Hausgemacht.

0 Aufrufe
0%


Kapitel 5; Warum bin ich jetzt seine dumme Schlampe
Nun, wenn nicht meine freche kleine Büroschlampe, die gerne junge Männer fickt, wie geht es meiner Lieblingsschlampe? Dieser Morgen war ungewöhnlich kalt und grausam, aber ich war trotzdem aufgeregt und ließ seine Worte über meinen Körper spülen. Mein Körper wurde für Sex trainiert.
Er hielt das Telefon von ihr weg und sagte zu mir: Ich hoffe, Sie dachten nicht, ich hätte vergessen, Sie für Steven zu bestrafen. ? Ich schaudere, als ich mich daran erinnere, wie groß er neulich Abend war, als er meine Muschi mit seinem großen Schwanz füllte. Er fuhr fort: Und dafür, dass du Colin beim Sex zugesehen hast, während sein Bruder dich fickt??..du böses Mädchen. Er gluckste. Ich dachte, die Strafe wäre, den Vater meines Freundes zu verführen. Ich würde heute Morgen Recht haben.
?Ich wusste nicht?.? Gene hob seine Hand, um meine Erklärung zum Schweigen zu bringen. Ich wurde vor Colin gedemütigt, war das nicht genug? Nein, nicht für meinen Chef. Ich wusste nicht, ob ich sauerer war, weil ich es genoss, dass Steven mich zu einem Orgasmus trieb, oder ob ich merkte, dass Gene mich wieder erpressen wollte. Wer auch immer am Telefon war, verabschiedete sich offiziell und begann für einen Moment, meine Figur zu scannen. Ich fragte mich, ob sie die Sekretärin des Vaters meines Freundes war.
Sie ist so hübsch? … Ich mag, was du trägst – zu Schlampe. sagte. Ich betrachtete meine sehr kurzen schwarzen High-Waist-Shorts, die meine Kurven umschmeichelten, und betrachtete die gekräuselten Crêpes. Die Bluse wurde von den angezogenen Hosenträgern gehalten, die mein Dekolleté drückten. Wenn du hinfällst, würden deine Brüste aus dieser Bluse springen, sie war sehr tief ausgeschnitten. böses Mädchen? Er lächelte teuflisch und sah mir lüstern in die Augen. Mir war ganz heiß. Er verspottete mich offen, obwohl ich seinen Befehl befolgte, mich wie eine Schlampe anzuziehen.
?Herkommen.? Sagte er provozierend. In dem Versuch, mir Zeit zu lassen, ging ich auf den Tisch zu und fürchtete seine vorsätzliche Bosheit und drohende Manipulation. Ich blickte auf den Boden, widerstand seinem knieschwächenden Blick und meine Muschi war feucht von dem Griff.
?Ziehen Sie aus, was von dieser Bluse übrig ist, lassen Sie die Träger über Ihren Brüsten. Lass ihn deine Nippel zusammendrücken. Ich möchte, dass du Schmerzen verspürst als Strafe dafür, dass du irgendein Hemd trägst. Solche Brüste sollten nicht bedeckt sein, du dumme Schlampe?
Ich knöpfte die letzten beiden Knöpfe meiner Bluse auf und zog sie ab, dann stellte ich meinen BH so ein, dass meine Brüste eng an meine Brust gedrückt wurden. Er grinste und wurde in so kurzer Zeit so stark, dass er von meinem Körper Besitz ergriffen hatte, als wäre es sein Eigentum, was immer er wollte.
‚Dumme Schlampe, steh nicht nur da und schau mich an, berühre dich selbst.‘ Ich schob meine Finger wie angewiesen unter meine Shorts und benutzte meine andere Hand, um die Beulen meiner Brüste zu reiben, die fest unter dem Strumpfband versteckt waren. Ich rieb meinen Kitzler und meine Lippen, bis meine Finger feucht genug waren, damit er den weißen, klebrigen Film sehen konnte, den er so sehr liebte, damit ich ihn schmecken konnte. Da ich wusste, dass er mich dazu bringen würde, meine Säfte von meinen Fingern zu lecken, tat ich dies, ohne meine Hand über meinem Mund zu hinterfragen. Ich leckte langsam meine Finger auf und ab, um mich selbst und ihre Süße auszukosten, während ich ihr in die Augen starrte. Sie sah zufrieden aus, als ich meine Hände zu meinen Brüsten brachte und sie massierte und in Fülle saugte, als würde ich sie ihr anbieten, um sie nach eigenem Ermessen zu benutzen.
Du verdammte Schlampe. Warum sich die Mühe machen, mehr Klamotten zu tragen, Schlampe? Machst du nur Witze? Du magst das, nicht wahr?..du magst es, meine freche kleine Schlampe zu sein?du magst es, mich zu lutschen und mich zu ficken, wann immer ich will, aber wirst du deinen Platz in diesem Büro finden? Er hielt inne, Habe ich dir gesagt, du sollst aufhören, mit dir selbst zu spielen? Ich benutze die Finger meiner anderen Hand, um meine Brüste zu kitzeln, und stöhne leise zurück zu meinen Shorts, um seinen befriedigenden Schwanz aufzuwecken.
Knien Sie Miss Martin nieder und öffnen Sie sich weit.
Ich fiel hin und half ihr, ihren Gürtel zu öffnen und ihren Reißverschluss nach unten zu schieben, während ich meine Lippen benetzte. Ich sah ihm in die Augen und öffnete langsam meinen Mund, spreizte meine vollen Lippen und senkte meine Zunge, damit er in mich eindringen konnte, wie er wollte.
?Was machst du? Es ist dein Job Schlampe, wirst du mich die ganze Arbeit machen lassen? Du bringst mich zum Lachen?.lecke meinen Schwanz.?Sein kaltes Verhalten brachte mich in Verlegenheit, er errötete, als ich merkte, dass er darauf wartete, dass ich nach seiner pochenden Fotze griff. Ich lehnte mich nach vorne und erlaubte meiner Brust, sich leicht auf seinen Knien zu spreizen, um eine bessere Position zu bekommen, um an seinem Penis zu saugen. Ich presste meine Lippen fest zusammen, ließ die Spitze seines Kopfes mich berühren, nahm seinen Schwanz in meine Hand und steckte ihn in meinen Mund. Er lehnte sich zurück, als ich anfing, mich energisch an seinem Schaft auf und ab zu bewegen, während ich seinen Körper mit meiner Hand massierte.
Ja Baby, nimm alles in deine Kehle. Hast du dich erstickt?.ja das ist es?..mmmm??fick dich ja?.mein hübscher kleiner Bastard.? Ich saugte eine Weile daran, hielt inne, um es aus meinem Mund zu bekommen, und rieb die Seiten seines Schwanzes mit meinen Lippen. Sie fiel in Ohnmacht, als ich leicht ihren Kopf mit meiner Zunge schüttelte, während ich ihren Schwanz tief lutschte, als ob sie versuchte, ihn ganz zu schlucken. Ich ließ ihn meinen Mund ficken, als ich vom Stuhl aufstand, um meinen Kopf zu halten, es bekam einen tollen Rhythmus und trieb mich bis zur Erschöpfung. Als ich spürte, wie meine Fersen gegen meinen Arsch drückten, fiel ich auf meinen Arsch. Er lehnte sich langsam gegen meinen Körper und zog die Nadel aus meinem nassen Mund und beobachtete, wie sie langsam an meinen Lippen vorbei in Richtung meiner Kehle vordrang. Ich war völlig aufgegeben, als er mich zwang, seinen Schwanz so tief zu nehmen, wie er wollte. Ich stöhnte langsam, meine Stimmen ertranken in seinen Lenden, als er mich mit seinem heftigen Rhythmus hineinzog. Als ich spürte, wie sein Hahn wuchs und zitterte, hörte er auf und wartete auf den Moment, um seine heiße Flüssigkeit in meinen Magen abzugeben. Er fickte jetzt langsam meinen Mund, so dass ich unser schweres Atmen hören konnte und ich spürte, wie meine Fotze mein dünnes Höschen benetzte und von meinen Waden zu der Stelle sickerte, an der ich saß.
Ja, böses Mädchen, sehr, sehr böses Mädchen. Du magst es im Büro gefickt zu werden. Ja Baby, ich gebe dir jeden Morgen so schön???. und du lutschst es wie ein Weltmeister. Schade, weil du es machst????. so gut. Mmmmm???..? sagte sie und spürte, wie ihr Pre-cum leicht auf meine Zunge spritzte. Er löste sich von meinem Körper und entblößte seinen erigierten, vibrierenden Schwanz. In einer feurigen Verfolgungsjagd hatte er das Aussehen eines Mannes, der entschlossen war zu landen.
?Aufstehen.? Ich habe respektvoll auf Ihre Bestellung geantwortet. Er schüttelte den Kopf, als ich dastand, vor mich hin lachte und ihm in die Augen starrte.
Wirst du jemals etwas über Ms. Martin erfahren? Wirst du immer meine dumme kleine Schlampe sein? Was denkst du, was ich dir sagen möchte?? Ich zögerte, fühlte mich, als wäre ich von der Frage bestimmt. Die meisten seiner Fragen konnten einfach beantwortet werden: Ja, mein Herr, und ich habe es verdient, aber diese Typen ließen mich völlig hilflos fühlen. Komm schon, Fräulein Martin? ?Sie sind Hochschulabsolvent. Ich weiß, dass du die meiste Zeit damit verbracht hast, Footballspieler und so zu ficken, aber du bist ziemlich schlau, was denkst du, was ich von dir will?
?Ziehe meine Kleider aus?? sagte ich leise.
?Gehst du? Er nickte sarkastisch, als er nach unten schaute, ein wenig verlegen darüber, wie ich diese Behandlung von ihm bekommen hatte. Böse kleine Schlampen wie du müssen keine Kleidung tragen, weil sie immer auf einen guten Fick warten. Und Sie warten gerade auf einen, nicht wahr, Miss Martin??
Ich antwortete nicht, ich sah auf den Boden und fing an, den Rest meiner Kleidung von meinem Körper zu entfernen. Langsam knöpfte ich meine Shorts auf, weil es ihm besser gefiel, wenn ich mich langsam auszog. Ich habe diese Lektion bereits genommen. Ich schiebe meine Shorts sanft meine Hüften hinunter, drücke sie auf den Boden und entblöße meine schlanken Beine, die von sehr langen, voluminösen Absätzen gestützt werden. Ich legte mich hin und rieb meine Brüste, wobei ich abwechselnd meine Brustwarzen drückte und drückte, um mich selbst aufzuwecken. Herr Lamar? Ich griff nach unten zu meiner prickelnden Muschi, will den Schwanz verkrampfen. Ich kitzelte meinen Kitzler, wodurch mein Körper reagierte, während ich ihren Gesichtsausdruck beobachtete, während sie auf meinen nächsten Befehl wartete. Als mir klar wurde, dass sie wollte, dass ich mit dem Strippen fortfuhr, senkte ich meine Hände auf die weiche Haut meiner gebogenen Schenkel. Inspiriert und etwas verängstigt von ihrer Verurteilung zog ich an den Knien ihres schwarzen Spitzenstrings, verspottete sie, bevor ich sie von meinem Körper zog.
?Macht es Baby,? Sie überzeugte ihn, Also sind sie sehr nass? Sagte er in Bezug auf mein Höschen.
Dreh dich um Baby und lass mich deinen runden Hintern sehen. sagte. Ich tat, was er verlangte, und gehorchte, mich umzudrehen, damit er meine hässlichen, entblößten Wangen sehen konnte. Anstatt meinen Tanga an meinen Beinen herunterzuziehen und mich langsam vorzulehnen, um ihm den besten Blick auf meine reifen, empfindlichen Wangen zu geben, bat ich ihn im Stillen, mich zu ficken.
Mmm okay? Als ich aufstand, um meinen Körper zu reiben, hob er eine Augenbraue, ließ mich meine Augen schließen und mich gehen und öffnete mich.
Jetzt heb deinen Arsch hoch, Baby und komm, setz dich auf meinen Schwanz? Er platzierte seinen Schwanz dort, wo ich meine nasse kleine Fotze darauf legen konnte. Als er seinen Schwanz ergriff, griff ich nach den Armlehnen des Stuhls, der sanft auf seinem Schoß saß. Ich hielt meine Schenkel zusammen, damit meine Katze diesen geilen Schwanz fest drückte, wenn er in meinen Körper eindrang. Er setzte mich auf seinen Schwanz, spreizte meine Schenkel, stieg in diese triefende Möse und zwang mich, ihn tiefer zu stoßen, als ich wollte.
Ich stieß einen Schrei der Freude und des Schmerzes aus, als er unerwartet tief in meine Katze stieß. Ich liebe diesen Moment, wenn du zum ersten Mal spürst, wie der pochende Kopf eines Mannes in deine Vagina eindringt und seine ersten paar Muskeln berührt, während er sich fest gegen deine geile Muschi drückt. Ich bewegte mich leicht und positionierte mich, um meine Hüften in seinem Schoß zu drehen.
Nun, Miss Martin, werden Sie herausfinden, wo Sie sind? Er sagte, er fing an, mich zu ficken. Er hielt meine Hüften unten, ließ eine seiner Hände auf meine Brüste gleiten, drückte mich gegen seinen Schwanz und griff nach einer hüpfenden Titte. Ich hörte mich selbst Sexgeräusche machen, als er meine jetzt triefend nasse Muschi genoss.
?Ja? Du liebst das, nicht wahr? Freche kleine Hure. Du bist Gina, die alles tut, was ich ihr sage, und du liebst es. Er streckte die Hand aus und zog an einer Handvoll meiner Haare, zwang meinen Nacken nach hinten zu schaukeln. Er küsste meine Lippen und fühlte meine Zunge mit einem heißen Kuss, der mir sagte, dass ich mich verpissen würde. Ich ließ ihn meinen Mund haben und bat ihn, weiterhin meine Lippen mit seinen zu streicheln, aber er bewegte sich und saugte und leckte meinen Hals. Ich stöhnte laut, als er in mein Fleisch biss.
Weißt du, warum ich dich dumme Schlampe nenne? Er flüsterte mir ins Ohr. Antworte du Hure. Er schrie.
?Nummer.? sagte ich erschrocken über den Klang von Wut gemischt mit starker Lust in seiner Stimme.
Das? Das ist das erste, was Sie über Mrs. Martin erfahren werden, jede Frage, die ich Ihnen stelle, ist die Antwort nur ja, wo es angebracht ist? … ja, Sir. Verstehst du du dummes Miststück?? Ich wollte ihm den Kopf abreißen, aber sein Schwanzorgasmus kitzelte meine Muschi, also genoss ich es oft, was logischerweise meine Gedanken erfasste. ?Jawohl.? Ich hörte mich selbst sagen, als meine Hüften zu quietschen begannen, als ich meine Wände um seinen steinharten Schwanz wirbeln ließ. Jetzt sag mir, warum bist du nichts als meine köstliche dumme Schlampe? Sagte er noch einmal.
Ich weiß nicht, Sir. Ich sagte es ihm, mir war klar, dass ich ihn immer mit Respekt ansprechen sollte, sonst würde ich ernsthaft gewarnt.
Du weißt es wirklich nicht? Er brachte seine Lippen näher an meinen offenen Mund, als er fester an meinen Haaren zog. Ich hüpfte an seinem Schaft auf und ab, als er anfing, sich zu mir zu schieben.
Nein, Sir, es tut mir leid, Sir. Ich hasste es, ich fing an zu schwitzen, als er seinen tiefen Schwanz bearbeitete, um alle meine Wände zu berühren, und diese Fotze drehte, die ich so sehr liebte.
Denn ich benutze dich nur für meine dreckige kleine Bürohure, die ohne deine enge nasse Fotze und meinen Schwanz nicht leben kann. Gott segne dich????. Ich bin süchtig nach deiner engen Fotze, Fotze.? Sie sagte, sie fing an, mich mehr zu ficken. schrie ich, als ich mich über seinen Schaft erhob und seine Hände fest um meine Taille hielt.
Liebst du diese Schlampe?
?YEEEEESSSSSSSS?..OH Fuck it?JA Mister? Ich schrie.
?SAG SO VIEL ZWECK? Er schrie, schlug mich und tötete meine Fotze mit seinem dicken, harten Stock. Ich schrie, als er mich so hart auf ihn drückte, er traf meinen Gebärmutterhals und er konnte Sperma auf seiner ganzen Gurke spüren.
?OOHHHHH?..MR. LAMAR??.OHHHHH GOTT??..ICH KOMME NUR SO SCHWER?..?
Er wurde langsamer, nahm ihre Hand und begann meinen Kitzler zu streicheln. Ich spürte, wie meine Beine zitterten, als mir ein Schauer über den Rücken lief und meine klatschnasse Fotze kitzelte.
Warum hast du Schlampe cum? Er fragte mich. Ich war verwirrt, wie ich reagieren sollte, und verlor mich völlig in der Euphorie meines schaukelnden Orgasmus. Ich habe gehört, wie du mir selbst geantwortet hast, weil ich eine ungezogene Schlampe bin????????? wer bekommt schon gerne große schwänze???egal wie hart mein master es mir gibt???
Ja, aber warum bist du so ein Schlampenbaby? Der Pionier fragte weiter.
?Da?? Ich liebe Hahn. Ich mag es, einen steinharten Penis zwischen meinen Lippen zu spüren ??.mmmm??.beide Sätze? Sagte ich und umkreiste seinen Schwanz wieder, während meine enge Vagina immer noch zitterte und immer noch auf seinen Schwanz spritzte.
?Ja Baby??..was sonst??.?
Und ich liebe die Art, wie dein Schwanz an meinen Wänden reibt, während ich dich drücke und diesen steinharten Schwanz dazu zwinge, ein bisschen in meine freche kleine Fotze zu spritzen? Ich sagte. Er streichelte wieder meine Fotze und zog an meinen Haaren. Ich fing an, mich wieder erregt zu fühlen für ein weiteres Pussy-Pochen. Er fing an, sich im Takt meiner Schenkel zu bewegen, als ich schon wieder anfing, seinen Schwanz zu ficken, und er bewegte sich an ihm auf und ab.
Sag mir, warum bist du nichts als mein heißer kleiner Schwanz und warum bist du meine dumme kleine verdammte Schlampe?
?Ja, Sir??.OHHHHHHH Fuck it??..mmmmmm? Ich konnte mich nicht konzentrieren, als ich wieder anfing, meine Wände zu schrubben. Ich konnte fühlen, wie er das Sperma zurückhielt, als er seinen Kopf in meine Fotze steckte. Er drückte gegen mein Zwerchfell und ich schwöre, ich konnte seinen Penis fast genauso tief spüren. Ohhhh Scheiße und ich?m?..mmmmmm???deine dumme kleine Büroschlampe, weil?..OHHHhhhh Gott?..Ja??.oooooooo?.mach es nochmal?genau da??ohhhh Scheiße??
Komm schon Babykonzentrat ​​warum bist du meine dumme kleine Schlampe??
Weil ich gerade?????..meine??.enge??.nass???OHHHHHhhhh SCHEISSE????..meine enge nasse Fotze
Warum bist du meine dumme kleine Schlampe? Er wiederholte, dass meine Wände sich eng um seinen Schwanz schlossen, als er den ungezogenen Satz sagte, den er mir beigebracht hatte.
Weil??mmmm??.Benutzt du mich nur für meine enge nasse Muschi?.
?Ein gutes Mädchen. Aber ich glaube nicht, dass du verstehst, was für eine gottverdammte Schlampe du bist? Also sag mir, warum du nichts als ein verdammter Motherfucker bist, den ich gerne vergewaltige? Warum gehst du jeden Morgen auf die Knie und bettelst um diesen Schwanz?
Weil ich eine dumme Schlampe bin, die du für meine triefende Nässe benutzt?..verdammte Muschi? OHHHhhhh, fick es, Sir.
?Schlampe schon wieder? schrie. Ich spürte, wie sein Schwanz bereit war, seine Ladung in meine Säfte zu werfen.
MMmmmmmm Ja, Sir? Ich werde alles tun, was Sie mir sagen, denn ich bin nichts als eine schmutzige Schlampe, die an ihre enge, nasse Fotze gewöhnt ist Ich schrie.
?WIEDER? Er schrie zurück: Warum bist du EINE DUMME Schlampe???
?WEIL DU MICH NUR FÜR MICH BENUTZT?..TIGHT????NASS??AWWWWWWW??..OHHHHHHH MEIN FICK?????. MEINE VERDAMMTE FOTZE…… MEINE VERDAMMTE FOTZE OHHHHHHH ABSCHNITT ?..SHIIIITTTTTTT? Ich schrie, als ich fühlte, wie ich vor Orgasmus schaukelte, über ihren Bastard spritzte, unkontrolliert zitterte, als ich spürte, wie meine Klitoris heiße Flüssigkeit über sie spritzte. Ich fiel hart auf seinen Körper, meine Knie waren weich.
?WARUM DU kleine Schlampe du kommst auf mich Du tränkst meinen Schwanz, Schlampe. Mmmmm??willst du nicht aufhören?..es macht meinen Schwanz nass??..?, sagte sie, während sie leicht auf der Hälfte des Stuhls stand, ich klammere mich immer noch an ihren Schoß. Er legte sein ganzes Gewicht auf meinen Körper und als ich merkte, dass er kam, spürte ich, wie meine Katze nasser wurde. Die Ladung des warmen Flusses erfüllte mich, unsere Säfte sickerten ineinander, während wir beide leise durch unsere zitternden Orgasmen stöhnten und stöhnten. Nach einer langen Pause: GUTES MÄDCHEN, ICH DENKE, DU HAST DEINE LEKTION GELERNT? Ich spürte, wie er das letzte bisschen seiner dicken weißen Ficksahne in meine saftige Fotze spritzen ließ. Ich drückte meine Hüften fester gegen seine Leistengegend, ließ seinen Samen mich vollständig durchdringen und blickte zurück, um zu sehen, dass er vollen Genuss an jedem einzelnen meines Körpers hatte. Er massierte meine Beine, pflanzte meinen Körper in seinen Schoß.
Bist du bereit zu tun, worum ich dich gestern gebeten habe? sagte Gene leise.
Du meinst meine Freunde? Papa??.Papa?? Er grinste über die Referenz, die er mir gesagt hatte, wenn ich privat über ihn sprach.
Ja Schlampe??? Wie willst du sie verführen, damit wir sie zerstören können? Ich wollte so sehr da raus, aber ich wusste, Gene meinte es ernst damit, mich zu erpressen. Er fuhr mit seinen großen schwarzen Händen über meine Brüste und spielte mit meinen Brüsten, streichelte mich leicht.
Ich weiß nicht, Mr. Lamar? Ich? … ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass er mich will?
?Willst du mich verarschen? Ein heißes Arschstück wie du? Baby??du bringst mich zum Lachen??hör auf und geh zum Telefon und verabrede dich, damit ihr alter Arsch herkommt und dich fickt? Ich wusste nicht, wie ich es machen sollte, aber ich wusste, dass ich es tun musste.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert