nicht wirklich, wie man einer Frau gefällt. Sie schob ihre Jeans und Boxershorts herunter und setzte ihren pochenden Schwanz der kalten Klassenzimmerluft aus. Nicoles Hand griff fest nach Johns Schwanz, als sie sich hinunterbeugte, um die kleine Lehrerin zu küssen. Seine Zunge tauchte eifrig in seinen Mund ein, als er die eingebaute Lust spüren konnte, die durch jede Pore sickerte.
Selbst wenn er nahe daran wäre, ihren Schwanz zu lutschen, wie er es mit seinen Schülern tat, wusste John, dass er nicht lange durchhalten würde. Er nahm sie bei der Hand und setzte sie auf den Tisch. Ihre Augen trafen sich und sie machte schnell ihre Bluse kurz? Sie hob es über ihren Kopf und enthüllte ihre großen Brüste und ihren durchsichtigen BH. Sie griff herum und knöpfte ihren BH auf, ließ ihn fallen, als sie ihre Hose auszog, und zog schnell ihr Shirt aus. Ihre Nacktheit im Gegensatz zu ihrem nackten Oberteil und bekleideten Hintern.
Ist das nicht fair? , murmelte John und nahm sich die Zeit, seine Hose aufzuknöpfen und sie auszuziehen, wobei er bemerkte, dass Mrs. Robins es versäumt hatte, ihr Höschen nach ihrer letzten Ficksession wieder anzuziehen. Seine Finger gingen schnell hinein und er fuhr sanft und schnell über die geschorene Katze, wobei nur ein dünner Streifen blonden Haares in ihren Klitorisbereich abfiel. Nachdem er seinen Finger eingeführt hatte, konnte er die Nässe von seiner letzten Sitzung spüren. Als er einen weiteren Finger hinzufügte, sah er, wie sie sich auf ihre Unterlippe biss und nach Luft schnappte, als ihre Zunge über ihrer entblößten und erigierten Klitoris zu vibrieren begann. Dieses Mädchen war bereit, gefickt zu werden, und John würde der Typ dafür sein.
Er ergriff seinen sehr erigierten und harten Schwanz und schob ihn in sie hinein. Sie war in keiner Weise übermäßig groß, aber ihre Fotze streckte sich aus, um ihre Umgebung einzuschließen. Als Nicole sich gegen den Tisch lehnte, schob John sie weiter. Als ich beobachtete, wie Nicole die Hand ausstreckte und anfing, ihre linke Brustwarze zu lecken, verstärkte sich das wunderbare Gefühl, das ihren Schwanz umgab, noch mehr. Riesige Brüste heben und senken sich und die Brustwarzen sind vollständig erigiert und schmerzen bei Berührung.
John nutzte diese Gelegenheit, um diese kleine Fee komplett zu ficken. Er fing an, sich schneller und schneller hin und her zu bewegen und ignorierte die Kraft, die Nicoles Fotze traf. Er stöhnte und stöhnte, als er sie immer schneller und schneller fickte. Ihre Hand kräuselte sich zu ihrer Katze und kreiste um ihre Klitoris? Es steigert den Genuss noch mehr.
Schneller konnte John spüren, wie die Ejakulation in seinem Schwanz aufstieg. Es ist lange her und er hatte diese Woche nicht einmal Zeit zum Masturbieren. Mit einem letzten Stoß und Grunzen erbrach sein Schwanz Sperma in ihre sehr nasse und neue Kehle, Muschi von seinem Schwanz. Sie ejakulierte weiter auf ihn, bis es anfing, von ihm auf seinen Schreibtisch zu tropfen. Ein Strahl weißen Spermas sickerte über Nicoles Oberschenkel, als sie ihren Schwanz herauszog. Mit seinem Schwanz wischte John die Flüssigkeit von ihrem harten Oberschenkel und kletterte nach oben, um ihre großen, üppigen Brüste zu stützen. Nicole inhalierte hungrig ihren mit Sperma bedeckten Schwanz und reinigte ihn von der Basis ihres Schafts bis zu ihrem Schwanzkopf.
Nachdem er Nicoles große, weiche Brüste losgeworden war, fing John an, sich anzuziehen. Nicole ist sichtlich erschüttert, Sperma sickert immer noch aus ihrem Geschlecht. Ich glaube, ich habe einen neuen Lehrer für Aux Ed gefunden. Also, falls es dich interessiert. Sie können unseren Schülern viel beibringen und ich weiß, dass sie Ihnen dankbar sein werden.
John konnte sein Lächeln nicht verbergen, als er zusah, wie Nicole sich anzog und die Leere auf ihrem Schreibtisch aufräumte. Sie wusste, dass sie es lieben würde, an dieser Schule zu unterrichten.
Nicole hinterließ John am nächsten Tag ein Aux Ed-Lehrerhandbuch. Nur ?Versteckt? Es war eine leere Datei, die die Wörter enthielt allseitig markiert. Der Morgen verlief ziemlich reibungslos, als sie eine weitere langweilige Feuerwehrübung in Kauf nahm und versuchte, sich nicht zu sehr auf ihre Ficksession mit Nicole am Vorabend zu konzentrieren. Es gelang ihm, sich beim Mittagessen mit dem Handbuch hinzusetzen und das Aux Ed-Material durchzugehen.
In der Akte war John überrascht. Hier sind alle Schüler der Schule (zu diesem Zeitpunkt etwa 100%) aufgeführt, die im Aux Ed-Programm eingeschrieben sind, und sehr spezifische Details über sie. Zum Beispiel ?Gretchen O?Toole? Sie erwähnte, dass sie eine ältere Schülerin ist, die Namen ihrer Eltern und dass sie für alle Geschlechter außer Anal offen ist. Sie verlor ihre Jungfräulichkeit in der Show, als sie im zweiten Jahr war. Lesen Sie weiter, John, ?Andrew O?Toole? ? Gretchens Bruder und Nicoles Schüler ?Lehrer? am Vornachmittag. Für Andrew heißt es in den Informationen, dass er ein Neuling war, seit dem vergangenen September Jungfrau, und dass seine Mutter ihn in der 8. Klasse dabei erwischte, wie er mit seinem Nachbarn (ebenfalls ein Schüler in Johns Klasse) auf die Brüste knallte. Die Listen gingen weiter und weiter. Die meisten Studenten sind ?offen für alle? sexuell, mit wenigen Ausnahmen (wie Gretchen) und fast alle Senioren und Teenager haben ihre Jungfräulichkeit in der Show verloren.
Es gab auch einige zusätzliche Informationen, die den Lehrern helfen sollten, den Unterricht zu erleichtern. Einer der Hauptschwerpunkte bestand darin, den Schülern beizubringen, wie man Oralsex richtig durchführt, und der andere bestand darin, ihnen eine sichere und krankheitsfreie Umgebung zu bieten, in der sie ungehindert Sex haben können. Alle Schüler sahen frei von Krankheiten aus (da sie zu Beginn jedes Semesters getestet wurden) und fast alle Mädchen wurden verhütet? den Bedarf an Kondomen einschränken.
Nicole kam später am Tag vorbei, um zu sehen, ob John irgendwelche Fragen hatte, und sie sagte: Nicht wirklich? Am nächsten Tag lud er sie zu einer formellen Nachmittagssitzung in ihre Klasse ein, wo sie mich als neuen Ausbilder des Programms vorstellen würde. Er betonte auch, dass Sie gesunden Menschenverstand haben sollten? Die Schule war jedoch recht offen, über das Programm zu sprechen, da fast alle Schüler beteiligt waren.
Am nächsten Tag konnte sich John überhaupt nicht konzentrieren. Seine Gedanken rasten nicht nur darüber, wie die offizielle Nachmittagssitzung aussehen würde, sondern Andrew O’Toole war in seiner Nachmittagsklasse und er konnte das Bild von Nicole vor ein paar Tagen nicht auf sich wirken lassen. Schließlich, nach einem Tag mit sehr begrenztem Unterricht seinerseits, war John nervös, als die letzte Glocke läutete. Die meisten Schüler verließen das Klassenzimmer, und John feuerte den Rest und erwähnte ein Treffen nach der Schule. Sein Magen verkrampfte sich, aber er konnte dieses Treffen auf keinen Fall verpassen.
Ungefähr 15 Minuten nach dem letzten Klingeln kam Miss Robins, um John zum Meeting zu bringen. Er wurde von seinem Fremdsprachenlehrer, Mr. Turner, begleitet? Ein großer Schwarzer, der sehr leise spricht. Eigentlich hat John sein ?Hallo? beim Gang runtergehen. Als sie das große Klassenzimmer und den Versammlungsort betraten, sah es aus wie jedes andere Ereignis. Waren die Lehrer vor dem Raum? etwa 10 davon aus dem Flügel der 9. und 10. Klasse? und die meisten Studenten im ersten und zweiten Jahr. John blickte hinaus und sah einige seiner Lieblingsschülerinnen in den ersten beiden Reihen, darunter einige sehr schöne junge Schülerinnen, die er später daran erinnerte, im Lehrerhandbuch nachzulesen.
Nicole begann das Meeting und ging einige allgemeine Informationen durch (Datum des nächsten Meetings usw.). Dann sprach er über die Notwendigkeit, dass sich alle Studenten für einen Job bei der bevorstehenden Ferienveranstaltung anmelden, und sagte dann, er wolle die neue Fakultät vorstellen.
Als er dies sagte, brach großer Applaus unter den Schülern los. Ehrlich gesagt waren sie sehr an diesem Teil interessiert? Das kam John sehr seltsam vor. Nicole sah John zuerst an und sagte: Unser neuester Neuzugang, Mr. John Burke. Er ist unser Geschichtslehrer, wie wir alle wissen, aber was Sie nicht wissen, ist, dass er ein großer Idiot ist? Eigentlich, fuhr Nicole fort, ich persönlich ‚interviewed‘ vor zwei Nächten und ich kann sagen, dass du wirklich weißt, was du tust.
Offensichtlich versteht Mr. Burke, worum es bei dem Programm geht, ist sich aber noch nicht ganz bewusst, dass er sich für das Programm engagieren muss. Wie wir alle wissen? Aux Ed ist kein Ort, um demütig zu sein. Wenn Sie mich entschuldigen, Mr. Burke? Lassen Sie uns den Schülern zeigen, was Sie haben.
John sah verwirrt aus, als er sich dem Podium näherte? vor allem dank Herrn Turners Vorstoß. Jetzt, vor der Klasse, flüsterte Nicole ihr ins Ohr: Ich hasse es, dir das anzutun, aber ein Teil davon, dieser Gruppe beizutreten, besteht darin, allen zu zeigen, was darunter ist. Er knöpfte jedoch schnell sein Hemd auf, als er anfing zu protestieren. Bevor er sich versah, war seine Hose aufgeknöpft und er stand nur in Boxershorts vor all seinen Schülern. Zieh es aus Zieh es aus? Hat Nicole ihre Boxershorts sofort ausgezogen, als die Menge das Klassenzimmer füllte? Sie offenbart allen, die anwesend sind, ihre Männlichkeit. Die Klasse wurde erneut mit Applaus erfüllt, als sie nackt wie auf dem Boden vor den Schülern stand Tag, an dem sie geboren wurde.
Nicole, schwindelig von den Ereignissen und dem Blutrausch in ihrem bereits roten Gesicht, hat Jeff umgedreht? ihren wohldefinierten Arsch verprügeln. Nach einer 1-2-minütigen Parade von Nicole gelang es Jeff, in den hinteren Teil des Klassenzimmers zu gelangen und sich teilweise hinter den anderen Lehrern vorne zu verstecken.
Glücklicherweise wurde die auf Jeff gerichtete Aufmerksamkeit nicht auf einen anderen Lehrer gelenkt. War die Naturwissenschaftslehrerin der 9. Klasse, Miss Williams, nicht anscheinend beim ersten Treffen abwesend? was erforderte, dass Jeff sich auszog, wie er es zuvor getan hatte. Hat sie ihre Bluse und ihren BH mit sehr wenig Aufforderung ausgezogen? Sie entblößte ihre kleinen Brüste mit ihren langen, verstopften Brustwarzen und zog ihren Rock herunter. Hat Jeff seine schönen Beine bemerkt und sein Bestes getan, um sich zu entspannen? damit sein Schwanz nicht anfängt, sich aufzurichten und ihn noch mehr in Verlegenheit zu bringen. Williams zog schließlich ihr babyblaues Höschen aus und enthüllte eine der interessantesten Fotzen, die Jeff je gesehen hat. Ihre Klitoris war ziemlich groß, aber ihre inneren Lippen reichten weit unter ihre äußeren Lippen. Jeff hatte diese Fleischvorhänge gesehen? in verschiedenen Pornomagazinen und online, aber nie in der Nähe. Ms. Williams hatte eine tolle Zeit, allen im Publikum ihre Fotze zu zeigen? Er saß sogar an einem der Tische und spreizte seine Beine so weit wie möglich.
?Die Aufnahme von Menschen mit unterschiedlichen Körperteilen ist auch Teil des Programms, nicht wahr? flüsterte sie dem Lehrer neben Mike zu. Sie war sich ihres Namens nicht sicher, aber sie war sich sicher, dass sie eine der sexiesten Frauen war, die er je gesehen hatte. Sie war älter, hatte aber ein sexy Aussehen und eine sexy Einstellung, der nur wenige Männer widerstehen konnten. ?Wie das Ihre,? er machte weiter. Ich glaube, Sie sind dieses Jahr der einzige unbeschnittene Hahn an der Fakultät. Etwas, das ich sehr attraktiv finde. Jeff hätte sich fast bei ihm bedankt, aber war er überrascht, als der erstickende Lehrer tatsächlich die Hand ausstreckte und seinen Schwanz drückte? Es drückt Blut in das Organ und lässt es anschwellen.
Glücklicherweise war das Treffen vorbei, als Nicole etwas über die laufenden Arbeiten und die bevorstehende Veranstaltung sagte. Jeff gab seine Kleidung zurück und zog sich schnell an, nachdem ihm ein unbekannter Angreifer schnell auf den Rücken geklopft hatte. Diesmal war er dankbar dafür, seinen typischen harten Schwanz kontrollieren zu können. Sich fragend, worauf er sich da eingelassen hatte, kehrte er benommen in seine Klasse zurück.
John verbrachte die nächsten zehn Minuten damit, seine Sachen zu packen. Er war fast fertig, als er ein Klopfen an seiner geschlossenen Tür hörte. Bevor Sie etwas sagen können, zwei Studenten? Alexa und Lindsey? betrat den Raum. Sie kicherten beide heftig, also nahm John (was anscheinend stimmte) an, dass sie im Raum waren, als er nackt ausgezogen war. Was kann ich für Ihre Töchter tun? fragte Johannes.
Wir wollten wissen, wie aufgeregt wir sind, bei ?Aux Ed, richtig? sagte Alex. ?Wir glauben, dass dies ein grossartiger Beitrag sein wird.? Während sie sprach, nahm sich John etwas Zeit, um sowohl Alexa als auch Lindsey wirklich anzusehen. Er hatte sie offensichtlich im Unterricht gesehen, aber jetzt fing er an, sie anders zu sehen. Alex trug viel Schwarz. Schwarzer Eyeliner, schwarze Röcke. Sie hatte ein etwas pummeliges, aber sehr hübsches Gesicht. Ihre Brüste waren für eine Zehntklässlerin gut entwickelt und sie hatte eindeutig kein Problem damit, ihre Meinung zu sagen. Lindsey war ein wenig anders. Er war groß und dünn, und John erinnert sich, dass er Anfang des Jahres 14 wurde? gerade vor zwei Monaten. Ihre Brüste waren fast nicht vorhanden, aber ihre langen Beine wichen Johns unglaublichem Arsch, den er unbedingt in die Finger bekommen wollte.
Nun, ich bin froh, Mädels. Und das ist nett von dir, das zu sagen. Sag mir ? Hat dir die Sendung gefallen?? erwiderte Johannes.
?Zu viel? sagte Lindsey, ein wenig verlegen über ihren Enthusiasmus.
?Eigentlich,? Angezeigt Alexa. ?Wir wollten uns für einen Gefallen revanchieren.
John schluckte und spürte, wie die sexuelle Spannung sein Klassenzimmer wieder erfüllte. Also, wie wird das sein? Er hat gefragt.
Alexa ging auf den großen Mann zu und sagte: Lehnen Sie sich zurück, Mr. Burke. Wir finden es einfach fair. Sie haben es uns gezeigt, sollen wir es Ihnen zeigen?
Und damit zog Alexa schnell ihr enges schwarzes Shirt aus und enthüllte ihre blasse Haut und ihre riesigen Brüste? Bedeckt mit einem kleinen schwarzen Spitzen-BH. Johns Augen weiteten sich, er konnte es kaum erwarten zu sehen, was noch kommen würde.
Lindsey begann ihre Hose auszuziehen. Lassen Sie sie sanft los? auf schüchterne und unbeholfene Weise. Sein Höschen war nicht das, was John erwartet hatte. Es war ein weicher grüner Stoff mit einem Tanga-Schnitt (Samt vielleicht?), der ihren perfekten Arsch umrahmte. Hat John Alexa angesehen, als er seinen Rock ausgezogen hat? ihr sehr durchsichtiges Höschen ausziehen. John war sich sehr darüber im Klaren, dass keine Fotzenhaare vorhanden waren, und wollte unbedingt ihre Fotze ohne den Scrim sehen.
Johns Schwanz wölbte sich weiter und richtete sich auf, als er beobachtete, wie Lindsey ihre Bluse aufknöpfte. Ihre Brüste waren so klein, dass John überrascht war, dass sie überhaupt einen BH trug. Unabhängig davon zogen beide Mädchen ihre Oberteile aus, als sie in ihren BHs und Höschen John gegenüber saßen.
Wir wollten das schon lange machen, Mr. Burke? Lindsey stotterte, als sie sah, wie Alexa ihren BH auszog. Ihre schönen Brüste hatten kleine rosa Nippel, die geradeaus zeigten. Alexa rieb sie und stöhnte? vor allem für seinen Einfluss auf seinen Lehrer. Lindsey zog ihr Höschen aus und enthüllte ihre nackte Fotze. Ich habe wirklich nicht viele Haare auf meiner Fotze? sagte. Hoffe es ist in Ordnung.
?Das ist gut.? John stammelte, als er unwissentlich anfing, seinen Penis über seine Hose zu reiben. Er war hart wie Stein und konnte nicht glauben, dass sich zwei seiner Schüler für ihn auszogen. Sie zeigt ihm jeden Zentimeter ihres jugendlichen Körpers.
Schnell zogen beide Mädchen ihre restlichen Klamotten aus und standen nackt vor ihrer Lieblingslehrerin.
Ich berühre mich selbst und denke viel an dich? sagte Alex. Und Lindsey auch. Wir sind so froh, deinen Schwanz früher zu sehen. Es hat uns wirklich provoziert.
Damit begannen beide Mädchen, fast zeigend, ihre Hände über ihre Brüste zu ihren Bäuchen und Fotzen zu bewegen. Johns Schwanz drückte so fest auf seine Hose, dass er sich anpassen musste. Alexa setzte sich als erste an einen der Tische. Er begann seine Hand schnell und mit großer Resignation zu bewegen. Ihre Finger über ihre Klitoris und über ihre verstopften Schamlippen rollen.
Lindsey blieb stehen, als sie aktiv einen Finger in ihre Muschi einführte, während sie mit der anderen Hand ihre Klitoris rieb. Nachdem er fast das Gleichgewicht verloren hatte, setzte er sich auch hin? er spreizt seine langen, bronzefarbenen Beine extrem weit. Sie gibt John eine tolle Aufnahme ihrer Fotze.
John konnte nicht länger widerstehen, sein Schwanz war kurz davor zu platzen und er musste befreit werden. Diesen beiden Mädchen dabei zuzusehen, wie sie vor ihm masturbierten, war einfach zu viel für ihn. Er schob seine Hose herunter, als sein Penis lebendig wurde. Hast du Alexa dabei stöhnen gehört? Das ist Herr Burke. Zeig uns diesen schönen Hahn. Hat Lindsey ihren Pussy-Angriff mit ihren Fingern beschleunigt? Ihre kleinen Brüste waren vollständig aufgerichtet, was man als harte Schläge bezeichnen könnte, die aus ihrer Brust herausragten.
Während beide Mädchen sich vor ihm befriedigten, begann John, seinen Schwanz zu streicheln. Er beobachtete Alexas Brüste, als sie schnell ihre geschwollene Fotze fingerte. Lindsey bewegte ihre Hand und fing an, ihren Arsch zu stoßen, während sie ihr Handgelenk benutzte, um ihre Muschi zu reiben. Er konnte ihr Geschlecht von ihrer Position aus riechen, als sie aufstand und begann, seinen harten Schwanz zu streicheln.
In sehr kurzer Zeit kam Lindsey mit einem unglaublichen Grunzen und Stöhnen an. Sein Herz schlug deutlich, als er weiter zusah, wie John seinen Schwanz streichelte. Alexa ermutigte ihre Lehrerin. Sie sehen uns gerne zu, wie wir mit unseren Fotzen spielen, nicht wahr, Mr. Burke. Du willst uns vollspritzen, oder??
In kürzester Zeit konnte Johm spüren, wie die Ejakulation in ihm aufstieg. Er schlug weiter auf seinen Schwanz ein, indem er auf fünf Füßen ging, die ihn von seinen Schülern trennten. Der erste Ejakulatstrahl landete auf Lindseys kleinen Brüsten und ihrem Bauch und der zweite in Alexas Haaren. Er stiehlt weiter ihren Schwanz, während sie weiterhin aus seiner Hand und zwei sexy Studentinnen quillt.
Das zu sehen brachte Alexa in eine Ecke. Der Orgasmus war so heftig, dass ihre Knie gebeugt waren und sie offensichtlich hyperventilierte. Ist er außer Atem? Ich bin zu hart gekommen. Das passiert nie, wenn ich alleine masturbiere. Der jetzt erschöpfte Lehrer bot seinen jungen Schülern ein Handtuch zum Reinigen an, aber sie lehnten höflich ab, als sie sich anzogen.
?Am Ende des Tages duschen wir gerne zusammen? Lindsey hat es realistisch ausgedrückt. Außerdem möchte ich das Sperma für eine Weile auf mir spüren.
?Ich bin froh, dass ich helfen konnte? sagte der Lehrer? Als sein Schwanz zurückging. Ich kann es kaum erwarten, dich morgen im Unterricht zu sehen. Auf dem Heimweg freute er sich auf einen neuen Tag an der West High.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert