Erhabene Frauen Topless Beach Voyeur Public Nude

0 Aufrufe
0%


Kapitel 7:
Etwa eine Woche später kam Lindsey an. Seine Mutter war geschäftlich an die Ostküste geflogen und sein Vater sollte die Nacht in San Francisco verbringen, Lindsey vermutete, dass er mit einer Freundin zusammen war.
Es war Samstagabend und Sean war zu Hause. Ich habe Sean nie erzählt, was zwischen mir und Lindsey passiert ist, aber er schien es zu wissen. Als sie ankam, öffnete Sean die Tür und führte sie zum Laden, anstatt anzunehmen, dass er hier war, um über das Orchester zu sprechen.
Ich hatte das Auto gerade vom Medienboom gekauft und trug eine letzte Epoxidgrundierung auf, also trug ich von Kopf bis Fuß ein Lackset, was wahrscheinlich nicht der attraktivste Look für mich war. Zumindest hat Lindsey das gesagt.
Ich öffnete die Garagentore zum Lüften. Und ich bin aus allen meinen Hüllen Oh, ich dachte, du wärst nackt unter Socken sagte Lindsey, als sie hinausging. Ich schaute und Sean war drin Ich schlug vor, dass wir das Flirtgespräch unterbrechen, solange Sean in der Nähe ist.
Sean steckte seinen Kopf zur Hintertür hinaus. Dad, kann ich für die Nacht zu Jakes gehen? Er hat gefragt. Ja, aber ich möchte mit dir reden, bevor ich gehe. Ich antwortete.
Lindsey wartete bei meinem Laden, also ging ich hinein.
Sean, tu mir einen Gefallen, sag nichts über Lindseys Zukunft. Ich möchte nicht, dass die Leute eine falsche Vorstellung von Lindsey bekommen, sie ist ein gutes Kind und die Leute neigen dazu, über Dinge zu sprechen, über die sie nicht sprechen können.
Ich weiß, Dad, es geht mich nichts an. Wenn jemand fragt, werde ich kein Wort sagen. sagte.
Ich dankte ihm.
Ich muss seine Mutter nicht anrufen, oder? Sie hat einen Witz gemacht
Ich schlug ihm auf den Arm und sagte ihm, er solle verschwinden Wir kicherten
Nachdem Sean gegangen war, beschlossen Lindsey und ich, irgendwo nett zu Abend zu essen. Wir mussten die Stadt verlassen, wo uns niemand erkennen würde. Er wählte ein Steakhouse etwa eine Meile von Stanford entfernt. Es war eine schöne vierzigminütige Fahrt, aber es hätte uns die Möglichkeit gegeben, allein zu sein, ohne dass uns jemand störte.
Lindsey ging nach Hause, um sich fertig zu machen, und ich wurde aufgeräumt.
Ich suchte und fand einen Tisch, aber erst abends. Es ist ein bisschen spät, aber egal.
Ich kam gegen sieben Uhr bei ihm zu Hause an. Ich ging zu seiner Tür und klingelte. Habe die Gegensprechanlage angerufen. Der Schlüssel ist unter der Fußmatte. Komm rein, ich bin gleich unten. sagte.
Ich ging hinein und setzte mich. Es war ein schöner Ort, also zog ich meinen besten Anzug und meine Krawatte an. Lindsey ging nach unten, ich wäre fast gestorben So schön habe ich sie noch nie gesehen Sie hat sich immer schön angezogen und trug sogar dieses wunderschöne schwarze Kleid an ihrem Geburtstag. Aber das war Senior Prom oder Red Carpet Level Es ist geschminkt, als hätte ich es noch nie gesehen Sammeln Sie die Haare auf sehr raffinierte Weise. Ihr hochhackiges, grün schimmerndes Kleid fiel ihr knapp über die Knie. Und sie trug schwarz gestreifte Nylonstrümpfe, die ihr den ganzen Rücken hinuntergingen
Er kam herunter und machte eine Achtzig. Was denkst du? Sie fragte.
Mein Mund stand offen, mein Mund stand offen
Ich hatte gehofft, dass du das sagen würdest Er gluckste
Sie zog ihr Kleid leicht hoch, um ihr Strumpfband zu enthüllen. Ihre Strümpfe waren oberschenkelhoch, was mich immer anmachte
Ich ließ ihn den Chevelle fahren. Zuerst hatte er Angst und hatte Schwierigkeiten mit der Kupplung, aber er hielt durch.
Ich konnte meine Augen nicht von ihm lassen Er war außerhalb meiner Liga, was sehr beeindruckend war
Als wir ankamen, war es ungefähr zwanzig Minuten vor unserer Reservierung. Also saßen wir an der Bar. Er sah alt genug aus, um zu trinken, bereit, ihm alles zu servieren, was der Barkeeper wollte.
Aber er hat gerade eine Cola bestellt. Ich habe ein Bier bestellt. Wir haben uns zusammengesetzt und über die Zukunft gesprochen. Seine Eltern hatten bereits aufgegeben und er ging nach Stanford. Das bedeutete, dass es eine Fahrt von höchstens fünfundvierzig Minuten sein würde.
Wir setzten uns zum Abendessen und hatten ein tolles Gespräch über die Bay Area und alles, was er hier sehen wollte. Irgendetwas war ihr gewachsen, sie wollte schon immer im Mondlicht am Strand ein Feuer anzünden und zum Rauschen der Wellen Liebe machen Dieser Gedanke hat mich umgehauen
Ich fuhr nach dem Abendessen, war auf dem Heimweg eingeschlafen. Er wachte auf, als ich in die Einfahrt kam. Sie griff in ihre Handtasche und schaltete die Garagentorfernbedienung ein. Zieh hier, bleib eine Weile. sagte. Ich ging in die Garage und stellte das Auto ab.
Er glitt auf mich zu und küsste mich. Er flüsterte. Komm die Treppe hoch. Ich möchte dir etwas zeigen.
Ich war immer noch im Konflikt. Man musste kein Genie sein, um zu verstehen, was er dachte. Aber es gab immer noch einen Teil von mir, der in dieser Beziehung nicht gut war. Der Teil, der mir das Gefühl gibt, egoistisch zu sein und den Schwarm der Highschool-Mädchen auszunutzen.
Wir stiegen aus dem Auto und Lindsey nahm mich an der Hand und führte mich ins Schlafzimmer. Er schloss die Tür und schloss sie hinter sich ab. Er kam auf mich zugerannt und fing an, meine Krawatte und mein Hemd auszuziehen.
Als ich die Treppe hinaufstieg, redete ich mir ein, dass ich dem ein Ende bereiten musste. Aber in dem Moment, als sich unsere Lippen trafen, flog es weg.
Er küsste mich hart und tief, knöpfte meine Hose auf und zog sie herunter, bevor ich wusste, was geschah. Er drückte meinen Penis und ruckte daran, er zog sich zurück und fiel mit einem Grinsen auf die Knie, drückte mich zurück auf sein Bett und tief in seinen Mund
Ich weiß nicht, ob er darauf aus ist, ihr zu gefallen, oder ob er es wirklich genießt, Schwänze zu lutschen, aber es gab nichts, was ihn aufhalten könnte
Er hat sich definitiv Pornos als Referenz angesehen Er bearbeitete mich auf und ab und tätschelte mich sogar mit meinen Eiern in seinem Mund
Er war entschlossen, mich umzuhauen, wenn ich es probieren musste Ich nahm es, küsste es leidenschaftlich, stand auf, drehte es um und beugte es über das Bett
Als sie ihren Rock hochhob, um ihr kleines schwarzes Spitzenhöschen zu finden, war sie durchnässt Sie zog sie über ihre Strapse und ich konnte sie ausziehen und ihre High Heels und Strapse an Ort und Stelle lassen
Die ersten hundert Tauben im Arsch Es hat fantastisch geschmeckt Ich leckte und saugte an seiner Schamlippe und seinem Kitzler. Ich fing sogar an, ihn zu umzingeln, es machte ihn verrückt Es dauerte nicht lange und ich ließ ihn hart abspritzen.
Ich habe ihn zum Abspritzen gebracht, bis er endlich zum Ficken bettelte
Ich öffnete ihre roten, geschwollenen kleinen Lippen mit meinem Schwanz, während sie in ihrem Bett auf den Knien lag. Es war immer noch sehr eng. Ich bückte mich beim Schieben Ich ging hinein und schaukelte mit einem intensiven Orgasmus Es war klatschnass, was es viel einfacher machte, in sein enges Loch einzudringen.
Ich fickte sie tief und langsam. Lindsey würde viele Male abspritzen. Ich beschleunigte mein Tempo, eine Hand auf ihren Hüften, die andere hielt ihr Haar Oh mein Gott ja schrie er zurück. Jetzt arbeitete ich mit einer verrückten Geschwindigkeit Lindsey lag zusammengesunken auf dem Bett und ich traf ihren G-Punkt Nur Oh mein Gott sie schrie. Wieder und wieder
Ich fing an, langsamer zu werden, um wieder zu Atem zu kommen. Ich konnte nicht anders, ich ging raus und gab ihm ernsthafte Felgenarbeit
Als meine Zunge das kleine Fotzenloch hinaufging, prallte sie zurück und drückte mein Gesicht zurück
Ich stand auf und schlug zurück in die Fotze, die auf ihn wartete Ich fuhr hart und schnell und als sie ejakulieren wollte, nahm ich meinen Daumen und drang leicht in ihr kleines rosa Arschloch ein Es kam so hart, dass es spritzte In ihr Kissen beißen, schreien und ihre Laken kratzen, es hat lange gedauert Sobald es sich entspannte, ließ ich meinen Daumen herausgleiten und ging nach draußen, um zu atmen
Sie legte sich keuchend auf den Bauch, also öffnete ich ihr Kleid. Sie stand mit sehr weichen Knien auf und ließ mich das Kleid ausziehen.
Seine Knie zitterten und er war außer Atem. In schenkelhohen Strümpfen und High Heels und einem Spitzen-BH vor mir stehend, mich mit einem total lüsternen Blick anblickend, zog ich sie an mich und küsste sie, während ich sie zurück aufs Bett legte. Er hob seine Beine an meine Schultern und führte mich mit seiner Hand zu meiner durchnässten Muschi. Ich drückte langsam, als hätte ich in diesem Winkel den Boden erreicht. Also hielt ich meine Schläge kurz. Er zog mich herunter, um ihn zu küssen, als ich ihn fickte, und flüsterte immer wieder Ich liebe dich, ich liebe dich. Ich liebe dich auch, antwortete ich.
Wir liebten uns fast zwei Stunden lang Es war alles, was ich tun konnte, um jetzt ein paar Mal weiter zu kommen. Aber all diese Anhäufungen kamen zu einem explosiven Ende Meine Schritte beschleunigten sich und meine Streicheleinheiten wurden tiefer, und je tiefer ich ging, desto mehr konnte ich einen Ausdruck des Unbehagens auf seinem Gesicht sehen. Ich zog mich ein wenig zurück, aber nein, er schüttelte den Kopf, nein, Hör nicht auf Ich will alles Komm auf mich Komm auf mich, bitte Er bat Ich höre dich sagen, dass du mich an den Rand der Klippe geschickt hast Innerhalb von Sekunden entleerte ich meine Eier genug, um aus ihm heraus zu sprudeln. Ich war noch nie so hart Oder viel Kam mit mir, nicht so intensiv wie vorher, aber ich denke, es war ausgegeben
Ich stand auf und zog mich an, Lindsey war eingeschlafen. Wachte auf, während ich meine Schuhe anzog. Bitte bleib bei mir. Er bat.
Ich will nichts, aber ich kann morgens keine Bienen hier rauskommen sehen. Deine Nachbarn können alles sagen. Ich sagte.
Ich glaube, die ganze Nachbarschaft fickt mich Sie machte einen Witz.
Ich stieg in mein Auto und fuhr nach Hause, seine Straße entlang, um nicht zu viel Lärm zu machen.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert