Künstlerisches Solo Mit Ashlee Graham

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine wahre Geschichte über ein Mädchen, das ich gelegentlich sehe, wenn ihre Freundin Tammy zu Besuch kommt.
Bernadette war ihr voller Name, aber wir nennen sie einfach Bernie. Sein Vater war der Direktor unserer Schule und er war damals wirklich in mich verliebt. Er hat mich bei jeder Gelegenheit in die Enge getrieben, um ein paar Küsse zu stehlen, bevor er entkommen konnte.
Bernie sah nicht schlecht aus, aber als Tochter des Direktors versuchte ich nicht, mit ihm weiterzukommen. Er war 1,80 Meter groß, hatte lockiges schwarzes Haar, viele Sommersprossen und schwarze Augen und galt heutzutage als Goth. Sie hatte große Brüste und einen schönen Hintern und sie trug Klamotten, die sie gothic aussehen ließen.
Ich habe für viele Stücke auf der Leinwand gearbeitet, er schlich sich herein, um mich zu küssen und bei jeder Gelegenheit meinen Schwanz zu packen. Dies setzte sich während unseres ersten und dritten Jahres fort, wir verbrachten den größten Teil des Schultanzes damit, Liebe auf der Tribüne zu machen. Leider bekam sein Vater einen neuen Job und zog um, bevor ich ihn auf den Rücksitz meines Autos setzte.
Ich fing ungefähr zur gleichen Zeit an, Sex mit Tammy, einer ihrer guten Freundinnen, und ein paar anderen Mädchen zu haben. Ich war viele Male nahe daran, Liebe zu machen, aber ich habe nie die Heimatbasis erreicht. Es war Bernie, der mir schließlich meine Jungfräulichkeit genommen hat. wenn ein Sommer zu Besuch kommt.
Eines Tages bekam ich einen Anruf von Tammy und sie sagte: Ich möchte dich sehen, kommst du? Tammy hatte bereits angefangen, sich mit jemandem zu verabreden, also bin ich überrascht, dass du mich gebeten hast, zu kommen, aber ich habe es getan. Noch überraschter war ich, als Tammy mich in der Einfahrt traf und in mein Auto stieg.
Tammy war eine kleine Blondine mit blauen Augen und kleinen Brüsten, eine Öffnung zwischen ihren Hüften, die mich jedes Mal versteifen ließ. Aber er lenkte mich ab, indem er sich irgendwie vorbeugte und auf sein Hemd blickte, als sich meine Beifahrertür öffnete.
Hallo, habe ich gehört, ich schaue auf und sehe Bernie lächelnd neben mir sitzen. Muss gehen, sagte Tammy, viel Spaß und ging weg. Bernie warf ihr Haar zurück und fragte wie geht es dir und wir begannen Nimm mich für eine Fahrt, sagte er wollte.
Er sah besser aus, als ich ihn in Erinnerung hatte, und ich genoss es, ihn an meiner Seite zu haben. Wir gingen Eis essen, dann gingen wir zum alten Baseballstadion. Während wir uns unterhielten, leckte Bernie verführerisch an seinem Eis, was mich natürlich anmachte. Ihr Jeansrock, der ihr bis zu den Hüften reichte, erlaubte mir, ihr weißes Höschen zu sehen, als sie seitwärts auf dem Sofa saß.
Ich sehe, du freust dich, mich zu sehen, sagte er, sah auf meine Leiste und dann wieder in meine Augen. Ich habe viel an dich gedacht, sagte sie, als sie ihr Eis fertig hatte. Ich schätze, wir haben noch etwas zu erledigen, oder? sagte er und lehnte sich mit dem Rücken gegen die Tür. Ihre harten Brüste drückten gegen ihr Shirt und zeigten, dass sie keinen BH trug. Dann knöpfte er sein Hemd auf, erhob sich auf die Knie und ging nach oben. und gib mir einen Kuss.
Genauso wie Bernie aggressiv wurde, schob er mich zur Tür und fing an, mich zu küssen. Ich wurde wieder von ihm gefangen, aber diesmal war es mir egal und ich küsste ihn zurück. Als wir uns küssten, streichelte ich ihre großen, schlaffen Brüste, während ihre Zunge tiefer in meinen Mund glitt.
Ich bin froh, dass wir allein im Park waren, während du mir deine Brüste gezeigt hast. Sie waren mit großen und harten Sommersprossen bedeckt, ihre Brustwarzen waren empfindlich und es brachte mich zum Stöhnen, als ich sie rieb. auf deine Brüste. Meine Instinkte übernahmen die Kontrolle und ich fing an zu saugen, um ihre Brustwarzen zu vergrößern. Sie erzählte mir, wie gut es sich anfühlte und wie sehr es sie zwischen den Stöhnen anmachte.
Ich küsste und leckte sie eine Weile, als er meinen Kopf wieder an seinen Mund brachte und mich noch fester küsste. Ich schob meine Hand zwischen ihre gespreizten Beine, sie sagte: Du machst mich nass. es gleitet in meiner Hand an seiner heißen Muschi hin und her.
Ich fing an, noch abenteuerlustiger zu werden, als ich meine Hand in ihr Höschen gleiten ließ. Sie stöhnte und fing an, an meinem Hals zu saugen, als meine Finger sich in ihre Muschi gruben. Seine Hand ging nach unten und fing an, die Außenseite meiner Jeans zu reiben. Er stöhnte wirklich, als ich meine Finger fest drückte. Schließlich zog er sein Gesicht von meinem Hals und sagte: Haben Sie ein Kondom? Ich sagte nein, dann fragte er, ob ich seine Hand an meinem Schwanz reiben könnte.
Ich wusste es damals nicht, aber dann fand ich heraus, dass er einen Orgasmus hatte, als ich ihn mit meinem Finger fickte. Ich sagte, ich würde sie holen und das Auto starten. Der Laden schaut weiter auf meinen Schwanz.
Ich schäme mich, dass ich noch nie ein Kondom gekauft habe. Ich war mir sicher, dass der Ältere es an dem Zittern meiner Hände erkennen konnte, als ich mein Geld nahm, um ihn zu bezahlen. Bernie wartete im Auto, Ich habe sie, sagte ich mit einem Grinsen, als ich mit einem Lächeln zurücksprang. Ich bemerkte, dass ihr Höschen auf ihrer Brust war und ihre Hand unter ihrem Rock war. Ist das dein erstes mal? fragte er, und als ich ja sagte, lächelte er und sagte: Es wird großartig, es wird Spaß machen.
Ich konnte es kaum erwarten, zur Kiesgrube meines Vaters zu gelangen, wo ich wusste, dass man uns nicht sehen würde. Als ich dort ankam, hielt ich an und innerhalb von Sekunden saßen Bernie und ich auf dem Rücksitz. Sie zog ihren Rock bis zu ihrer Taille hoch und zog schnell ihr Shirt aus und öffnete ihre Beine weit. Meine erste richtige Katze, sagte ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht, als ich ihn dort liegen sah.
Ohne zu zögern steckte ich mein Gesicht in seinen Busch und fing an, seine Fotze zu lecken. Oh wow hörte ich ihn sagen OK dann und er legte seine Hand auf meinen Kopf. Er holte tief Luft, als sich meine Finger auf ihn zubewegten. Er muss gemocht haben, was ich tat, weil er mich eine Weile essen ließ. Er stöhnte und drückte seine Katze gegen mein Gesicht, bis er mich schließlich stoppte.
Hör auf, sagte sie, als ich dasaß und mich fragte, ob ich etwas falsch gemacht hatte, und dann um ein Kondom bat. Ich lag auf der Couch, als seine Hände meine Hose auszogen und das Paket öffneten. Er hatte meine Jeans bis zu meinen Knöcheln, während ich mit dem Kondom herumfummelte, und er streichelte meinen Schwanz, während ich mit dem Kondom herumfummelte. Schließlich nahm er es mir ab und versuchte, sich in meinen harten Schwanz zu rollen, sagte Entspann dich, du wirst es lieben.
Was zum Teufel, wusstest du nicht, dass diese kleinen, unterschiedlichen Größen Scheiße, sagte er, als er versuchte, es aufzurollen. Als er es endlich tat, versuchte er wirklich hart, über das Fluchen auf seinem Kopf hinwegzukommen. Er legte seinen Mund auf meinen Schwanz, als ich versuchte, ihn weiter zu rollen, als ich anfing zu kommen. Er fühlte, wie mein Schwanz anfing zu zucken und er wusste, was es war und fing an zu saugen, bis ich fertig war.
Als ich fertig war, seufzte Bernie und fing an zu lachen, dann hörte er auf. Es tut mir leid, ich hätte erkennen müssen, dass es beim ersten Mal schnell auslaufen würde. Es tut mir auch leid, sagte ich immer wieder, als ich das mit Sperma gefüllte Ende des Kondoms anhob.
Das ist eine Menge Sperma, zumindest bin ich froh, dass ich über meinen Kopf gekommen bin, sagte sie und zog. sagte.
Er hielt immer noch meinen Schwanz fest, keine Sorge, das passiert oft. Sie scheinen jedes Mal schnell zu ejakulieren, wenn ich einem Mann die Jungfräulichkeit nehme, aber normalerweise passt ihr Kondom. Ich muss sagen, du hast eine tolle Jungfräulichkeit und es ist immer noch schwer, das ist gut. Sobald du gelernt hast, alle Mädchen zu kontrollieren, sagte er, sagte Bernie, dass er immer noch meinen Schwanz hält.
Sie saß da ​​und rieb meinen Schwanz an ihren Brüsten: Sag mir, ob es okay ist, abzuspritzen. Er rieb meinen Schwanz in seinem Mund und schlug ihm dann auf die Wangen. Er versuchte, mich zum Abspritzen zu bringen, und als er es anzog, schüttelte ich nur seinen Mund. Ich werde abspritzen, sagte ich. Er legte meinen Schwanz hin und nahm ihn aus seinem Mund. Lass uns eine Minute warten, sagte er.
Er lehnte sich zurück, rieb seine Fotze und sagte mir, ich solle mich beruhigen. Nach ein paar Minuten küsste er mich und fing wieder an zu saugen. Diesmal brauchte ich länger und konnte sogar eine Weile mit ihren Brüsten spielen. Ich fühlte mich nah und sagte ihm, er hörte sofort auf, es aus seinem Mund fallen zu lassen. Ich brauche eine Zigarette, sagte er und beugte sich über die Couch, um eine zu holen, und nutzte die Gelegenheit, um seine Muschi zu wischen. Er blieb in dieser Position und stöhnte, als ich ihn mit dem Finger fickte, als er sich nass fühlte. Niemals meine Finger in die Muschi stecken; Ich wusste nicht, dass die meisten Mädchen enger sind. Es war egal, ob es nass war und schlampige Geräusche machte, während ich fröhlich damit spielte.
Du kannst deine Hose ausziehen, sagte er, und wir können es in ein paar Minuten noch einmal versuchen. Dort lag er auf der Couch und wartete darauf, dass ich meine Hose auszog. Warum steckst du deinen Schwanz nicht in mich, sagte er, aber wenn du denkst, du bist nah dran, vergiss nicht, ihn zu ziehen. Es war das beste Gefühl, das ich je hatte, als ich meinen Schwanz tief in ihre nasse Muschi schob. Ich zählte die Sommersprossen auf ihrem Rücken und versuchte, nicht auf ihren Rücken zu kommen, während sie stöhnte.
Ich spürte, wie ich näher kam, und er lehnte sich schnell zurück und starrte in ein offenes Loch, du hast länger gebraucht, sagte er schwach. Jetzt beugte ich mich vor, glitt mit meiner Zunge nach oben und schmeckte die Säfte, die von ihrer Katze tropften. Ich legte meine Hände auf seine Wangen und er drückte meine Zunge tiefer hinein und sagte: Wie gut bist du darin. Ich fühlte, wie ihre Beine anfingen zu zittern, und ich wich zurück, weil ich dachte, ich würde ihr wehtun?
Dann spießte er meinen eigenen Schwanz auf. Er rief: Du bist unglaublich, weil ich jetzt tief in ihm vergraben bin. Er setzte sich immer noch auf mich und wir fingen an zu reden. Er sagte: Du siehst ziemlich erfahren aus, wenn du mich so fallen lässt . Ich habe dich gefragt, wie viele Mädchen du geleckt hast? Ich sagte, du bist mein erster. Er sprach immer noch mit mir, ich glaube, es sollte mir helfen, mich zu entspannen, es funktionierte. Ich mag es, dass ihr Jungfrauen dicht bleibt, sagte sie, als sie dort auf meinem Schwanz saß. Sie sagte mir, ich solle mit ihren Brüsten spielen, erinnerte mich daran, ihr zu sagen, ob ich in der Nähe sei. Er hat mich mehrmals bis an den Rand des Abgrunds geschüttelt. halt mich dann auf
Er sagte mir, wo ich seine Fotze reiben, wie ich nass werden sollte. Er sagte mir, was ich tun sollte und ob ich es richtig machte, tief durchzuatmen, während ich dort war. Schließlich stieg er von mir ab und sagte mir, ich solle beim Auto stehen bleiben. . Bernie ging auf die Knie und fing an, mir einen zu blasen. Ich brauchte jetzt so viel länger, er fragte mich, ob ich bereit sei zu ejakulieren, ich sagte ihm nein. Er sagte mir, ich solle meine Hände auf seinen Kopf legen, während er meinen Schwanz lutschte. Ich muss sagen, er hat mir einen ziemlichen Blowjob gegeben. .
Als ich ihm schließlich sagte, dass ich ejakulieren würde, fing er an, mehr zu saugen. Er hörte nicht auf, an mir zu saugen, bis die Hitze in seinem Mund explodierte. Er streichelte mich, bis ich spürte, wie mein Schwanz aufhörte, Sperma zu spucken, dann spuckte er meine Ejakulation auf den Boden und ging weg. Da, sagte er, können wir zurück ins Auto gehen und deine Beine spreizen und dich länger lieben, vergiss nicht, geh nicht in mich rein.
Er führte meinen Schwanz in ihre Muschi, dann packte er meinen Arsch und saugte mich tief ein. Es fühlt sich gut an, richtig, du bist viel größer als jeder andere Typ, den ich je hatte. wenn ich mich nass fühle. Ich beobachtete, wie sich ihre großen Brüste kräuselten, als ich sie fickte. Seine Augen waren geschlossen und er stöhnte viel mehr und atmete kurz ein. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Fotze für eine Weile zusammenzog, dann lockerte und es würde in ein paar Minuten wieder passieren. Wie ich schon sagte, ich wusste nicht, was ein Orgasmus ist, aber nachdem ich gespürt habe, wie deine Fotze es tut, weiß ich jetzt, dass es ein Orgasmus ist.
Bist du bereit, wieder zu ejakulieren?, fragte sie, als sich ihre Atmung wieder normalisierte, sagte sie gut, als ich nein sagte. Als ich anfing, sie wieder zu ficken, fing sie an, mich tiefer zu küssen bis ich es nicht mehr ertragen konnte und ihr sagte, ich würde in seinen Mund kommen.
Wir haben uns dort zusammengekauert und darüber gesprochen, was gerade passiert ist. Er schaute auf die Kondome, die mir zeigten, wo die Größen markiert waren. Er sagte: Nächstes Mal nimm die 8-Zoll, weil ich deine Ejakulation für mich spüren möchte.
Es war mir ziemlich peinlich, sie zu kaufen, ich kann mir nur vorstellen, wie ich aussehen würde, wenn ich 8-Zoll-Modelle haben wollte. Bernie lachte, er wollte Sie vielleicht größer messen, um sicherzugehen, und er lachte wieder. Es war nicht so. Ist er nicht so dick, hat Tammy deinen Schwanz schon gesehen? Sie fragte. Ich wurde rot, als ich nein sagte. Warte, bis du ihm sagst, dass du es vielleicht selbst sehen möchtest. Du brauchst diese Kondome nicht, kann ich sie haben? Ich habe einen Freund, der einen kleinen Schwanz hat, er dankt mir, wenn ich ja sage.
Ich bin so froh, dass ich der Erste war, es kann wieder passieren, also musst du üben, sagte er. Je länger es dauert, desto mehr werden die Mädchen dich wollen. Ich bedankte mich und fragte, ob wir es noch einmal machen könnten. Nein, er sagte, ich müsse zurückkommen.
Ich zog meine Hose an, während er sein Hemd zuknöpfte, aber bevor er sich bewegen konnte, wischte er seine Muschi mit seinem Höschen ab. Sie zog ihren Rock herunter, legte ihr Höschen ins Handschuhfach, schnüffelte und schnüffelte daran, als sie das nächste Mal masturbierte.
Als ich anfing zu fahren, rutschte er zur Seite und kuschelte sich neben mich. Ich ließ meine Hand über ihre Brust gleiten, schlang meinen Arm um sie und sie kuschelte sich näher und stöhnte.
Ich ging in Tammys Einfahrt, wo wir uns etwa zehn Minuten lang intensiv küssten, bis das Licht auf der Veranda anging. Denken Sie daran, das nächste Mal, wenn ich die 8-Zoll-Hosen bekomme und aus dem Auto aussteige, rieche ich jetzt Ihr Höschen, während ich übe.
fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert