Dirty Talks Für Ihren Mann Liza Virgin

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Neufassung von Adventure in Paradise, also entschuldigen wir uns bei allen, die dies lesen, obwohl es viele Änderungen und Ergänzungen und ein neues Ende gibt.
Sarah warf einen Blick auf ihre Suite im Inselresort. Es war luxuriös mit Marmor im Badezimmer und einem Balkon mit Blick auf das Meer.
Er packte schnell seine Sachen aus, legte sich dann auf das Doppelbett und starrte mit Tränen in den Augen an die Decke. Dies war das Bett, das sie mit ihrem Verlobten Roger teilen würde, bis sie ihre Ehe vor zwei Monaten annullierten. Er war am Boden zerstört. Sie verehrte ihn, sie lebten seit zwei Jahren glücklich zusammen, es war perfekt für sie, sie sprachen viel darüber, ihr Leben zu teilen und die Familie, die sie zusammen haben würden.
Sie hatte überlegt, die Reservierung zu stornieren, war aber zwei Monate lang in Trauer. Der Schmerz, Roger zu verlieren, der Schmerz, eine Beziehung zu verlieren, und der Schmerz der Einsamkeit. Ohne Partner auf Partys zu gehen und dann alleine nach Hause zu gehen, war frustrierend, und ein leeres Bett war noch schlimmer. Es war die einsamste Zeit seines Lebens. Viele Männer würden das gerne ändern, aber er verglich sie mit Roger und keiner von ihnen übertraf die höfliche Konversation.
Sarah besaß eine Boutique und war mit ihrem Stiltalent, ihrem Modetalent und ihrem hartnäckigen Geschäftssinn erfolgreich und musste sich nie um Geld sorgen. Aber seine Gedanken waren mit Roger und seiner Einsamkeit beschäftigt, er war gestresst, sein Geschäft hatte sich verschlechtert, und sein Buchhalter sagte, er brauche Urlaub.
Er ging auf seinen Balkon. Der Strand war von Palmen gesäumt, der Sand war weiß, Windsurfer wuselten durch die Bucht und sanfte Wellen schlugen an den Strand. Er blickte nach rechts und sah einen großen Swimmingpool, der von Liegestühlen umgeben war. Er starrte zehn Minuten lang auf die Aussicht, dann dachte er, er müsse etwas unternehmen.
?Zeit zum Schwimmen?
Sie zog sich aus und betrachtete sich im Ganzkörperspiegel, während sie ihren Bikini anzog.
35 € und gar nicht so schlecht. Gar nicht so schlecht.
Er war groß und dünn und hatte schwarzes, welliges Haar, das ihm bis auf die Schultern reichte. Große braune Augen, scharfe Wangenknochen und breite Lippen. Die einzigen kleinen Linien, die er hatte, waren dort, wo er lächelte. Sie war eine Wettkampfschwimmerin der Altersklasse mit leicht muskulösen Armen, Bauchmuskeln und Beinen, und ihre B-Cup-Büste, die stolz aus ihrem schlanken Oberkörper herausragte, sah größer aus, als sie wirklich war. Medienschaffende mochten es immer, wenn sie Kleidung für ihre Boutique modelte.
Sie zog ein Sommerkleid an und ging durch die Lobby. Er sah sich Resorts an, schaute sich Postkarten an und entschied, dass er niemanden hatte, dem er Postkarten schicken wollte. Er beschloss, dass er etwas unternehmen musste, also arrangierte er für den nächsten Morgen eine Bustour und für den nächsten Morgen einen Angelausflug.
Die Gärten waren riesig und wunderschön, mit hohen Palmen, einem Farbschimmer von den Büschen, dem Summen von Insekten und farbenfrohen tropischen Vögeln, die durch die Bäume flogen.
Nur die Hälfte der Sonnenliegen rund um den Pool war belegt und Sarah fand eine im Schatten. Es gab einige Familiengruppen und einige Paare. Sein Herz sank, jeder teilte diesen Feiertag mit seiner Familie und seinen Freunden. Alle außer ihm.
Er hörte Gelächter und sah sich um. Es gab eine Gruppe, die Volleyball spielte. College-Studenten sind im Urlaub, vermutete er. Etwa 10 junge Männer und junge Frauen mit gebräunten Körpern erlebten die besten Momente ihres Lebens. Er überwand seine Einsamkeit und schlug sein Buch auf.
Eine Stunde später war Sarah sehr heiß, also zog sie ihren Morgenmantel aus und schwamm im Pool. Das kalte Wasser war erfrischend und zwang ihn, 25 schnelle Bahnen zu schwimmen. Sie war sich bewusst, dass Männer sie beobachteten, als sie herauskam, aber sie war daran gewöhnt, und sie ignorierte sie beiläufig und wandte sich wieder ihrem Buch zu.
Als sie trocken war, zog sie ihren Morgenmantel an und beschloss, über den Volleyballplatz zum Strand zu gehen. Ein Mädchen kam, um den Ball zu holen, und lächelte ihn freundlich an.
?Hallo,? sagte.
?Hallo,? Sarah lächelte und antwortete.
Der Volleyball hüpfte zu ihren Füßen, als sie sich vom Spielfeld entfernte. Er nahm es und drehte sich um. Ein großer, blonder Junge kam, um ihn abzuholen.
?Halten,? Sarah lächelte und warf es ihm zu.
?Vielen Dank.? Er wurde gefasst und vor Gericht zurückgebracht.
Errötet sie? fragte sich Sarah.
Der Strand bestand aus weißem Sand, Palmen, einem fast ruhigen Meer, am Himmel schwebenden Seevögeln und vielen Paaren und Gruppen von Menschen. Es war ein Paradies und Sarah wünschte, sie wäre nie angekommen.
Sie überwand den Drang, in ihrem Zimmer zu Abend zu essen, ging in die Stadt und fand ein kleines Restaurant zum Abendessen. Das ethnische Essen war köstlich, der Service war freundlich, es herrschte eine laute, ausgelassene Atmosphäre und alle hatten eine gute Zeit. Außer Sarah. Andere Restaurantgäste waren alle Paare oder Gruppen. Er schaute auf sein Buch, konnte es aber nicht lesen.
Er wanderte durch die Stadt, sah sich einige der kleinen Läden an, hörte dann Musik und folgte ihm zu einem Nachtclub. Tanzen war eine ihrer Lebensleidenschaften.
Alle dort waren jünger, aber das störte ihn nicht, da er von seinem Aussehen überzeugt war. Ein junger Mann bat ihn zu tanzen. Sie mochte es, weil sie eine gute Tänzerin ist, aber nach zwei Tänzen wurde die Musik langsamer, sie legte ihren Arm um ihre Taille, und Sarah entschuldigte sich und ging zur Bar. Die beiden gutaussehenden Männer kamen, um sich zu unterhalten, aber er war nicht interessiert, und bald verstanden sie die Nachricht und ließen ihn in Ruhe.
Das Mädchen, das ihr beim Volleyball Hallo gesagt hatte, kam zur Bar und sie begannen zu reden, während sie auf ihren Drink warteten. Ihr Name war Jeanie und sie hatte einen Abschluss in Mode, also unterhielten sie sich weiter, als sie herausfand, dass Sarah eine Boutique hatte. Ein selbstbewusster und enthusiastischer junger Mann mit einem gewinnenden Lächeln gesellte sich zu ihnen.
Sarah, das ist mein Freund Brad. Brad, Sarah hat eine Modeboutique. Es ist wirklich interessant, das würde ich gerne eines Tages machen.
Brad schloss sich dem Gespräch an und die drei entwickelten eine Beziehung.
Sarah, warum kommst du nicht und triffst die anderen? fragte Brad.
Er stellte sie allen jungen Frauen und jungen Männern vor. Sie waren eine glückliche Gruppe und begrüßten ihn, und wie er dachte, waren sie Studenten, die nach ihren Prüfungen in den Urlaub kamen.
Der letzte Junge, den sie getroffen hat, war der Junge, auf den sie den Volleyball geworfen hat. Er war groß und dünn, und als er näher kam, sah er seltsam aus.
Hier, das ist Sarah.
Hallo Ali? Sarah lächelte ihn an.
?Hallo.? Sie warf ihm einen raschen Blick zu, dann wandte sie ihren Blick ab. Sarah war einen Moment lang abgelenkt, und als sie zurückkam, war sie verschwunden.
Zwei der Jungen forderten sie auf zu tanzen und sie schloss sich ihnen glücklich an. Sie bemerkte, dass Al sie einmal ansah, aber sobald sie seinen Blick sah, errötete sie und wandte sich ab. Er saß an einem Tisch und sprach mit Brad und Jeanie. Er erkannte, dass Jeanie eine Art Glucke der Gruppe war und dass Brad alle mit seinem Enthusiasmus mit sich herumriss.
Sarah sah, dass die meisten versuchten, Al beim Beitritt zu helfen. Einige Mädchen zerrten ihn auf die Tanzfläche, wo er unbeholfen tanzte und sich nach einem Lied hinsetzte.
?Al ist nicht sehr schüchtern? sagte Sarah und erinnerte sich daran, dass sie errötete, als er die Salve auf sie warf.
?Es war immer. Und sein Vater starb vor einem Jahr nach einer schrecklichen langen Krankheit. Wir glauben nicht, dass er noch geheilt ist. Er und Brad sind in derselben Klasse und im Basketballteam, und sie blieben im selben Raum, bis Brad und ich zusammenkamen. sagte Jeanie.
?Wir waren überrascht, als er sagte, er würde hierher kommen?
Schau sie dir beim Tanzen an, sie ist so nervös und tollpatschig. Wenn Sie es auf dem Basketballplatz sehen, würden Sie nicht denken, dass es dieselbe Person ist, wie eine Gazelle dort.?
Soweit ich weiß, hatte ich noch nie eine Freundin. Ich wünschte, er könnte jemanden finden und ins Bett gehen.
Brad drückte Jeanie fest und Jeanie küsste sie auf die Wange.
Brad nahm Sarah mit auf die Tanzfläche. Er machte seinen Mangel an natürlichem Rhythmus begeistert wett, und Sarah war glücklich und erleichtert. Er sprach und tanzte mit vielen seiner neu gefundenen Freunde. Dann wurde die Musik langsamer und die Paare begannen zu tanzen und sich zu umarmen. Sarah beobachtete, wie einige Mädchen ihre Frauen umarmten und sie küssten. Seine Einsamkeit erstickte ihn erneut und er ging zurück ins Hotel.
Er dachte an die tragische Geschichte, die Jeanie über Als Vater erzählt hatte. Er dachte darüber nach, wie schrecklich es wäre, jemanden, den er liebte, so sterben zu sehen. Dies relativierte ihre eigenen Probleme mit Roger und sie beschloss, sich nicht mehr in Selbstmitleid zu wälzen. Sie dachte an diesen seltsamen, tollpatschigen und verletzlichen jungen Mann und fragte sich, wie es wohl für sie ausgehen würde.
Am nächsten Morgen machte er eine Tour über die Insel mit ihren weißen Sandstränden. Einige wurden entwickelt und gebaut, andere wurden ganz aufgegeben. Alles war gut, aber Sarah erkannte, dass das Alleinreisen eine leere Erfahrung war. Er spürte, wie Einsamkeit und Depression auf ihm lasteten.
Als er am Nachmittag wieder ging, war der Pool nicht überfüllt und es gab viele Sonnenliegen im Schatten zur Auswahl. Sie sah Al allein liegen und lesen.
Sarah dachte darüber nach, wie seltsam und einsam sie aussah, wie verletzlich und schüchtern sie aussah und wie sie rot wurde, als sie ihn sah. Es war fast mütterlicher Instinkt, der sie dazu brachte, sich neben ihn zu setzen.
Hallo Al, wie geht es dir?
Er blickte auf und Sarah sah, dass er wieder rot wurde.
?OK . Ah. Ah. Vielen Dank.?
?Sitzt hier jemand??
Nein Y, gerne geschehen.
Er setzte sich hin und versuchte, ein wenig zu plaudern.
?Was ist ein Buch?
Er streckte sich.
Ich habe das gelesen, es ist großartig. Macht es dir Spass??
?Ja, es ist cool.?
Nun, ich werde dir nicht sagen, was es ist, oder? Er lachte, als er sich setzte.
Er versuchte, mehr zu sprechen, aber er gab nur kurze Antworten. Sie erkannte, dass sie ihm nicht in die Augen sehen konnte, und manchmal kehrte etwas von diesem Erröten zurück. Sie bemühte sich offensichtlich, zu ihrem Buch zurückzukehren, also nahm Sarah ihres, und sie saßen Seite an Seite und lasen schweigend.
Es war Zeit für Sarah zu schwimmen und sie stand auf und zog ihren Morgenmantel aus. Ali sah auf sein Buch. Er hatte bereits ihre wunderschönen langen Beine gesehen.
Als Sarahs Kleid hochging, sah sie ihr Bikinihöschen. Sie waren weiß und klein. Die Form des Schritthügels war nur in dem Stoff sichtbar, der leicht darüber endete. Dann ihr flacher Bauch, schlanke Taille und Bauch. Ihr Bikini-BH bedeckte nur die Hälfte ihrer Brüste, und sie sah die glatte Rundung ihrer nackten Haut.
Sarah schäumte sich Sonnencreme auf Gesicht, Bauch und Beine auf. Sie sah, wie sich ihre Brüste unter ihren Händen bewegten, ihre Finger rieben die Innenseite ihrer Schenkel bis hinunter zu ihrem Höschen.
Sarah war sich seines Blicks bewusst, aber sie kümmerte sich nicht darum oder beachtete ihn nicht.
?Tragen Sie keine kleinen Bikinis, wenn Sie nicht wollen, dass Männer Sie ansehen? Es war sein Verhalten.
Hier, kann ich Sie bitte um einen Gefallen bitten?
Er schaute auf.
Ich möchte nicht, dass mein Rücken einen Sonnenbrand bekommt. Kannst du bitte etwas Sonnencreme auftragen?
Ohne eine Antwort abzuwarten, griff sie über ihr Handtuch, löste ihren BH-Träger und reichte ihr die Sonnencreme-Tube. Es gab keinen Hintergedanken in seiner Bitte; er wollte nur keinen Sonnenbrand bekommen.
Al blickte überrascht zu Boden. Vom ersten Moment an, als er Sarah am Tag zuvor gesehen hatte, dachte er, sie sei die schönste Frau, die er je in seinem Leben gesehen hatte. Vielleicht war er sieben Jahre älter, aber er war faszinierend. Noch nie zuvor war er einer Frau im Bikini so nahe, geschweige denn, jemanden zu berühren. Seine Schüchternheit hatte es immer fast unmöglich gemacht, mit Mädchen zu sprechen, und seine einzigen zwei sexuellen Erfahrungen waren One-Night-Stands, bei denen sowohl er als auch die Mädchen betrunken waren.
Jetzt wollte Sarah, dass er sie mit ihrem nackten Rücken berührte. Er konnte die Seite seiner Brust sehen. Sie blickte auf ihren schlanken, flachen Rücken und sah, dass ihr winziges Bikinihöschen ein Bündel perfekter, glatter und runder Hüften zeigte, und sie konnte bis zum Ende ihrer Oberschenkel sehen.
Sarah hielt erwartungsvoll ihre Sonnencreme hin, also kniete sie sich neben ihn. Sie kämmte ihr Haar aus ihrem Nacken, aber ein paar Strähnen waren noch da, und Al streichelte sie zögernd, berührte ihre Haut.
?Es kitzelte? kicherte Sarah.
Zuerst zitterten ihre Hände, aber Sarah gewann die Kontrolle zurück, als sie sich unterhielt.
?Wo sind die anderen??
Er ist in die Stadt gefahren, um einzukaufen.
Du wolltest nicht gehen?
?Du kannst nur so viel einkaufen und ich lese manchmal gerne.?
?Ich auch. Es geht nichts über ein gutes Buch.
Brad sagt, er sei sehr gut im Basketball.
Im Vergleich zu Brad ist jeder ein Ass.
Sie lachten zusammen und Al entspannte sich ein wenig.
?Was studierst du an der Uni?
?Informatik. Ich habe gerade das zweite Jahr beendet.
Du musst also 19 oder 20 sein?
19
?19. Dadurch fühle ich mich so alt.
So alt bist du noch nicht? sagte. ?Sie müssen zwischen 26 und 27 Jahre alt sein.?
Sie drehte den Kopf und lächelte ihn an. ?Es ist viel älter als das.?
Du siehst für mich aus wie 26.
Al, du sagst sehr nette Dinge. Er lachte und wurde rot.
Warum bist du alleine in den Urlaub gefahren? ist sie nicht allein??
Sarah fand es ein wenig persönlich, aber sie antwortete ehrlich.
Nun, ich wollte mit jemandem kommen, aber er hat seine Meinung geändert?
Er muss verrückt sein.
Sarah lachte. Er oder ich.
Al nahm seine Sonnencreme ab.
Ich schätze, das ist es?
?Vielen Dank. Ich wollte nicht brennen. Sie bemerkte, dass sie nicht bis zum Rand ihres Bikinis ging, und sie tat es selbst.
Sarah hatte vorgehabt, sofort zu schwimmen, änderte aber ihre Meinung, als sie einige Hindernisse überwand. Er winkte einem Kellner zu.
Ich werde etwas Tee trinken. Willst du etwas??
Er nahm eine Cola.
Er fragte sie nach ihrer Schule und ihren Interessen. Basketball war sein Lieblingssport, er schwamm viel, um sich zu bewegen, und liebte es, Ski zu fahren.
?Seit wann fährst du Ski?
Mein Vater nahm mich mit, als ich sechs Jahre alt war.
Seine Augen leuchteten auf und er hörte auf zu sprechen.
Sarah streichelte seine Hand. Jeanie hat mir letzte Nacht von deinem Vater erzählt. Ich fand es sehr traurig. Du musst ihn so sehr vermissen.
Al drehte sich zu ihr um und sah in ihren nebligen Augen und ihrem gequälten Gesicht, dass ihre Anteilnahme aufrichtig war. Er bemühte sich, sich zu erholen.
Sarah stand auf.
Ich meine, du denkst, du kannst ein bisschen schwimmen, nicht wahr, Al? Er zeigte auf den Pool. ?25 Länge beträgt 750 Meter. Bist du dabei?
Al sah die Herausforderung in ihrem Lächeln. Er stand auf und grinste sie an.
?Wie viel Start willst du? Er hat gefragt. Diesmal sah sie ihm direkt in die Augen.
Er zog sein Hemd aus und sah, dass er ein Schwimmer war. Er hatte eine dünne Taille und Hüften, aber starke Schultern und Brustmuskeln.
Sarah war eine konkurrenzfähige Person, und sobald sie anfing, verschwanden alle Gedanken an Sympathie aus ihrem Kopf. Er machte einen stetigen, harten Schritt, aber jedes Mal, wenn er nach vorne blickte, sah er sie langsam und mit langen Armen neben sich schwimmen. Bei 400 Metern beschloss er, es zu verbrennen und verstärkte seine Anstrengungen, aber da war er, seine Arme bewegten sich im gleichen entspannten Tempo. Er machte auf den letzten 60 Metern einen Angriff, aber sie berührten gleichzeitig die Schiene.
Totes Rennen? sagte Al.
Wasser spritzte auf ihn und er lachte. Du könntest mich leicht schlagen. Aber er war froh zu sehen, dass er außer Atem war.
Wir gehen heute Abend alle wieder in den Club?
?Ich werde dich dort sehen. Ich esse heute mit einem Paar zu Abend, das ich getroffen habe. Ich komme wahrscheinlich später.
Er verbrachte einen angenehmen Abend mit einem älteren Ehepaar, das er im Bus kennengelernt hatte. Sie baten um 11 um Erlaubnis und Sarah ging sich umziehen. Darauf hatte sich der Verein gefreut. Es gab tolle Kinder und gute Gesellschaft, und niemand kümmerte sich darum, dass er keinen Partner hatte.
Hat er gesagt? 26? Okay, mal sehen, was wir tun können.
Sie wellte ihr Haar nicht wie sonst, sie kämmte es fest. Sie wusste viel über Make-up von ihrem Modeln und ein paar dezente Akzente wurden angewendet. Sie trug eines ihrer liebsten Tanzkleider. Sie war rot, ihre Haut war bis zu den Hüften straff, aber unten ausgestellt. Es begann an der Hälfte ihrer Brüste und endete etwa einen Zoll über ihren Knien.
Sie erntete bewundernde Blicke, als sie den Club betrat, und alle Männer wollten mit ihr tanzen. Die Mädchen tanzten abwechselnd mit Al, und dieses Mal tanzte Al mindestens zwei Lieder lang. Einmal tanzten sie Seite an Seite, und Sarah winkte leicht. Diesmal errötete sie nicht und lächelte ihn an.
Sarah saß mit Brad und Jeanie an einem Tisch.
Schau dir Al an, er sieht aus, als hätte er wirklich Spaß? sagte Jeanie.
Ja, ich schätze, er kommt endlich aus seinem Schneckenhaus heraus, erwiderte Brad.
Sarah wartete darauf, dass Al sie zum Tanz aufforderte, aber ihr wurde klar, dass sie die Initiative ergreifen würde und ging zu ihm hinüber.
Al, du bist der Einzige, der nicht mit mir tanzt. Glaubst du, ich bin zu alt für dich? Er sah sie mit demselben trotzigen Lächeln im Pool an, nahm ihre Hand und zog sie hoch.
Er milderte seinen Stil, damit es ihm nicht zu viel wurde. Langsam entspannte sie sich und begann, einige seiner Bewegungen nachzuahmen, und Sarah sah einige winzige Spuren dieser Gazelle. Sie zog ihre Hüften etwas weiter an und folgte ihm ein paar Augenblicke später. Er sah sie an und sie grinsten sich an. Er folgte ihr und den anderen Tänzern und erkannte bald, dass es wirklich nicht viel zu lernen gab. Es ist nicht wichtig, was du tust, sondern wie du es tust.
Sarah konnte sehen, was geschah, und fing wieder an, den Vorhang zu heben, und sie reagierte bald darauf. Er kopierte es einfach nicht und sie tanzten als Paar.
Andere Mitglieder der Gruppe schlossen sich ihnen an und die Musik wurde lauter. Eingehüllt in die Atmosphäre und den Bewegungen weiterer Menschen folgend, erschien Als Gazelle und Sarah ließ ihre Schüchternheit los. Sie schüttelte ihre Hüften, legte ihre Hände auf ihren Kopf und näherte sich ihm. Sie sahen sich in die Augen und lächelten wieder.
Er wusste sinnlich, dass er tanzte. Es war nicht etwas, was er immer tat, nur mit einem Partner, der nett war und vor Ort mit ihm interagierte. Er hatte es nicht kalkuliert getan, aber er reagierte auf sie, genauso wie Al ihm geantwortet hatte. Al sah sie an und sie hatte noch nie in ihrem Leben so etwas sexy gesehen. Er fing die Atmosphäre besser ein, fing den Rhythmus besser ein, und die Gazelle in ihm war völlig befreit.
Sarah brachte ihm das Scherzen bei und freute sich darauf, seine Hand und Taille zu halten. Ihr Selbstvertrauen wuchs und sie war stark, als sie sie auf der Tanzfläche herumwirbelte. Je stärker und selbstbewusster sie war, desto mehr erwiderte Sarah. Es gab ein trotziges Lächeln und Funkeln in seinen Augen, als er ihr seine Hand entgegenstreckte. Als sie sich umdrehte, weitete sich ihr Kleid und zeigte ihre Hüften und ihr Höschen.
Hast du deinen Blick von diesem Brad abgewendet? zischte Jeanie.
Das Al, das ich anschaue. Es sieht aus wie eine Art Matador. Das hat er in einer halben Stunde geschafft.
Die Musik änderte sich und sie änderten ihren Tanzstil. Sarah war in sich versunken, liebte es zu tanzen und tanzte, während sich ihr Körper wie eine Pythonschlange wand. Al sah einen Moment lang zu, dann gesellte er sich zu ihm. Er lächelte mit einem trotzigen Lächeln, näherte sich, legte seine Hände fast gerade auf ihre Schultern, und sie passten sich dem Rhythmus und den Bewegungen des anderen an. Anstatt ihre Hüften seitwärts zu bewegen, wechselte sie zum Schieben, als Al gehorchte, und wich dann wieder zurück. Mit einem selbstbewussten Grinsen beobachtete Al, wie sie sich ihm näherte, und als er seine Hände auf ihre Schultern legte, legte er seine Hände auf ihre. Sie starrten sich in die Augen, ihre Gesichter waren nur einen halben Meter voneinander entfernt, als sie ihre Hüften aufeinander zu bewegten.
Die Musik stoppte für die Tanzpause. Sarah lachte fröhlich, eine Hand immer noch auf seiner Schulter.
Danke Al, du bist ein großartiger Tänzer.
Das war ich vor einer Stunde noch nicht.
Du hast ein tolles Rhythmusgefühl. Und du bist sehr leicht und sehr stark auf deinen Füßen.
Danke, dass du es mir beigebracht hast, ich hätte nie gedacht, dass ich das kann.
Du bist natürlich.
Er küsste ihre Wange, ohne sie erröten zu lassen. ?Ich muss los. Ich gehe morgen früh um 5 Uhr fischen.
Wir fahren morgen Nachmittag an einen Meeresstrand, Sarah. Kommen wollen?? fragte Brad.
?Wann gehst du??
Wann kommst du von den Fischen zurück?
?EIN.?
Wir sehen uns um halb eins in der Lobby.
Nachdem Sarah gegangen war, wollte Al mit niemand anderem tanzen und ging bald darauf.
Jeanie sprach Brad streng an. Jetzt will ich nicht, dass du oder die anderen Männer ihm später obszöne Streiche spielen.
Verdammt, es war eine Show, die sie abgezogen haben. Ich hoffe, es ist kein Schwanzteaser.?
?Mmm,? sagte Jeanie. ?Ich hoffe nicht. Ich glaube nicht, dass er so ist. Ich denke, wir werden sehen, was morgen passiert.
Als ihre Stimmung im Hotelzimmer nachließ, fühlte sich Sarah plötzlich schuldig. Er hatte eine ziemlich gute Vorstellung davon, welche Wirkung ein solcher Tanz auf einen naiven jungen Mann wie Al haben würde.
Habe ich mit diesem armen Jungen einen billigen Schwanz geärgert? Ich habe so lange mit ihm getanzt, dass er die einzige Person war, mit der ich scherzte und mich berührte.
Warum habe ich dieses Kleid getragen? Ich weiß, dass meine Beine überall aussehen.
Als sie anfing, am Pool mit ihm zu sprechen, sollte es ihm helfen, sein Mitgefühl und seine Schüchternheit zu überwinden. Dann erinnerte er sich an sein Grinsen, als sie ihn fragte, wie sehr er anfangen wollte. Das gefiel ihm.
Als sich ihre Gefühle zeigten, wenn sie über ihren Vater sprach, fühlte sie sich in ihn ein und dachte darüber nach, wie mutig er war.
Er erinnerte sich, wie schnell er ein guter Tänzer war. Er dachte an ihre Stärke und ihr Selbstvertrauen, wenn sie scherzten. Er erkannte, dass sie so als Antwort auf ihn tanzte. Er mochte es, wenn sie sich anlächelten. Als er seine Hände auf ihre Schultern legte, war es nicht, weil es schmerzte, sondern weil er es wollte. Sie erwartete, dass er seine Hände in ihre legte, und er mochte es, wenn er es tat.
War ihr überhaupt klar, wie sexy sie war, wenn sie so tanzte?
Sie erinnert sich an ihren mageren, muskulösen Körper im Schwimmbad und die Textur ihrer jugendlichen Haut.
Hier ist die Frage für dich, Sarah. Möchtest du sie jetzt gleich ficken?
Er dachte einen Moment nach. ?Ich wette.?
Dieser Körper, diese bewegliche Kraft, dieses süße selbstbewusste Lächeln, das er meistens sah, diese Zärtlichkeit und dieser Sinn für Humor, von dem er Spuren sah. Und auf diese junge, seltsame Art sexy.
Dann begann er an sich zu zweifeln. Eine 35-jährige Frau und ein 19-jähriger Junge? Warum würdest du?
Al war schüchtern und leicht schüchtern gegenüber Mädchen und hatte keinen Erfolg, aber der 19-Jährige hatte alle seine männlichen Triebe. In seinem Zimmer erlebte er jeden Moment des aufregendsten Tages seines Lebens noch einmal.
Gott, sie ist so schön, so sexy und so hübsch. Sie trägt ihre Sonnencreme auf ihren Rücken auf. Und mit ihm zu tanzen war nicht von dieser Welt und er tanzte länger mit mir als jeder andere. Sie tanzt so nah und hält ihn mit ihren Hüften, die sich so bewegen
Er dachte noch ein bisschen nach. Hey, ich war so gut. Er grinste, als er sich daran erinnerte, wie er sie im Scherz umgedreht hatte und wie er mit ausgestreckter Hand auf sie zugegangen war.
Dann erinnerte sie sich daran, wie alle ihre Beine aussahen, als ihr Kleid sich weitete und drehte. Und ihr Höschen. Und der Vorsprung des Schamhügels. Er brauchte etwa eine Minute, um diese Gedanken zu sammeln.
Und er sagte, ich sei natürlich und nachdem die Musik aufgehört hatte, hielt er mich weiter fest und küsste meine Wange?
Er erinnerte sich an ihr strahlendes, trotziges Lächeln. Wenn du ihn zu einem Wettlauf im Pool einlädst, wenn er ihre Hand zum Tanzen nimmt und hochzieht, wenn er scherzend nach ihr greift, wenn sie sich beim Tanzen in die Augen schauen. ihre Hände auf den Schultern des anderen.
Dieses Lächeln: Bist du Manns genug? schien zu sagen.
Panikattacke. Er wird alles über Sex wissen und ich weiß nichts. Ich werde es nicht richtig machen.
Er beruhigte sich. Was zum Teufel denkst du? Sarah mit jemandem wie mir? Warum würdest du?
Die Studenten warteten in einem kleinen Bus, den sie gemietet hatten. Jeanie hatte neben ihr einen Platz für Sarah reserviert, und Al saß hinten. Musik und Gelächter waren laut, als wir eine halbe Stunde auf dem Asphalt und eine weitere halbe Stunde auf einem löchrigen Feldweg zu einem einsamen, von Palmen gesäumten Strand fuhren. Dies war auf der Ozeanseite der Insel, und große Brecher brodelten und stürzten in den Strand.
Sarah griff über ihr Handtuch und löste ihren Bikini-BH-Träger.
Bitte Al, weißt du was zu tun ist? Er reichte ihr die Sonnencreme und Al kniete sich neben sie.
Jeanie und Brad sahen sich überrascht an.
Al war gestern ein Gentleman und hat mir am Pool geholfen? Sarah erklärte, dass sie seinen Blick gesehen habe.
?Gentleman? Ich wette, er dachte nicht an die Gedanken eines Gentlemans, oder? sagte Brad.
Als Sarah sie bat, ihren Rücken wieder mit Sonnencreme einzucremen, war sich Al sicher, dass das Spiel begonnen hatte. Er sah zu Brad und Jeanie auf, grinste und zwinkerte ihnen langsam und breit zu.
Komm schon, Brad, wir bringen sie vorbei. Ich brauche etwas Sonnencreme. Warum kannst du um Himmels willen nicht ein Gentleman wie Al sein?
Sarah hatte Al nicht zwinkern sehen, aber sie lachte mit ihm. Sie bemerkte, dass ihre Berührung selbstbewusster und sensibler war, und dieses Mal landete sie am Rand ihres Bikinis. Wie Al erkannte er, dass das Spiel begonnen hatte. Insbesondere schlug sie auf ihr Bikini-Höschen und sagte: Bist du fertig? als er sagte.
Al reichte Sarah die Sonnencreme und legte sich auf ihr Handtuch.
Bitte Sarah, weißt du was zu tun ist?
Sarah wusste ziemlich viel über Massage und ihre Finger fuhren über ihren Rücken und bewunderten ihre schlanken Muskeln. Es war auch gut für Al, auf seinem Gesicht zu liegen, während seine Erektion schneller wurde.
Ist es vorbei? sagte Sarah und schlug ihr hart auf den Hintern.
Dort musste er fünf Minuten liegen, bis seine Steifheit nachließ.
Die Ozeanbrecher waren groß, heiß und mächtig. Brad und Jeanie und zwei andere langjährige Paare gingen fünfhundert Meter am Strand entlang, um nackt zu schwimmen. Sarah wäre gerne mitgekommen, aber sie dachte, das würde die Dinge zu sehr beschleunigen.
Zusammen mit vier anderen vergnügten sie sich auf den Wellenbrechern und machten Bodysurfing. Die anderen schienen Paare zu bilden und sie berührten und hielten sich oft an den Händen und Al und Sarah trieben zusammen. Sarah war eine starke Schwimmerin, wusste aber nichts über Bodysurfen. Als sie hinausgingen, beobachtete er, wie Al unter die Brandung tauchte, und kopierte es. Dann sah er frustriert zu, wie Al jede Welle perfekt erwischte, ohne die Startzeit zu kennen.
Als Al zu ihr zurückkam, fragte Sarah, ob sie ihm zeigen könne, wie das geht.
Okay, schau einfach nach unten.
Ein Arm stützte sie unter ihrem Bauch und der andere hinter ihren Füßen. Er konnte ihre glatte Haut und die Anspannung ihrer Bauchmuskeln spüren.
Er hörte eine sich nähernde Welle, und dann spürte er einen starken Stoß an seinen Füßen. Er erwischte die Welle perfekt und spürte die Aufregung der Geschwindigkeit, des Schaums und der Turbulenzen des Wassers.
Al erwischte die nächste Welle und war bald neben ihm im seichten Wasser. Sie starrte ihn in ihrem nassen Bikini an und klammerte sich an die Form ihrer Brüste und die Form ihres Schamhügels.
Das macht so viel Spaß. Sie umarmte ihn aufgeregt. ?Lass uns das nochmal machen?
Er zog es mit der Hand heraus und ließ es nicht los, bis er weit genug entfernt war für die nächste Welle. In der dritten Welle verlor Sarah das Gleichgewicht auf Als Arm und rutschte im Wasser aus. Sie spürte, wie ihr Körper gegen ihren Arm glitt, ihr Bikini-BH hochgezogen wurde und ihr Arm kurz ihre nackte Brust berührte. Die Welle prallte gegen sie und Sarah beendete gerade ihren Bikini, als Al auftauchte. Sie wartete darauf, dass er sich beschwerte, aber sie schrie vor Lachen und spritzte Wasser auf ihn.
Nach zwei Fahrten konnte Sarah alleine starten. Al vermisste es, sie im Wasser zu halten, aber sie hielten sich jedes Mal an den Händen, wenn sie hinausgingen.
?Du hast einen großen? sagte Al. Wir müssen mehr ausgehen
Sarah sah die große Welle in der Ferne und entfernte sich weiter, aber es war schwierig, in dem tieferen, turbulenten Wasser das Gleichgewicht zu halten. Sie sprang auf ihre Füße und schlang ihre Beine um seine Hüfte und legte einen Arm um ihre Schulter. Sie sahen sich beide den Fortschritt der Dünung an und Al gab ihm ein paar Tipps, um mit den großen Wellen umzugehen, aber er war sich seiner Beine um ihn herum sehr bewusst. Als der Aasfresser über ihnen aufstieg, nahm er seine Position ein und geriet kurz in Panik, bevor er ihn genau im richtigen Moment erwischte.
Es war eine der aufregendsten Erfahrungen seines Lebens, sein Körper aus dem Wasser vor der Welle, die Kraft der Welle, die um ihn herum brandende Brandung, die Gischt, der Lärm und die Geschwindigkeit. Er kicherte aufgeregt, als er aufstand.
Hier, das war unglaublich. Sie umarmte ihn. Seine Augen glänzten vor Freude, als er ihr Gesicht ansah, bevor er seine Augen schloss und sie küsste. Al spürte, wie sich ihre weichen Lippen lösten und seine Zunge zu ihrer glitt. Er öffnete seinen Mund und spürte, wie ihre Zunge seine entdeckte. Als sie aufstanden, konnte er ihre Brüste auf seiner Brust und ihre Hüften auf seinem und ihrem glatten, nassen Körper spüren.
Eine weitere Welle kam und warf sie fast um und sie kamen wieder heraus. Auf die nächste gute Welle musste lange gewartet werden, also sprang Sarah wieder auf und schlang ihre Beine um seine Taille. Diesmal starrte sie ihn jedoch an, während ihr Becken in die Badewanne gedrückt war. Als er sie küsste, schlang er seine Arme um ihren Hintern, um sie zu halten. Seine Erektion stieg und sie bemerkten die nächste Welle nicht, die sie traf und umwarf. Als sie auftauchten, lachte Sarah erneut und umarmte ihn.
Sie schauten zum Strand und sahen die anderen das Grillen vorbereiten.
Wir sollten hineingehen und helfen, sagte er. sagte Sarah.
Sie erwischten die nächste Welle und als sie aus dem Wasser auftauchten, küsste Sarah Al auf die Wange.
Das hat so viel Spaß gemacht. Danke Al, danke, dass du mir gezeigt hast, wie das geht.
Du bist natürlich.
Sie hielten sich an den Händen und lachten beim Gehen. Al verstand, dass einer der Gründe, warum er Sarah so sehr liebte, darin bestand, dass er ihr so ​​schnell von Herzen Komplimente und Danksagungen machte.
Sarah trug ein Tanktop und einen langen Baumwollsarong, der um ihre Beine flatterte. Er tat seinen Teil, um mit dem Feuer und dem Essen zu helfen, dann holte er sich ein Glas Wein und saß allein da und beobachtete die Brandung. Er fühlte, wie ihn ein Leuchten der Zufriedenheit überflutete. Die Aufregung beim Surfen, die tolle Begleitung der Schüler, die es sehr herzlich angenommen haben. Er hatte sich seit dieser schrecklichen Nacht mit Roger nicht wohler gefühlt.
Er kümmerte sich um sie, eine sehr nette Gruppe von Kindern. Nein, keine Kinder, nur ein toller Freund. Er bemerkte, dass Al sich mit einigen Mädchen unterhielt, und anders als an jenem ersten Abend in der Disco war er so entspannt. Er erinnerte sich, wie stark er gewesen war, als er sie gehalten hatte. Sie erinnerte sich an das Gefühl ihrer glatten, jugendlichen Haut.
Wenn ich beim ersten Mal schwanger geworden wäre, wäre mein Kind genauso alt gewesen wie er.
Sie betrachtete die einfachen Tatsachen des Lebens einer 35-jährigen Frau, und höchstwahrscheinlich wären ihre Männer über 40 Jahre alt. Er verglich ihren schlanken und starken jugendlichen Körper mit dem jungenhaften Selbstvertrauen und Enthusiasmus, den sie mehr und mehr zeigte. Er wusste von seinen Küssen, dass sie unerfahren war und Brad sagte, dass er noch nie eine Freundin hatte, aber das spielte keine Rolle.
Ich denke, wir werden gut füreinander sein, junger Al, dachte er, als er zum Grill ging.
Während Al und Sarah aßen, mischten sie sich unter die anderen, und als es dunkel wurde, schaltete sich die Stereoanlage ein und das Tanzen begann. Einige von Als Freunden tanzten mit Sarah und sahen, wie bequem Al war, wenn er Mädchen aufforderte, mit ihm zu tanzen, und stellten fest, dass er der beste aller Typen im Tanzen war.
Eine Stunde später kam Al zu Sarah. Sarah, du tanzt nie mit mir. bin ich zu jung für dich??
Sie begannen getrennt, ernährten sich aber gegenseitig von der Erotik. Sie lächelten einander an, während jeder das Tempo erhöhte. Ihr Sarong öffnete sich manchmal, um ihre schönen Beine zu zeigen, und sie konnte erkennen, dass sie keinen BH trug. Sie stießen mit den Hüften aufeinander zu, und Sarah kam näher, hob die Arme über den Kopf und rieb ihre Hüften an seinen, dann trat sie zurück. Als er sich das nächste Mal näherte, tat Al so, als würde er sie zurückweisen, indem er wegging, aber dann trat er vor, legte seine Hüften auf ihre und hielt sie einen Moment lang fest.
Die anderen sahen eine Minute lang bewundernd zu und gingen dann weg. Als sich Sarah das nächste Mal näherte, wickelte er sie um ihren Hintern und Al legte seine Arme leicht auf ihre Schultern. Sie wanden sich Hüfte an Hüfte und Brust an Brust, dann trennten sie sich wieder. Die Zeiten der Trennung wurden seltener und die Zeiten, in denen sie in Kontakt waren, wurden länger, bis sie zusammen schwankten. Sarah hob ihr Gesicht, Al senkte ihr Gesicht, und sie küssten sich, während sie sich zur Musik wiegten.
Al war sich sicher, dass sie sich an diesem Abend lieben würden, und tatsächlich hatte sich die lange Anhäufung, die beim Tanzen am Vortag begonnen hatte, beim Surfen fortgesetzt, und jetzt begann ihn das Gefühl ihres Körpers und seiner Küsse verrückt zu machen. Dann Zweifel.
Sie ist sehr anspruchsvoll, sehr sexy und sehr erfahren. Er geriet in Panik. Gott, ich weiß nicht, was ich tun soll, außer meinen Schwanz reinzustecken. Ich werde es ausfüllen
Sie machte sich Sorgen um ihre Erektion. Konnte Sarah es spüren? Dann, als er sich an ihm rieb, wurde ihm klar, dass er es definitiv schaffen konnte. Nun, es würde ihm nichts ausmachen, wenn sie das nicht täte. Er ließ eine Hand von ihrem Rücken zu ihrem Hintern gleiten und drückte sanft, und Sarah umarmte ihn fester.
Er hat eine vernünftige Entscheidung getroffen. ?Das ist unglaublich. Er ist der Boss, ich lasse mich einfach von ihm leiten.
Einige der anderen Paare wurden mit offensichtlichen Absichten in die Dunkelheit getrieben. Sarah wollte das nicht, sie wollte, dass ihr erstes Mal privat und in völliger Privatsphäre war, sie wollte es langsamer angehen lassen, sie wollte keinen Moment in der Zeit, und Sex nicht mit Sand zu mischen, war eine schmerzhafte Erfahrung für sie. Es distanzierte ihn ein wenig von den anderen.
Lieg hier bitte Al.
Er wusste nicht, was los war, aber er war der Boss. Sie lag auf dem Rücken und Sarah lag im rechten Winkel mit dem Kopf auf dem Bauch auf dem Rücken. Sie betrachteten die Sterne und den Mond und lauschten dem Rauschen des Ozeans. Sarah nahm seine Hand, streichelte sie sanft mit ihren Fingerspitzen und legte sie auf ihre Brust.
Du hast das mit Absicht gemacht, oder?
?Was hat er getan?? antwortete Al und wusste genau, wovon er sprach.
Mein Bikinioberteil ausziehen?
Nein, ich dachte, es wäre deine Idee? Sie lachte.
Vielleicht war es ein Werk Gottes?
?Gott sei Dank,? er lachte wieder.
Eine weitere Stille, und er spürte, wie ihre Brustwarze hart wurde, und er streichelte sie leicht zwischen seinen Fingern. Er betrachtete ihr Gesicht, silbrig im Mondlicht, mit einem ruhigen, verträumten Ausdruck. Sie blickte auf ihre Beine, den breiten Schlitz in ihrem Sarong und sah ihre Hüften im Mondlicht schimmern.
Sie sah ihn an, während sie ihre Hand auf ihre Brust legte.
?Natürlich hat er nichts dagegen? dachte sie und schob ihre Hand sanft unter ihr Hemd.
Es schien ihn überhaupt nicht zu kümmern, und sobald seine Hand hereinkam, legte er seine eigene Hand darauf. Er fühlte die Glätte seiner Brust, fühlte die hervorstehende Brustwarze und die Struktur seines Heiligenscheins.
Ich freue mich, wenn du mein Top ausziehst.
Er richtete sich auf und der Mann zupfte nervös an seinem Unterhemd. Der Mond und die Sterne gossen ihr Silber über ihren Oberkörper, ihre straffen kleinen Brüste und ihre braunen Brustwarzen. Sarah blieb sitzen, während sie ihren Körper voller Ehrfurcht anstarrte. Dann sah er ihr in die Augen.
?ICH. »Ich weiß nicht, was ich sagen soll«, stammelte er.
Du brauchst nichts zu sagen, lieber Al? Sie flüsterte.
Er drehte sich mit dem Kopf auf dem Bauch um und legte seine Hand wieder auf seinen silbernen Körper.
Jemand hatte die Stereoanlage ausgeschaltet. Es war nichts zu hören als das Rauschen der Wellen und das Rauschen der Blätter im Wind. Es gab kein Licht außer dem Mond und den Sternen.
Er fing an, ihre Brüste zu quetschen.
Manchmal mag ich es so.
Er strich mit den Fingerspitzen über ihre Hand wie eine Feder.
So sanft er konnte, strich Al mit seinen Fingern über Sarahs Brüste, über ihre Heiligenscheine und Brustwarzen, dann über ihren flachen Bauch, ihren Bauch, ihre Schlüsselbeine und noch sanfter über ihren Hals und ihre Stirn, ihre Augenlider und Wangenknochen. über Ohren, Nase, Lippen und Kinn. Er beobachtete immer ihr Gesicht und sah ihr freundliches Lächeln.
Er zog sein Hemd aus.
Sie dürfen sich nicht bewegen. Nichts.?
Er lag auf ihr, fühlte ihre Brüste auf seiner Brust und sein Schambein in seiner Erektion. Er küsste sie über ihr ganzes Gesicht, Stirn, Augenlider, Nase, Wangen, Lippen, Ohren und Hals. Dann wiederholte er alles und leckte es mit seiner Zungenspitze.
Al dachte, er sei auf einem anderen Planeten; planetarische Begeisterung.
Sie drehte sich um, legte sich neben ihn und gab ihm einen dicken Kuss.
?Jetzt kannst du tun wie zuvor.?
Al fuhr mit seinen Fingerspitzen über ihre Brustwarzen.
Nein, nimm es, wie vorher?
Er verstand den Hinweis und drückte ihre Brüste, während er sie küsste und umarmte. Aber sie hatte seine Lektion gelernt und die Festigkeit mit Zärtlichkeit vermischt, während sie ihre Brüste befriedigte, und sie küsste ihn mit ihrer Zunge. Er schlang ein Bein um sie und spürte, wie sich der Leistenhügel gegen ihn drückte.
Sie hörten das Geräusch des Busses und sahen seine Lichter. Sarah reichte Al sein Hemd und zog sein Tanktop an.
Es war ein wunderschöner Tag und du warst so süß.
Du hast mich in eine andere Welt gebracht?
Andere kamen aus der Dunkelheit zurück, während einige Mädchen ihre Kleider zurechtrückten.
Diesmal gab es im Bus keine Musik, keine Sprache, und die Lichter waren aus. Al und Sarah nahmen einen Doppelsitz ein. Sarah glitt an seine Schulter und schlang ihren Arm um ihn. Sie nahm ihre andere Hand, fand die Lücke in ihrem Sarong und legte Als Hand auf die Innenseite ihres Oberschenkels, direkt unter ihre Fotze, und da sie seit halb fünf auf den Beinen war, schlief sie sofort ein.
Al durchlebte den Nachmittag noch einmal. Schwimmen in der Brandung, Gelächter, Küsse und Umarmungen. Wie perfekt ihr Körper im Mondlicht, jeder Millimeter ihrer Haut, ihre Küsse und ihre Zunge.
War es gefüllt? Ja, sie drückte sehr fest und sagte ihm, er solle weicher sein. Aber später sagte er, er wolle es. Er war verwirrt, erkannte dann aber, dass er verschiedene Dinge ausprobieren und sehen musste, was er wollte.
Er sah auf seine Hand. Gott, das war so schön, so aufrichtig. Er konnte den Saum seiner Hose sehen. Er hob seine Hand, um sie einfach zu berühren.
Sie kamen zu den Lichtern der Stadt und alle wachten auf. Sarah blickte auf Als Hand, lächelte ihn an, schüttelte ihm dann die Hand und schob sie weg.
Zurück im Hotel luden sie den Bus aus und Sarah nahm Als Arm.
Al, ich wollte mit dir über dieses Buch sprechen.
?Buch? Ich glaube nicht, dass es viel gelesen wird. Oder zu viel reden? «, murmelte Brad zu Jeanie.
Sarah küsste Al im Schlafzimmer, umarmte ihn und streichelte sein Haar.
Wir müssen duschen. Wirst du meine Kleider ausziehen?
?Geist? Nein, ich glaube nicht, dass es mich zu sehr interessieren würde, oder? sagte Al krächzend.
Sie hob ihr Tanktop und sah diese Brüste wieder. Die Größe eines Apfels mit braunen Ringen. Sarah legte ihre Hand an die Bänder ihres Sarongs und bald war sie auf dem Boden. Sie küsste ihre Lippen und legte ihre Finger auf ihr Höschen und sie entspannten sich.
Al hatte sie in einem sehr kleinen Bikini gesehen, aber Sarahs nackter Look war etwas ganz anderes. Ihr kurzes, schwarzes Schamhaar und ihre völlige Nacktheit waren eine beeindruckende Darstellung perfekter Sexualität.
Er kam zu ihr, küsste sie, dann richtete er sein Gesicht auf ihre Brüste und hielt sie fest, als er ihre Brustwarze küsste. Dann zog er sich zurück.
Nun, lass uns den ganzen Sand loswerden?
Er brachte sie ins Badezimmer und zog sich schnell und entschlossen aus. Al stand plötzlich nackt und äußerst verlegen wegen der härtesten Erektion seines Lebens. Sarah tat nichts, um ihm zu helfen, indem sie ihn genau ansah, dann tätschelte sie ihn zärtlich und lächelte.
Hallo Fremder, auch wenn du nicht so fremd bist, wie Al dich in mich geschoben hat?
Das habe ich nicht. Du hast mich geschubst.
Das habe ich bestimmt nicht. Es muss eine Tat Gottes sein.
?Gott sei Dank,? sagten sie und lachten zusammen.
Sarah drehte die Dusche auf und rief ihn hinein. Sie wusch ihren Körper mit einem Waschlappen und Seife unter den Wasserstrahlen in der Dusche. Es war nichts Sentimentales in seiner Berührung, als er jeden Körnchen Sand und Salz abrieb. Sogar seine Erektion wurde mit Flanell in einem professionellen, krankenschwesterähnlichen Verhalten fest gerieben.
Dann änderte sich sein Verhalten und er küsste sie erneut und spürte, wie seine Finger ihre Eier streichelten.
Ist das wirklich sauber? Ich bin besser sicher.
Bevor Al wusste, wovon er sprach, war er unter dem sprudelnden Wasser aus der Dusche auf den Knien und sein Brötchen leckte. Er leckte alles vorsichtig ab und führte es dann zu seiner Kehle. Al hatte zuvor nur von Oralsex geträumt, und er war außer sich, als sein Kopf auf und ab hüpfte. Er fühlte, wie sich seine Lippen gegen seinen Penis bewegten, fühlte, wie sich sein Knopf über seine Zunge bewegte und an seiner Kehle rieb. Der lange Aufbau, die Aufregung und die wunderbaren Empfindungen, es tatsächlich zu tun, kombiniert zu einer fast augenblicklichen Reaktion.
?Ich komme, Sarah? Er hielt die Luft an und versuchte, seinen Kopf zurückzuziehen.
Aber er schob sich nach vorne und Al spürte, wie eine Ladung Sperma aus seinem Perineum entlang seines Schafts strömte und von seinem Knopf bis zu seiner Kehle platzte. Sarah stand auf und schluckte und leckte sich über die Lippen.
Hallo Alistair.
Er führte sie auf den Balkon und sie blickten auf das dunkle Meer, den Himmel, den Mond und die Sterne. Al schlang seinen Arm um sie und kuschelte sich an sie. Al war fassungslos. Eine Frau tut es ihm an, und Sarah tut es ihm an Er streichelte ihr Haar. Dann eine weitere Panikattacke darüber, was er für sie tun soll.
Sie begannen sich wieder auf dem Bett zu küssen. Als Gefühl der Nähe zu Sarah war offensichtlich und er küsste sie leidenschaftlich und zärtlich, ihre Zungen verschränkten sich und ihr Speichel vermischte sich. Sarah fuhr mit ihren Fingern über ihren Körper und sie antwortete, küsste ihre Brustwarzen und reagierte und erfreute ihre Genitalien und antwortete.
Sarah mochte seine Berührung, merkte aber, dass sie sehr wenig über den Körper einer Frau wusste. Sie überlegte, es ihm zu sagen, aber jetzt wollte sie unbedingt seinen Schwanz in sich spüren und führte ihn hinein.
?Nehmen Sie es zunächst langsam an? sagte er, als er anfing zu schlagen.
Sie schlang ihre Beine fest um ihn, hinderte sie daran, sich zu bewegen, und spannte ihre Vaginalmuskeln an.
Oh, es fühlt sich so schön an, genau dort zu sein.
Er fühlte einen Moment lang wunderbare aufregende Empfindungen, dann begann er sich langsam zu bewegen. Er spürte, wie seine Hüften gegen ihn gedrückt wurden, dann setzten seine 19-jährigen Hormone ein und er kam in Eile.
Die Aufregung des Tages, Sonne, Surfen und Bewegung holten Al ein und er schlief mit seinem Kopf auf Sarahs Schulter ein und bedeckte mit einer Hand ihre linke Brust. Sarah lag auf dem Rücken und dachte nach. Es war ein schrecklicher Fick, er war nicht gekommen, er war nicht meilenweit entfernt. Er hatte sie ohne nachzudenken geschlagen, seine plötzliche Erregung gespürt. Und als er ihren Kopf beurteilte, erniedrigte er sie nicht.
Ich habe mich getäuscht. Ich habe mich lächerlich gemacht. Warum habe ich es mit einem Mann gemacht, warum sollte ich denken, dass ein kleiner Junge in Ordnung wäre? Er sah in sein schlafendes Gesicht. Ich will ihn nicht die ganze Nacht hier haben.
Dann erinnerte er sich, dass es erst sein erstes Mal war und seine Gedanken bei den Tänzen im Club und am Strand waren, all dem Spaß und dem Küssen und Berühren in der Brandung und vor allem, wie er mit seinen Fingern über ihr Gesicht und ihren Oberkörper strich . Am Strand. Wie gut es war, als er seinen Schwanz in der Dusche lutschte. Als Schwanz. Wie gut sich das Werkzeug in ihm angefühlt hatte, bevor er davongetragen wurde. Als Schwanz.
Er küsste sie auf die Stirn, legte ihre Hand auf seine Brust. Das war dein erstes. Das ist erst der Anfang, junger Mann? Er lächelte vor sich hin, bevor er schlafen ging.
Zuerst wachte Al auf und brauchte einen Moment, um herauszufinden, wo er war, dann sah er Sarahs schönes Gesicht und die Form ihres Körpers unter der Decke.
Hatte ich wirklich Sex mit ihm? Hat er wirklich diese wunderbaren Dinge mit mir gemacht? Zusammen mit seiner Bewunderung für ihre Schönheit und ihr sexuelles Verlangen fühlte er eine Woge der Zuneigung.
?Ich muss herausfinden, was zu tun ist?
Er ging vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer und führte eine Google-Suche durch. Er brauchte eine Weile, um durch die Hardcore-Seiten zu navigieren, aber schließlich fand er einige Bildungsseiten. Einer erregte besonders seine Aufmerksamkeit.
Nun mein Freund, lies das und lies es gut. Sie erhalten all mein Wissen, meine gesamte Forschung und vor allem die Ergebnisse meiner tausenden Stunden Feldversuche. Tausende und Abertausende von Stunden. Verdammt, mein Rücken tut weh.
Nun, zuerst musst du verstehen, dass dein größtes Geschlechtsorgan nicht dein Schwanz ist, sondern dein Gehirn. Es sei denn natürlich, du bist wie ich aufgehängt. LOL, nur ein Scherz. Obwohl sie wie Emmy Lou mit zwei Wasserbällen im BH gebaut ist, ist ihr größtes Genital ihr Gehirn. BEEINDRUCKEND Hallo Emmy Lou, wie geht es dir?
Und die zweite Regel ist, sich daran zu erinnern, was im guten Buch steht. Gib und du wirst empfangen. Du lernst, was ihn glücklich macht, und er findet heraus, was dich glücklich macht. Du erregst ihn, und er wird dich erregen. Du lässt ihn wie eine Schlange durch eine heiße Bratpfanne winden, stöhnen, stöhnen, schreien, schreien und springen wie ein hüpfendes Pferd, dann bist du bald in der Fantasiewelt, Mann.
Verdammt, ich werde geil, wenn ich nur daran denke. Verdammt, ich werde hart. Verdammt, Haubitzenlauf in meinem Boxer? Emmi Lou Wo bist du, wenn ich dich brauche, Baby?
Al las fasziniert und atmete manchmal schwer. Um Himmels willen, würde es Sarah wirklich gefallen, wenn ich ihr das antun würde? Wird er mich das machen lassen?
Mach weiter so Mann. Überstürz es nicht. Sei keine dumme Schlampe. Keine Sorge, da gibt es keine grauen Zellen. Er kommt zuerst.
Sarah war müde vom frühen Aufwachen am vorherigen Morgen, und es dauerte zwei Stunden, bis sie hörte, wie er sich rührte, und sie wechselte schnell zu einer Nachrichtenseite. Es kam mit einem weißen Gewand.
?Hallo Al, was machst du?
Ich verfolge nur die Nachrichten.
Er lehnte sich zu ihr hinüber und legte seine Seite auf ihre Schulter.
?Was ist los??
?Verdacht auf Schweinegrippe in Albanien.? Er zeigte auf den Bildschirm.
?Kümmert es dich??
?Nummer.?
Sarah hatte ihre Robe nicht sehr gut gemacht und ihre perfekte rechte Brust war zur Schau gestellt. Sie bemerkte seinen Blick, tat aber nichts, um sich zu bedecken. Al war bereits von seinem Internetunterricht aufgewacht, jetzt mit dieser schönen Brust und Sarahs trotzigem Lächeln lehnte er sich nach vorne und küsste ihre Brustwarze. Sarah bemerkte sofort den Unterschied zur vorherigen Nacht. Er leckte, saugte, nagte, kitzelte und erkundete. Sie schlang ihre Arme um ihren Kopf, bis er sie hochhob und zum Bett trug.
Sein Kuss war noch leidenschaftlicher und seine Hand auf seiner Brust war eine Mischung aus Zärtlichkeit, Erotik und Erregung. Sie brachte ihren Mund zu ihrer Brustwarze und Sarahs Erregung wuchs. Dann spürte er, wie seine Hand seine Beine trennte. Sie spürte, wie er die Innenseite ihrer Schenkel erkundete, dann ihre Vulva und dann wieder ihre Schenkel. Eine Mischung aus Aufregung und Genuss. Sie spürte, wie ihre Finger sanft ihre Vagina tasteten und dann die weiblichen Rundungen um ihre Klitoris nach oben bewegten.
Al hatte Probleme herauszufinden, wo genau ihre Klitoris war, aber Sarah war begeistert von seinen zärtlichen Erkundungen. Sie war sich immer noch unsicher, aber als Sarah aufstöhnte und ihre Hüften zitterten, wusste sie, dass sie ihn gefunden hatte. Er warnte sie vorsichtig mit seinen Fingern, ging manchmal für kurze Zeit weg und kam dann wieder. Er hörte und spürte Sarahs Reaktionen und tat, was auf der Website stand.
Sobald Sie es zum Vibrieren und Stöhnen gebracht haben, haben Sie die dritte Stufe überschritten. Home Run Man, ein bisschen schneller und ein bisschen stärker. Hier bist du Kumpel, du gehst rein und es rutscht überall hin.
Sarahs Hüften hüpften und zitterten, ihre Atmung wurde keuchend und führte zu einem hohen Stöhnen. Mit einem süßen, glücklichen Lächeln griff sie auf das Kissen und hob Als Kopf an.
Das war so erstaunlich, Al, vielen Dank, dass du so ein liebenswerter Liebhaber bist.
Ali war im Himmel. Zu sehen, wie Sarah einen Orgasmus hat, ihre Reaktion auf sie zu spüren und sie sagen zu hören, dass sie eine süße Liebhaberin ist. Er bückte sich, um sie zu küssen, und wäre beinahe in ihrem Schoß ertrunken.
Al stand vom Bett auf und Sarah sah erwartungsvoll zu.
Er nahm ein Kissen und sagte: Heben Sie es bitte hoch.
Jetzt hob er seinen Rücken und nahm sie zwischen seine Beine. Der Mann schob ihre Beine breiter und drückte seine Knie nach hinten.
Als Unerfahrenheit war Sarahs Freude, als sie neue Gebiete erkundete. Sie hatte keine Probleme, die Innenseite ihrer Schenkel zu finden, zu lecken und zu nagen. Wie die Website empfiehlt, leckte sie die Falte zwischen ihren Beinen und ihrer Vulva und ging dann zu ihrer Vulva über. Sie konnte dem Drang nicht widerstehen, ihre Zunge tief in ihre Vagina zu schieben. Gott, es schmeckte und roch so gut. Er verweilte, saugte so viel von ihrem Saft wie er konnte und leckte ihn.
Sarahs Hoffnungen waren nicht groß, aber das hatte sich nun geändert.
Ich hätte nie gedacht, dass du das wissen würdest. Was ist passiert??
Dann hörte sie auf zu denken, als sich erotische Empfindungen in ihrer Vulva häuften.
Al berechnete, was ihre äußere Lippe sein sollte und leckte, nagte und Sarah stöhnte. Dann die inneren Schamlippen, an denen er saugt. Sie ging nach oben und die Falten um ihren Kitzler waren zuerst etwas verwirrt. Er suchte mit Lippen und Zunge.
Sarah hatte nicht bemerkt, dass ihr gesteigertes Vergnügen das Ergebnis ihrer Unsicherheit war, alles, was sie wusste, war, dass es großartig war. Er spreizte seine Beine weiter und tätschelte seinen Kopf.
Endlich ihre Klitoris gefunden. Er dachte, es wäre, als er die kleine Knospe spürte und sich sicher war, dass Sarahs Hüften anfingen, sich zu winden und ihr Atem lauter wurde. Er erinnerte sich an die Website.
Bringen Sie es direkt zum Rand der Klippe und ziehen Sie es dann zurück. Lass sie betteln, Mann.
Sie kehrte zu ihrer Vagina zurück, leckte so weit ihre Zunge reichte, steckte ihre Nase hinein, nagte an ihren Schamlippen und ihrer Klitorisvorhaut. Er liebte Geschmäcker, Texturen und Gerüche, liebte seine Reaktionen und vor allem liebte er es zu wissen, dass dies die intimsten Teile waren, die Sarah für ihn geöffnet hatte.
Seine Zunge kam enger gegen ihre Klitoris. Sarah hob ihre Hüften, um mehr zu fühlen, und umfasste seinen Kopf fester. Er stöhnte und wand sich. Al sagte immer wieder: Lass ihn betteln, Mann und streckte ihm die Zunge raus.
Oh nein, Al, bitte, lass mich kommen, bitte.
Es war ein hohes Stöhnen. Al saugte und leckte an ihrer Knospe, und Sarah brachte eine Kombination aus Schreien, Sprüngen und Windungen heraus. Orgasmische Flüssigkeiten bedeckten sein Gesicht. Al leckte, saugte und entdeckte ihre Kurven, als sie heilte.
Er kam zu ihr. Er hatte ein ruhiges Lächeln, als er ihr Gesicht streichelte.
Oh mein Gott, das war so toll. Er spürte die Feuchtigkeit auf seinem Gesicht. 🤔 Ich bin über dich gekommen, hast du nichts dagegen??
Verlegenheit errötete auf seinem Gesicht. Sarah, davon werde ich nie müde.
Was ist seit letzter Nacht passiert? er fragte sich.
Er machte den Kaffee, den sie im Bett tranken. Während sie sprachen, starrte Al auf ihren wunderschönen Körper und fuhr mit seinen Fingern über ihre Brüste und ihren Bauch. Sarah liebte es und spreizte ihre Beine für sie, als sie sich in ihre Muschi bewegte. Seine Berührung war sehr leicht, als er jedes Detail erkundete. Für Sarah klang es eher freundlich und liebevoll als erregend, und sie lehnte sich genüsslich zurück. Dann fühlte sie sich etwas intensiver und stellte schnell ihre Kaffees auf den Nachttisch und küsste ihn wütend.
Nach nur wenigen Sekunden wimmerte sie und zitterte vor einem weiteren Orgasmus. Er konnte es nicht glauben.
Das ist nicht fair. Ich hatte heute morgen drei wunderschöne Orgasmen und du hattest noch nie einen.
Die Website hatte es fertig.
Denk dran, Mann, viele heiße Frauen kommen nicht von einem direkten Fick und manche kommen nicht sehr oft. Diese Position wird dir deine beste Chance geben. Was auch immer du tust, Mann, komm nicht zu früh.
Frauen mögen es jetzt normalerweise, sanft und sanft zu sein, aber wenn du es so machst, ist es wahrscheinlicher, dass du es vergisst und den Jackpot knackst. Los, Mann.
Er fing an, Sarah in eine kniende Position zu bringen und sie verstand sofort.
Woher weiß er das?
Aber es war eine seiner Lieblingspositionen und er legte seinen Hintern in die Luft und seine Schultern auf die Laken. Immer noch unsicher, war Al’s Eingabe vage, aber Sarah drückte ihre Hüfte zurück in ihn. Er erkannte, dass die Website richtig sein musste und drückte hart und tief, damit sein Knopf in ihren Gebärmutterhals passte. Sarah wusste, was passieren würde, und sie bewegte sich, um sich am Kopfteil festzuhalten.
Er hatte jedoch nicht geahnt, was ein fitter und starker 19-Jähriger tun könnte, der gerade erst anfing, seine sexuellen Fähigkeiten zu genießen. Al griff nach seiner Hüfte und entschied: Mach weiter, Mann. Der Anblick ihres runden Hinterns, der starke Drang ihres Schwanzes und das Selbstvertrauen ihrer drei Orgasmen bedeuteten, dass sie all ihre Schüchternheit bereits vergessen hatte.
Ihre Taille berührte ihre Hüften und ihr Dutt traf ihren Gebärmutterhals.
Sarah stöhnte vor Vergnügen und packte die Kapuze fester. Al beschleunigte und drückte stärker. Er änderte seine Position ein wenig, um tiefer zu graben. Er vergaß die tropischen Inseln, er vergaß die Strände, er vergaß sogar Sarah, weil wütende Hormone und wütende Gefühle von seinem Schwanz überhand nahmen.
Es passte zu Sarah. Ihr Körper zitterte, aber sie reagierte weiter und sie vergaß das Meer und die Strände und Al, denn alles, was sie kannte, waren die Reaktionen, die in ihrer Vagina aufstiegen. Ihr Stöhnen verwandelte sich in ein Grunzen.
Al musste sich keine Sorgen um eine vorzeitige Ejakulation machen, nachdem er in der Nacht zuvor zweimal drin gewesen war, und er trieb sich in einer ungezügelten und zunehmend urtümlichen Raserei herum. Er hatte nicht bemerkt, dass sie einen stöhnenden Orgasmus erreicht hatte, als die Wellen in ihrem Schritt schwankten und ihr Brötchen durchbohrten. Sie brachen in einem verschwitzten Durcheinander von Gliedmaßen zu Boden.
Bist du hier, Sarah?
?Kommen?? war außer Atem. Ich bin gekommen, ich bin mit einer Rakete zum Mond geflogen und ich bin mit deinem schönen Schwanz wiedergekommen, Liebling Al?
Ich habe dich nicht verletzt, oder? Ich habe mich erwischt.
?Hast du getan?? Er lachte.
Sarah ließ einen Brunch bringen, und sie saßen beim Essen auf dem Balkon. Er konnte seine Neugier nicht unterdrücken.
Was ist zwischen gestern Abend und heute Morgen passiert?
Wieder dieser errötende und verlegene Ausdruck.
?Sag mir. Ich werde es nicht nehmen.
?Ich habe den Computer betreten und eine Website gefunden.?
Wollen Sie damit sagen, dass Sie in Usbekistan oder anderswo nichts über die Schweinegrippe gelesen haben?
Mehr als dieser schüchterne Ausdruck.
Ich bin froh, dass es nicht so war.
Fünf Minuten später sagte er: Du kannst deine Sachen hierher bringen, wenn du willst. Also kannst du das mit mir machen, wann immer du willst. Jederzeit wieder.?
Al sagte nichts und Sarah drückte ihn nicht, er nahm nur ihre Hand. Er erinnerte sich an jeden Moment ihres Sex und konnte immer noch nicht glauben, dass eine so schöne Frau, eine so raffinierte Frau, sich ihm so hingeben und so viel für ihn tun würde. Und wie er sie irgendwie zu all diesen Orgasmen bringen konnte, ihren Körper vor Ekstase zittern sah und dann ihr keuchendes und sexuell zufriedenes Lächeln sah.
Es fühlte sich gut an, einfach in der Sonne zu sitzen und ihre Hand zu halten, am Abend zuvor mit ihr zu surfen und zu tanzen war großartig gewesen.
Du sagtest immer, richtig? Al machte einen ernsthaft fragenden Gesichtsausdruck und versuchte zu verstehen, dass dies eine schwierige Entscheidung war. Aber er konnte sein ernstes Gesicht nicht halten und begann zu grinsen, und Sarah lachte. Dann wurde es ernst. ?Jederzeit wieder.?
Sie duschten und wanderten dann zusammen durch die Stadt, weil sie nichts kaufen wollten, sondern weil sie zusammen sein wollten. Sarah wusste zu schätzen, dass Al nicht immer bei ihr war; Gelegentlich schüttelte er ihre Hand oder tätschelte ihre Schulter und strich ihr gelegentlich über Haare und Nase an ihrer Schulter.
Er war auch seinen Freunden dankbar, wenn sie sich in einem Café trafen. Es gab keine sinnvollen Fragen ?Wo wart ihr zwei jetzt?? oder verschmitztes Zwinkern von Al’s Freunden. Sie aßen ein leichtes Mittagessen, dann ging Al seine Sachen holen. Jeanie begrüßte ihn im Flur und umarmte ihn fest.
Du hast großes Glück, er ist eine liebenswerte Person. Und Glück hat er auch.
Sarah war stolz auf ihr Zuhause und zeigte ihr, dass alles so war, wie es war. Hier kannst du ein Bier oder Limonade bekommen, indem du auf den Kühlschrank zeigst.
Hier legst du deine Zahnbürste hin. Al ging pflichtbewusst ins Badezimmer.
Hier hast du deinen Schnorchel oder so hingelegt. Al ging zum Schrank.
Da hast du deine Klamotten hingelegt? Al ging zum Schrank und zur Kommode und fing an, seine Kleider aufzuhängen.
Hier hast du dein schönes Werkzeug hingelegt.
Er drehte sich um und sah Sarah auf dem Bett liegen. Sie trug immer noch ein Sommerkleid, aber ihre Knie waren weit nach hinten gezogen und sie konnte all ihre Hüften und ihr kleines Höschen sehen. Al ließ seine letzten beiden Hemden auf den Boden fallen und sprang auf seinen Schoß. Sie küssten sich leidenschaftlich, ihre Zungen verschlungen und forschend, ihr Speichel vermischte sich, und dann begannen Al’s Hände und Finger sich auf seinen Schenkeln zu bewegen und Sarah hob ihre Hüften, um ihr Höschen auszuziehen.
Al hatte andere Pläne mit ihm, abgesehen von seinem Werkzeug. Eine Seite der Website hatte sein Interesse geweckt, und jetzt hatte er das Selbstvertrauen, es zu versuchen.
Al umfasste Sarahs Hügel und verstärkte den Kuss, und Sarah saugte hektisch an ihrer Zunge.
Jetzt, wenn es nass ist, das heißt, wenn es wirklich nass ist, Kumpel, gleite drei Finger sanft in den Honigtopf, als ob du klatschnass wärst. Das ist nett, Mann, ich werde es für dich buchstabieren: G-E-N-T-L-Y.?
Sarahs Vagina war bereits klatschnass und Al war nett.
Nicht weit, nur anderthalb Knöchel. Hier liegen viele Idioten falsch, sie gehen zu weit und ruinieren die Party. Es ist nicht weit, mein Freund. Wie oft muss ich es dir sagen? ?
Al unterdrückte den Drang tief einzutauchen und krümmte seine Finger und rieb sie sanft.
Er wird Ihnen sehr bald eine Nachricht überbringen. Schon verstanden?
Als Sarahs Körper ein wenig erschüttert aussah, verstand Al die Nachricht und schlang seine Arme wie einen Schraubstock um sie. Er brauchte keinen Rat mehr. Als Sarahs Reaktionen zunahmen, nahmen auch die Geschwindigkeit und Festigkeit ihrer Berührung zu. Sarahs Hüften begannen zu zittern und ihre Atmung begann schwer zu keuchen. Er hörte auf Al zu küssen, sein ganzer Körper konzentrierte sich auf das, was zwischen seinen Beinen vor sich ging. Al variierte seine Berührung und verstärkte ihre Intensität, und Sarahs Hüften begannen sich zu winden und ihr Magen schien zu zittern.
Sarahs Hüften lösten sich von den Laken, sie hörte auf, Al zu küssen, und stöhnte vor Schmerz, als ihr ganzer Körper vom Orgasmus verzehrt wurde. Es dauerte eine Minute, bis es wahr wurde, dann legte er seine Hand auf Al’s Hand und er konnte für eine weitere Minute seine Nachbeben spüren.
Sarah lächelte ihn an. ?Waren Sie schon wieder auf dieser Website?
Bestätigt.
Eine Million Männer können diese Seite lesen, aber keiner von ihnen kann mir das antun, was du getan hast. Er fühlte die Laken. Schau, mein Gott, ich bin überall hingekommen.
Sarah ging zum Kühlschrank, holte für jeden eine Cola und setzte sich neben Al aufs Bett, strich ihr übers Haar und grinste ihn an.
Richtig, ich werde dich für diesen jungen Al bezahlen lassen.
Sarah fing an, sanfte Küsse auf ihr Brötchen, ihren Schaft und ihre Eier zu verteilen. Dann leckte er dieselben Stellen so sanft, dass es sich fast anfühlte, als würden sie kitzeln, aber nicht ganz, und Al fing an zu seufzen. Dann bewegten sich die kleinen Zähne und seine Hand langsam an seinem Schaft auf und ab, und Als Hüften zitterten ein wenig.
Sarah konzentrierte sich auf ihr Brötchen, leckte und küsste den Rand und die Spalte, steckte das Brötchen einfach in ihren Mund und saugte sanft daran. Und währenddessen arbeitete seine magische Hand lautlos. Als Hüften begannen sich zu winden und er legte seine Hand auf seinen Hinterkopf und sie stieß ihn weg.
?Ich bin hier die Autorität? Sie funkelte ihn einen Moment lang an.
Dann bewegte er seinen Kopf ein bisschen mehr, drei Zoll in seinen Mund, saugte ein bisschen schneller, bewegte sich aber nicht auf und ab, und seine Hand war ein bisschen fester und bewegte sich ein bisschen schneller. Al’s Seufzer verwandelten sich in ein murmelndes Stöhnen und seine Hüften begannen sich zu bewegen.
Sarah nickte und klopfte leicht mit ihrem Finger auf ihr Brötchen. Keine Bewegung. Hier gibt es nur einen Boss, und das ist eine Frau.
Sie hielt einfach wieder ihr Brötchen im Mund und ihre Handbewegungen wurden langsamer. Mit eisernem Willen hielt Al ihre Hüften fest, konnte aber nichts gegen ihr Stöhnen tun, und Al hielt sie für einige Momente in dieser qualvollen Ekstase.
Dann senkte sich Sarahs Kopf, und Al betastete ihre Kehle mit seiner Keule. Seine Lippen zuckten, als er seinen Kopf immer schneller auf und ab schüttelte. Dieses Mal hielt sie ihre Hüften nicht vom Schwingen ab und niemand konnte sie vom Stöhnen abhalten.
Sarah wusste, dass sie bereit war zu kommen, also ließ sie ihren Kopf einen Zentimeter von ihrem Schwanz zurückgleiten und beendete es mit ihrer Hand. Er spürte ein Kräuseln in seinem Bauch, eine Explosion explodierte entlang seines Schafts und ein Strom von Sperma strömte aus seinem Brötchen. Sarah blinzelte, als das Sperma auf ihrem Gesicht, ihren Haaren und ihrem Sommerkleid landete.
Er lachte und kletterte auf das Bett. Sind wir nicht chaotisch? Er nahm etwas von ihrem Sperma aus ihrem Gesicht und spritzte es in ihr Haar, rieb dann ihre Wangen an ihren und verteilte ihr Geschenk von ihrem Sommerkleid bis zu ihrem T-Shirt.
Sie spielten mit den anderen Volleyball, gingen schwimmen, segelten bei einem anderen warmen Wetter und kleinen Rennbooten. Am Abend gingen sie zum Barbecue am Pool des Hotels und kehrten dann in den Club zurück. Die ersten drei Stunden tanzten sie sowohl zusammen als auch mit anderen Leuten, und Sarah brachte Al weitere Schritte bei. Danach tanzten sie zusammen, aber bald umarmte Sarah Al, ihre Arme um seine Schultern geschlungen, ihr Gesicht neben seinem Hals, ihre Körper umeinander geschlungen, und Al fragte sich, wie es hätte besser sein können.
Sie lagen einander gegenüber auf dem Bett. Sarah streichelte sanft ihre Eier und Al fuhr mit den Fingern durch sein Schamhaar.
Wenn du Al magst, kaufe ich morgen einen Brasilianer.
?Mmmmm.?
Er glitt mit seinen Fingern über seinen Schaft. Spiel mir ein Schlaflied mit deiner Flöte?
Er wusste, was er meinte und ließ seine Erektion langsam auf sie gleiten. Sie lagen auf ihrer Seite mit Sarahs Beinen um sie und beiden Armen umeinander. Ihre Lippen und ihre Zungenspitzen berührten einander, als sie einander in die Augen starrten. Al zuckte nur mit seinem Schwanz und manchmal spannte Sarah ihre Vaginalmuskeln an, als sie sich beide in erotische Intimität gehüllt fühlten.
Als’s Selbstbeherrschung verließ ihn schließlich und er kam mit ein paar schnellen Zügen herein. Tut mir leid, Sarah, ich habe nicht an dich gedacht.
Er küsste ihre Nase. Al, schöne Al, ich hatte heute so schöne Orgasmen mit dir. Manchmal ist es sehr, sehr schön, dich in mir zu spüren, dein Gesicht zu sehen, wenn du kommst, und dich darüber zu freuen, dass ich dir so viel Freude bereitet habe.
Sie sah ihn an. ‚Ich weiß nicht, was ich sagen soll.‘ Sein Gesicht war voller Bewunderung.
Du musst nichts sagen Al, ich sehe es an deinen Augen.
Sein Gesicht lag unter ihrem Arm, auf ihrer Brust, aber es dauerte einige Zeit, bis sie einschlief.
Vor 24 Stunden dachte ich daran, ihn zu feuern. Nicht nur diese Seite, Gott weiß, dass die meisten Typen, die ich treffe, sie lesen sollten. So macht sie das, so denkt sie über mich, so sind wir beim Liebesspiel nicht zwei Menschen, wir sind eins. Das machen wir, wenn wir nicht ficken.
Was machst du mit mir, junger Al?
Am nächsten Morgen kam Sarah von der Kosmetikerin zurück und zog sich aus.
Vielleicht interessiert dich das, junger Mann. Er zeigte ihm seinen Brasilianer, aber er hatte seine Reaktion nicht erraten.
Oh mein Gott, du bist so schön da. Um Gottes willen, Sarah, sieh mal. Du hast zwei Lächeln. Hallo Südlächeln Er küsste ihre Muschi.
Hallo nordisches Lächeln. Er küsste ihre Lippen.
?Hallo vertikales Lächeln.? Wieder die Vulva.
?Hallo horizontales Lächeln.? Ihre Lippen.
Wirst du nur darüber reden? Oder wirst du etwas dagegen tun? Sie fragte.
Also stieg Al zwischen seine Beine, schob sie direkt neben seinen Körper, dehnte sich aus und machte sich an die ernsthafte Arbeit. Eine Stunde später fuhr er sie weg, weil sie erschöpft war.
Ein paar Minuten später verflog seine Müdigkeit, als Al sagte: Es fühlt sich jetzt wie immer an, Sarah. und sie lachte und grunzte vor Vergnügen, als sie ihre Arme und Beine um ihn schlang und ihre Hüften drückte, um sie so weit wie möglich einzutauchen.
In den nächsten zwei Tagen wurde alles immer besser. Ihr Sex erreichte manchmal neue Höhen der Zärtlichkeit, manchmal neue Höhen der Leidenschaft und rohen Körperlichkeit. Sarah erkannte, dass einer der wirklich positiven Aspekte von Al, der 19 war, darin bestand, dass er immer bereit für mehr zu sein schien. Er dachte an eine der brutalen Ironien des Lebens, Männer erreichen ihren sexuellen Höhepunkt mit 19 oder 20 und Frauen mit Mitte oder Ende 30. Insofern haben sie das perfekte Timing erwischt.
Es war viel mehr als Sex. Ihre Tage waren geschäftig, sie wollten immer in der toten Hitze im Pool schwimmen, mit der Gruppe surfen, segeln, schnorcheln, Volleyball spielen und abends tanzen. Sarah brachte Al weitere Schritte bei und diese wurden auf dem Boden sehr attraktiv. Sie könnten glücklich Stunden damit verbringen, leise zu reden, zu lachen oder spazieren zu gehen und zu lesen und einfach die Freude an der Gesellschaft des anderen in sich aufzunehmen.
Sarah mochte ihn immer mehr. Sie nannte ihn Liebling, und Al war ihr absolut verpflichtet.
In der zweiten Nacht, nachdem Sarah ihren Brasilianer gemacht hatte, bemerkte sie etwas anderes an dem Blowjob, den sie an Al hatte. Sie leckte über ihre Vulva und ihren Damm, wie sie es oft tat, wenn ihre Zunge für einen Moment ihren Anus kitzelte. Er hatte zwei unmittelbare Reaktionen.
?Wer kann das und wie? und seine Instinkte in Richtung Analsex. Zwei Männer hatten ihn gefragt, und eines Nachts, als er betrunken war, hatte er zugestimmt, es mit jemandem zu versuchen. Aber es wurde in weniger als einer halben Minute gestoppt, weil es so weh tat.
Aber es schadete sicherlich nicht, was Al gerade getan hatte, und er schien es zu genießen. Er konnte nicht verstehen, warum ihn dort jemand lecken wollte.
Es ist mir egal, wenn er es nicht tut?
Seine Zunge brauchte dieses Mal wieder etwas länger.
Gott, ich hätte nie gedacht, dass es sich so gut anfühlen würde. dachte sie und zog ihre Knie zurück, um sich weiter zu öffnen.
Diesmal spürte seine Zunge sogar in ihm. Sarah war begeistert von dem verbotenen Lustgefühl und bald hatte sie einen Orgasmus, als der Mann sich ihrer Klitoris zuwandte. Er zog sie hoch und küsste sie. Keine unangenehmen Aromen, besonders die Vaginalflüssigkeiten, die er fast genauso liebt.
Niemand hat mir das jemals zuvor angetan? sagte.
Ich habe es noch nie jemandem angetan.
Nun, das hat mich nicht überrascht. Warum hast du das getan??
?Ich hatte tagelang einen Drang und dieses Mal konnte ich mich nicht zurückhalten.? Er erwähnte die Anleitungswebsite nicht, aber sie war in sein Gedächtnis eingebrannt.
Nun, Mann, wenn wir deinen Schwanz in seine Schokoladenrutsche bekommen wollen, müssen wir hier klug kämpfen, vorausgesetzt, du hast es noch nie zuvor getan oder ob es dir gefällt oder nicht. Und das ist sehr, sehr wahrscheinlich, weil eine Welt voller Idioten ist, die nicht wissen, wie viel Mühe ich in Feldtests stecke. Verdammt, mein Rücken bringt mich um.
Wir müssen wie ein Armeegeneral strategisch denken. Wie General Custer vielleicht. . . Nein, nicht wie er, weil es sein letztes Gefecht war. Und wir möchten, dass dies der erste von vielen ist.
Würde ein cleverer General zuerst die schwere Artillerie entsenden, wenn ein West Point-Mann einen Kollateralschaden riskiert? Nein, das tut es definitiv nicht. Er schickt seine vorderen Wachen los, um zu sehen, wie der Boden ist, um den Feind zu schwächen, ihm ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Jetzt ist dieses große Werkzeug Ihr Schütze, und Ihre Zunge und Ihre Finger sind Ihre Vorhut. Und wir sprechen keine Sprachen, um hier zu sprechen, Mann.
Was würde Alexander der Große jetzt tun? . . . Nein, war er nicht, er war schwul. . . . Nein, das ist in Ordnung, denn Schwule haben das gleiche strategische Ziel wie wir hier. Stellen Sie sich dieses Mal Schwule als Ihre Friends in Arms vor, Mann?
Ich bin froh, dass du dich nicht zurückgezogen hast, aber es ist schmutzig, nicht wahr? Sarah brach ihre Trance.
Nein, es ist großartig. macht es dir etwas aus?
?Geist? Nein, ich hätte nie gedacht, dass sich etwas da draußen so gut anfühlen würde. Aber Al, ich habe einmal Analsex probiert und das bin nicht ich. Es tat so weh, dass ich für eine halbe Minute aufhörte. Bitte versuchen Sie es nicht, bitte fangen Sie nicht einmal an, darüber zu sprechen. Ich will deinen Schwanz einfach nicht da haben?
Er küsste ihre Brustwarze. Das ist dein Körper und deine Entscheidung.
Sarah kuschelte sich in seine Arme und wusste, dass sie niemals etwas tun würde, um ihn zu verletzen.
Am nächsten Tag, als sie sich liebten, wiederholte er es nicht, und Sarah war ein wenig frustriert. Aber in dieser Nacht kehrte seine großartige Zunge zurück. Er hob seinen Rücken und spreizte seine Beine, um zu helfen. Sie benutzte sogar ihre Hände, um ihre Hüften zu trennen.
Gottes Zunge ist weit weg. Das ist sehr nett?
Al ging zu ihrer Klitoris und führte zwei Finger in ihre Vagina ein und spielte mit ihrem G-Punkt. Als ihre Erregung zunahm, spürte sie, wie einer dieser Finger herauskam und ihren Anus rieb. Dann ging es ohne Probleme rein.
Mit einem Finger an ihrem G-Punkt, einem an ihrem Anus und an ihrer Klitoris gesaugt, hatte Sarah den größten Orgasmus ihres Lebens. Eine Minute später fing Al wieder an zu lecken.
Nein, nimm es, Liebling, ich konnte es nicht mehr ertragen.
Er kam zum Bett und legte seinen Kopf auf seine Brust, während er spürte, wie sein Körper immer noch summte.
Legen Sie Ihren Finger wieder dort hin?
Sie streckte die Hand aus und trug etwas Massageöl auf ihre Finger auf und spielte an ihrem Anus.
Legen Sie es bitte wieder ein?
Sarah war überrascht, wie leicht es reinkam und wie gut es sich anfühlte.
?Versuchen Sie es mit einem anderen Finger?
Das war anfangs etwas schwieriger, aber Al war nett. Zuerst fühlte es sich unangenehm an, aber es fühlte sich besser und besser an, als sie sanft massierte und sich hinein und heraus bewegte.
So gut, dass sie sich in die Brustwarze biss. Er veränderte seine Position, streichelte ihre Erektion und richtete sie auf ihre Vagina.
Al spielte am nächsten Morgen mit seinen Freunden Volleyball, aber Sarah blieb im Haus und sagte, sie habe Kopfschmerzen. Nachdem er gegangen war, führte er eine Google-Suche durch, genau wie vor vier Tagen. Ihre anfänglichen Ergebnisse waren ähnlich wie ihre, da sie sich auf rauen Seiten befand, aber glücklicherweise ?Ein Leitfaden für Frauen zum Analsex? und nach einer Stunde sorgfältigen Lesens kaufte er eine große Tube Gel.
Sie gingen am Strand entlang.
Hast du immer noch Kopfschmerzen, Sarah, bist du ein bisschen still?
Er drückte ihre Hand. Mir geht es gut, ich denke nur nach.
?Was sagst du??
Ich werde es dir drinnen sagen.
Er zeigte ihr die Geltube, sobald er hereinkam.
?Diese Website sagt, dass Sie sie viel, viel benutzen sollten.?
Er verstand sofort, wovon er sprach, nickte aber nur.
Er sagt, dass es normalerweise am besten ist, zuerst deine Finger zu benutzen, um mich vorzubereiten, und dass du zuerst sanft und langsam sein solltest. Sarah nahm fest seine Hand und sah ihn flehentlich an.
Ich werde freundlich und langsam sein.
Es ist vielleicht am besten, es zum ersten Mal auf dem Rücken liegend zu machen, sagt er.
Das scheint eine gute Idee zu sein. Seine Stimme war ein Flüstern
Er sagt, dass es mich am Anfang vielleicht ein bisschen verletzen könnte, aber es ist die Mühe wert.
Ich werde aufhören, wenn es zu sehr wehtut.
Sie werden bitte, nicht wahr?
Al merkte, dass sie nervös war, also schaltete sie Tanzmusik ein und zog sich aus, und Sarah zog sie aus. Sie tanzten und tranken vielleicht zu viel Wein. Sarah entspannte sich und fing bald an, erotisch vor ihm zu tanzen, und dann hielt sie ihn fest.
Al landete auf ihr und erreichte mit zwei Fingern an ihrem Anus einen wunderschönen Orgasmus. Ihre Gefühle waren widersprüchlich: Sie brauchte ihn dort, aber sie hatte Angst.
Hast du viel Gel aufgetragen? , fragte sie und lag vor ihm.
?Viel.?
Gut, trage mehr. Und in meinem Hintern
Ich denke, du solltest deine Knie etwas mehr anheben.
Sie spürte, wie ihr Knopf in ihren Anus stieß, und sie verzog das Gesicht.
?Tut es weh??
Nein, ich bin nur ein bisschen nervös. Versuchen Sie es nochmal.?
Es gab etwas Druck, aber plötzlich war sein Knopf drin und es tat überhaupt nicht weh.
Al fühlte große Empfindungen in seinem Schwanz und schob ihn weiter. Sein Rektum fühlte sich eng an, aber er glitt leicht hinein.
Wie weit bist du jetzt?
?Ungefähr die Hälfte. Ist alles in Ordnung??
Es ist wirklich schön. Steigen Sie dort ein und aus. Es gibt keine mehr.?
Al begann seinen Rhythmus und stellte fest, dass es leichter wurde, je öfter er es tat. Er konnte sein Gerät sofort herausziehen und ohne Widerstand wieder einführen. Er beschleunigte seine Bewegungen und spürte, wie sich Sarahs Hintern zu winden begann, dann wich er abrupt zurück.
Nimm so viel du kannst, Liebling. Das ist fantastisch.?
Dies war das Ende seiner Zurückhaltung. Als er versuchte, seinen Penis tiefer in diesen wunderbaren Kanal zu schieben, drückte sein Schambein hart gegen Sarahs Hüften. Sie stöhnte und drückte zurück und legte ihre Finger auf ihre Klitoris.
So hart du kannst, bitte Al.
Also gehorchte er seinem Befehl und gehorchte den Befehlen seines Hahns. Die Festigkeit und Geschmeidigkeit seiner Eingeweide war ein neues und aufregendes Gefühl. Dass Sarah ihm ihre anale Jungfräulichkeit gab, machte sie noch mehr an, und sobald sie sicher war, dass er es genoss, trieb sie hart und tief, wobei ihr Schritt ihr Gesäß zerquetschte.
Sarahs Analnerven summten. Der Rand ihres Anus brannte fast vor Lust und ihr Rektum drückte gegen den Eindringling. Je tiefer er tauchte, desto besser fühlte es sich an. Sie spürte den Druck bis zu ihrer Vagina und ihre Lust schien überall aufzusteigen. Sie spreizte ihre Hüften, um ihm zu helfen, tiefer zu gehen, und seufzte glücklich.
Mit einem Schaudern und einem freudigen Jammern kam er als Erster, und Al grunzte, als seine Ladung durch sein Werkzeug und in seine tiefen Vertiefungen glitt.
Er sah danach traurig aus.
?Was ist das Problem? Ich dachte, du liebst?
Es war absolut schön. Nein, ich dachte an all die verschwendeten Jahre. Aber vielleicht war Gott weise und hat mich warten lassen, bis er dich gefunden hat.
Ja, das ist er. Ich bin so froh, dass ich das zuerst mit dir gemacht habe, Liebling Al. Könnte kein anderer Mann so sanft und gleichzeitig so aufregend sein?
Al sah ihr in die Augen und spürte seine Bewunderung für ihren Überfluss.
Sarah, ich verehre dich, ich liebe dich so sehr.
Wir sind so glücklich, dass wir uns gegenseitig schön Al haben.
Abends machten sie einen langen Strandspaziergang. Fünf Tage lang konnte Al mehr über seinen Vater sprechen. Seit seinem Tod war er der einzige Mensch, mit dem er so reden konnte. Sie saßen unter Palmen in einer Bucht, die ihnen gehörte.
?Dein Vater scheint ein sehr guter Mann zu sein?,? Sie flüsterte.
Er war nicht reich, er war nicht einmal sehr erfolgreich, er war nicht so gut im Sport, aber er war immer der Mann, den ich am meisten bewundert habe. Meine Mutter, Schwester und wir waren immer sehr zufrieden mit ihr. Ich vermisse ihn immer noch jeden Tag. Tränen rollten ihr über die Wangen
Also Al.
?Was meinen Sie??
Sie werden Ihren Vater, den Sie Ihr ganzes Leben lang so sehr geliebt und bewundert haben, sicherlich vermissen. Etwas würde schief gehen, wenn Sie es nicht tun würden. Den Tod deines Vaters musst du nicht einfach durchstehen. Du solltest dich immer an ihn erinnern und ihn vermissen.
Er dachte eine Weile nach. Das hat noch nie jemand gesagt. Sie sagten, es sei richtig für mich zu trauern, aber dass es mir eines Tages besser gehen würde. Er sah Sarah an. Mein Vater mochte dich früher?
Ich bin mir sicher, dass ich ihn auch geliebt habe. Wenn du reden willst, würde ich gerne alles über ihn hören.
Al erzählte seine Geschichte von seinen frühesten Erinnerungen als kleiner Junge bis zu seiner Kindheit, von den glücklichen Zeiten, als sein Vater ihm das Sporttreiben beibrachte, bis zu den Familienferien. Traurige Zeiten, wie sein Vater gefeuert wurde und sie das Haus verkaufen mussten, lustige Zeiten, als sein Vater seine Skischuhe nicht richtig anzog und es ihm am ersten Tor einer Meisterschule ins Gesicht fiel. Skirennen vor einigen Zuschauern.
Hat dein Vater das lustig gefunden?
Zuerst wurde er ein bisschen wütend, aber dann fing er so an zu lachen, dass das ganze Publikum mitmachte.
Ich bin mir sicher, dass ich deinen Vater sehr geliebt habe.
Als ich jünger war, hatten viele meiner Freunde kein gutes Verhältnis zu ihren Vätern. Aber wie er sagte, wir waren beste Freunde. Wir könnten stundenlang reden und er würde mich nie demütigen. Er wurde sicher wütend, als ich wegen Rauchens von der Schule suspendiert wurde, aber er hat nicht geschrien.
Tränen flossen langsam weiter. Al drehte sich zu Sarah um und sah den Schmerz auf ihrem Gesicht.
Die Ärzte sagten, er würde wahrscheinlich sechs Monate leben, aber er lebte nur fünf Jahre. Wenn es nur fünf Tage wären. Es war schrecklich, Sarah.
Er verbrachte den ersten Monat damit, sich um alle seine rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten zu kümmern, und dann begann das Gewicht nachzulassen und die Schmerzen begannen. Sie gaben ihm Schmerzmittel und schließlich fing er an, Morphium zu nehmen. Meine Mutter wollte sie nicht mitnehmen, weil sie sagte, sie wolle mit Schwester und mir sprechen können, aber wir konnten es ihr ansehen. Er ist in den letzten zwei Monaten kaum aus dem Bett gekommen. Ich, meine Mutter und meine Schwester lagen abwechselnd auf dem Bett und hielten ihre Hand, und wir redeten viel. Manchmal war er froh, aber manchmal verfluchte er sich dafür, dass er uns im Stich gelassen hatte, indem er krank wurde. Ich würde ihm sagen, wie sehr ich ihn liebte, dass ich das glücklichste Kind der Welt war, den besten Vater der Welt zu haben. Es hat ihm gefallen, da bin ich mir sicher?
Ich bin mir sicher, dass er es getan hat. Tränen liefen über Sarahs Gesicht.
Er sagte oft, dass er der glücklichste Mann der Welt sei, seine Mutter, seine ältere Schwester und mich zu haben.
Manchmal hatte er ein bisschen Angst. Er ging nur ein paar Mal im Jahr in die Kirche, aber er wusste es wirklich nicht. Er hat mich einmal gefragt, ob es einen Himmel gibt. Ich sagte, ich weiß es nicht, aber wenn, dann würde ich mich dort irgendwann treffen.
Mein Vater starb im Schlaf. Ein mutiger und freundlicher Arzt gab ihm eine Überdosis Morphium. Wir drei lagen mit ihm im Bett. Es gab eine Beerdigung und einige Leute sagten viele nette Dinge und dann waren da nur noch meine Mutter und ich und Schwestern und ein leerer Stuhl am Esstisch. Jeanie und Brad waren echte Freunde, aber selbst mit ihnen konnte ich nicht wirklich sagen, wie ich mich fühlte. Nicht so.?
Sie lagen sich in den Armen und ihre Tränen bildeten kleine dunkle Pfützen im Sand.
Fünf Minuten später hob er sie hoch und umarmte sie und küsste sie und sagte ihr, sie solle zu den Sternen schauen.
Daher kommst du von Sarah, du bist ein Engel, der hierher gekommen ist, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Al, du weißt, dass du manchmal Bullshit redest, aber du kannst Bullshit reden, wann immer du willst.
In der Stadt schlang sie ihre Arme so fest umeinander, dass ihre Rippen zu schmerzen begannen, aber keiner wollte, dass der andere aufhörte.
Als sie in ihr Zimmer zurückkamen, sagte Al: Angel Sarah, ist dein Arsch bereit? Sie fragte.
Sarah lag auf dem Rücken auf dem Bett, ihre Hüften gerade weit genug zurückgezogen, um die Laken zu berühren.
Ja, lieber Al, mein Arsch ist bereit, willig und wartet.
Al kniete vor Sarah nieder und hielt ihre rechte Hand mit seiner linken Hand und ihre linke Hand mit seiner rechten. Sie sahen sich beide in die Augen, als Als Schwanz in Sarahs Anus glitt und beobachteten, wie die Lust auf den Gesichtern des anderen stieg, als er tiefer grub. Im Gegensatz zum ersten Mal waren das Tempo und der Druck gleichmäßig und ruhig.
Hier, Liebling, warum hast du mich nicht schon früher so gefickt?
Sarah Liebling, warum hast du mir nicht gesagt, dass es dir so gut gefallen hat?
?Weil ich es nicht wusste? sang.
Er starrte auf ihre Schenkel, auf das Werkzeug, das leicht in ihren Anus glitt, auf ihre entblößte Vulva und ihre inneren Schamlippen, die von der Feuchtigkeit ihres Vergnügens glänzten. Er sah hinunter auf ihre leicht hüpfenden Brüste, als er tiefer in ihre lächelnden Lippen und liebevollen Augen stieß. Sie versuchten beide, das Glück für immer zu verlängern, aber am Ende schlossen Sarahs Augen, ihre Hüften verdrehten sich, sie drehte sich um und zitterte und sagte: Darling, lieber Al..?
Er kam mit einem tiefen Stoß und Sarah zog ihn herunter und schlang ihre Arme und Beine um ihn, sein schlaffer Penis immer noch in ihrem zitternden Anus.
Al, liebe Al, was machst du mit mir?
Engel Sarah, was hast du schon für mich getan?
Ihre Bewunderung füreinander wurde stärker und sie stiegen körperlich noch höher. Sowohl Al als auch Sarah wussten, dass sie einen Himmel auf Erden hatten.
Jeden Abend verbrachten sie im Nachtclub einen Teil ihrer Zeit damit, mit anderen Leuten zu tanzen, und das war die letzte Stunde, in der sie zusammen tanzten. Beide waren damit zufrieden, und diese letzte Stunde war immer ein sensorischer Aufbau für die Schlafenszeit. Sarah hatte beobachtet, wie Als Selbstvertrauen wuchs, und er konnte jetzt problemlos Mädchen außerhalb seiner Gruppe zum Tanzen auffordern.
Ihre tänzerischen Fähigkeiten und ihr selbstbewusstes Lächeln bedeuteten, dass sie nicht oft abgewiesen wurde und unglücklich war, wenn sie viele ihrer Partner an ihre Tische zurückbrachte.
Sie hatte gesehen, wie er seinen Blick weitete und selbstbewusst auf die attraktivsten und manchmal zurückhaltendsten Frauen zuging. Es spielte keine Rolle.
?Er hat fliegen gelernt, es ist Zeit mit Adlern zu fliegen? dachte Sarah. Er freute sich für sie und war stolz auf seinen Beitrag, aber seine Augen füllten sich mit Tränen.
Drei Morgen, nachdem der Analverkehr begonnen hatte, frühstückten sie auf ihrem Balkon. Am nächsten Tag um diese Zeit sollte Sarah nach Hause fliegen, und beide wussten, dass es zu einem ernsthaften Streit kommen würde.
Das ist unser letzter ganzer Tag hier, Al, sagte Sarah.
Sie sah ihn mit traurigen Augen an.
Ich kann kommen und bei dir wohnen.
Ich bin sicher, wir können in vielerlei Hinsicht sehr glücklich sein. Aber du brauchst deine Mutter und deine Schwester und sie brauchen dich auch. Und du hast ein paar sehr nette Freunde. Und Al, Schatz, es gibt einen Altersunterschied.
Beide hatten den Spielzeugjungen mehrmals kichern gehört. Es beunruhigte sie nicht, aber es brachte sie zum Nachdenken.
Ich habe dich mit anderen Mädchen tanzen sehen. Es gibt eine Welt voller schöner Mädchen, die dich gerne kennenlernen würden. Du hast eine ganze Welt zu entdecken. Und ich möchte Kinder haben, sobald ich den richtigen Mann gefunden habe.
Während sein Herz ihm sagte, dass er für immer mit Sarah zusammen sein wollte, war Als Verstand zu demselben Schluss gekommen. Er dachte, Sarahs Freunde seien 15 bis 20 Jahre älter als er, und er wusste, dass es sehr schwierig werden würde. Würden sie ihn nur als Puppe sehen?
Und aus irgendeinem Grund wusste er, dass die Mädchen ihn plötzlich mochten. Er verstand Sarahs Wunsch nach Kindern, und in gewisser Weise wäre er gerne ihr Vater gewesen, aber die Vorstellung, mit 19 oder 20 Vater zu sein, war überhaupt nicht reizvoll.
Er konnte nichts sagen. Er dachte an all die Zeiten, die sie zusammen verbracht hatten, seit er das erste Mal den Volleyball nach ihr geworfen hatte. Seine Augen trübten sich.
Sarah küsste ihn. Hier, ich habe jede Minute geliebt, die wir zusammen verbracht haben. Ich habe dich jede Minute mehr geliebt. Ich bin so glücklich, dass du zum ersten Mal mit meinem Arsch geschlafen hast. Ich verehre dich, ich werde dich immer lieben. Lass uns unseren letzten Tag glücklich machen . Lasst uns glücklich sein, denn wir haben so viel Glück, dieses Paradies zusammen zu leben. Die meisten Menschen werden es nie schaffen.
Ich schulde dir viel, Sarah. Du hast mir so viel Selbstvertrauen gegeben, du hast mir alles über Sex gezeigt. Jede Sekunde mit dir war himmlisch. Du bist mein Engel. Ich werde niemals jemanden finden, der so perfekt ist wie du. Dich.
Du wirst viele Mädchen treffen und einige von ihnen werden auf unterschiedliche Weise großartig sein. Komm schon, Al, ich habe eine besondere Bitte an dich.
Was ist das?
Du wirst der letzte 19-Jährige sein, mit dem ich ficke. Ich möchte, dass du 19-Jährigen etwas gibst, an das sie sich erinnern können. Von jetzt an.
Am Flughafen umarmten sie sich fest und gaben sich einen langen Kuss.
Viel Glück, lieber Ali.
Gott bewahre, Engel Sarah.
Sarah saß auf ihrem Sitz, als die Sicherheitsgurtlichter ausgeschaltet und ihr Computer eingeschaltet wurden.
Er beschloss, 10 E-Mails von Roger zu öffnen, die sich in seinem Postfach stapelten. Alle hatten ein ähnliches Thema. Er hatte einen sehr dummen Fehler gemacht und konnte er ihm bitte verzeihen?
Er schrieb eine kurze Antwort: ?Verschwinde*?.
Dann beschloss er, nachzudenken, bevor er auf die Schaltfläche Senden drückte.
Als Mutter hat ihn am Flughafen umarmt.
Hast du eine gute Zeit, Liebes?
?Es war sehr gut.?
Und hast du ein nettes Mädchen getroffen?
Der Mann antwortete nicht, aber innerhalb von fünf Minuten sah die Frau die Veränderung an ihm und wusste, dass sie sie hatte. Dann zeigte er ihr ein paar Fotos und erzählte alles über Sarah außer Sex. Dann bat er seine Mutter, ihm seit ihrer ersten Begegnung alles über seinen Vater zu erzählen.
Roger war dort, um Sarah am Flughafen mit einem riesigen Rosenstrauß in der Hand zu treffen. Er umarmte sie, zog sich aber nach ein paar Sekunden zurück.
Ich war so dumm Sarah. Du bist die einzige Frau, die ich jemals lieben werde.
Er küsste seine Wange. Schön, dich zu sehen, Roger, und vielleicht gehen wir irgendwann zusammen aus, aber ich brauche etwas Abstand. Ihn zu sehen, brachte einige Gefühle zurück, die er früher hatte, aber es brachte auch Erinnerungen daran zurück, wie sie ihn verletzt hatte. Und verglich das, was sie in seinen Armen fühlte, damit, neben Al zu sein.
Drei Monate später begann sie, ihre Gefühle gegenüber Al zu kontrollieren. Es ist okay, eine aufregende Zeit im Urlaub zu haben, aber das wirkliche Leben ist anders. Und dieser Altersunterschied wird sich nicht ändern.
Sie begann mit Roger auszugehen und einen Monat später hatten sie Sex. Daran war nichts auszusetzen, es war ein kleiner Orgasmus. Aber es war nicht dasselbe. Roger versuchte es mit Analsex, war aber nie aufgeregt genug, um es mit ihr zu tun. Und irgendwie hatte er das Gefühl, dass dies Al gegenüber Untreue sein würde.
Aber viel von ihrer Liebe zu Roger kehrte zurück, ihre mütterlichen Instinkte wurden unwiderstehlich und sie heirateten. Als sie ein Jahr später herausfanden, dass Roger eine niedrige Spermienzahl hatte, gab es immer noch keine Schwangerschaft. Zwei weitere Jahre hochmoderner gynäkologischer Behandlungen, als die Hoffnungen aufstiegen und dann wieder fielen, sagten seine Chirurgen, es gäbe nichts anderes zu versuchen.
Sie erwogen eine Adoption und einen Samenspender und lehnten ab. Sarah überlegte, mit Roger Schluss zu machen, mochte ihn aber sehr und wollte im Alter von 39 Jahren nicht mehr in die Dating-Szene zurückkehren.
Sarah und Jeanie schickten sich oft E-Mails. Jeanie hatte ihm erzählt, dass es Al ein paar Monate lang ziemlich schlecht ging, aber dann traf er ein wirklich nettes Mädchen. Sarah schaute auf den Anhang und sah Al mit einer wunderschönen Blondine, die sie bewundernd anstarrte. Er löschte es und löschte alle Anhänge von Jeanie, ohne es zu öffnen, weil Jeanie ihm alle zwei Monate von einem anderen neuen Mädchen erzählte, das sehr gut war. Jeanie sagte auch, dass er, nachdem Al geheiratet hatte, nie wieder etwas von Sarah hören wollte.
Al schloss sein Studium ab und bekam einen Job bei einer Computerfirma, und ein Jahr später wurde er für drei Jahre in eine Fehlerbehebungsabteilung auf der ganzen Welt befördert. Jeanie sagte Sarah, sie habe keine Vorurteile. Er schien überall schöne junge Frauen anzuziehen, unabhängig von Nationalität, Rasse, Hautfarbe oder Religion.
Sarah las dies und lächelte in sich hinein, während sie die Tage auf der Insel für einen Moment noch einmal durchlebte.
Er hat sich umgesehen.
Da war Roger und er war ein netter Kerl und sie hatten guten Sex. Sie hatten ein schönes Haus und ein schönes Auto, und ihr Geschäft lief gut. Sie hatten viele gute Freunde und schöne Ferien.
Alles war perfekt. Er hat sich die nächsten 40 Jahre vorgenommen. 40 Jahre, als alles so schön war. Und es ist so leer und so sinnlos.
Ein Jahr später klingelte sein Telefon.
?Wesen.?
Hier, wo bist du?
Ich fliege morgen. Ich habe mich gefragt, ob wir uns am Flughafen auf einen Kaffee treffen könnten.
Sarah sah nicht sehr alt aus, als sie ihn aus der Ankunftshalle kommen sah. Etwas reifer und selbstbewusster, aber er hatte ein leicht verlegenes Grinsen im Gesicht, als er sie sah. Sie wollte sie umarmen, aber sie rannte die letzten Meter fast mit ausgestreckten Armen.
Du siehst toll aus, Al. Dieser weltumspannende Lebensstil sollte zu Ihnen passen.
?Es ist egal.? Er sah Sarah genau an. ?Was hat das Facelift gekostet??
Er war wütend. . . . ? Dann verstand sie seine wahre Bedeutung und umarmte ihn fest und lachte. Lieber Al, du sagst die schönsten Dinge immer auf die lustigste Art.
Sie tranken ihren Kaffee, unterhielten sich frei, aber manchmal sahen sie sich nur an und lächelten. Sarah fragte ihn alles über seine Reisen.
Ich weiß, es klingt exotisch, aber ein Hotelzimmer ist eben ein Hotelzimmer, egal ob in Washington, Paris oder Kathmandu.
Sarah bestand darauf, ihn in die Stadt zu bringen.
Jeanie hat mir erzählt, dass sie viele nette Damen kennengelernt hat.
Viele von ihnen waren sehr schön. Aber ich habe einen besseren kennengelernt.
Hast du weiter getanzt? Ich hoffe, einige von ihnen sind gute Tänzer.
Einige von ihnen waren großartige Tänzer. Aber ich tanzte besser.
Er sagte, einige von ihnen seien sehr schön.
Einige von ihnen sind sehr schön. Aber ich traf besser.
Sie sahen sich an und lächelten sich in die Augen, Sarah legte ihre freie Hand auf seine.
Hattest du eine tolle Zeit mit ihnen?
Einige, sehr gute Zeiten, aber ich hatte schon bessere.
Er sagte, einige von ihnen sehen wirklich sexy aus.
Einige von ihnen waren sehr sexy, aber keiner von ihnen konnte sich mit jemandem vergleichen, den ich zuvor getroffen habe.
Schau mal, das Motel vermietet Zimmer stundenweise, richtig? sagte Al.
Sarah ergab sich ohne einen Moment des Zögerns und sie gingen nach 24 Stunden.
?Wie lange bleibst du hier??
?Ich habe kein Rückfahrticket.?
Ein Jahr später lagen sie in der sanften Herbstsonne auf dem Rasen eines Parks. Sarah lag im rechten Winkel zu Als Körper auf dem Rücken, den Kopf auf dem Bauch und einen einmonatigen Jungen im Arm. Er fuhr mit einer Hand über ihr Gesicht und hielt mit der anderen ein ein Monat altes Mädchen.

Hinzufügt von:
Datum: November 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert