Julia De Lucia Bläst Mich Hinter Der Bühne Während Sie Auf Den Schuss Wartet

0 Aufrufe
0%


Epilepsie
Ich habe so viel Spaß, seit ich nach Hause gekommen bin, zurück zu meinen wundervollen Kindern. Sie machen mich sehr glücklich und ich liebe es, sie glücklich zu machen. Es ist ein Monat her, seit ich umgezogen bin, und Kyle sieht glücklicher denn je aus. Lilly schien sich jedoch über meine Ankunft zu ärgern, und so fand ich sie eines Nachmittags, als ich den Unterricht vermied, in einem Park, als sie Pot rauchte.
Was ist los Lilly, was machst du? hier?? Ich sagte es ziemlich hart
?Mama Hast du mich reingeschmuggelt? Es knarrte. Er warf den Joint weg, weil er dachte, ich hätte ihn nicht gesehen.
?Ich muss mit Ihnen reden?
Es tut mir leid, Mama, ich verspreche, ich werde kein Gras mehr rauchen
Ja klar, komm her?
Ich nahm ihn mit in den Wald, grub tief genug und drehte mich dann um, um ihn anzusehen. Er hatte die größten Welpenaugen, tiefgrün und traurig. Ich erinnerte mich, dass ich von meinen Eltern beim Grasrauchen erwischt wurde und sie mich dafür hart bestraften, was mich wütend auf sie machte, also beschloss ich, etwas Neues auszuprobieren.
Ich überlegte, was ich sagen sollte, aber mein kleines Mädchen wurde abgelenkt. Ihr schwarzes bauchfreies Top enthüllte ihren weichen Körper und ihren gepiercten Bauchnabel, ich bin mir sicher, dass ich auch ihre Nippelpiercings sehen konnte. Es war absolut köstlich.
• Schulschwänzen, Marihuana rauchen und lockere Kleidung; glaubst du ich bin glücklich??
Nein Mama, bitte vergib mir, bat meine leckere Tochter.
Ich musste mir überlegen, wie ich ihn bestrafen könnte, aber mein Verstand war vernebelt. Er war sehr verletzlich und sehr bereit, mich glücklich zu machen.
Seine Augen wurden von der wachsenden Beule in meiner Hose angezogen. Ich sagte ihm, er könne dieses Wochenende nicht mit seinen Freunden ausgehen, aber er hörte nicht zu.
Wirst du mich bestrafen, Mama? Sie stöhnte, ihre Knie zitterten
Ich sah mich um, niemand war zu sehen. Oh ja, ich werde ihn bestrafen, ich werde ihn eine Woche hinken.
Ich bewegte meinen geschmeidigen Mutterkörper zu ihr und ging zu einem schlampigen Kuss. Ich war wütend auf ihn, aber ich liebte ihn sehr. Ich drückte meine geschwollenen rosa Lippen auf ihre und schob langsam meine lange Zunge in ihre. Er fing an zu stöhnen, als ich in ihn eindrang.
Er umarmte mich leicht, aber ich war viel aggressiver. Ich legte mein Gewicht auf ihn, zwang ihn, sich ein wenig zurückzulehnen, gab ihm keine Zeit zum Atmen. Ihre Augen weiteten sich, als sie bemerkte, dass meine Hände unter ihren kurzen Rock wanderten. Ich fand seine feuchte Wunde und zwang meine langen Finger hinein.
Es überlebte die Invasion und landete auf dem weichen, nassen Gras. Als ich mein wehrloses kleines Mädchen halbnackt am Boden liegen sah, stieg plötzlich ein tiefes Gefühl in mir auf. War ich nicht schön? Er dachte, ich wäre es.
Ich legte ihn auf den Bauch und stieg auf ihn. Er versuchte sich zu wehren, aber mein Gewicht hielt ihn fest. Ich zog meine Jeans herunter und ließ meinen hungrigen Schwanz spielen, meine Augen fixierten den weißen Arsch meiner Tochter.
Ich spucke auf meinen Schwanz und richte ihn mit dem engen Knirschen meines kleinen Mädchens aus. Seine Schreie waren lauter und sein Schütteln viel verrückter, aber ich bekomme, was ich will. Plötzlich stieß er nur noch ein kleines, langes Stöhnen aus, während er immer noch auf meine Spitze drückte. Ich fuhr langsam fort und fütterte ihn Zentimeter für Zentimeter mit Mutterfleisch. Sie hat vielleicht versucht, sich zu wehren, aber ich weiß, dass du davon träumst, warum sollte sie sonst nuttige Klamotten um mich herum tragen?
Ich konnte nicht meinen ganzen Schaft hineinschieben, also ging ich raus und fing an, mich hineinzudrücken. Ihr Körper entspannte sich, als sie ihr Schicksal als Spielzeug ihrer Mutter akzeptierte. Ich war so geil, ich wartete eine Weile, um den engen Arsch meiner Tochter zu bekommen, ich konnte nicht anders, als anzufangen, immer schneller zu pumpen. Er fühlte sich unter mir so gut an und ich war bereit, ihn mit dickem, köstlichem Sperma zu füllen, aber ich musste sicherstellen, dass er die Lektion verstand.
Meine Stöße waren schneller, die Fältchen spannten sich an, Schweiß tropfte auf ihn, tropfte auf den Boden, Vorsaft tropfte in meinen Schwanz, er gehört mir, ich habe die totale Kontrolle über ihn, ich lege meine Hände um seine Kehle, während ich ihn mit meinem Schwanz fülle, hartes Biest.
Das Reiben unserer weichen Haut erwies sich als zu viel, ich legte meine Hand auf seinen kleinen Hals und schnitt ihm die Luft ab. Er fing an zu husten und mein Schwanz zuckte darin. Welle um Welle von heißem, klebrigem, kraftvollem Sperma füllte ihn und strömte aus seinem klaffenden Loch.
Ich ließ ihn los und er fing an zu schluchzen und zu keuchen. Bin ich zu weit gegangen? Ich hoffe, ich habe mein Lieblingsmädchen nicht verletzt.
Nachdem sie den Atem angehalten hatte, drehte sie sich um und schlang ihre Arme um mich. Er zitterte immer noch ein wenig, aber er brachte die Worte heraus.
Es tut mir leid, Mama, ich liebe dich so sehr, Mama, ich werde dich nicht mit mir im Stich lassen?
Er sah mich mit einem breiten Lächeln an und hob mich für einen dicken Kuss hoch.
Ich liebe dich, Mama, ich liebe deinen Riesenschwanz, Mama?
Ich war erleichtert zu wissen, dass ich meine kleine Lilly nicht verletzte.
?Ich wünschte, ich hätte dein wunderbares Werkzeug?
Möchtest du einen Schwanz haben? , fragte ich etwas überrascht.
Lil Bro hat mich gefickt, aber seit du hier bist, sieht er mich nicht einmal mehr an?, sagte er ernst.
Kann man das einstellen? Ich zwinkerte ihm zu.
Familie
Lilly kam aus dem Krankenhaus zurück und Kyle war überglücklich, seine Mutter hatte ihm von der Operation seiner Schwester erzählt und freute sich darauf, den neuen Hahn in der Familie kennenzulernen. Sie trug ein neues rosa T-Shirt und die Art von Shorts, die beschissene Highschool-Mädchen tragen.
Ihre Mutter sagte ihr, sie solle in Lillys Zimmer warten, aber sie hatte Angst, dass ihre Mutter zuerst Lillys neuen Schwanz testen würde. Sie versuchte zu protestieren, wurde aber durch das Fingerschnippen ihrer Mutter zum Schweigen gebracht. Er stöhnte, zog sich aber schnell in das Zimmer seiner Schwester zurück.
Lilly kam im Taxi an und sprang schnell auf, um ihre große und schöne Mutter zu begrüßen. Die Mädchen trafen sich in einer endlosen Umarmung, als Lilly ihr Gesicht an der warmen sommersprossigen Brust ihrer südländischen Mutter vergrub. Die Mutter begann ihre junge, süße, blasse Tochter zu streicheln, die so schnell nicht mehr loslassen wollte.
Etwas begann zu wachsen, aber gleichzeitig war es zu spüren. Die Luft zwischen ihnen war heiß und schmutzige Gedanken erfüllten ihre Gedanken. Lilly sah nach unten und bemerkte, dass die Fleischspitze ihrer Mutter herausragte, sie konnte es stark riechen. Die Mutter griff vor die Shorts ihrer schüchternen Tochter und zog ein beispielloses Monster hervor.
Die Mutter betrachtete die Auswahl des Hahns ihrer Tochter; Für den Anfang hatte es eine volle Ledertasche. Die kleine Lilly errötete, als ein breites Ende langsam herauszurutschen begann. Die vollbusige Mama konnte sehen, dass der lange, dicke Schaft dunkel, fast schwarz war. Die Mutter konnte nicht anders, als damit anzufangen, das harte Fleisch ihres kleinen Mädchens zu massieren, um mehr von dem Schwanz des Pferdes zu gleiten. Bald legten sich beide Hände um den Hahn und Schauer liefen Lilly über den Rücken. Das pochende Glied zeigte mit ihrer Kehle auf das Gesicht der Mutter, langsam tropfendes weißes Sickern. Die liebevolle Mutter richtete ihre warme Aufmerksamkeit auf die beiden Fettknäuel und spürte ihr Gewicht.
Gentle Mom, bitte, ich habe es noch nicht benutzt? Lilly bittet.
Sie waren so vertieft, dass sie das Kommen eines Autos nicht bemerkten. Er hupte zweimal, was das Paar zum Aufspringen brachte. Sie versuchten, ihre Liebe zu verbergen, waren aber nur erleichtert, als sie sahen, dass es Lillys Freunde Marble und Twink waren.
Twink ist der selbstgewählte Name einer sehr jungen Japanerin. Petite ist süß, sieht von Natur aus jung aus und mit ihrer hohen Stimme, den stimmigen Schulmädchen-Outfits und ihrer unschuldigen Persönlichkeit passt sie gut in die Rolle. Zu ihren Hobbys gehört es, weiße Männer zu betrügen, indem sie sie dazu bringt, sich in sie zu verlieben, dann den schwärzesten Typen, den sie finden kann, vor ihnen zu bumsen, eine Nackt-Webcam-Show zu veranstalten und Marbles Eier zu leeren.
Ein marmoriertes Mädchen mit großen Brüsten in Kombination mit ihrem sehr ungestümen Auftreten ist ein bisschen einschüchternd. Obwohl sie mollig ist, mangelt es ihr nicht an Kraft und sie ist dafür bekannt, Männer und Frauen in Badezimmer zu stalken und sie zu vergewaltigen. Trotzdem ist das fette Küken hübsch, sie ist definitiv das Alpha der Gruppe, aber die Betas (Lilly und Twink) wussten, dass sie ihnen niemals wehtun würde. Er hatte sein ganzes Leben lang mit einem großen, dicken, geäderten Hahn gelebt, der zwischen seinen Beinen bis zu den Knien reichte und deutlich über seiner engen Hose hervorstand. Wenn sie es herausnimmt, erfüllt es den Raum sofort mit einem schweren Gestank, einem unwiderstehlichen Aphrodisiakum, das dieses riesige rote Mädchen überwältigt.
Während die Mädchen abwechselnd plaudern und Lillys pulsierendes neues Mitglied spüren, als ihre Mutter sie unterbricht, Lilly Liebling, wartet Kyle darauf, dass du ihn mit deinem neuen Pferdeschwanz stopfst?
Hast du es für mich vorbereitet? Du bist die Beste Mutter? Lilly drehte sich für eine große Umarmung zu ihrer Mutter um, drückte die flammende Spitze an das Bein ihrer Mutter und ihr Vorsaft tropfte, bevor sie hochrannte.
Hat die Murmel ihren Platz eingenommen und seine Arme zu einer Umarmung ausgestreckt? Schön, dich kennenzulernen, Sara?
Stattdessen packte ihn die Mutter am Hinterkopf und begann ihn aggressiv zu küssen. Das mollige Küken antwortete, indem es den großen runden Arsch packte und ihre Zunge in den Hals ihrer Mutter zwang. Ihre Größe und Temperatur waren ähnlich, gleichmäßig, eindeutig ein Zeichen von Stärke. Sara wollte zeigen, dass ihr diese Familie gehört, und Marble dominierte jeden, der eine Bedrohung darstellen konnte.
Sie hielten beide inne, als sie Kyle ein lautes und süßes Stöhnen von drinnen hörten.
»Ich möchte die Party nicht verpassen«, sagte Marble leise.
Dann fühlst du dich zu Hause? Die Mutter antwortete mit einem Augenzwinkern
Geduldig wartend, sprang Twink vor seine Mutter und küsste sie auf die Wange und ging hinter Marble her. Sara war müde und geil, nachdem sie die letzte Stunde damit verbracht hatte, Kyle vorzubereiten, ihre Tochter zu fühlen und mit Marble zu schlafen. Er griff fest nach Twinks Arm und ließ das Mädchen leise quietschen.
?Ich kann mein süßes Mädchen heute nicht ficken, weil sie ein neues Spielzeug hat, also musst du es wechseln?
Kyle
Heute war dieser Tag, meine heiße Schwester bekam einen Schwanz Ich glaube, ich werde deine Fotze vermissen, aber seit meine Mutter zurück ist, fällt es mir schwer, an etwas anderes als einen Schwanz zu denken.
Ich will. Hähnchen.
Und jetzt bekommt meine Schwester eine
Ich wartete geduldig vor dem Haus in einem dünnen rosa T-Shirt, das für Mädchen gemacht war, und Shorts, die mir zu eng waren. Ich liebe dieses Outfit, weil das Shirt zu eng ist und die Shorts meinen Knackarsch zeigen.
Ich konnte hören, wie sich ihr Taxi aus dem Zimmer meiner Schwester näherte. Er begrüßte meine Mutter, aber die Dinge beruhigten sich und ich musste mich zwingen, zuzuhören, was vor sich ging.
Plötzlich ertönte ein Horn und zu meiner Überraschung, wer konnte es sein? Es klang wie ein oder zwei Mädchen.
Dann hörte ich, wie meine Schwester meine Mutter küsste und rannte auf mich zu, ich war so aufgeregt, dass ich mich kaum zurückhalten konnte. Sie hat dieses Outfit noch nicht gesehen und ich bin mir sicher, dass es sie, oder besser gesagt ihr neues Gadget, sehr glücklich machen wird. Ich ging mitten im Raum auf die Knie und versuchte, so fickbar wie möglich auszusehen.
Die Tür schwingt auf und meine geliebte Schwester steht in einem schwarzen Rock und mit einem teuflischen Grinsen in der Tür. Ich hatte vor, etwas Süßes zu sagen und meinen Mund zu öffnen, aber ich war fassungslos, als ich das sehr dicke Ende sah, das wie ein Pferdeschwanz aussah
Es bewegte sich auf mich zu und der Raum fing an, wie eine Scheune zu riechen. Ich hatte Angst; Es war nicht so groß wie die Mutter, aber sowohl der Schwanz als auch die Scheide waren reine dunkle Muskeln.
Ich glaube, er mochte mein Outfit, weil er sich über mir positionierte und anfing, mir seinen Schaft zwangsweise zuzuführen. Er ließ seine großen Eier auf mein Gesicht fallen, direkt über meiner Nase, es war ein heißer Tag und es roch. Ich genoss es nicht so sehr, wie ich dachte, aber ich würde alles tun, um meine Schwester glücklich zu machen. Ich schloss meine Augen und ließ es Zoll für Zoll in meine Kehle sinken.
Anstatt hin und her zu schaukeln, glitt sein Schaft weiter tiefer in mich hinein, bis er meine Lippen berührte. Dann lag er still und starrte, um zu sehen, was los war, bis ich anfing, den starken Schwanz zucken zu spüren, als er literweise dickes, weißes Sperma in meinen Bauch spuckte. Als es von meinem Gesicht glitt, fühlte ich, wie mein Magen schwer und entspannt wurde.
Ich leckte mir die Lippen und schnappte frische Luft, aber an der Tür fiel mir etwas auf.
Warte nein, da war jemand an der Tür Eine stämmige Frau in einem eng anliegenden Hemd, das ihre großen Brüste zur Geltung brachte. Seine breiten Schultern und großen Hände ließen ihn ziemlich männlich aussehen, aber sein Gesicht und seine Haut waren so weich, dass ich mich an ihm reiben wollte.
Mir war schwindelig von der Last meiner Schwestern, es war ziemlich schwer zu denken. Ich sah mich nach meiner Schwester um, weil diese superheiße Dame unheimlich war, aber ich war überrascht, als ich sah, wie meine Schwester von mir zurücktrat, mein Gesicht halb mit seidig weißem Sperma bedeckt und die knappe Kleidung, die ich trug, halb offen. Er lächelte mich an und ich hätte schwören können, dass er auch zuzwinkerte.
Hey Schatz?, sprach die große Frau in einem sehr sanften Ton, ich fühlte mich sofort entspannter. Ich wollte antworten, aber ich war zu sehr damit beschäftigt, sie zu bewundern, sie war so schön, dass ich daran dachte, ein Mädchen zu schlagen, anstatt einmal pro Woche Schwänze zu lutschen.
Aber da geht es bergab.
Er fing an, Befehle zu geben, die ich befolgte, als wäre ich ein guter Junge: Steh auf, berühre meine Brust, gib mir einen Kuss, lass mich deinen Schwanz spüren, lutsche an meiner Brust
Meine heiße Schwester schützte mich vor allen, kam von hinten und legte eine Hand auf meine Schulter und die andere auf meine Hüften. Ich wusste, was Sie taten, aber ich geriet trotzdem in Panik. Die freundliche Frau spürte meine Not und umarmte mich fest, genau wie ich es wollte. Er schlingt seine Arme um mich und ich fühle mich sicher in seiner warmen Umarmung. Er murmelte, als ich sanft an seinen Zähnen saugte. Ich saß bequem auf ihrem Schoß und entspannte meinen Körper an ihr, während meine Schwester brutal auf meinen Hintern schlug.
Der neue Pferdeschwanz deiner Schwester war breit und robust, vollständig erigiert und machte einen Knall, als die Flamme ihres Schwanzes mein Arschloch durchbohrte. Ich kann fühlen, wie die geschwollenen Venen in mir reiben und mich verbrennen.
Sie fing an, ihre Hüften vor und zurück zu bewegen, aber sehr langsam. Es fiel mir schwer, die Liebe meiner Schwester zu genießen, aber auf dem Schoß eines Fremden zu reiten war peinlich. Lilly wurde etwas rauer und brachte mich jedes Mal zum Stöhnen, wenn sie drückte. Ich merkte es nicht, aber jedes Mal, wenn ich stöhnte, biss ich in die geschwollene Brustwarze der Frau.
Hör auf zu spritzen, wirst du mich aufwärmen? Sagte die Amazonenfrau spielerisch
Ich hörte nicht auf das, was er sagte, aber ich hörte ihn gerne reden und fing an, etwas fester zuzubeißen. Und sobald ich es spürte, begann sich der lange Schlauch unter mir in Richtung meines Beins zu wölben. Ich versuchte mich zu bewegen, aber ich blieb in ihrem starken Griff stecken, außerdem ist der Nebel immer noch nicht in meinem Arsch ejakuliert und hat in letzter Zeit nicht gezogen.
Angst überkam mich langsam, als mir klar wurde, dass ich auf dem wachsenden Monsterschwanz eines anderen Schwanzmädchens saß. Normalerweise geriet ich an diesem Punkt in Panik, aber stattdessen beschloss ich, mich zu entspannen. Ich schob meine Hüften nach hinten, um meine Schwester tiefer in mich eindringen zu lassen, und schloss meine Augen, als ich das weiche, rothaarige, harte Fleisch gegen meinen Ballonarsch anschwellen ließ und lächerliche Ausmaße erreichte. Ich war erleichtert, als ich sah, dass diese mollige Frau einen riesigen Schwanz statt einer Muschi hat. Ich entschied, dass es dumm war zu glauben, dass ich immer noch Mädchen mochte, es war offensichtlich, dass ich süchtig nach Ejakulation war. Ich glaube nicht, dass ich leben könnte, ohne jeden Tag von meiner heißen Schwester oder meiner liebevollen Mutter oder diesem großen pummeligen Fremden zu ejakulieren.
Mit einer schnellen Bewegung lässt der Abtastkopf seine Hose fallen und der Monsterschwanz springt auf uns zu. Sie hat einen orangefarbenen Strauch, aber meistens sticht der geäderte und dicke Stiel hervor, die Spitze ist auch recht ausdrucksstark, aber sie steht stolz und ist ein leuchtendes, aufnehmbares Rosa. Ich war schockiert, aber ich konnte sein hypnotisiertes schmutziges Fleisch riechen.
Der Raum ist viel wärmer und gemütlicher geworden, ich mag es, wenn meine Schwester auf meinen großen runden Arsch klopft und herauskommt, ich sage ihr, sie soll härter sein. Mein Mund fühlt sich leer an, ohne einen Schwanz darin. Glück lag in der Luft, ebenso der Geruch von Sperma, Schweiß und Mädchenschwänzen, ich bin da, wo ich sein möchte. Ich fragte mich für eine Sekunde, wo meine Mutter war, nachdem ich deine Schwester gekostet hatte, schätze ich, ich bevorzuge meine Mutter. Ich frage mich, wie das Sperma des Riesenmädchens schmeckt?
?Entschuldigen Sie??
Mein Name ist Mable, Schatz?
?Kannst du in meinen Mund spritzen Mable Honey?
Das kannst du nicht, Sohn, muss ich deine Mutter jetzt sehen?
Lilly stößt ein hartes Knurren aus und spritzt dickes und schweres klebriges Pferdesperma mit drei harten Schlägen. Das meiste tropft jetzt aus meinem Arsch, aber es hat es geschafft, eine dicke Linie über mein Gesicht und vor Mables Kleidung zu ziehen. Ich sprang auf, um sie zu säubern, aber sie stieß mich weg und ging wortlos davon.
Lilie
Ich konnte nicht glauben, wie viel Spaß es machte, einen Pferdeschwanz zu haben
Seit meine Mutter da ist, fickt mein Bruder mich weniger, weil er? Süchtig nach seinem Sperma. Nun, jetzt habe ich einen riesigen Hahn und ein Pferd nicht weniger.
Ich habe eine Liste mit allem gemacht, was ich ficken will, und jetzt komme ich langsam auf die Liste. Ich habe einen kleinen Bruder? Großer Mund und glatter saftiger Arsch. Als nächstes stand Twink auf der Liste.
Twink ist ein langjähriger Freund, er und ich teilten Mable zusammen und wir hatten keine Probleme. Ich habe ihn in Sachen Brüste und Arsch geschlagen, aber ich kann nicht vergleichen, wie großartig er mit Männern ist. Um die Wahrheit zu sagen, ich finde sie sehr süß und ich habe davon geträumt, sie zu heiraten. Aber ich wurde immer abgelehnt, weil ich eine Muschi habe, jetzt ändern sich die Dinge.
Mable ging, also fütterte ich meinen süßen kleinen Bruder mit der undichten Sauerei, dann sah ich Twink reinkommen. Er war es offensichtlich leid, von meiner Mutter benutzt zu werden, aber es war mir egal, er war heute mein Spielzeug.
Trotz seiner Faulheit ging Twink auf die Knie, krabbelte über Kyle, packte den Schwanz meines Pferdes und wickelte seine rosa Lippen um seine Spitze und begann mit Begeisterung zu arbeiten.
Kyle saß in der Ecke und sah uns an, während er sich streichelte. Ich positionierte mich so, dass Twink sehen konnte, wie gut er sich um mich kümmerte.
Ich habe mich hauptsächlich darauf konzentriert, diesen winzigen asiatischen Mund zu rappen, aber mir wurde klar, dass Lil Bro in mein Spielzeug verliebt ist. Meine schwere Artillerie fing wieder an zu wirbeln und ich wollte meinen mächtigen Samen zwischen den beiden Jugendlichen teilen. Ich rief meinen müden Bruder an und er zögerte nicht zu kommen. Er setzte sich neben Twink und achtete auf den großen, schwankenden Sack, während er mich weiter deepthroatete.
Es dauerte nicht lange, bis ich diese jungen Liebhaber wieder in mein warmes, klebriges Netz hüllte. Ich musste mich hinsetzen, nachdem mein Freund und mein jüngerer Bruder darauf ejakuliert hatten, aber ich genoss es, ihnen dabei zuzusehen, wie sie sich abwechselnd leckten und jeden Tropfen meines Pferdesamens tranken.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert