Es Kommt Immer Und Lädt Den Akku Des Telefons Auf Ich Will Mutig Und Berühre Ihre Brust Und Fälle Für Kontinuierlichen Sex

0 Aufrufe
0%


Ich hatte einfach vor, es wie immer zu tun. Gehen Sie in einen Kreis, sehen Sie, was da ist – Fernseher, Laptop, PlayStation – klopfen Sie sie an und gehen Sie. Ich wusste, dass zwei studentische Krankenschwestern – Leanne und Claire – in dieser Wohnung wohnten. Aber ich dachte, sie wären beide im Urlaub. Ich lag falsch.
Ich schlich mich durch ein halb angelehntes Fenster herein und kroch den Korridor entlang zum Wohnzimmer. Ich war ein wenig betrunken, also bemerkte ich nicht, dass Licht und Fernseher im Wohnzimmer an waren, bis ich fast an der Tür war.
Bevor ich rennen konnte, öffnete sich die Tür zur Halle. Die Blonde war die Dicke, Claire. Verwirrt, WER BIST DU?? Schrei. Gott sei Dank hatte ich meine Waffe dabei. Ich habe Claire damit auf den Kopf geschlagen und sie bewusstlos geschlagen. Dann packte ich sie und zerrte die pummelige junge Schwesternschülerin mit der Waffe auf ihren Kopf ins Wohnzimmer. Ihre Mitbewohnerin Leanne schrie, hielt aber die Klappe, als ich ihnen klar machte, dass ich ihnen das Gehirn wegpusten würde, wenn sie noch mehr Lärm machen würden.
Da verstand ich. Zwei sexy Hündinnen. Mit vorgehaltener Waffe. Und ich mit einem Fehler wie einem Baseballschläger
Ich habe sie vor ein paar Wochen in einem Nachtclub getroffen. Ich habe beides probiert, aber ich war hin und weg. Allerdings nicht heute Abend
Ich habe mich gegenseitig strippen lassen. Ich ließ Claire zuerst ihre brünette Mitbewohnerin Leanne ausziehen, und dann ließ ich Leanne Claire ausziehen. Dann befahl ich den beiden Mädchen, Rücken an Rücken zu stehen. Sie hatten beide unglaubliche Körper – Leanne war schlank und zierlich, abgesehen von großen Brüsten. Claire war größer, etwas pummelig, aber sehr hübsch.
Ich wollte diese beiden Fotzen wirklich WIRKLICH demütigen, also sagte ich Leanne, sie solle auf die Knie gehen und Claire lecken. Er flehte mich an, er fing an zu weinen und sagte, ich kann es nicht. Ich sagte ihm, ich würde ihnen einfach das Gehirn wegblasen und dann ihre Leichen ficken Dann fingen sie beide an zu weinen, aber Leanne gehorchte und kniete sich hin, wie sie sollte, und fing an, die Fotze ihrer dicken blonden Freundin zu lecken und zu saugen. Ich näherte mich, um sicherzustellen, dass Leanne wirklich involviert war. Und um fair zu sein, war es.
Ich konnte sehen, wie Claires Unterlippe zitterte und sogar sabberte, als ihre Freundin ihre Fotze mit ihrer Zunge streichelte. Ich ließ sie das etwa 5 Minuten lang tun, währenddessen pinkelte Claire Leanne ins Gesicht. Es tut mir leid, es tut mir so leid, LEANNE, jammerte Claire. Beide fingen wieder an zu weinen.
Dann ließ ich Leanne Claire an einen Stuhl fesseln. Danach habe ich überprüft, ob alle Verbindungen sicher sind. Ein paar waren lose, also band ich sie fest. Dann nahm ich Leanne und beugte ihr Gesicht über einen Tisch. Ich öffnete meine Hose, nahm meinen Schwanz und schob ihn in deinen Arsch. Beide Mädchen quietschten, Leanne natürlich lauter. Ich habe ihn ein paar Minuten lang richtig hart gefickt, bevor ich ihm auf den Hinterkopf geschlagen habe. Ich werde NIE vergessen, wie die Wände seines Arsches meinen Schwanz einklemmten, als die Kugel durch seinen Kopf ging. Fantastisch
Ich habe mit Leanne Schluss gemacht und sie zu Boden fallen lassen. Dann packte ich meinen mit Scheiße bedeckten Schwanz und ritt auf Claire, die inzwischen hysterisch weinte und jaulte. Ich schlug meinen Schwanz zwischen ihre Brüste. Dann packte ich beide Brüste und drückte gegen meinen Schwanz, wobei ich mich in ihr Dekolleté einführte. Es dauerte nicht lange, bis es meine Ladung traf und in Claires breite Brust und Gesicht sprang.
Die arme Claire war jetzt etwas nervös. Tränen liefen von ihrer Wimperntusche, ihr Lippenstift war verschmiert und ihr Körper war mit Scheiße und Eingeweiden bespritzt. Trotzdem war er besser dran als seine Freundin Leanne, die tot auf dem Boden lag, mit Blut aus ihrem Mund und einer Schusswunde am Hinterkopf, ihr Gesicht noch nass von Claires Pisse, Muschi und Scheiße. ’n’Blut tropfte auch aus dem Arschloch.
Ich beschloss, den Rest der Nacht mit Claire zu verbringen. Allerdings musste ich es gehorsamer machen.
Ich nahm ihren BH vom Boden und wickelte ihn mehrere Male um ihren Hals. Dann zog ich fest. Claire kämpfte wütend auf dem Stuhl, aber die Fesseln blieben intakt und wurden bald schwächer.
Ich flüsterte ihr ins Ohr, als ich sie erwürgte und ihr alles erzählte, was ich tun würde. Claire furzte laut, als ich ihr erklärte, wie sie ihren fetten, verschwitzten Körper ficken sollte. Ich weiß nicht, ob das eine Reaktion auf das ist, was ich gesagt habe, oder nur eine Nebenwirkung des Würgens. Amüsiert hat es mich trotzdem.
Am Ende war ich überzeugt, dass er tot war. Seine Augen traten hervor und rollten leicht nach oben. Seine Zunge war geschwollen und stand ein wenig seitlich aus seinem Mund heraus. Und er war wieder wütend.
Ich schnappte mir ein Handtuch aus dem Badezimmer, wischte Claires Brüste ab und entleerte mich. Ich trocknete auch schnell ihre Leistengegend und die Innenseite ihrer Waden, wo sie sich pinkelte. Ich wischte auch ihre laufende Mascara und ihren verschmierten Lippenstift ab. Ich band ihn vom Stuhl los und versuchte ihn hochzuheben. Es hat keine Chance – es ist zu schwer Stattdessen schleifte ich seine Leiche aus dem Wohnzimmer den Flur hinunter in eines der Schlafzimmer.
Ich hob den Körper der molligen Blondine auf das Bett und legte ihn mit dem Gesicht nach oben hin. Ich zog mich aus und sprang aufs Bett. Ich lehnte mich über Claire, spreizte ihre Beine und schob meinen Schwanz in ihre feuchte Fotze. Ich fickte sie danach noch stundenlang sanft und liebevoll weiter. Es besteht kein Grund, unhöflich zu ihm zu sein oder ihn jetzt zu demütigen. Er war bestraft worden und war nun mein letztes Lustspielzeug.
Im Morgengrauen wachte ich neben Claire auf. Ich küsste ihn auf die Wange und stand dann auf. Ich ging ins Wohnzimmer und trug Leannes Leiche ins Schlafzimmer und legte sie neben Claire.
Dann habe ich Leanne auch noch kurz gefickt. Es wäre schön, wenn ich ein bisschen mehr Zeit mit ihm verbringen würde, aber ich brauchte einen Kurzurlaub. Sobald ich bei Leanne ausgeladen hatte, zog ich mich an und machte mich auf den Weg.
……….
Die Leichen der Mädchen wurden erst drei Tage später gefunden. Es gab große öffentliche Empörung und eine intensive polizeiliche Untersuchung. Aber ich hatte nie etwas mit den Morden zu tun.
Glückliche Tage………

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert