Day Fick Deine Stieftochter Und Deine Frau

0 Aufrufe
0%


Wann bin ich eine Frau geworden? Riss. 3
Mein liebes privates Tagebuch, ich war verwirrt und glücklich und freute mich auf heute Abend Meine Eltern haben mir letzte Nacht so viel Liebe gezeigt, dass ich fast nie geglaubt habe, dass es wirklich passiert und dass es kein Traum war. Ich habe geschlafen wie ein Murmeltier. Heute bin ich wie gewohnt zur Schule gegangen, ein weiterer Mittwoch, aber ich musste mich wirklich konzentrieren, weil ich wusste, dass heute Abend etwas Besonderes werden würde, genau wie letzte Nacht Als ich in der Schule auf der Toilette war, ballte ich sogar meine Fäuste unter meinem neuen weißen A-Cup-BH, den meine Mutter mir kürzlich gekauft hatte. Ich fühlte mich wie letzte Nacht, als er mich dort küsste und es gefiel mir. Ein Haufen
Mama hat gesagt, sie wird mir heute Abend zeigen, wie ihr Vater sie glücklich macht. Wie kann ein erwachsener Mann wie mein eigener Held, mein Vater, eine erwachsene Frau wie meine Mutter glücklich machen? Um ehrlich zu sein, konnte ich der täglichen fünfstündigen Algebra nicht die geringste Aufmerksamkeit schenken. Diese x’s und y’s bedeuteten mir nichts, weil ich beobachtete, wie die Hand meines Vaters auf sein Fleisch schlug und Weiß aus seinem Penis spritzte. Ich fragte mich, wie sich dieser kleine Sack, den meine Mom Hodensack nannte, anfühlen würde und warum er nicht im Weg war, wenn Dad ging. Und warum brauchen Männer sie? Ich definitiv nicht Ich sah zu, wie meine Mutter den Bauch meines Vaters leckte und seine Brustwarzen über ihn rieb. Ich erinnere mich, dass meine Mutter mir sagte, dass ich meinem Vater dabei zusehen werde, wie er sie heute Abend glücklich macht. Und wirklich, Tagebuch, ich war so glücklich, als meine Mutter mich in ihre Arme nahm und sich über mich beugte, um an meinen kleinen Beulen zu saugen, wie sie es tat Er hat wirklich meine Titten gelutscht Natürlich war ich zuerst schockiert und als es dann weiterging, fühlte ich mich so gut und wollte, dass er weitermacht.
Ich kam wie immer um vier Uhr von der Schule nach Hause. Mein Vater saß auf der Couch und sah Judge Judy im Fernsehen an, was mich überraschte, weil er normalerweise erst um sechs oder sieben nach Hause kam. Hallo Schatz, hallo? sagte sie mit ihrem üblichen Lächeln und Umarmungen. Ich mag, dass sie das macht, es riecht immer so gut. ?Auf der Arbeit gab es heute nicht viel zu tun, also habe ich sogar meine Mutter zu Hause geschlagen.? Ehrlich gesagt, Diary, abgesehen davon, dass ich so glücklich war, als er mich umarmte, war alles, woran ich denken konnte, der nackte Körper meines Vaters auf dem Bett, seine Hand auf und ab auf seinem Penis, während meine Mutter an meinen Spitzen saugte. Ich versuchte zuzuhören, was er sagte, aber alles, was ich sehen konnte, war er und sein Penis, und er kam heraus, und dann leckte meine Mutter alles ab. Gott, ich wollte das tun
Ich dachte, ich müsste wirklich mutig und erwachsen werden. ?Vati,? Ich sagte: ‚Du und meine Mutter werdet mir heute Abend zeigen, wie es ist, eine echte Frau zu sein. Bestätigt. ?Ja.? Ich wusste nicht, was ich als nächstes sagen sollte. Mein Erwachsensein hat mich irgendwie aufgegeben. Er lächelte mich an und sagte: Du kannst meiner Mutter später dabei zusehen, wie sie mich fickt, wenn sie nach Hause kommt und wir zu Abend essen. Ich runzelte die Stirn. Was ist Scheiße? Ich fragte. Ein Teil des Liebesspiels ist, wenn ich meinen Penis in deine Mutter stecke, in das Loch, das ihr Mädchen gemacht habt. Das freut ihn und mich auch. Wirst du zusehen? Ich fragte sie, ob es war, als ich eine echte Frau war, und sie sagte, es sei ein Teil davon, aber gibt es noch mehr? aber das ist ein ganz großer Teil. Ich kann es kaum erwarten
Ich liebe diese Fickidee, Tagebuch. Ich wollte meine Mutter und meinen Vater auch glücklich sehen. Es war schwer zu warten und so zu tun, als wäre es ein normaler Mittwochabend. Als es Zeit zum Abendessen war, hatte ich nicht einmal ein bisschen Hunger und meine Mutter war da und half meinem Vater, es zu reparieren. Ehrlich gesagt kann ich mich nicht erinnern, was ich gegessen habe Ich muss es verschluckt haben. Ich wollte nur, dass das Abendessen vorbei ist, damit wir mit dem Rest weitermachen können, mich zu einer echten Frau zu machen und mit dem Ficken zu beginnen.
Oh liebes Tagebuch, du wirst nicht glauben, was dann geschah. Ich erfinde das nicht, es ist wirklich passiert und ich hoffe, ich kann es so schreiben, wie es jetzt ist, und ich lüge nicht. Meine Mutter und ich spülten das Geschirr, während mein Vater nach oben in die Dusche ging. Wir haben über gestern Abend und heute Abend gesprochen und ich weiß, dass ?weich? Ich, wie er sagte. Sie sagte, ich würde ihr und meinem Dad heute Abend zusehen, wie sie die beste Liebe machen, die zwei glücklich verheiratete Menschen je haben könnten, und wenn es mir Spaß machen würde, es zu sehen, würde mein Dad mir morgen Abend zeigen, wie großartig es sich anfühlen kann und wie großartig es kann sich anfühlen. Am Ende würde ich auch eine echte Frau sein. Gott, ich war heute Abend bereit
Nachdem ich mit dem Abwasch fertig war, sagte meine Mutter, lass uns nach oben gehen. Jetzt komme ich zu seiner Schulter, und als er nach oben geht, legt er seinen Arm um meine Schulter, ich neige meinen Kopf zu seiner Brust und er drückt mich an sich. Ich mag es, es ist immer so heiß. Er sagte, er würde duschen gehen und es wäre nett, wenn ich zu meinem Vater gehen und ihm helfen würde, sich fertig zu machen. Ich sagte, ich wüsste nicht, was ich tun sollte, und er sagte, ok Schatz, er wird es mir zeigen. Als wir ihre Schlafzimmer betraten, saß mein Vater unter dem Laken, mit ein paar Kissen hinter sich und hinter seinem Kopf. Er lächelte und sagte: Hallo, ihr zwei. Mein Vater ist so hübsch Meine Mutter sagte: Setz dich zu ihm, Schatz, und tu, was dein Vater will. Für deine Mutter, okay? Ich tat das auch. Er ging in ihr Badezimmer und ich hörte, wie die Dusche anging, als ich auf das Bett kletterte. Mein Vater sagte: Komm her, Cassy? sagte. Er nahm meine Hand und fragte, ob ich glücklich sei, ihn letzte Nacht beim Masturbieren zu beobachten, und ich sagte ja, natürlich, Dad, und als meine Mutter aus der Dusche kam, sagte sie, ich könnte ihr helfen, sich fertig zu machen, und ich sagte, sag mir, was ich tun soll. Yap Papa und er zog das Laken aus und er war bereits nackt mit seinem Penis und er sagte mir, ich solle mein Oberteil ausziehen, damit er meine schönen Beulen wieder sehen könnte, und ich tat es und er bat mich, es ganz sanft zu berühren und seinen Penis zu halten und dann reiben Sie es auf und ab. Oh mein Gott, liebes Tagebuch Ich fühlte mich schon wie eine echte Frau, die das tat Seine Haut war dort hart Er schloss seine Augen und atmete anders und sagte mir, dass es ihm gefiele, was genau das war, was meine Mutter von mir wollte, also machte ich weiter und ging auf und ab, wie er es mir zeigte. Papa legte seine Hand auf meine und zeigte mir, wie ich es besser machen kann und liebes Tagebuch, ich bin so glücklich, dass ich meinen Papa so glücklich gemacht habe Manchmal verlangsamte es meine Hand, manchmal schnell. Er sagte sogar einmal: Spuck in deine Hand, Schatz, dann greife die Eichel und drücke sie fest, während sie auf und ab geht. Dann atmete er noch schwerer. Du machst es richtig, Schatz, sagte er. Wenn du jetzt noch einmal deine Hand leckst und sie richtig nass machst, fühle ich mich dann noch besser? Also tat ich es und das Gleiten wurde einfacher und mein Vater lächelte mich an und es war auch ?pull? Haha, liebes Tagebuch, das war nicht ganz richtig. Ich glaube, ich habe geflüstert, weil ich in diesem Moment nicht sprechen konnte Ich glaube, ich pfeife gerne. Während ich das tat, fragte ich ihn, ob die Mädchen auch Spaß haben könnten, und er sagte ja, aber sie machen es ein bisschen anders und er wird mir sicher morgen Abend beibringen, wie es geht. Er sagte, er würde gerne verrückt werden und manchmal würde er es tun, manchmal seine Mutter. Er sagte, wenn ich gut darin bin, lässt er mich ihn ein bisschen mehr bumsen.
Dann kam meine Mutter aus dem Badezimmer und trug den wunderschönen roten Bademantel, den ihr Vater ihr letztes Weihnachten geschenkt hatte. Ihr Haar fiel aus und natürlich war sie barfuß und oh mein Gott, sie war so schön. Er sah, wie ich meine Hand um den Penis meines Vaters legte und sagte: Schatz, du bist so schön und so nett zu meinem Vater.
Liebes Tagebuch, ich war so aufgeregt, als du das gesagt hast Er kam auf mich zu und legte seine Hände auf meine Wangen und jetzt küsste er mich zum zweiten Mal auf die Lippen Oh, es war so ein schönes Gefühl und es roch wie ihr Lieblingsparfum, Red Door Er berührte meine Spitzen und sagte: Wussten Sie, dass Ihre Brustwarzen hart sind? sagte. Gott, das habe ich nicht Ich schaute nach unten und dann wurde ich ein wenig angestoßen Er erzählte mir, was passieren würde, wenn er anfing, solche Dinge zu tun. Dann bückte er sich und küsste noch einmal den Penis meines Vaters, während ich ihn noch hielt Das kannst du auch, Schatz, sagte er. Ich wollte tun, was er tat, also tat ich es Oh mein Gott, liebes Tagebuch, ich habe noch nicht einmal einen Jungen geküsst und hier waren meine Lippen auf dem Penis meines Vaters Es war weicher als ich dachte. Mein Vater legte sogar seine Hand auf meinen Kopf und sagte, ich solle es ein bisschen mehr tun – weil es ihm gefiel, tat ich es auch. Ich habe viel geküsst
Mein Vater sagte: Liebling, rutsch ans Fußende des Bettes, damit du alles sehen kannst, was deine Mami und ich machen. Wir möchten, dass Sie alles sehen, denn morgen Abend werden Sie das auch tun und die Echte Frau werden. Meine Mutter sah mich an und sagte: Baby, pass auf alles auf. Wird mein Vater dir morgen Abend bei allem helfen, was ich tue? Ich sagte ok und rutschte nach unten, als sie mich darum baten. Ich trug Shorts und Sandalen, und natürlich waren meine Beulen immer noch draußen, weil mein Vater es mochte. Ich zog meine Sandalen aus. Mein Vater sagte: Du hast wunderschöne Brüste, Schatz. Wenn du mit ihnen spielen willst, während meine Mutter und ich Sex haben, mach weiter. Oh mein Gott, liebes Tagebuch, du kannst nicht glauben, wie glücklich ich war, als mein Vater das sagte. Ich tat das auch Ich kitzelte mich dort und fühlte mich jetzt noch besser, da meine Spitzen hart waren und mein Vater mich sogar anlächelte und sagte, ich sei ein sehr gutes Mädchen. Meine Mutter sagte: Wenn du deine Faust kneifst und deine Brustwarzen drückst, wird sie manchmal deine Fotze zwischen deinen Beinen nass machen. Ich tat das auch.
Meine Mutter zog ihre Roben aus und das war das erste Mal, dass ich meine Mutter und meinen Vater nackt zusammen sah Mir war innerlich ganz warm, liebes Tagebuch Er setzte sich auf den Schoß seines Vaters und küsste ihn dann. Sie saß immer noch und die Knie ihrer Mutter waren an ihren Seiten und der Penis ihres Vaters war auf der Rückseite ihres Hinterns. Sie glitt auf seinen Schoß, während sie ihn umarmte und küsste. Dann stand er auf, griff nach hinten, um seinen Penis zu greifen, und setzte sich dann einfach darauf Es verschwand einfach in seinem Loch Meine Mutter machte ein paar kleine Geräusche und dann sah sie mich an und sagte: ‚Oh Schatz, jetzt ich? Verdammter Papa. Ich habe deinen Penis in meiner Vagina und es fühlt sich wirklich großartig an. Sieh zu, wie ich fortfahre, genau wie du es getan hast, als du die Hand deines Vaters gerieben hast. Und er fing an, auf und ab zu gehen, und ich konnte sehen, wie sein Schwanz (Mama sagte, es sei nicht in Ordnung, ihn so zu nennen) meistens manchmal ausging. Ich konnte sagen, dass er glücklich war, weil er sie so oft küsste. Mein Vater sagte zu mir: ‚Es ist wie ein leichter Honig, außer dass deine Mutter es mit ihrer Vagina gemacht hat?‘ Ich denke, morgen Abend, wenn ich eine echte Frau bin, werde ich meinen Vater viel küssen und ihn auch mit meiner Vagina ficken. Wow Ich freue mich
Ich ballte jetzt wirklich meine Fäuste. Meine Mutter hob ihr Bein über meinen Vater und sie glitt direkt auf das Bett. Es fällt dir schwer, das zu glauben, Diary, aber hat er es wirklich getan? Mama drehte sich um und legte ihren Hintern auf Papas Gesicht und legte sich auf ihn und steckte dann seinen Penis in ihren Mund Ich kann es jetzt nicht glauben, obwohl ich gesehen habe, wie du das direkt vor mir gemacht hast Aber er tat es, und er küsste nicht nur wie zuvor, er saugte daran. Ich sah sie in ihrem Mund verschwinden und ihre Wangen saugten Nach ungefähr einer Minute hob Anne ihren Kopf vom Schwanz ihres Vaters und sah mich an. Er sagte Baby, du wirst das morgen Abend machen. Du wirst deinen Vater so demütigen, während er deine Fotze leckt? Wow Neue Wörter ISS mich Meine PUSSY, hat er das gesagt? Und ich werde weiterhin zu Baba gehen
Er ging zurück, um meinen Vater zu demütigen, dann wechselten sie bald wieder die Position. Mama lag dieses Mal auf ihrem Rücken auf dem Hintern, und Papa spreizte seine Beine und setzte sich zwischen seine Knie. Ich trat an die Seite des Bettes, um besser sehen zu können, und mein Vater sagte: Das ist gut, Schatz, damit du alles sehen kannst. Wenn Sie Ihre Shorts hochziehen und sich in den Arsch treten und mit sich selbst spielen möchten, während Sie zusehen, ist das in Ordnung. Das wollen meine Mutter und ich auch. Ich tat das auch. Junge, hat sich das jemals gut angefühlt
Mein Vater beugte sich vor und küsste sie noch mehr und ich konnte sehen, wie er seinen Mund weit öffnete und seine Zunge in seinen Mund steckte. Es war wild Ich habe einige Mädchen im Sport sagen hören, dass sie das auch tun, aber einige der anderen Mädchen nennen sie Schlampen, was überhaupt nicht nett ist. Für einen Moment fragte ich mich, ob meine Mutter eine Schlampe war. Das wollte ich ihn später fragen. Dann griff er nach unten und griff erneut nach seinem riesigen Penis, sehr lang und immer noch hart, und stieß ihn zurück in sein Loch. Ups, liebes Tagebuch, vielleicht sollte ich es PUSSY nennen. Ich liebe es, das zu sagen. Vielleicht erzähle ich es meinem Vater morgen? Wichsen in meiner Fotze, Papa Ich wette, er wird es mögen
Dieses Mal, als Papa oben war, fing er an, seinen Schwanz in Mama zu schieben, genau wie er es mit Mama getan hatte, als Mama oben war. Das sieht verdammt lustig aus. Erst tut er, dann tut er. Und das Verrückte ist, wenn er auf dem Kopf steht und seinen Arsch in das Gesicht seines Vaters hat Ich glaube, es muss ihr gefallen haben. Nun, Diary, sie haben eine Weile so gefickt und deine Mutter hat gestöhnt, als hätte sie Schmerzen, aber Daddy hat nur gesagt, dass es dir gefallen hat, und sich darauf vorbereitet, zu kommen. Ich war verwirrt. Würde er weißes Zeug fotografieren, wie mein Vater es tat, als er es tat? Sie sagte nein, bei den Frauen ist das anders, und du wirst es wahrscheinlich verstehen, wenn du morgen kommst. Ich steckte meine Hand wieder hinein und fing wieder an, sie zu reiben, weil es sich gut anfühlte. Mama schlang ihre Beine um Papas Rücken und Papa küsste seine Brüste und schob seinen Penis in sein Loch und jetzt stöhnte er auch und dann hörte er plötzlich auf zu atmen und sein Rücken richtete sich auf und machte UH, UH, UH und dann fing Mama an zu sagen OH, OH, OH GOTT, OH GOTT und ich war wirklich besorgt. Ich wollte nicht, dass sie einen Herzinfarkt bekommen und dann, nachdem ich 911 angerufen hatte, kamen der Arzt oder die Notaufnahme und fanden sie so nackt Aber es dauerte nicht lange, und mein Vater fiel auf die Mutter, und sie drehten beide ihre Köpfe, um mich anzusehen. Meine Mutter sagte: ‚Vater hat mich gerade hierher gebracht, Schatz, und es war unglaublich? Daddy sagte, ich bin gerade in die Katze deiner Mutter geraten. Ich habe sie in ihre schöne Fotze geschossen. Ein weiteres neues Wort, täglich Gott, ich lerne heute Abend, eine echte Frau zu sein Das ist so cool BIN Es ist ein seltsames Wort. Die Muschi deiner Mutter. Das heißt, ich habe eine Muschi Sie begannen sich wieder zu küssen, zu kichern und zu umarmen. Sie sahen aus, als hätten sie Spaß, Diary. LIEBE sollte so etwas sein. Vielleicht ist LIEBE dasselbe wie FICKEN. Das muss ich sie später fragen. Ich lerne VIELE DINGE, liebes Tagebuch Geh jetzt unter die Dusche Schatz? Meine Mutter sagte: Und geh ins Bett. Bekommst du morgen nach der Schule das beste Geschenk, das ein Teenager bekommen kann? Ich bin aus dem Bett aufgestanden. Er sagte sofort: Warte, gib uns zuerst einen Kuss, Schatz. Ich tat das auch.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert