Rachael Cavalli Meine Show Ist In Der Küche Step Milf

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 365
In nur einem Herrenhemd
Er sah einfach außergewöhnlich aus in einem Herrenhemd. Nur zwei Knöpfe waren direkt unter ihren Brüsten versteckt. Es war neu, weiß und fest wie gestärkt. Ihr Kragen war hinten hochgestellt, der Schwanz vorne war leicht offen, und ich konnte einen Hauch ihres rosa Höschens sehen.
Julie, ?Bitte komm herein.?
Ich sagte: Ihr Mann wollte mein Stellenangebot besprechen?
Julie sagte: Also, was für ein Jobangebot könnte das sein? sagte.
Ich antwortete: Nun? Das ist eine Art Erotik-Abenteuer.
Julie sagte: Also habt ihr beide einen Weg gefunden, junge Mädchen aus Spaß und Profit zu ficken und zu filmen?
Ich lächelte nur, weil seine Frage eigentlich keiner Antwort bedurfte, und ich hatte auch keine Antwort für ihn, außer er riet.
Dann zog sich Julie etwas zurück und sagte: Schau mich an. Pass gut auf mich auf. Wenn du zu Hause darauf gewartet hättest, würdest du nach einem jugendlichen Gefängnisköder zum Ficken suchen wollen?
Und ich sagte: ‚Wenn ich dich zu Hause behalten hätte, hätte ich nie etwas getan, um dich zu verlieren.‘ Ich war auch aufrichtig. Ich habe Julie immer geliebt, aber mein Bruder hat sie zuerst gefunden.
Er lächelte und sagte: ‚Gute Antwort, jetzt lassen Sie mich Ihr Stellenangebot hören.‘
Er führte mich in das formelle Wohnzimmer, das er das Wohnzimmer nannte. Die Möbel sind mit weißem Leder bezogen, der Parkettboden ist teilweise mit einem weißen, flauschigen Teppich ausgelegt, so dick, dass man beim Durchlaufen die Zehen nicht sieht, Schuhe können diesen Raum nicht betreten. Alles andere im Raum war aus edlem Mahagoni, auf Hochglanz poliert und ein kleines Vermögen wert. Es gab einen eleganten unbenutzten Kamin, ein Buntglasfenster von Tiffany und einen importierten Kronleuchter. Hohe Decken und üppige Tapeten gaben ihm Charakter.
Meine Schwägerin war nicht nur schön, sie war auch in ziemlich guter Verfassung, als ihre Eltern kurz nach ihrer Hochzeit vor drei Jahren getötet wurden.
Julie, die jetzt achtundzwanzig Jahre alt ist, hatte ihre kleinen Villen, zwei lokale Geschäfte und ein paar andere Renditeobjekte geerbt. Rob musste nicht arbeiten und war zu einer Art Playboy geworden, der sich mit seiner Frau verstand. Trotzdem musste er etwas tun, um seine Männlichkeit zu bewahren. Sein einziges wirkliches Talent war eine Geilheit. Er hatte die Fähigkeit, Frauen dazu zu überreden, Dinge zu tun, die sie normalerweise nicht tun würden. Meistens lässt sie sich von ihm ficken. Julie war nicht dumm und wusste, was los war, also verkürzte sie ihre Leine und hielt sie fest. Rob wehrte sich so gut er konnte. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie ihre Ehe ruinierte und in die Kälte hinausging. Ich war hin- und hergerissen zwischen Mitleid mit ihm und der Hoffnung, dass es bald passieren würde. Sehen Sie, ich war und bin immer noch in Julie verliebt.
Während ich in seinem Wohnzimmer saß und Cognac trank, konnte ich nicht umhin, seinen wunderbaren Geschmack zu bewundern. Cognac ist ein Brandy, der aus Weißwein destilliert wird, damit er Ihren Plüschteppich nicht verschmutzt, wenn er verschüttet wird, aber darüber hinaus ist er die Elite der alkoholischen Zukunft. Ein echter Cognac sollte aus nur drei Rebsorten stammen, die in nur sechs Regionen in der französischen Region Charentais angebaut werden. Nichts anderes zählt als echter Cognac. Es muss auch in speziellen riesigen Kupferkesseln destilliert und in speziellen Holzfässern aus den Bäumen der Limousin-Wälder in Portugal gereift werden. Julie hat nur das Beste in ihrem Zimmer.
Julie bot mir dann einen weißen Champagner-Trüffel an. Er hat sie importiert. Er beschrieb sie als kulinarisches Meisterwerk unter Experten auf der ganzen Welt Champagner-Trüffel bestehen aus einem Dom Perignon-Champagner-Creme-Zentrum, umgeben von weißer Schokoladen-Ganache, überzogen mit weißer Milchschokolade und bestreut mit Puderzucker. Es klang wie eine Werbung. Ich wusste, dass mein Bruder mir sagte, dass sie etwa fünf Dollar pro Stück kosten und jeden Cent wert seien. Als ich in eines hineinbiss, konnte ich nicht mehr zustimmen. Ich kann mich daran gewöhnen, von einem Schwein zu leben.
Nachdem er mich aufgeweicht hatte, fragte er noch einmal nach meinem Stellenangebot. Dabei kreuzt sie ihre Beine für mich und lässt ihr Shirt nach vorne gleiten, sodass sie mir ungehindert ihr rosa Höschen und ihr großzügiges Dekolleté zeigt. Julie war ein Kunstwerk.
Er ließ mich mir Zeit nehmen, ließ mich seinen Körper untersuchen, als wäre er eine exquisite Skulptur, und ließ mich unsterblich in ihn verlieben, mehr als ich es bereits war.
Schließlich erzählte ich Julie von allem, was mein Bruder und ich besprochen hatten, von dem Studio, das ich mieten wollte, und unserem Ansatz, ältere Mädchen im Teenageralter zu bekommen. Ich erzählte ihm vom Mieten von Kostümen, Sets und Hintergründen. Ich erklärte ihm den Dreh, die Bearbeitung und den Vertrieb des fertigen Produkts. Als ich fertig war, stellte Julie mir ein paar einfache Fragen, die ich beantwortete. Dann fragte er mich, ob ich in ihn verliebt sei. Ja, ich war es. Sie lächelte und fragte mich, warum ihr Mann sie nicht mehr liebte. Das konnte ich nicht beantworten.
Julie hat mir dann ein Angebot gemacht. Er würde mein Vorhaben als stiller Partner finanziell unterstützen, Rob könnte jede junge Prostituierte ficken, die er wollte, aber im Gegenzug müsste ich später in einer ähnlichen Villa Sex mit ihm haben. Was Sie machen Witze Nein, war es nicht. Es war ernst. Wenn ihr Mann in der Nähe schlafen konnte, konnte er das auch, aber ich war der einzige Mann, über den Julie sich lustig machen wollte. Sie gab zu, dass sie in mich verliebt war, aber zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit dachte sie, Rob sei der perfekte Mann für sie. Er erkannte, dass keine Frau mehr für Rob genug sein würde. Ich war froh, seine zweite Wahl zu sein. Wenn Rob also mit einem Mädchen am Strand geschlafen hätte, hätte ich in der Bresche süßen, leidenschaftlichen Sex mit Julie gehabt. Wenn Rob ein Mädchen in den Arsch fickte, während er mit hundert Meilen pro Stunde fuhr, dann ließ er mich auf die gleiche Weise Analsex mit ihm haben. Plötzlich schossen mir seltsame Gedanken durch den Kopf. Ich habe Julie gesagt, dass diesen Mädchen beim Dreh von X-Rated-Filmen einige ziemlich seltsame Dinge angetan werden. Julie sagte, ich könnte ihr alles antun, was ihr Mann anderen Frauen antun würde. Ich bin immer noch nicht überzeugt, aber ich habe mitgemacht. Er tätigte einen Anruf und hunderttausend Dollar wurden auf mein persönliches Bankkonto überwiesen.
Innerhalb von zwei Wochen mietete, richtete und kaufte ich die gesamte Computerausrüstung, die wir für die Arbeit benötigten, einschließlich digitaler Videokameras, Schnittausrüstung und DVD-Wiedergabeausrüstung. Wir waren im Geschäft.
Rob erkannte sofort, dass er der männliche Star und ich der Kameramann war. Er hat sie gefunden, also sollte er derjenige sein, der sie fühlt, sie fickt und sie dann abfeuert, während ich sie erschieße. Unser Anwalt machte einen soliden Vertrag für die Mädchen zur Unterzeichnung, der uns die exklusiven Rechte an allem gab, was wir an diesem Tag drehten, und gab uns ein Jahr Zeit, um sie daran zu hindern, woanders hinzugehen und in einem Film mitzuspielen.
Unsere erste Tochter war gerade zwei Tage nach ihrem achtzehnten Geburtstag, hatte die beiden erforderlichen Ausweispapiere und unterschrieb ohne zu zögern unseren Vertrag, während ich sie filmte. Dann ging der Spaß los. Rob ließ sie für ihren Ex-Freund einen Striptease im Schlafzimmer machen. Sie würde ihn bitten, ihre Kirschen zu knacken, während sie nackt war, und ihre Jungfräulichkeit zu nehmen. Sie konnte keine beschissene Nummer machen, sie konnte sich einfach keine Zeilen merken, aber sie sah absolut nackt aus und war bereit, sich an diesem Tag so oft sie konnte von Rob lieben zu lassen. Mit ihrer Hilfe fickte Rob sie in zehn Stunden viermal. Ich ließ sie ihr einen blasen, ein Bad nehmen, duschen und ins Badezimmer gehen. Sie sprang Seil, machte Hula-Hoop-Reifen und machte Hoops. Verhauen, gefesselt und mit verbundenen Augen, aber vor allem viermal gefickt. Ich hatte genug Material für zwei DVDs. Dann bat Rob sie, am nächsten Tag wiederzukommen, um einen Gangbang-Film zu drehen, und sie sagte ja. Ich zahlte ihr die dreihundert Dollar, die wir versprochen hatten, und sagte, ich würde ihr nach der Gruppenvergewaltigung weitere fünfhundert Dollar geben. Er war begeistert.
Eine Stunde später versuchte ich immer noch herauszufinden, wie Rob für sie posierte und sie ihn für nur dreißig Dollar die Stunde ficken ließ. Er lachte und sagte, für fünfzig Dollar die Stunde würde er sich von einem Dutzend Männer lächerlich machen lassen, und er habe bereits hundert Dollar von jedem von ihnen verlangt, um ihn zu ficken. Wir hatten in nur zwei Tagen einen Gewinn von vierhundert Dollar gemacht und noch nichts wegen des Films unternommen.
Am nächsten Tag kam das Mädchen pünktlich und ließ sich von einem Dutzend Männern mehrmals ficken. Rob fickte sie noch dreimal und fragte uns noch, ob wir noch andere Typen kennen, die sie ficken wollten. Er war ein Tier. Er nahm fast dreißig Männer in einem Zeitraum von sechzehn Stunden mit, bat sie, nicht aufzuhören, und akzeptierte die fünfhundert Dollar, die ich ihm zahlte.
Ich sagte Rob, ich brauche ein paar Tage, um zu organisieren, was ich habe, bevor ich weitere Mädchen bekomme. Stattdessen stellte er einen seiner Freunde ein, um ihn beim Ficken von Mädchen zu filmen, und filmte dann seinen Freund beim Ficken mit ihnen. Sie waren nicht so gut im Filmen wie ich, aber das gab mir die Freiheit, die fertigen Filme zu bearbeiten und online zu stellen.
Außerdem hatte ich die Gelegenheit, Julie zu besuchen, während Rob im Studio beschäftigt war. Ich hatte die ersten beiden Filme dieses Mädchens eingestellt und arbeitete gerade an einem Gangbang-Film, als Julie anrief und mich bat, vorbeizukommen.
Er wollte den, den er liebte. Ich sagte, ich sei nicht wie mein Bruder und achte mehr auf Qualität als auf Quantität. Er sagte mir, ich solle es beweisen.
Dann gingen wir in eines von mehreren Gästezimmern. Sie war erstaunlich wie er. Verziert mit französischem Dekor. Es waren bereits drei Videokameras installiert. Ich war beeindruckt, aber auch schockiert. Julie wollte auch in einem Film mitspielen und ich wollte schauspielern, Regie führen und alles organisieren. Ich wollte eine einzelne Masterkopie machen, die er kaufen würde. In Ordnung
Ich nahm eine der Kameras und filmte Julie in einem schicken französischen Kostüm, das im Schrank lag. Dann filmte ich sie natürlich beim Ausgehen und fast nackt. Sie trug weiterhin Nylonstrümpfe, Strapse und High Heels. Marie Antoinette trug sogar weiterhin ihre Perücke. Es war nicht wie der billige Scheiß, den ich nahm, als ich ihren Ehemann ansah, es war anmutig, es war Kunst, es war Leidenschaft. Ich stellte die Kamera wieder auf ihr Stativ, richtete alles aus und zoomte hinein, um die Aktion festzuhalten, die gleich im Bett beginnen sollte.
Mein Herz raste, als ich mich dem Bett näherte, in dem Julie lag, und wusste, dass ich sie in wenigen Augenblicken lieben würde, so wie ich es mir seit mehreren Jahren erträumt hatte. Ich küsste ihn leidenschaftlich und er erwiderte es mit der gleichen Leidenschaft. Ich hielt eine Brust in meiner Hand und spürte, wie sie vor Aufregung zitterte. Ich sah, wie ihre Brustwarze reagierte, und hörte, wie sie schneller atmete. Ich liebte ihre Brüste und sie genoss es. Später liebte ich ihre Fotze und sie genoss es noch mehr, also tat ich es. Seine Katze war schmackhafter als die anderen vier, die ich in der Vergangenheit probiert habe. Ich habe Schamhaare in meinen Zähnen. Ich habe es vom Stromnetz getrennt und festgestellt, dass es noch gerootet ist. Ich legte es langsam auf den Nachttisch, um es in Ehren zu halten, und wandte mich dann wieder meiner Arbeit zu. Schon lange mochte ich seinen Geschmack, seinen Geruch und seinen wertvollsten Besitz. Julie nahm sich nicht auf die leichte Schulter. Sie war Jungfrau, als sie meinen Bruder zum ersten Mal traf. Er überzeugte sie, dass sie für immer sie selbst sein würde, indem er ihre Jungfräulichkeit aufgab. Er brauchte mehrere Jahre, um zu erkennen, dass er jede Frau ficken wollte, die er traf. Sie fand auch während des Empfangs heraus, dass Rob seine Brautjungfer direkt nach der Hochzeitszeremonie gefickt hatte.
Bald waren wir beide zufrieden mit dem Blowjob, den ich ihr gab. Es war an der Zeit, unser Geschäft abzuschließen. Ich kletterte auf seinen Körper und führte meinen Penis dort ein, wo gerade meine Zunge gewesen war. Julie stöhnte leise, rief meinen Namen und sagte, sie liebe mich. Ich hoffte, dass es stimmte, denn ich liebte ihn und ich sagte es ihm. Ich küsste ihn, während ich ihn liebte, unsere Nippel drückten zusammen und unsere Becken rieben aneinander. Zeit hatte keinen Platz in unserer Welt. Tatsächlich stand die Zeit still, als sich unser Speichel vermischte, unsere Körper schwitzten und unser Geist zusammenschmolz. Es war, als wären wir ein Geist, ein Körper und eine Seele. Wir teilten ihren Orgasmus, meinen Höhepunkt und unsere Körperflüssigkeiten. Dann lag ich da, küsste ihn, sagte, dass ich ihn liebe, und versuchte, es ihm scheißegal zu machen. Sie wollte auch nicht, dass er ging. Sie drückte ihn mit ihren Vaginalmuskeln. Als es schließlich zerknittert und verrutscht war, war es sauber. Seine Fotze hatte es getrocknet, sauber gewischt und jedes letzte Sperma im Liebestunnel eingeschlossen. Ich war am Ende, Julie war am Ende und wir trieben ab.
Ich wachte etwa drei Stunden später auf. Julie war schon eine Weile wach und beobachtete mich. Es erinnerte mich daran, dass der von Rob gefickte Teenie unter der Dusche, in der Badewanne und auf der Toilette gefilmt wurde. Er wollte die gleiche Behandlung, zumindest die Toilette und das Badezimmer.
Ich kaufte zwei Kameras und folgte ihm dann ins Badezimmer. Es war auch im Design französisch. Der Nachttisch stand hoch oben an der Wand mit einem Tank mit einer Zugkette, um ihn abzuziehen, wenn er fertig war. Der Blick zwischen ihre Beine war spektakulär, als die goldene Flüssigkeit in die Schüssel spritzte und das Sperma ausstieß, das ich dort gelassen hatte. Er hat sich nicht die Mühe gemacht hinterher zu wischen und hat einfach an der Kette gezogen.
Julie füllte die Wanne mit Seifenblasen, bevor sie hineinstieg. Es war schön, anmutig und edel. Es ließ das, was Robs Tochter tat, scheiße aussehen. Dieser achtzehnjährige Junge konnte Julie nicht das Wasser reichen. Ich habe ihr Gesicht gefilmt, wie sie ein süßes Wiegenlied singt, ihre Brüste aus Blasen springen und ihre Hände sich zu ihrer Fotze bewegen. Ihre Augen schlossen sich, ihre Stimme zitterte und als sie fertig war, stöhnte sie, als ihr Orgasmus ihren Körper eroberte. Es rüttelte stärker als ich und begann sich bis zu dem Punkt zu lockern, an dem ich dachte, es würde unter Wasser gehen. Julie entschuldigte sich und sagte mir, dass sie das noch nie zuvor getan hatte. Was, du hast einen tollen Orgasmus? Nein, du hast schon einmal vor jemandem masturbiert. Sie sagte, es sei meine Anwesenheit gewesen, die ihren Orgasmus intensiviert habe. Dann sagte er, egal wie stark er sei, er könne nicht einmal annähernd an das heranreichen, was er für mich empfinde. Nach dem, was ich gerade gesehen habe, fiel es mir schwer, es zu glauben. Julie lächelte, zog mich zu sich heran und küsste mich dann. Er sagte, seine Selbstbefriedigung sei nur Sex, aber bei mir sei es Liebe gewesen, und es habe ihn tief berührt. Sie sagte auch, dass es nie so war, mit Rob zu schlafen, während sie Sex hatten. Sie sagte, Rob sei eine Sexmaschine, aber ich sei eine Liebesmaschine. Dann gab sie zu, dass sie den falschen Bruder geheiratet hatte.
Ich nahm alle Kamerakarten mit und verbrachte den Rest der Nacht damit, Julies Film zu bearbeiten. Ich habe mich wieder in ihn verliebt. Ich hatte eine harte Zeit, es für bis zu anderthalb Stunden zu halten. Dann, am Morgen, nachdem Rob ins Studio gegangen war, gab ich Julie als erstes die Master-DVD. Wir gingen direkt hinein, um es zu sehen. Als er schweigend dasaß, konnte ich nicht umhin, mich zu fragen, was ihm durch den Kopf ging. In der letzten Zeile gab sie zu, den falschen Bruder geheiratet zu haben.
Julie drehte sich mit Tränen in den Augen zu mir um und fragte: Willst du mich heiraten?
Ich fing auch an zu weinen und sagte ?Ja?
Als Rob an diesem Abend endlich nach Hause kam, warteten Julie, ich und der Anwalt. Er erklärte mir, dass er in mich verliebt sei und sich scheiden lassen wolle. Er erklärte, dass er wollte, dass er das Filmstudio weiterführte. Er wusste nicht, dass es sein Geld war, das dafür verantwortlich war. Er sagte, er würde nie etwas in seinem Leben wollen, wenn er nur die Papiere unterschreibe. Er sah mich an, lächelte und unterschrieb die Papiere.
Rob schlief mit vielen Mädchen, ohne sich Sorgen zu machen, erwischt zu werden, als ob ihm das wichtig wäre. Wir haben alle viel Geld mit den Filmen verdient, die ich bearbeitet und veröffentlicht habe, als ich meinen Bruder gesehen habe.
Julie und ich haben im Laufe der Jahre mehrere Filme für uns selbst gedreht. Wir haben unseren Hochzeitsfilm, unseren Flitterwochenfilm und unseren ersten Geburtsfilm gedreht.
Julie sieht bisher nur in einem Herrenhemd toll aus.
Ende
In nur einem Herrenhemd
365

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert