Ich Habe Die Hdp Meines Freundes Mit Meiner Sehr Versauten Freundin Im Bett Gefunden

0 Aufrufe
0%


Ich war schon immer ein Mann, kultiviert, ruhig und gesammelt, reich in jeder Hinsicht und liebe es, auf dem Platz zu spielen. Ich bin gebildet, ein Selfmade-Milliardär und ein rücksichtsloser Gauner. Groß, 1,80 cm groß, breitschultrig und solide aussehend mit starken Gesichtszügen, gezeichnet mit Rillen. Was ich am meisten an mir liebte, war, dass es nicht zu viele Frauen um mich herum gab, die mich nicht attraktiv fanden. Ich bin ein Frauenheld, ich liebe Frauen, und deshalb habe ich eine annullierte Ehe und sechs Scheidungen. Ich bin leicht zu verstehen, habe einen leichten Charme, der es mir erlaubt, mit jedem über fast alles zu sprechen, und ich bin mehr als ein guter Zuhörer. Ich bin ein Meister der Verführung und des Liebesspiels, das fast allen meinen Frauen das gibt, was sie wollen und am meisten brauchen, multiple Orgasmen. Ich tauche fast immer mein Biest in ihre heiße Fotze. Alle meine Ex-Frauen erhielten eine großzügige Entschädigung, und die unterschriebenen Dokumente würden sie über meine Weiblichkeit verschweigen. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob ich ständig Frauen jeden Alters, jung oder reif, verheiratet oder nicht, verführe und erobere. Wohin ich auch gehe, im In- und Ausland, ich bin immer von Frauen umgeben und habe immer eine Frau an meinem Arm. Mein sexueller Appetit ist abnormal und erfordert mehrere Sexsitzungen rund um die Uhr, und ich habe nur sehr wenige Frauen getroffen, die diese Sitzungen akzeptieren und ertragen können. Die meisten Frauen bekommen meine Aufmerksamkeit lange Zeit nicht.
Mit 55 ist mein einziges Ziel, schöne junge Frauen zu verführen, zu zwingen oder zu vergewaltigen. Ihre stolzen, unschuldigen, makellosen Körper mit meinem dreckigen Monsterschwanz zu beschmutzen. Ich liebe es, die Angst auf dem Gesicht einer schönen jungen Frau zu sehen, wenn sie auf den monströsen Hahn starrt, der ihren kostbaren, sensiblen Körper ruinieren wird. Sie schreien zu hören, ist wie Musik in meinen Ohren, besonders die Schreie, die herauskommen, wenn ich meinen großen, 22,9 cm langen Schwanz mit 10,2 cm Durchmesser in ihre enge kleine Fotze schiebe und sie dann mit dem Knoten in meinem Knoten an mich binde. mein Schwanz Das zusätzliche Element, nach dem ich bei einer schönen jungen Frau Ausschau halte, ist ihr Familienstand. Ich liebe es, Kirschen zu knallen, unter der benutzten Muschi von getrennten, geschiedenen und verheirateten Frauen zu gähnen. Wenn ich Frauen beobachte, sehe ich eine frustrierte und geile Frau.
Sobald meine Beute gefangen ist, lasse ich sie sich um die zitternde Schlange kümmern, die ihre Schönheit verderben wird. Mein Penis hat eine äußere Hülle, die den Schaft bedeckt. Es gibt ein hervorstehendes Band, das die äußere Hülle und die innere Hülle verbindet, es dehnt sich, wenn der Penis nicht erigiert ist, aber während einer Erektion bildet das hervorstehende Band Vorsprünge, die sich bis etwa zur Hälfte des Schafts erstrecken. Der Kopf des Hahns ist lila und pflaumengroß, glatt, glänzend, feucht und äußerst empfindlich. Es gibt ein Netzwerk aus Gefäßkolben, das den Körper bedeckt, und an der Basis befindet sich ein Knoten, der beim Geschlechtsverkehr auf die Größe eines Tennisballs anwächst und mich 20 bis 30 Minuten lang an der Frau festhält, bis er sich beim Einführen in die Vagina entleert. Wenn ich eine Frau zur Welt bringe, verbinde ich mich immer mit ihr, um eine Schwangerschaft zu gewährleisten.
Ich liebe es, Frauen vor meinem Monsterschwanz weinen und schluchzen zu sehen. Sie hatten in ihrem jungen Leben noch nie einen so schrecklichen Hahn gesehen oder erlebt. Ich wichse mich zuerst und beschmutze ihre sauberen Hände, während meine cremige Ladung beginnt, in ihre manikürten Finger zu sickern. Meine Fluchten sind zahllos. Vergewaltigungen werden nie angezeigt. Junge Frauen sind zu verlegen, um jemandem zu sagen, dass ein Monsterschwanz ihre Muschi beschmutzt hat, und genießen es. Ich bin in Houston für eine lustige neue Eroberung. Jemand, der herausfordernd und aufregend sein wird. Natürlich muss das Preisziel eine junge und schöne Frau sein. Ich war aufgeregt zu wissen, dass ich den Preisbesitz eines Mannes beschmutzen würde. Eine schöne Frau zu vergewaltigen ist das i-Tüpfelchen. Ich liebe es, eine junge Frau mit meinem 9-Zoll-Schwanz zu dominieren, zu demütigen und zu verunreinigen, denn nichts hat mich heißer und härter gemacht, als die Bitten und Schreie zu hören, während ich meine Schlange in jungfräuliches Land stoße.
Jenny kommt seit Monaten fast täglich in dieses kleine Café. Nachdem er sich am Samstagmorgen einen Tisch geschnappt hatte, setzte er sich hin, um sein Buch zu lesen, als er mich in der kleinen Menschenmenge neben der Theke entdeckte. Ich hob mich aus mehreren Gründen von allen ab. Ich bin größer als die meisten, trage teure Poloshirts und Jeans, und weil ich der Einzige unter Nerds und Anzügen bin. Ich nahm einen Tisch gegenüber und setzte mich hin und las alles, die Finanzseiten. Er will auf mich zugehen und seinen Kaffee über mich schütten, zögert, den ersten Schritt zu machen, und ich habe noch nie in seine Richtung geschaut. Er kommt sich allmählich wie ein Perverser vor, auch wenn er nicht sagt, dass er sich wie ein Idiot fühlen wird, wenn er mich um ein Date bittet, wenn ein Ausdruck unverhohlener Überraschung über seine Anwesenheit mein ganzes Gesicht bedeckt. ER
Sie trug einen eng anliegenden schwarzen Rock, schwarze Stöckelschuhe und eine rosa Bluse. Ich suche ihn von Kopf bis Fuß, während er an meinem Schreibtisch vorbeigeht, um seinen Mokka zu holen. Er spürte meinen Blick auf sich, als er seinen Kaffee bezahlte. Sie sieht mich an, während sie ihr langes schwarzes Haar aus ihrem Gesicht zieht und es hinter ihr Ohr steckt. Er nahm seine Tasse und ging wieder an mir vorbei, um sich an einen Tisch am Fenster zu setzen. Aus irgendeinem Grund zuckte mein Schwanz wie verrückt, als ich eine schöne junge Frau in einem engen Rock sah. Mein Penis beginnt hart zu werden, wenn ich diese Schönheit sehe. Es ist ungefähr 29 Jahre alt, ungefähr 5?5? und ich habe es bei 110 Pfund gemessen.
Als er aufstand, um zu gehen, stellte ich mich hinter dieses niedliche langbeinige Geschöpf. Mir lief das Wasser im Mund zusammen, als ich diese schöne Frau mit dunklen Haaren ansah. Als ich hinter ihr stand, roch ich den süßen Duft ihres süßen Parfüms. Dann sah ich auf seine linke Hand. Er ist jetzt meine nächste Jagd. Dann ließ ich absichtlich einen Bleistift fallen, damit ich ihre schlanken Beine, die mit hellbraunen Nylonstrümpfen bedeckt waren, näher betrachten konnte. Ich leckte mir über die Lippen und fragte mich, wie lange es dauern würde, bis sich diese langen, schönen Beine um meinen Hals und meinen Rücken schlangen. Ich folgte meiner Beute zur Tür hinaus. Bald wird sie ihre wunderschönen langen Beine für meine Puppenmacherin öffnen‘ Dachte ich mir als ich ihn ansah. Ich bin ihm gefolgt, und fünf Minuten später sitzt er in einer neuen Cabrio-Corvette. Während das Auto fuhr, schrieb ich das Nummernschild auf. Mein Schwanz beginnt zu zucken, als ich mir die schöne Frau vorstelle, die bald an der Spitze meiner langen Schlange schreien wird. Am nächsten Tag ging ich zu dem Stadthaus in der Vorstadt und überblickte schnell die Gegend und machte ein paar Fotos von der Umgebung. Dann sah ich, wie sich die Korvette dem Haus näherte. Die schöne Jenny Simmons wehte ihr dunkles Haar im Wind. Ich fuhr langsam, als ich mich dem Komplex näherte. Als sich das Garagentor öffnete, sah ich ihm nach, wie er hereinkam und parkte. Bevor sich das Garagentor schloss, betrat ich die Garage und sah zu, wie er das Haus betrat. Ich besichtigte das saubere Haus und erreichte dann das Hauptschlafzimmer. Dort sah ich ein großes Kingsize-Bett, das Bett, in dem ich die unschuldige junge Frau zur Welt bringen wollte. Dann ihr weiches Höschen auf der Kommode zu spüren. Auf dem Weg ins Hauptbadezimmer sah ich mir den Wäschekorb an und kaufte mir einen seidigen limonengrünen Slip. Ich hielt das winzige Stück Stoff hoch und drückte den Schritt an meine Nase, während ich den süßen Duft der Katze einatmete.
Eine halbe Stunde später hörte ich seine Stimme. Ich lächelte und wusste, dass die schöne Frau zu Hause war. Ich war schon komplett ausgezogen, versteckte meine Klamotten tief im Schrank, dort versteckte ich mich hinter einigen seiner Klamotten. Ein Spalt wurde offen gelassen, damit ich meine ahnungslose Beute beobachten konnte. Ich hielt den Atem an, als die ahnungslose Schönheit ihr Schlafzimmer betrat. In ihrem Rock, bis auf die Schuhe, die sie auszog, als sie das Haus betrat. In ihrem schwarzen Rock und den braunen Strümpfen sah ich zu, wie sie den Rock öffnete und zu Boden fiel. Dann fing ich an, meine zitternde Schlange zu streicheln, als sie auf dem Bett saß und langsam die hellbraune Strumpfhose auszog, um ihre perfekten Beine und sexy Füße zu enthüllen. Die Schönheit, die jetzt nur noch einen BH und ein Höschen trug, stand auf, sammelte die Kleidung auf dem Boden und betrat das angrenzende Badezimmer. Das Wasser beginnt zu fließen und dann beginnt die Dusche. Ich lächelte bei dem Gedanken, dass die junge Frau sich putzte, nur damit sie mit mir schlafen konnte. Ich stieg aus dem Schrank und versteckte mich neben der Tür. Sie trägt einen sauberen rosa Slip und sie trägt ein übergroßes T-Shirt nur fürs Bett. Er ist an seiner verletzlichsten Stelle, mit seinen Armen in der Luft und seinem Hemd direkt über seinem Kopf. Ich legte schnell eine große Hand um seinen Mund und den anderen Arm um seine schmale Taille. Mit drei Schritten liegt Jenny mit dem Gesicht nach unten auf ihrem Bett, mit einer großen Hand vor ihrem Mund und einem schweren, übergroßen Körper auf ihrem Rücken. Ich packte die Taille ihres rosa Höschens und entfernte schnell ihre tretenden Beine. Schöne, schlanke Beine, die jetzt mit meiner großen Hand gestreichelt werden. Es wird über die Bettkante gezogen. Ich kicherte über ihren Zustand und fing an, die weichen Sohlen ihrer schönen Füße zu lecken. Ich saugte an jedem Finger und steckte meine Zunge zwischen seine Finger. Jennys Kopf schüttelte sich vor Angst. Ich machte einen Schritt nach vorne und brachte seine Beine zusammen, um meinen riesigen Schwanz einzufangen. Jenny spürte die Eisenstange zwischen ihren Beinen. Er hob den Kopf, um etwas zu sehen, das wie eine große, kochende Schlange aussah, und setzte das Gift in seinen Magen frei.
Bitte ????..bitte ?????.bitte lass mich in Ruhe Fass mich nicht an ??.bitte Bitte geh ?????Ich werde niemandem sagen, dass du hier bist ” , bat Jenny. Du kannst allen sagen, dass ich hier bin, weil es mich interessiert, Schlampe Ich werde ihnen erzählen, wie ich dich mit meinem harten Zahn zum Winden gebracht habe Alle deine verdammten Nachbarn werden wissen, dass ein Bastard dich schlecht gefickt hat Du musst dir vorstellen, was es sieht so aus, als wenn sich dein Arsch windet und dein Kopf abgerissen wird, während deine enge Muschi mit einer harten Wurst gefüllt ist Ich habe meine Schlange wie einen Hahn zwischen deinen Beinen hervorgezogen. Ich schob die Spitze meines Schwanzkopfes in die weichen Rundungen ihrer engen Fotze. Bitte ???..oh, bitte ???? vergewaltige mich nicht, bitte Ich lachte, ? werde ich es ruinieren? Du Jenny Wirst du jemals den winzigen Penis eines Mannes spüren, nachdem ich deine süße Fotze dehne? Dann legte ich jeden ihrer sexy Füße auf meine Schultern.
Aiieeeeeee ………………..???..ahhhhhhhhhhhhhhh Jenny kreischte, als der dicke Schwanz nach vorne stieß und die Hälfte ihres sich windenden Schafts in ihre enge Muschi stieß. Aiieeeeeeee ……………………………??.neeeeeeeein ??……… …….??? .es tut wehsssssssss Sie schrie, als das gesamte Gewicht meines Körpers schwer auf sie fiel und fast die gesamten 9 Zoll in sie eintauchte. Jenny hatte noch nie einen so dicken Schwanz und noch nie einen so tiefen Schwanz. Der sieben Zoll große Schwanz ihres früheren Freundes war im Vergleich zu den anderen nur ein Spielzeug. Dieses Monster. Der riesige Schwanz streichelte rein und raus und brachte eine Reaktion von ihm hervor. Seine winzigen Füße verhedderten sich und klammerten sich an meinen Hals. Was für ein gegensätzliches Bild, diese schlanke, zierliche junge Frau wurde von diesem hässlichen Mann vergewaltigt. Jenny wäre mehr gestorben. Anstatt zu berichten, dass sie von einem alten Mann vergewaltigt und am Boden zerstört worden war, würde sie es lieber geheim halten, als sich der notorischen Verlegenheit zu stellen.
Ich streichelte sanft meinen 9-Zoll-Schwanz in und aus ihrer feuchten Fotze und trieb die junge Schönheit zu einem zerschmetterten Orgasmus. Ihr Rücken wölbte sich und sagte: Oh, bitte ???? Oh, Gott ??????.nein, oh ???Ich bin ????. Ich komme gggg Damit beschleunigte ich meine Schläge und stürmte meine Schlange den ganzen Weg nach Hause. Als Jennys Orgasmus Das Schlimmste befürchtend, wand sich Jenny, ihre Füße legte er auf meine Schultern und versuchte, mich loszuwerden. Bitte ?????..oh, bitteeeeeeee ???.. bitte komm nicht auf mich Ich will nicht Bitte ????..nicht ????.Ich werde schwanger ????Ich werde schwanger Bitte ..????..bitte …???..nein ??..neeeeeeeein, bettelte sie. Ich grinste, packte sie an der Hüfte und knallte meinen Schwanz auf den Griff. Ich ejakuliere Jenny Ich werde meinen unreinen Samen direkt in deinen Schoß säen. Ich werde in deine Schlampe kommen, rief ich und entließ einen Strom meiner unterdrückten Ejakulation. Mein Hals und ihre schlanken Beine fesselten sich an meinen pumpenden Arsch. Jennys enge Muschi erstickt bald an meinem Samen und die Muschi fließt über ihre Lippen Sie stöhnt von ihrem zitternden Orgasmus Oh, Goddddddd ????ohhhhhhhhhhhhhhhh
Drei Stunden später versuchte Jenny, das bösartige Durcheinander aufzuräumen. Noch nie so voller Sperma gewesen. Ich traf vier Ladungen Sperma direkt in ihren Bauch. Kein Mann hatte jemals diese Tiefe erreicht, und die Ejakulation von keinem Mann war so sengend gewesen, wie sie es gerade erlebt hatte. Jenny schloss ihre Augen und betete, dass meine Saat keine Wurzeln schlagen würde, denn sie wusste, dass es die fruchtbarste Zeit des Monats war. Er stieg unter die Dusche, rieb sich und stand eine Stunde lang unter heißem Wasser. Seine Oberschenkel schmerzten von der unfruchtbaren Sitzung, er war noch nie so oft benutzt worden, und seine Oberschenkel waren noch nie so weit gezwungen worden. Er kann kaum gehen. Er schlief ein und hatte das Gefühl, dass er nie wieder sauber sein würde. Er stellte sich immer wieder vor, wie ich seinen Körper wieder hart schlug. Ich ging wieder ins Schlafzimmer und stand nackt neben dem Bett.
Jenny biss sich vor Angst und Erwartung auf die Lippe und sah auf. Er schluckte und atmete schwer, als ich mich auf das Bett legte. Er konnte nicht atmen, als seine Hand nach vorne gehoben wurde. Er schnappte nach Luft, als seine winzige Hand auf die lange, pulsierende Schlange stieß, die die meisten seiner Träume besetzt hatte. ? Du willst wieder diese lange Schlange, richtig, Jenny?? Ich habe die primitive und anständige junge Frau gequält. Jenny konnte weder denken noch sprechen, aber ihre Hand reagierte auf ihre eigene Pumpbewegung. ? Ich werde dich wieder ficken, Jenny. neckte ich. Schließlich sprach sie, ihre Hand pumpte langsam die kochende Schlange, Bitte, nein, nicht schon wieder. fühlt sich glitschig an.
Zehn Minuten später beißt Jenny sich auf die Lippe und spürt, wie die Reibung auf der Innenseite gekaut wird, aber es ist die Dicke, die sie umbringt. Seine inneren Organe müssen sich dehnen und meinen Schwanz massieren, als würde es ihm Spaß machen. Sie spürt, wie ihre Eingeweide herausgezogen werden, als ich mich zurückziehe, ihre Katze öffnet sich und sie hält ihren Kopf fest, aber kurz bevor sie herausrutscht, graben sich meine Finger noch einmal in ihre Haut und der kraftvolle Stoß meiner Hüften schickt ihr eine Neun- Zoll Hahn. die Katze zerfetzt es, bis der steinharte Kopf ihren körperbebenden Gebärmutterhals trifft. Ich spüre die Freuden, als er meinen Schwanz ergreift, als ob er seine heiße enge Muschi wieder genießen würde, aber ich wusste, dass es der Schmerz war, der es verursachte. Ich ziehe es schnell heraus und schiebe es zurück, atme noch einmal erleichtert auf, als ich meinen Schwanz um 24 cm nehme, während ich erneut gegen ihren Gebärmutterhals schlage. Ich fing an, schneller zu werden, schlug auf ihren Körper ein, ihre Brüste tanzten unter mir, als sie auf meinem Schwanz schwankte. Sogar meine Eier trafen ihn, trafen ihn bei jeder Bewegung hart zwischen seinen Beinen. Ich bewege meine Hüften von einer Seite zur anderen, als könnte ich meinen Schwanz von den weichen, elastischen Wänden stoßen, die sich bei jedem Schlag an meinen Schwanz klammern. Ich lehnte mich an deinen Rücken; Meine Hände gingen von ihren Hüften zu ihren Brüsten und begannen sie zu missbrauchen, meine Finger drückten sie fest. Sie spürte meinen heißen Atem an ihrem Hals, meine behaarte Brust rieb ihren Rücken, als ich auf ihr lag, aber ihre Brüste nahmen die Strafe für die raue Haut meiner Finger und Hände auf sich. Ich knurrte, als meine Hüften und mein Schwanz spürten, wie ich das weiche Fleisch ihres Halses kniff, als ob ich versuchte, meinen Schwanz durch ihren Gebärmutterhals zu schieben und ihre Gebärmutter mit meinem Schwanz zu durchbohren. Werde ich jemals aufhören? Sie wusste nicht, was schlimmer war, sie hart an ihrer Katze zu vergewaltigen oder mich dazu zu bringen, mein Ejakulat in ihr zu verschütten, sie mit meiner tierischen Lust und Ejakulation in Verlegenheit zu bringen.
Dann schlage ich sie innerlich, was größer wird, wenn ich sie ficke. Es fühlt sich an, als würde es sich im Inneren aufbauen. Bitte Gott, nein Er weint. Nicht zu gebrauchen. Später fühlt sie etwas Seltsames, als sie über ihre überwältigende Orgasmuswelle winkt. Er konzentriert sich auf Orgasmen, verliert sich in Orgasmen, fühlt aber etwas Ungewöhnliches im Hinterkopf. Irgendetwas drängt ihn. Ich versuche immer noch, mit einem großen Schwanz in ihm auf seinen Rücken zu klettern. Dann schiebt sich das, was es ist, hinein. Sie stöhnt laut und fühlt dann, wie Herr in ihr abspritzt, so stark; so heiß. Ihre Zehen kräuseln sich hinter ihr, während sie ebenfalls ejakuliert. Sie versucht, von mir wegzukommen, aber sie ist durch den Vorsprung an der Unterseite ihres Schwanzes in mir eingeschlossen. Ich kann immer noch fühlen, wie es in mir pulsiert. Er beginnt unter mir zu schwitzen. Sie fängt wieder an zu weinen. Ich fing an, mich von ihm zu entfernen, aber als ich anfing zu glauben, dass ich landen würde, fing ich wieder an zu drücken. Bald spüre ich, wie der Knoten ihn wieder trifft und ich spritze wieder in ihn hinein. Seine Zehen gruben sich in das Bett, als sich seine Zehen wieder hinter ihm kräuselten. Die Beckenwandmuskulatur fühlt sich an, als würde sie verkrampfen. Ihm ist übel. Ich wichse ihn so sehr. Es ist sehr warm. Ich fickte sie noch dreimal, als ließe ich den Knoten nie genug entleeren, um von ihr gezogen zu werden. Seine Muskeln spannten sich an und ich heulte auf. Es zittert, es tut weh, seine Muskeln ziehen mich hinein. Lass mich nicht gehen. Ich rutsche vor Schmerzen von ihm herunter und Ströme von Sperma strömen aus ihm heraus. Als ich fertig bin, lässt er sich aufs Bett fallen, nicht länger an meinem Schwanz gefesselt, sondern spürt, wie das Sperma aus ihm herausfließt. Sein Körper ist müde und hat Schmerzen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert