Ebony Blu Meree Verpisst Sich Mit Bigcocked Cameron

0 Aufrufe
0%


Eine Frau wurde betrogen
Mein Name ist Gänseblümchen. Ich bin eine 29-jährige philippinische Frau, die in einer kleinen Stadt etwa 200 km von Sydney, Australien, lebt. Ich bin Single, seit ich meinen 11-jährigen Mann dabei erwischt habe, wie er mich mit der Tochter seines Chefs betrogen hat. Dies war nicht das erste Mal, aber ich bin geneigt zu glauben, dass es das letzte Mal sein wird, und ich werde mit der Zeit erfahren, warum.
Zuerst ein bisschen mehr über uns beide, ich bin 5-2 Jahre alt und habe lange dunkle Haare, dunkelbraune Haut und große dunkelbraune Augen. Ich habe eine süße kleine Stupsnase und pralle, saftige Lippen. Meine Brüste sind nach der Operation ein freches C-Körbchen mit großen runden Warzenhöfen, die den egoistischen Bedürfnissen meines Ex-Mannes entsprechen. Meine Größe ist ein bisschen ein Nachteil und hat mich immer bewusst gemacht, aber es hat mich nicht davon abgehalten, einige Model-Gigs zu landen, die mir geholfen haben, mein Sportwissenschaftsstudium an der Uni zu bestehen. Jetzt arbeite ich als Personal Trainer und ich liebe meinen Job.
Mein Ex ist Gebrauchtwagenhändler. Er ist sehr sportlich und war in der Schule Kapitän der Fußballmannschaft. Er wurde bei der Rekrutierung von Mitarbeitern aus mehreren Profiliga-Clubs entdeckt und hatte mit einem von ihnen mit dem Training begonnen, bevor eine unglückliche Schulterverletzung diesen Plänen ein Ende setzte. Er war mit Abstand der bestaussehendste und fitteste Mann der Schule, und trotz seiner Verletzung war er immer noch in großartiger Form. Seine Hauptfehler waren eine Kombination aus seinem geringen Selbstwertgefühl und seinem harten Wettbewerbscharakter.
Dies sind die Fehler, die ihn beim ersten und zweiten Mal und beim letzten und letzten Mal betrügen ließen. Ich war ihm immer treu, trotz der Gelegenheiten, die ich auf dem Feld hatte, aber es fiel ihm schwer, das zu glauben, und trotzdem ?kann er Frauen anziehen? um mich daran zu erinnern, was für eine Beute er ist.
Die Geschichte beginnt am Donnerstag um viertel vor 11, als ein Kunde anrief und seinen Termin absagte. Meine nächste Stunde war erst um 14 Uhr, also beschloss ich, an der Auffahrt anzuhalten und zu sehen, ob wir mit David zu Mittag essen könnten. Er war nicht im Hof ​​und sein Assistent war nicht an seinem Schreibtisch, also ging ich in sein Büro, als ich auf das Klopfen an der Tür keine Antwort erhielt. Ich war ein wenig überrascht und enttäuscht, als ich herausfand, dass es nicht da war. Ich ging den Flur entlang zum Büro seines Chefs und klopfte an die Tür und ein tiefes, dröhnendes, aber freundliches „Herein? So bin ich eingestiegen.
„Hallo Doug, weißt du, wo David ist?“ Ich habe sie gebeten. „Nein, Liebling, hast du Lisa gefragt?“ „Nein, ist er nicht auch zu sehen? Verwirrt, antwortete ich. „Tut mir leid Schatz, vielleicht haben sie beide Mittagspause?“ „Oh, das? Okay, sag ihm bitte, dass ich vorbeigekommen bin?“ ?Wird tun, jetzt auf Wiedersehen?
Doug war nicht nur Davids Chef, er war auch Davids Trainer in der Schule und in gewisser Weise Davids Held. Er war ein stämmiger Mann mit Händen so groß wie ein Baseballhandschuh und Beinen so groß wie ein Baumstamm. Er hatte ein umwerfendes, breites Lächeln, das sich scharf von seiner kohlschwarzen Haut abhob. Er war immer ein Gentleman und ein großartiger Chef für David. Er verließ das Coaching erst, nachdem seine Frau an Leukämie gestorben war, und erlaubte ihm, seine drei Töchter alleine großzuziehen.
Nachdem ich den Garten verlassen hatte, ging ich nach Hause, um alleine zu Mittag zu essen. Als ich nach Hause kam, war ich überrascht und ein wenig aufgeregt, Davids Auto in der Einfahrt zu sehen. Ich rannte zur Tür und stieß sie auf, aber sie war verschlossen. Ich ließ meine Schlüssel auf den Boden fallen und bückte mich, um sie aufzuheben, und war erschrocken von dem, was ich für einen Schrei von innen hielt. Ich dachte, David würde einen Film ansehen, konnte aber nicht herausfinden, warum, da es mitten in einer Arbeit war Tag. Nachdem ich die Schlüssel bekommen hatte und das Haus betreten hatte, ging ich in die Küche und hoffte, David beim Zubereiten oder Essen des Mittagessens anzutreffen. Während er weg war, ging ich durch die Halle und schaute in den Hinterhof, aber es war nirgends zu sehen.
Ich ging ins Badezimmer und dachte, er würde endlich duschen. Als ich näher kam, hörte ich Stimmen und mein Magen begann sich zu drehen. Oh mein Gott, das kommt nicht wieder vor, sagte ich mir, aber als wir näher kamen, bestätigten die Freudenschreie, dass eine andere Frau in unserem Bett lag, oder vielleicht ein Mädchen. Ich schaute durch die leicht angelehnte Tür und im Spiegel der Kommode konnte ich ein 16-17-jähriges Mädchen sehen, das hinter ihr im Bett kniete und sie im Doggystyle ficken sollte. Als sie ihr Gesicht zum Spiegel drehte, atmete ich leise, nicht laut genug, dass sie es hören konnten, es war Lisas Assistentin und die jüngste Tochter des Chefs.
Ich fühlte mich, als hätte ein Messer mein Herz durchbohrt, als mir Millionen von Entscheidungen durch den Kopf gingen. Soll ich schluchzend weglaufen? Nein, ich konnte nirgendwo hin. Soll ich schreiend dorthin rennen? Nein, eigentlich könnte ich wütend genug sein, um ihn zu töten. Was könnte ich tuen? Dann kam es zu mir, Rache; Nachdem er mir das noch einmal angetan hatte, wollte er sich rächen. Ich ging in den Wäscheschrank und holte unsere Videokamera heraus, und so sehr es auch schmerzte, sie anzusehen, ich nahm alles auf, bis sie unter die Dusche kamen, und an diesem Punkt ging ich mit dem Filmmaterial, den Beweisen.
Ich fuhr mit dem Auto die Straße entlang und sah ihnen nach, während ich wartete, und sagte den Rest meiner Termine an diesem Tag ab. Nachdem sie gegangen waren, ging ich nach Hause und weinte, bis es versiegte, und fing dann an, die Ideen aufzuschreiben, bis ich einen Plan hatte, von dem ich glaubte, dass er ihn nachhaltig beeinflussen würde. Ich habe mehrere Anrufe getätigt, einen mit einem Freund, um einen Platz für eine Nacht zu finden, an dem David nichts vermuten würde, und einen weiteren mit Doug, um ihm genau zu sagen, wie sehr er Davids Arbeit und Freundschaft schätzt.
Doug war wütend. Ich hätte ihn bitten sollen, David nicht zu töten, wenn er vom Mittagessen zurückkam, oder sollte ich sagen, seiner Tochter das Gehirn wegblasen. Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass er sich genug beruhigt hatte und David nicht töten würde, ging ich tatsächlich zum örtlichen Einkaufszentrum, dem Sportgeschäft. Ich habe dort mit einem Mann gesprochen, mit dem David zur Schule ging und der jetzt dort arbeitet. Jedes Mal, wenn wir vorbeikamen, fluchte David und erzählte uns, wie sehr er Marcus hasste und wie selbstgefällig Marcus war und betrogen hat, als wäre es erst gestern in der Schule gewesen. Die Wahrheit ist, dass Marcus größer, stärker und hübscher war als er. Das einzige, was David wirklich an ihm hasste, war, dass er zu einer Legende wurde, weil er einen Hahn hatte, der groß genug war, um ein Pferd in Verlegenheit zu bringen, und ich hoffte, es würde David wirklich in Verlegenheit bringen. Leider gab es auch Gerüchte, dass Marcus schwul sei, und ich war besorgt, dass dies meinen Plan durcheinander bringen würde, aber ich hoffte, ich könnte mit ihm reden. Nach langem Reden, nachdem Marcus von der Arbeit nach Hause gekommen war, machten wir einen Deal, der für uns beide passte.
Beim Mittagessen am nächsten Tag rief Doug David in sein Büro. Ich wartete im Büro neben Doug, um mich abzuholen. Doug sagte, er habe einige Sicherheitsaufnahmen, die David sich ansehen, ruhig sein und kein Wort sagen könne, bis es vorbei sei. Zu diesem Zeitpunkt schien David nichts zu ahnen, wahrscheinlich weil er dachte, es seien nur die Sicherheitsaufnahmen vom Hof. Ich hörte, wie das Filmmaterial von der Seitentür abgespielt wurde. Ich hörte Lisa quietschen und stöhnen und David rief ihre kleine Schlampe und schlug ihr auf den Arsch. Ich hörte David versuchen zu sprechen und dann Doug schreien? Halt die Klappe und schau zu? so laut, dass ich mich fast an der Seite nass gemacht hätte.
Als der Film stoppte, hörte ich Doug ruhig erklären, dass David ihn auf die schlimmstmögliche Weise verraten hatte. Dass ihre Freundschaft vorbei war, dass David gefeuert wurde und dass David, wenn er nicht wegen Sex mit einer Minderjährigen ins Gefängnis wollte, die Klappe halten und genau das tun würde, was ihm gesagt wurde. Natürlich stimmte David zu und welche andere Wahl hatte er. Doug fesselte Davids Hände hinter seinem Rücken an den Stuhl und David sagte: „Willst du mir wehtun?“ Gib mir keine Ideen. Halt die Klappe und tu, was dir gesagt wird? Als sie Davids Fußgelenke an die Stuhlbeine band, kam die Antwort. Ich hörte ein paar Minuten nichts, dann klingelte es an der Tür.
Als ich den Raum betrat, wurde David geisterhaft weiß und sagte: „Daisy, was machst du hier?“ Sie fragte. „Warum, Liebes, ich bin wie gestern zum Mittagessen gekommen, aber du warst nicht da, nicht wahr? Sag mir, wo warst du David?? Er fing an, darüber zu schwatzen, was er erklären könnte, dass das Band nicht ihm gehörte und dass Doug ihn hereingelegt hatte. „Wer glaubst du, hat dieses Band gemacht, du dummer Hurensohn? Doug explodierte. „Genug gestritten, ich bin zum Mittagessen hierher gekommen und habe großen Hunger?“ sagte ich frech und rieb meine Hand an Dougs Leistengegend.
Ich ging vor Doug auf die Knie und drückte mein Gesicht gegen das Zelt, das sich in seiner Hose gebildet hatte, atmete seinen Duft ein und küsste dann die Beule, die mein Gesicht traf. „Was machst du da, Daisy, traust du dich nicht…?“ Hat David geschrien? Begnadigung? Mut was?? Ich habe mehr gesagt als gefragt. „Mach deinen Mund wieder auf, soll ich ihn mit einem Nagel schließen? sagte Doug. Davids Gesicht begann sich wieder zu färben, und als ich jetzt Dougs Schwanz losließ, war er rot vor Wut und er hing vor mir. Ich verlor fast die Fassung und fühlte mich geblendet von der großen Salamistange, die vor meinem Gesicht baumelte. Ich versuchte, meine Angst zu verbergen, ließ meine Aufregung einfach die Möglichkeit erkennen, dass Dougs schöner großer Schwanz in meinem Mund und seine kleine Muschi tief in mir steckt. David war nicht klein, nur durchschnittlich 6 Zoll, und keineswegs groß genug, um mich auf den Schlag vorzubereiten, den mein kleiner Körper gleich erleiden würde. Zum Glück schaute David nach unten und übersah das Entsetzen auf meinem Gesicht.
Auf der anderen Seite entging Doug das nicht und sagte schnell und beruhigend: „Meine kleine asiatische Schönheit wird sich gut um dich kümmern, und gleichzeitig können wir dem ignoranten Typen da drüben ein oder zwei Lektionen erteilen? „Oh Doug? Sehr schön. Zu dick und zu schwarz? sagte ich um Davids willen und versuchte dann, den Knollenkopf in meinen Mund zu stecken. Ich hatte zwei Hände um den Schaft und mein Finger und Daumen würden sich nicht einmal treffen. Ich leckte, saugte und rollte mit meiner Zunge über ihren wunderschönen Schwanz und genoss jede Minute davon. Es half, dass David wütend war. Als er seine Krawatte und sein Hemd auszog, knöpfte ich seine Hose auf und zog sie herunter, während er seine Schuhe aus seiner Hose trat. Als Doug meine Bemühungen immer wieder lobte, packte ich seinen runden harten Arsch und fing an zu schlürfen und zu saugen. „Beobachte, ob du weißt, was gut für dich ist? Doug schrie David an.
„Nun Baby, willst du es schmecken, wenn ich komme, oder willst du es auf deinem wunderschönen Körper? Doug grinste höhnisch. Ich schluckte nie, wenn ich David einen Kopf gab, was ich sowieso selten tat, aber ich war bereit, es zu versuchen, wenn es ihm mehr weh tat. „Ich möchte keinen Tropfen verschütten, ich möchte, dass du mir eine Ladung in den Hals steckst und dann meinen Arsch und Bauch mit deinem herrlichen Samen füllst?“ „Dein Wunsch ist mir Befehl, junge Dame. Sollen wir dich ausziehen, damit ich deine Kleider nicht ruiniere? Ich warf meine Turnschuhe aus, zog mein Oberteil aus und entsorgte meine Radhose in Sekundenschnelle, sodass mir nur noch ein G-String blieb. Doug legte seine Hände unter meine Achselhöhlen und hob mich hoch, als wäre ich seine 3-jährige Tochter und küsste mich auf Gesicht und Hals, als ich vor Vergnügen und Davids überwältigendem Missfallen nach Luft schnappte.
Ich steuerte ihn nach hinten, als er mich absetzte, sodass er an seinem Schreibtisch und direkt neben David saß und ich weiter an seinem schönen Schwanz lutschte. Ich wusch ihre Eier mit Speichel und massierte sie, während ich ihr Brötchen mit meiner Zunge polierte. „Oh ja Schatz, mach dich bereit, kommt es jetzt?“ Schon schien der große Schwanzkopf in meinem Mund noch mehr anzuschwellen und dann strömte heißes, salziges Sperma in meine Kehle. Es war so viel los, dass ich keine Hoffnung hatte, mein Versprechen zu halten, dass ich nichts verschütten würde, also hielt ich meine Hände und sammelte den Rest ein. Doug las meine Gedanken und befahl David, den Mund zu öffnen und zu schlucken, als ich auf ihn zuging. Nach ihrer anfänglichen Ablehnung muss Doug, der sich auf sie stürzte, ihre Meinung geändert haben, also öffnete sie ihren Mund und ließ mich ihn stopfen. Es dauerte eine Weile, aber schließlich schluckte er alles.
Doug reinigt seinen Schreibtisch mit einer sehr klischeehaften Berührung seines muskulösen Arms und legt mich auf die Oberfläche und hockt sich zwischen meine entblößten Waden und küsst mich sanft von einer Seite zur anderen. David hat mich nie gegessen, also machte mich die Erwartung meiner Lippen auf dem Hügel und der Klitoris verrückt. Meine Atmung beschleunigte sich und ich spürte endlich seine warmen, weichen Lippen, die sich gegen meine Scheidenfalten drückten, und ich kam. Er trank gierig meine Säfte und aß mich dann nur noch kräftiger weiter. Seine Zunge schoss in meine Muschi hinein und wieder heraus, berührte gelegentlich meinen G-Punkt und erzeugte schließlich einen zweiten Orgasmus.
Ich sah David an, als ich hilflos dasaß und beobachtete, wie seine süße Frau von einem großen schwarzen Mann mit Tränen, die über ihre Wangen liefen, geschickt genossen wurde. Ich habe das alles schon einmal gesehen und jetzt kann ich ihn nicht mehr bemitleiden. Ich hatte eine Million Tränen mehr vergossen als er, und er war es, der mein Herz gegen seine Ausreden und Lügen verhärtete. Doug fingerte mich jetzt mit einem großen Finger, und dann führte er einen zweiten mit seiner Zunge ein, als er anfing, Oralgymnastik an meiner Klitoris zu machen. Mein Kopf wippte hin und her, während ich vor Aufregung stöhnte und stöhnte. Als ich ankam, war mein Rücken durchgebogen und meine Beine weit gespreizt, und meine Flüssigkeit ergoss sich in Dougs Gesicht und Mund, und ich brach erschöpft auf dem Tisch zusammen.
Ich schlief mit Doug, küsste meinen Bauch und meine Brüste und neckte David. „Der kleine weiße Hengst hat sein Sperma zum ersten Mal so gesehen?“ ?Bitte hör auf? Bitte fick sie nicht, bat sie. Wird sie mich nie wollen, nachdem sie dieses verdammte Biest in sich gefunden hat? ?Das ist die Idee? Doug grinste, als er zwischen meine Knie kam und seinen massiven Schwanz auf mein durchnässtes, nasses Loch richtete. Er legte die Spitze seines Penis an meine Lippen, und dann glitt er mit seiner Hand an meinen Lippen auf und ab und begann langsam, hineinzugleiten. So sanft er auch war, in mir steckte mehr Mann als je zuvor, und als er in mich eindrang, stöhnte, wimmerte ich und schlug meine Fäuste gegen seine Brust, bis ich spürte, wie sein Schwanz an meinem Gebärmutterhals ruhte. . Er stieß sie leicht an, um sicherzustellen, dass er so weit wie möglich drin war, und dann beugte er sich hinunter und küsste mich über mein ganzes Gesicht und meinen Mund. „Sind Sie bereit, Miss Daisy?“ Er hat gefragt. „Oh mein Gott, ich bin so voll, voll von deinem schönen großen schwarzen Schwanz. Bitte entladen Sie mich; Hast du mich härter gefickt als vorher?
Er fing jedoch an, langsam rein und raus zu hämmern und verstärkte allmählich seine Schritte, bis er gegen mich stieß. Ich hielt meine Brüste fest, damit sie nicht direkt auf meine Brust prallten, und dann fing ich an, sie mit meinen Fäusten zu zertrümmern und wie ein verwundetes Tier zu jammern, als er mit seinen brutalen Hämmern auf mein Inneres einschlug. Der Schmerz, der durch seine Größe verursacht wurde, wurde bald zu einem entzückenden Vergnügen, das mich immer wieder zum Orgasmus brachte, und als seine Ladung mit der Ladung in mir kollidierte, wurde jede Welle stärker und fegte auf den Tsunami zu, und wir beide schrien vor glückseliger Erleichterung und er schwankte langsam. ein Stopp in mir. Haben wir kurz vergessen, dass David da war, bis wir ihn Schluckauf gehört haben? Oh mein Gott, du bist darauf reingefallen. Warum hast du ihn gelassen? Vermuten…?? Doug hörte auf zu jammern? Also lässt er dich jemals David Anus ficken? „Oh mein Gott, nein, bitte nicht…?“ ?Den Mund halten?
Doug holte etwas Marmelade heraus und ölte meinen Arsch und meinen Schwanz wirklich gut ein, bevor er mich über den Tisch beugte. „Bist du sicher, dass du das willst, Schatz?“ Er flüsterte mir ins Ohr. „Oh ja, Doug, stopf mir in den Arsch, fick mein Gehirn? Ich sagte, ich will diesen großen harten Schwanz wieder in meinem Körper haben. Er reichte mir ein Kissen vom Sofa und sagte ?beißen? Und es fing langsam an zu rutschen. Trotz aller Bemühungen heulte ich das Kissen an, als ich fest zubiss. Oh mein Gott, es tat so weh, dass ich mich fast zurückgezogen hätte. Fast hätte ich Doug gebeten aufzuhören, aber dann begannen die Schmerzen nachzulassen. Nach ein paar Minuten fühlte es sich gut an. Plötzlich hob Doug mich hoch und drehte sich mit seinem Schwanz immer noch in meinem Arsch um und stand nur Zentimeter vor David und spießte mich dann wieder und wieder auf. Ich fing an, meinen Kitzler wild zu reiben, wollte so sehr ejakulieren, und dann spürte ich, wie Dougs Schwanz in mir pulsierte, und dann fühlte ich, wie seine warme, dicke Sahne meine Eingeweide füllte. Dies löste sofort meinen Orgasmus aus. Doug hob mich aus seinem jetzt entleerten Staubgefäß und drehte mich herum, damit David sehen konnte, wie seine Ejakulation an meinen Beinen herunterlief, als er mich innig küsste.
Wir haben geputzt und angezogen. Abschließend sagte Doug: „Sind Sie in Kontakt, hübsche Dame? und dann drehte er sich zu David um, band es los und sagte: „Und du verschwindest verdammt noch mal von hier und lässt mich dich nie wieder sehen? „Und ich möchte, dass du deine Sachen packst und gehst, wenn du um 6:30 Uhr nach Hause kommst?“ Ich fügte hinzu. ?Aber…? David? RAUS? explodiert, Doug. David eilte aus seinem Büro, ohne auch nur seine Sachen aufzuräumen, und ich war Doug sehr dankbar für seine Hilfe in dieser Situation. „Glauben Sie mir, es war mir ein Vergnügen?“ Er grinste, muss ich mich jetzt mit diesem Mädchen auseinandersetzen?
Ich hielt an der Bar an, wo ich mich mit Marcus verabredete, und er hatte zwei Freunde, Stephen und Jason, die beide weiß und ziemlich gut aussahen. Jeder von uns hatte ein paar Schüsse der Ermutigung, und dann machten wir uns auf den Weg zu mir. Als ich dort ankam, bat ich die Kinder, mir ein paar Minuten zu geben und dann hereinzukommen.
Ich ging hinein und fand einen Koffer neben der Haustür, aber er würde nicht ausreichen, um alle Sachen zu bekommen, die David brauchte. Ein bisschen wütend, dass David nicht tat, was er verlangte, stürmte ich ins Schlafzimmer, wo er auf mich wartete, bitte Baby, können wir darüber reden? bat er mit erbärmlicher Stimme Du meintest nochmal. Du wirst mir die gleichen Ausreden geben und dann Versprechungen machen. Kein Reden mehr, muss ich alleine bleiben und auf mich aufpassen? sagte ich zuversichtlich. „Oder lass Doug dich anschauen, meinst du das nicht, bist du jetzt nicht seine kleine Hure?
„Du Dreckskerl, wie kannst du es wagen? In diesem Moment traten die Kinder ein. ?Was zum Teufel? Was machen diese Drecksäcke in meinem Haus? Vor allem das schwarze Arschloch? Doug sprach, als er sie überrascht ansah. Gut, dass ich sie eingeladen habe, denn du hast heute Nachmittag absolut nichts gelernt. Sie sind hier, um sicherzustellen, dass Sie lernen und gehen. Fangt an Jungs? Ich bellte.
Als Stephen und Jason David packten und ihn an einen Stuhl drückten, hielt Jason sein Gesicht, damit er zusehen musste, wie er begann, Marcus‘ Kleidung auszuziehen, beginnend mit seiner Hose. Mal sehen, ob dieser legendäre Hahn so toll ist, wie er sein sollte. sagte ich und bohrte meine Nägel in den Bund seiner prall gefüllten Unterwäsche, während ich ihm die Hose auszog. „Oh mein Gott, bin ich? Werde ich sterben?“ Der riesige und noch nicht aufrechte Hahn rollte 11 Zoll sein Bein hinunter. „Sieh dir das an, Schatz, Marcus hat einen Baseballschläger mitgebracht. Mal sehen, ob ich dich zu Marcus‘ erster Basis bringen kann. sagte ich, als ich meinen Kopf in meinen Mund steckte und anfing, seinen Schaft zu pumpen.
Ich hörte ein Knistern und sah aus den Augenwinkeln, wie Davids Gesicht rot anlief von der Ohrfeige, die er als Strafe für den Versuch, wegzusehen, erhielt. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, stöhnte ich laut und drehte mich zu den Kindern um und sagte: ‚Worauf wartest du noch?‘ Ich sagte. Die Jungen versuchten, David die Kleidung vom Körper zu reißen, während sie traten und schrien, aber er war den beiden Athleten nicht gewachsen. Nachdem sie ihn nackt zurückgelassen hatten, beugten sie ihn über die Lehne eines Sofas mit Blick auf das Bett, vor dem ich kniete, und jetzt ging ich mit Marcus‘ riesigem Bastard in die Stadt. Ich saugte seine Eier eine nach der anderen in meinen Mund und küsste jeden Zentimeter seiner Ausrüstung immer wieder, dann pumpte ich weiter, damit ich zusehen konnte, wie Jason auf der Couch saß und grob die Haare auf Davids Rücken packte. Er hob seinen Kopf, um seinen Kopf zu halten, und Stephen stellte sich jetzt hinter ihm auf, seine eigene Hose um seine Knöchel gewickelt.
David schrie wie ein 12-jähriges Mädchen, als Stephen anfing, ihren Arsch zu bekommen und sie zu ficken. Tränen liefen ihr über die Wangen und sie verfluchte jeden im Raum. „Jason halt die Klappe bitte?“ sagte Markus. Jason begann zu erklären: „Jetzt hör zu, kleiner Mann, ich werde meine Hose öffnen und du wirst jeden Zentimeter meines Schwanzes schlucken …? „Wenn du mir das Ding in den Mund zwingst, beiße ich es ab?“ David schrie und unterbrach Jason. Ah, wenn du das tust, schluckst du es besser schnell, um Platz für Stephens und dann Marcus‘ Monster zu machen, bevor er es dir in deinen mageren weißen Arsch schiebt? neckte Jason, als sein Schwanz Zentimeter von Davids panischem Gesicht entfernt schwankte.
?OFFEN? Jason schrie, zog Davids Gesicht in seinen Schwanz und zertrümmerte sein Auge mit seiner Keule. David öffnete widerwillig seinen Mund und Jason schob seinen Schwanz nach oben tief in Davids Mund und zog ihn dann heraus, während David hustete und spuckte. Er wiederholte dies und ging sanfter vor, als David begann, sich ein wenig mehr einzufügen.
In der Zwischenzeit saß ich jetzt auf der Bettkante und beobachtete, wie Marcus zwischen meinen gespreizten Beinen kniete und seine Zunge meine Fotze sondierte. Ich wusste, dass er wie alle Männer bisexuell war, aber er aß göttlich meine Muschi. Wechseln Sie zwischen langsamem, zielgerichtetem Klicken-Saugen durch Reiben des G-Punkts und rasenden Angriffen mit beiden Lippen und Fingern gleichzeitig. Ich kam ein paar Mal und ich muss zugeben, dass der Gedanke, Marcus ‚Schwanz auf meine Katze zu bekommen, hilfreich war.
Genau in diesem Moment hob Marcus mich aus dem Bett und legte mich auf meinen Rücken, sah David in die Augen. Er stellte sich auf meine Taille und dann nahm er meine Beine und legte sie auf seine Schultern und duckte sich ein wenig, bis sein Schwanzkopf auf dem Eingang meiner zitternden Fotze ruhte. ?Tun? Ich schrie. David hörte auf zu saugen und schrie: „Neeeeein? Als er sah, wie seine 11-jährige Frau mindestens doppelt so viel Fleisch kaufte, diesmal fast dreimal so viel Fleisch wie zuvor. Ich spürte, wie mir fast die Augen aus dem Kopf schossen und ich öffnete meinen Mund, um zu schreien, aber es kam kein Ton heraus. Trotz der Vorbereitungen, die ich früher an diesem Tag von Dougs großem Schwanz getroffen habe, hätte mich nichts darauf vorbereiten können.
Ich sah zu, wie eine Ausbuchtung meinen Bauch hinunter zu meinem Bauchnabel rollte, als sein Schwanz hereinkam, und sah dann zu, wie er zu meinem harten, flachen Bauch zurückkehrte. Lange Zeit brannte ich vor Schmerz, bevor der Schmerz zu einem wohltuenden Vergnügen wurde. Tränen liefen über Davids Gesicht, als ich Marcus anflehte, mich härter zu ficken. Ich glaube, er erkannte, dass mich sein armer Schwanz nie wieder anmachen würde, und er hatte Recht. Bald darauf fühlte ich einen Orgasmus, und ich konzentrierte mich tief in meinem ungeschützten Bauch darauf, für Marcus aufzutreten, der stöhnte und nach einer vollständig ausfüllenden Explosion weiter explodierte.
Sie zog sich langsam zurück, und ihr Samen lief meinen Bauch hinab und ließ meinen Mann wissen, dass ich vielleicht mit dem Mann schwanger war, den sie hasste. Ich nahm etwas Sperma aus meinem Bauch und schob es in meinen Mund und stöhnte vor Freude, bevor ich eine zweite Portion sammelte, wissend, dass ich Davids Sperma nie geschluckt hatte und das seine Bestrafung erhöht hätte.
„Ich bin dran, Leute? Marcus explodierte. Beide hatten meinem Cuckold eine Ladung ins Maul und in den Arsch gelegt und warteten immer noch auf Abwechslung. Um ehrlich zu sein, war ich völlig lustlos und mein Verlangen nach Rache war befriedigt. Ich schluckte seinen Schwanz und lag jetzt auf meinem Rücken auf dem Bett, während Stephen meine Titten massierte, während Jason meine Muschi aß. Ein grauenerregender Schrei brach meine Konzentration, und ich richtete mich auf meinem Ellbogen auf und starrte, um sicherzustellen, dass Marcus seine Meinung nicht änderte und David mit einem Messer erstach, während er immer noch Stephens Schwanz in meine Handfläche pumpte.
Marcus war immer noch hinter David, und auf seinem Gesicht lag ein leichter Ausdruck der Überraschung, als er auf dem Stuhl zusammenbrach, bewusstlos von Davids kürzlich erfolgter Rektalinvasion. Marcus überprüfte seinen Puls und seine Atmung, und nachdem er sich vergewissert hatte, dass er David nicht tötete, fuhr er fort, seinen Arsch zu vergewaltigen.
David kam gerade rechtzeitig und spürte, wie die Jungs mich mit Sperma umhüllten und seine Eingeweide mit dem Sperma seines Erzfeindes überliefen. ?Guten Morgen Sonnenschein? Marcus verspottete ihn, als er die Bewegung seines Opfers unter sich bemerkte. „Sieht so aus, als wären Sie nicht Manns genug, um mit Marcus‘ weißem Fleisch umzugehen. Mal sehen, ob das deine alte Dame ist? Willst du etwas Süßes? Er stellte mir die Frage, obwohl er David weiterhin anstarrte, als ich antwortete. „Oh mein Gott, ja, bitte fick meinen jungfräulichen Arsch (ich habe David nie meinen Arsch ficken lassen) mit diesem wunderschönen schwarzen Biest? Stephen und Jason zogen sich an und halfen, David anzuziehen, und ließen ihn zwischen sich auf dem Sofa sitzen, während Marcus hinter mir auf dem Bett mit dem Gesicht zu David eine Reihe machte. Es hat mich sehr gut geschmiert und dann ging es sehr langsam hinein. Ich konnte nicht anders, als meine Augen zu schließen, als mein kleiner Arsch auseinandergerissen wurde. Trotz der entsetzlichen Schmerzen in meinem Arsch musste ich mich wie nie zuvor konzentrieren, während ich genüsslich meine Lippen leckte. Wie zuvor verwandelte sich die Qual in ein dumpfes Pochen, als mein Arsch taub wurde, und dann angenehm, sogar angenehm, als das Gefühl zurückkehrte.
Ich war überrascht zu fühlen, wie sich mein eigener Orgasmus von diesem Analangriff näherte, als Marcus Grunted andeutete, dass er gleich explodieren würde, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zur gleichen Zeit explodierte, als Marcus zufrieden, aber erschöpft im Bett zusammenbrach. Marcus fing an, sich anzuziehen und fragte: „Was willst du, dass wir mit diesem armen Stück Scheiße machen?“
„Wenn es dir nichts ausmacht, lass es aus den Augen, oh und… lebe bitte. Ich schätze, er hat seine Lektion gelernt? Ich sagte.
„Das ist richtig, ich schätze, ich sollte eine Weile hier abhängen, nicht wahr, Miss?“ Ich glaube auch, ich habe noch die 2. Runde übrig, süßes Ding??
„Ooh ja in beiden Punkten?“ Ich antwortete
„Glaubst du, du kannst damit umgehen, es deinen eigenen Kindern zu überlassen?“
?Auf jedenfall? Beide antworteten gleichzeitig mit einem verschmitzten Grinsen im Gesicht.
?Werden sie ihn wieder auf der Straße ficken? sagte Markus
„Nun, wir würden nicht wollen, dass sie jetzt die Einzigen sind, die etwas unternehmen, oder? Bist du bereit für Runde 2? Ich grinse

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.