Ich Habe Zum Ersten Mal Eine Muschi Gegessen

0 Aufrufe
0%


10 wochen später..
Vieles hatte sich verändert.
Deshalb blieb ich immer noch bei Lyla. Geplant war, dass ich über die Weihnachtsferien zu meiner Mutter, meiner Schwester und meiner Tante ziehe, aber dazu kam es nicht. Ich ging und besuchte es zu Weihnachten, es war eine gute Reise. Endlich konnte ich mit meiner Mutter sprechen. WIRKLICH mit meiner Mutter sprechen.
Wir haben die USA erwähnt, aber das klingt komisch. Das klingt, als wären wir verliebt, was wir nicht sind, nur teilen? ?Hobby?. Viele Eltern haben Hobbys im Zusammenhang mit ihren Kindern; Angeln, Golf, RC-Cars, Dinge, die sie gerne zusammen machen. Dies waren die Dinge, die sie einander näher brachten und eine Bindung zwischen ihnen bildeten. Besser gesagt, er gab mir einen Blowjob. Aber es war nicht nur das, es waren alle Arten von Sexualerziehung, die mich zu einer besseren Verabredung für die verschiedenen Frauen in meinem Leben machten. Und es hat für uns funktioniert, es hat uns definitiv näher zusammengebracht und es war etwas, das wir gerne gemacht haben, oder zumindest haben wir es getan.
Eines Nachts, als ich meine Tante besuchte, kam meine Mutter zu dem Sofa, auf dem ich schlief. Er weckte mich auf, sagte mir, ich solle mich hinsetzen, steckte meinen Penis durch die Öffnung in meinem Boxer und lutschte dann meinen Schwanz, als wäre er am Verhungern. Es war perfekt, Mund und Hände bewegten sich im Einklang auf und ab, die Kombination meines Schaftes war mein Schlag. Innerhalb von Minuten hatte er mich in seinem Mund ejakulieren, aber nachdem er jeden Tropfen gelutscht hatte, sagte er, es sei der letzte Tropfen.
Sie machte sich Sorgen, dass Lacy es herausfinden könnte, und wie würde sie sich fühlen, wenn sie wüsste, dass ihre Mutter im Nebenzimmer auf ihren Bruder bläst, während ihr Vater sie vergewaltigt Er wird uns niemals verstehen oder vergeben. Ich wusste, dass meine Mutter Recht hatte. Auch meine Mutter gab sich die Schuld an dem, was passiert war. Sie fühlte sich von dem Spaß, den wir hatten, abgelenkt und sah keine Anzeichen dafür, dass ihr Mann ihre Tochter missbrauchte. Oder wäre er dann nicht zu Lacy gegangen, wenn er sensibler auf ihre Bedürfnisse reagiert hätte? Ich sagte ihm, es sei eine Menge Bullshit, er trat jede Nacht Scheiße aus seinem Schwanz, ich konnte sie hören Mein Vater war ein Psychopath, der seine Tochter vergewaltigt hat, und niemand war schuld.
Apropos mein Vater. Die Scheidung ist fast abgeschlossen. Statt Alimente und Alimente hat er sein ganzes Vermögen an meine Mutter überwiesen, was keine große Sache war. Sein Haus und Auto bezahlt, plus seine Ersparnisse von 401.000 $, insgesamt etwas mehr als 600.000 $. Im Gegenzug beschlossen wir, ihre Situation nicht zu verschlimmern, indem wir auf ein härteres Urteil drängten, was ihr den Weg zu einem Plädoyer ebnete. Nach 9 Monaten wurde er zu 2 Jahren Gefängnis mit der Möglichkeit der Bewährung verurteilt. Auf jeden Fall würden wir ihn nie wieder sehen, er würde eine einstweilige Verfügung bekommen, uns fern zu bleiben.
Ich habe meine Mutter gefragt, warum sie mich zu Lyla geschickt hat, anstatt hier bei ihnen zu sein. Er sagte, dafür gebe es mehrere Gründe. Er wollte nicht, dass ich mit Danielle Schluss mache, die ich immer noch treffe. Er wusste auch, dass ich Lyla regelmäßig meinen Schwanz lutschen lassen würde, was ich war, und meine Mutter wollte sich um mich kümmern, da sie das nicht mehr tun würde. Er wollte auch, dass ich mich dort um das Haus kümmere, was darin bestand, alle paar Wochen dorthin zu gehen, um das Haus zu überprüfen und den Garten zu mähen. Die gute Nachricht für mich war, dass ich dadurch die Möglichkeit hatte, zum Nachbarn zu gehen und schnell Sex mit Mariola zu haben und ihre Enkelin Kelly abzuholen. Du fragst, wie ich dorthin gekommen bin? Papas Chevy Tahoe war jetzt MEIN Chevy Tahoe.
Das Leben mit Lyla war gut, denke ich, es hatte seine Vor- und Nachteile. Ein Pluspunkt war, dass Lyla sehr sexy war und den Platz meiner Mutter als mein persönlicher Schwanzlutscher einnahm.Ein Nachteil war, dass sie wieder bei der Arbeit war, also habe ich nur zweimal am Tag geblasen, morgens und vor dem Schlafengehen. Ein weiteres Minus waren seine drei Kinder Shelby, Billy und Jacob.
Shelby war seine Tochter. Sie war in der Schule eine Klasse über mir und sah ihrer Mutter unglaublich ähnlich. Das Problem war, dass sie eine totale Schlampe war Seine Hurerei war darauf zurückzuführen, dass er aus einer schönen, beliebten und wohlhabenden Familie stammte. Mit 16 besaß er sogar einen BMW. Kann er jetzt eine Schlampe sein? Klischee?
Billy und Jacob waren Zwillinge, Brüder, nicht dasselbe. Sie waren zwei Klassen unter mir, also ungefähr im gleichen Alter wie meine Schwester. Sie hätten lustig sein können und störten mich nicht wirklich, weil ich immer größer wurde, aber sie waren trotzdem kleine Idioten. Aber sie waren gutaussehend, sportlich, beliebt, und der Bullshit, den sie für lustig hielten, wurde sehr schnell alt. Sogar ?Ed Hardy? Kleidung sowieso, also waren sie wirklich Drecksäcke
Lyla arbeitete wieder, Kellnerin in einem netten Restaurant mit Lounge. Normalerweise ging sie aus Langeweile wieder zur Arbeit, aber ich glaube, sie tat es, um Jungs kennenzulernen. Sie hatte anscheinend mit dem Schulbezirk darüber gesprochen, wieder zu unterrichten, aber Gerüchte erreichten die Mitarbeiter, dass sie nach ihrer Pensionierung mit Schülern fickte. Selbst wenn sie es nicht beweisen könnten, würden sie das Risiko nicht eingehen. Er hatte eine große Krise und versuchte, dagegen anzukämpfen, drohte sogar, wegen Verleumdung zu klagen, aber es war alles ein Bluff, also was konnte er tun? Sie hatte tatsächlich mehrere männliche Studenten gefickt, die meisten von ihnen minderjährig, nachdem sie gegangen war.
Ich habe jetzt viel mit meiner Schwester geredet. Meistens haben wir die ganze Zeit SMS geschrieben. Es war seltsam, weil wir noch nie zuvor so viel geredet oder rumgehangen haben. Er war jünger und nervig und ich wollte immer in Ruhe gelassen werden (damit ich in Ruhe wichsen konnte). Aber ich schätze, die Ereignisse des letzten Jahres haben uns beide gereift. Ich war nicht mehr so ​​unbeholfen und er sah definitiv reifer aus. Wir scherzten miteinander, er sagte, er habe nur mit mir geredet, weil er nicht viele neue Freunde gefunden habe, und ich sagte ihm, das sei besser, als mit Lylas Kindern abzuhängen. Ich fühlte mich jetzt wirklich beschützerisch ihm gegenüber und ich mochte es zu wissen, wie es ihm ging.
Danielle und ich waren immer noch zusammen, aber da wir am anderen Ende der Stadt lebten und verschiedene Schulen besuchten, konnten wir uns nur am Wochenende sehen. Samstags war ich den ganzen Tag bei ihm. Zum Teil, weil ich ihn vermisse und ihn den ganzen Tag vermasseln möchte. Aber es lag auch daran, dass Shelby und die Zwillinge samstags den ganzen Tag zu Hause waren. Jetzt, wo ich ein Auto habe, war es einfacher für uns, Sex zu haben. Wir gingen sogar einmal zu meinem Haus, weil es gerade leer war, aber als sie meinen Truck in der Einfahrt sah, kam Mariola und klopfte an die Tür. Es machte die Dinge seltsam. Als ich die Tür öffnete, fing sie sofort an zu fragen, warum ich nicht zu ihr nach Hause gekommen sei, um sie und Kelly zu ficken. Ich musste sie abschalten, da Danielle in der Nähe war, also beschloss ich, meinen Platz nicht mehr zu benutzen. Aber Tahoe war groß genug, um uns darüber lustig zu machen.
Mein Sexualleben hat sich wirklich verlangsamt. Dies ist eindeutig ein relativer Begriff. Ich fing immer noch an, jeden Morgen und Abend in Lylas Mund zu ejakulieren. Außerdem habe ich Mariola einmal in der Woche mit der Brust gefickt; und während er nicht nur ihren Arsch, sondern auch ihre Enkelin Kelly fickte, passiert es jetzt nur noch einmal im Monat. Und ja, ich würde immer noch samstags einen ganzen Tag mit meiner Freundin Danielle ficken, ich würde sie JEDEN Tag nach der Schule ficken. Also ja, es ist nicht so schlimm, aber es ist nicht das, was ich gewohnt bin.
All das änderte sich eines Tages. Es war Freitag und ich war den ganzen Tag in der Schule besonders geil. Als ich hinausging und zu Lylas Haus zurückkam, beschloss ich, Danielle zu überraschen. Er wohnte fast eine Stunde entfernt, also hingen wir normalerweise nur samstags zusammen, aber ich wollte ihn haben. Ich schrieb ihm eine SMS und fragte, was er nach der Schule machen würde, um sicherzugehen, dass er keine Pläne machte, er sagte, er würde sich in seinen Garten legen und etwas Sonne tanken. Es war diese Woche wirklich heiß, also dachte sie, sie könnte etwas Sonne abbekommen. Als ich dort ankam, dachte ich, wir hätten noch eine Stunde, um ihre Patente nach Hause zu bringen.
?Was denkst du, wo du hingehst?? , fragte Shelby in arrogantem Ton.
?Ich gehe aus.? Ich ging auf die Haustür zu.
Du wirst Ärger bekommen. Ich werde meiner Mutter sagen, dass du ohne Erlaubnis ausgegangen bist. Lyla war eigentlich eine ziemlich strenge Mutter. Du konntest nicht gehen, während er weg war, Samstag war der einzige Tag, an dem er verfügbar war, weil er wusste, dass dies der einzige Tag war, an dem ich ausgehen konnte.
?Natürlich wirst du.? Ich habe es ihm gesagt, aber ich werde dieses Risiko eingehen. Und ich komme zu spät, also warte nicht.? sagte ich sarkastisch und ging.
Ich hielt an der Danielle’s Street und parkte. Ich wollte die Überraschung nicht verderben, indem ich direkt vor dem Haus parkte. Ich ging zu seinem Haus und ging zur Seitentür. Wenn er im Hinterhof gewesen wäre, hätte er mich nicht klopfen gehört. Ich ging nach hinten und war enttäuscht, die Anwaltsstühle waren leer, ich dachte, es wäre lustig, wenn ich ihn erschrecken könnte. Aber ich ging über die Glasschiebetür ins Wohnzimmer, sie stand offen. Ich ging zu ihm und erstarrte.
Sie sehen, die Rückseite ihres Sofas ist der Glastür zugewandt, und ich schaue Danielle an, die mich anstarrt. Seine Augen waren geschlossen und er hüpfte nackt auf und ab und hielt sich an der Rückenlehne des Sofas fest. Direkt neben dem Rücksitzkissen, an das sich Danielle klammerte, konnte ich sehen, wie sich der Kopf eines Mannes hob. Wer auch immer er war, er saß da ​​und hüpfte auf seinem Schwanz auf und ab, während sie ihn ritt Ich konnte nicht glauben, dass du mich betrogen hast Ich stand da in der offenen Tür, zu geschockt, um mich zu bewegen.
Ich habe es mir gerade angesehen. Ihre frechen Brüste kicherten bei jedem Sprung. Er atmete schwer, kleine Quietschen entwichen, wann immer er auf dem Boden aufschlug. Die Hände des Mannes glitten ihren Oberkörper hinauf und umfassten ihre Brüste.
Oh, ist es das, Baby? sagte der Mann. Danielle sah ihn an und öffnete die Augen.
Was ist mit Papa? Hat es Ihnen gefallen? Kann ich besser ficken als meine Mutter? sagte.
?Oh du weißt?
Wow War das ihr Stiefvater? Er hat mich betrogen und das mit seinem Stiefvater? Mit immer noch offenen Augen hob Danielle ihren Kopf und fixierte mich, der direkt vor ihr stand. Seine Augen weiteten sich, seine Lippen waren geöffnet und blass. Er muss genauso ausgesehen haben wie ich. Wir sahen uns nur Stunden lang an, die uns wie Stunden vorkamen. Ihr Stiefvater fickte sie weiter, ohne zu wissen, dass ich da war. Er packte sie an der Taille, hob sie hoch und senkte sie in sein Gerät.
Ich werde mein Baby leeren Oh ja, ich komme für dich, Baby? Er grummelte. Er antwortete nicht. ?Oh mein Gott, aaaahhhh?
Ich sah zu, wie meine wunderschöne Freundin, meine erste Liebe, die Last ihres Stiefvaters in die Luft jagte. Selbst als sich ihre Augen mit Tränen füllten, brach sie nie den Kontakt zu mir ab. Er reagierte nie auf ihren Orgasmus, vielleicht zu geschockt, um es zu bemerken. Aber als meine Augen anschwollen, beschloss ich, dass es Zeit war zu gehen. Ich hatte nichts zu tun, es war keine Vergewaltigung, es war einvernehmlich und das war offensichtlich nicht das erste Mal. Ich drehte mich einfach um und ging weg.
Ich saß ein paar Minuten in meinem Auto, ich könnte tagelang dort bleiben und keinen Unterschied bemerken. Ich wusste nicht, was ich sonst tun sollte, also ging ich zurück zu Lyla. Fahrspaß war eines dieser Dinge, die Sie nach Hause kommen, um Ihr Auto zu parken und dann feststellen, dass Sie sich an nichts von der Fahrt erinnern. Ihr Geist ist beschäftigt, also ist Ihr Körper auf Autopilot, erledigt vertraute Aufgaben und folgt vertrauten Routen.
Die Szene spielte sich in einer Schleife in meinem Kopf ab. Ihm dabei zuzusehen, wie er seinen Stiefvater so reitet. Ich hasste mich dafür, darüber nachzudenken, aber ich war eifersüchtig auf ihn. Ein heißes junges Mädchen wie Danielle, das bei ihm lebt, sich von ihm ficken lässt, wann immer sie wollte, dann so tut, als wäre nichts passiert, und ihre Mutter erfolglos fickt, wenn sie nach Hause kommt.
Ich stieg aus dem Auto und merkte, dass ich einen Fehler machte? wie scheiße ist das denn? Ich habe gerade gesehen, wie meine Freundin ihren Stiefvater fickt und es hat mir Holz gegeben? Das ist Schwachsinn, ich war geil und wollte Sex haben und er soll sie ficken Ich überprüfte mein Telefon, da waren 47 Textnachrichten von Danielle, die nach Hause fuhr. Ich habe mir nicht einmal die Mühe gemacht, sie zu lesen, also habe ich aufgelegt.
Ich ging hinein und ging nach oben in das Gästezimmer, das ich benutzte. Als ich an Shelbys Zimmer vorbeiging, hörte ich ein Geräusch und blieb stehen. War es das Geräusch von Hautschlagen und Grunzen? Es war das Sexgeräusch. Shelby war beliebt, aber Single. Sie war mit dem Quarterback der Schule zusammen (es war so ein Klischee), bis sie letztes Jahr ihren Abschluss machte und auszog, und seitdem ist sie offiziell Single, da und da. Soweit ich weiß, traf er sich mit niemandem, der ernsthaft genug war, um jemanden zum Ficken nach Hause zu bringen und zu riskieren, erwischt zu werden.
Ich war neugierig, aber gleichzeitig war ich nicht der Typ, der jemanden ausspionierte. Andererseits, war sie eine Schlampe? Und ehrlich gesagt war es mir egal. Ich war nicht ich selbst, ich fühlte mich leer, als würde ich ziellos agieren? Ich war wütend und sie würde das Mädchen sein, an dem ich meine Wut ausließ? Es würde nicht darum gehen, einen Perversen auszuspionieren, ich würde ihn erpressen. Ich nahm mein Handy heraus, begann mit der Aufnahme und öffnete die Tür.
Shelby auf dem Bett, auf Händen und Knien, von hinten gefickt? aber das ist, wo es endet, nicht wahr? Am Fußende ihres Bettes, vor ihr stehend und ihren Kopf haltend, schob ein anderer Mann seinen Schwanz in ihren Mund. Es wurde von zwei Männern doppelt gestopft Meine Augen wanderten von ihm zu den Kindern und fragten mich, ob ich sie von der Schule oder so wiedererkennen würde. Ich habe es sofort erkannt, aber es hat eine Sekunde gedauert, es zu verarbeiten? Es waren Billy und Jacob Ich war Zeuge, wie die arroganteste Schlampe, die ich kenne, einen Dreier mit ihren zwei jüngeren Brüdern machte
?Willst du mich verarschen?? Ich konnte mich nicht beherrschen.
Billy und Jacob drehten ihre Köpfe und sprangen zurück, wobei sie ihre Schwänze aus ihren jeweiligen Löchern zogen. Shelby schrie und bemühte sich, sich mit einem Laken zu bedecken. Die Jungs rannten aus dem Zimmer, drängten mich zur Tür, ohne Augenkontakt herzustellen. Sie rannten in ihr Zimmer.
?Mann? Shelby begann zu sprechen.
?Den Mund halten.? sagte ich streng.
Die Jungen, die jetzt angezogen waren, stürmten aus ihren Zimmern und rannten die Treppe hinunter und zur Vordertür hinaus.
?Der Mann ist nicht, was er zu sein scheint? Es ging wieder los.
?Wirklich? Denn eine ?Golden Gate Bridge? Es sieht so aus, als würden Sie das Spiel spielen. mit deinen beiden jüngeren Brüdern.
?Das ist nur einmal passiert?
Du weißt, dass das kompletter Blödsinn ist, es wurde nichts ‚beim ersten Mal‘ darüber gesagt, was würden deine Eltern denken?
?Nein, bitte sag es ihnen nicht?
Wenn du nicht willst, dass ich es ihnen sage, was dann? Als erstes wirst du den beiden sagen, dass es vorbei ist, dass du nichts mit ihnen machen wirst, solange ich noch hier wohne?
?Ja, natürlich?
Zweitens finde ich mich neu Single, also wirst du von nun an mein Spielzeug sein. Wenn ich will, dass mein Schwanz gelutscht wird, wirst du auf die Knie gehen, aber wenn ich will, dass du dich bückst, verstehst du?
?Was? Nein??
Nun, wenn deine Mutter nach Hause kommt, werde ich mit ihr reden und jeder wird es am Montag in der Schule sehen? Ich nahm mein Handy heraus und spielte das Video ab.
?Ach du lieber Gott Du kannst nicht?
Dann haben wir einen Deal? Ich sah ihn an, als er lange nachdachte.
?Ja.? Er akzeptierte.
Gut, jetzt steh auf. Er stand auf, immer noch das Laken um sich wickelnd. ?Lass das Blatt? Er hat.
Ich betrachtete ihren nackten Körper. Sie war eine jüngere Version von Lyla. Ihre Brüste könnten auch künstlich sein, sie sahen so perfekt aus. Und eine Cheerleaderin zu sein, hat Wunder für sie bewirkt, sie war wie ein Kardashian. Danielle hatte einen tollen Körper, war aber groß und schlank, während Shelby kleiner und kurviger war.
Sich umdrehen und auf Händen und Knien auf dem Bett liegen? Wie warst du, als deine Geschwister dich fickten? Ich habe ihm dieses Wort angespuckt, ich habe tatsächlich die Klinge gedreht.
Er tat wie ihm geheißen, legte sich auf Hände und Knie auf sein Bett. Seine Füße hingen von der Seite, seine strengen Wangen teilten sich. Ich stellte mich sofort hinter ihn und zog meine Hose aus. Ich zog sie und meine Boxershorts mit einer Bewegung bis zu meinen Knien hoch. Mein Schwanz knallte, etwas Vorsaft sickerte heraus. Ich packte ihren Arsch mit meiner linken Hand, sie zuckte zusammen. Ich benutzte meine rechte Hand, um meinen Schwanz zu ihrer Fotze zu lenken, dann packte ich die andere Seite ihres Hinterns und zog sie zu mir, wobei ich in ihr versank.
Er holte Luft. Es gab kein Vorspiel, ich fing sofort an, sie mit aller Kraft zu ficken. Ich sah nach unten und beobachtete, wie mein Schwanz hinein- und herausschaute. Dabei bemerkte ich, dass das Arschloch mit jedem Stoß schrumpfte. Ich komme immer noch auf Mariolas Arsch, wenn ich einmal im Monat nach dem Haus schaue, aber als ich Shelbys ansah, entschied ich, dass ich auch auf ihren Arsch kommen wollte.
Ich hörte auf, sie zu ficken und nahm meinen Schwanz heraus. Sie drehte sich zu mir um und sagte ihr: Komm zurück, ich bin noch nicht fertig? Ich sagte. Ich schnappte mir wieder meinen Schwanz und zielte auf sein Arschloch.
Warte, nein, das habe ich nie gemacht Er versuchte einzugreifen, aber ich ignorierte ihn und schob ihn hinein. Sie schrie und versuchte, sich zurückzuziehen, aber ich hielt ihre Hüften fest.
?Wenn Sie Ihren Teil der Vereinbarung zu irgendeinem Zeitpunkt nicht erfüllen, wird die Vereinbarung gekündigt? Ich schlug ihn hart und er fiel an Ort und Stelle.
Normalerweise wäre ich nicht so stark oder fordernd oder unhöflich zu einem Mädchen, aber ich war wütend auf Danielle und es war Shelby, die dafür bestraft wurde. Es half nicht, dass ich ihn auch nicht sehr mochte. Ich fange wieder an, deinen Arsch zu ficken. Ich wäre auch glücklicher als unter normalen Umständen, also war Shelby wirklich heiß und ich nahm seine Analkirsche, Dinge, die ich mehr geschätzt hätte, wenn ich bei klarem Verstand gewesen wäre. Aber es ging nicht einmal darum, das zu genießen, was ich tat. Es war ein reiner Hassfluch.
Ich schlug ihr etwa 5 Minuten lang ständig auf den Arsch, bevor sie kam. Ich packte ihre Hüfte und schob sie ganz hinein, füllte ihre Eingeweide mit Sperma. Als ich fertig war, holte ich meinen Schwanz heraus und zog meine Hose hoch. Er blieb in dieser Position und wimmerte ein wenig.
Du solltest wahrscheinlich aufräumen, deine Mutter kommt bald nach Hause und du hast heute viele Schwänze in dir? Ich schleuderte ihm eine weitere Beleidigung entgegen. Und heute will ich dich wirklich nicht mehr sehen, also warum rufst du nicht einen Freund an und bittest darum, heute Nacht bei ihm zu schlafen? Ich sagte weg.
Ich ging hoch in mein Zimmer und zog mich an und wickelte das Handtuch um mich, ich brauchte eine Dusche. Ich hörte, wie die Haustür geöffnet und geschlossen wurde, während ich dort war, Lyla muss zu Hause sein. Ich war fertig und ging in mein Zimmer, um mich anzuziehen und auszuruhen. Ich überprüfte mein Telefon, ich hatte fast 150 Textnachrichten von Danielle. Ich wanderte zwischen ihnen umher.
Mann, schick mir eine Nachricht?
Brauche ich eine Erklärung?
?Du kannst es niemandem erzählen?
?Es war eine einmalige Sache, war es ein Fehler?
?Ich bin wirklich traurig?
Du wirst es niemandem erzählen, oder?
Es ging einfach so weiter. Ich habe auch eine Nachricht von Lacy bekommen.
?Hey Wie war Ihr Tag??
Ich hatte keine Lust zu antworten, also schaltete ich sofort mein Handy aus. Ich zog mich an und ging nach unten, um etwas zu essen zu finden. Lyla war in der Küche und schaute die Post durch.
Hallo du, wie war dein Tag? Er begrüßte mich.
?Gut.? Darauf wollte ich jetzt wirklich nicht eingehen.
?Rate mal? Wir haben den Platz heute Abend für uns allein? Die Kinder haben angerufen und gefragt, ob sie heute Nacht bei einem Freund übernachten könnten, sagte sie aufgeregt zu mir. Diese kleinen Drecksäcke hatten Angst, nach Hause zu kommen, falls ich ihrer Mutter erzählte, was ich sah, und Shelby zu einem seiner Freunde ging, also sind wir nur da?
?Wow cool? Ich tat so, als hätte ich gute Laune.
Nimm etwas Geld, ich räume auf, warum bestellst du nicht Pizza und schaust dir einen Film an? Er ging den Flur hinunter zu seinem Zimmer.
Ich bestellte eine Pizza, sie kam gerade an, als er mit dem Anziehen fertig war. Wir aßen zu Abend und sahen uns einen lustigen Film an. Es brachte mich ein bisschen zum Lachen, aber ich mochte es nicht. Als der Film zu Ende war, drehte er sich zu mir um.
Wie wäre es hier mit einem Blowjob auf der Couch? fragte er scherzhaft.
Eigentlich ich? Ich würde dich lieber ficken?
?Mann? gescholten.
?Entschuldigung.? Ich habe gerade gemerkt, dass ich verdammt gesagt habe, selbst damit war es immer noch ein Nein-Nein.
?Achten Sie auf die Sprache? Er hielt einen Moment inne. Ich dachte, du wolltest wegen deiner Freundin keinen Sex mit mir haben?
?Das ist wahr.?
?Warum also ändern??
?Weil ich keine Freundin mehr habe? Ich sagte klar.
?Artikel? Es tut uns leid.? Er bückte sich und umarmte mich, und ich umarmte ihn schwach. ?Willst du darüber reden?? Er bot an.
Nein, ich will dich ficken. Diesmal ignorierte er meine Zunge.
Er dachte kurz nach, stand dann ohne ein weiteres Wort auf und kniete sich vor mich hin. Ich saß nur ruhig mit meinen Händen an meiner Seite da, als er meine Hose öffnete und meinen Schwanz herausholte. Ich war noch nicht hart, aber das hielt ihn nicht auf. Er saugte am Kopf des Schwanzes, während ich in seinem Mund anschwoll.
Er lutschte weiter an meinem Schwanz, bis er ganz hart war, stand dann auf und verließ den Raum. Ein paar Minuten später rief er an, na, kommst du? Ich sprang auf und ging zu seinem Zimmer, mein Werkzeug immer noch draußen. Du solltest besser nackt sein, bevor du hier reinkommst, rief er, als er den Flur entlang zu seinem Zimmer ging. Ich blieb stehen und zog mich schnell nackt aus, wobei ich eine Kleiderspur im Flur hinterließ.
Ich betrat sein Zimmer, das Licht ging aus und mehrere Kerzen wurden angezündet. Da war Lyla, völlig nackt auf dem Bett, auf Händen und Knien. Ich folgte hinterher. Ihr Arsch war gespreizt und ihre Muschi war für mich offen. Es passte perfekt zu meiner Schwanzöffnung. Ich packte jede ihrer hochgezogenen Pobacken und zog sie zu mir. Ich schob langsam meinen Schwanz hinein und zog ihn ein paar Mal zurück, bedeckte ihn mit ihrer Flüssigkeit, es war ekelhaft. Dann habe ich ihn geschlagen. Er schauderte vor Lust, hob den Kopf und stöhnte.
Dann habe ich ihn weiter verflucht. Ich habe sie eine Weile von hinten gemacht, wie ich es früher am Tag mit ihrer Tochter gemacht habe. Wir haben ein paar Mal die Position gewechselt, während wir die ganze Nacht rumgemacht haben. Am Frühstückstisch bestand sie darauf, mir meinen morgendlichen BJ zu geben, um unsere Routine am Laufen zu halten. Ich saß völlig nackt da und beobachtete, wie sich sein Kopf in meinem Schoß auf und ab bewegte, während ich Bacon und Toast nahm. Wieder einmal mussten wir Liebe machen, dieses Mal saß sie auf der Küchentheke, ihre Beine um mich geschlungen. Wir zogen uns an und stellten sicher, dass wir vorzeigbar waren, bevor die Kinder spät am Morgen nach Hause kamen.
Die Kinder mieden mich wie die Pest und Shelby hat großartige Arbeit geleistet und so getan, als wäre nichts passiert. Lyla sagte, dass sie zusätzlich zu den üblichen zwei Kreuzbeinen anfangen würde, mich wann immer möglich zu schlagen. Aber als er an diesem Nachmittag zur Arbeit ging, beschloss ich, Shelby noch einmal zu besuchen.
Ich betrat ihr Zimmer, ohne anzuklopfen, zuerst war sie wütend, beruhigte sich aber widerwillig, als sie sah, dass ich es war. Er sagte, dass er seinen Brüdern gesagt habe, dass alles vorbei sei und sie zugestimmt hätten (als ob sie andere Möglichkeiten hätten). Er saß in Boxershorts und einem T-Shirt auf seinem Bett und machte Hausaufgaben.
?Zieh Dich aus? Ich sagte ihm.
?Was jetzt? Meine Brüder sind zu Hause?
?So was? Es ist nichts, was sie zuvor gesehen haben. Ich konnte an dem Gesichtsausdruck erkennen, dass jemand ein wenig weh tat. Er saß einen Moment da und dachte nach, stand aber schließlich auf und zog sich aus. ?Niederknien.? befahl ich und er zögerte noch einmal, aber nur für eine Sekunde, bevor ich mich hinkniete.
Ich öffnete meine Hose und zog meinen Penis aus dem Loch. Ich war schon hart, die Kraft, die ich fühlte, wachte auf. Ich musste ihm nichts sagen, das wusste er. Shelby packte meinen Schaft mit ihren zwei kleinen Händen und nahm meinen Kopf in ihren Mund. Es fühlte sich großartig an und sah großartig aus, aber es funktionierte schnell und versuchte, darüber hinwegzukommen. Ich ließ ihn mich bedienen, weil ich dachte, ich wäre jeden Moment fertig, aber kurz bevor ich das Gefühl hatte, den Punkt erreicht zu haben, an dem es kein Zurück mehr gab, stoppte ich ihn und stand auf.
?Ins Bett gehen? Das gleiche wie gestern. Ich bestellte. Es bewegte sich langsam. Er kroch in sein Bett und ich stellte mich hinter ihn. Ich legte meine Hand auf ihren Arsch und sie zuckte zusammen und verkrampfte sich. ?? Keine Sorge, ich werde es dir nicht noch einmal in den Arsch stecken. Sein Körper entspannte sich ein wenig. Übrigens, tut mir leid? Bin ich nicht so ein Mann? Allgemein? Ich fühlte mich wirklich schlecht deswegen. Ich reibe die Spitze meines Schwanzes an ihren Schamlippen und ziehe sie zu mir, schlüpfe sofort hinein. Tatsächlich war ich überrascht, wie nass es war. Ich griff mit beiden Händen an eine Wange und bewegte mich auf ihn zu, zog ihn mit jedem Stoß zu mir.
Ich stand mit noch angezogener Hose hinter ihr und stieß mit ihr zusammen, als sie auf ihrem Bett kniete. Ich legte einen guten Rhythmus fest, was sein Bett zum Knarren brachte. Wir konnten wirklich nicht so ficken, wenn Lyla zu Hause war, wer weiß, wie sie reagieren würde, wenn sie herausfindet, dass ich sie UND ihre Tochter gefickt habe. Ich sah eine aufblitzende Bewegung zu meiner Linken und drehte meinen Kopf. Ich hatte die Tür halb offen gelassen und Billy schaute um die Ecke. Ich sah ihm in die Augen und gab Shelby eine extra harte Ohrfeige. Er stöhnte, Billy rannte weg, ich hörte seine Tür zuschlagen. Shelby begann tief zu atmen.
Es ist okay, einen Orgasmus zu haben, du musst ihn nicht hassen. Ich weiß, ich klinge wie ein Idiot, aber ich wollte gut aussehen.
Er sagte nichts, sondern begann seinen Körper zu bewegen, um meinen Stößen zu begegnen. Sie fing an zu stöhnen und bald spürte ich, wie sich meine Hoden anspannten. Er stieß ein schweres Stöhnen aus, als ich fast das gleiche Geräusch machte. Ich drückte weiter, während ich ihr Sperma in sie spritzte, also wollte ich sicherstellen, dass sie es beendete. Seine Arme gaben über ihr auf und ließen seinen Oberkörper auf die Matratze sinken. Sein Job war beendet. Habe ich aufgehört zu ficken und einfach nur dagestanden und die Post genossen? orgastische Euphorie. Als ich spürte, wie sie weicher wurde, nahm ich meinen Schwanz aus ihr heraus und schob ihn in meine Hose und machte den Reißverschluss zu. Er blieb so, wie er ist, kopfüber in seinem Bett, mein Sperma fing an, aus ihm herauszusickern. Ich verließ das Zimmer ohne ein Wort zu sagen und schloss die Tür hinter mir.
Ich mochte die Veränderung wirklich nicht, ich vermisste meine Schwester und ich vermisste die alte Lebensweise. Ich bekomme mehrmals am Tag geheime und geile Blowjobs von meiner Mutter und ficke jeden Tag die erste Liebe meines Lebens nach der Schule. Aber bei Lyla zu bleiben, begann sich für mich zu ändern. Allerdings vermisse ich Mariola und Kelly. Vielleicht gehe ich sie nächstes Wochenende besuchen und gründe ein kleines Großelternteam, mein Vorgarten muss bestimmt sowieso gemäht werden.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 29, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert