Cgi Alien Plus Lila Hündin Gleich Hentaied

0 Aufrufe
0%


Nachdem ich unter der Dusche von Erin, der Bombe der Nachbarin, geträumt hatte, hatte ich das Gefühl, ich wollte, dass sie an meine Tür klopft. Als sie schüchtern lächelte und sie hereinließ, bemerkte ich, dass sie einen Wodkazweig in der Hand hielt. fragte ich und sah ihn an. Findest du nicht, dass es ein bisschen früh zum Trinken ist?
Nun, 8? HEILIGER FICK, ICH WAR EINE HALBE STUNDE UNTER DER DUSCHE
?haha richtig? Ich wollte mich gerade anziehen. Ihr Mitbewohner ist also nicht gekommen?
Nein, ich glaube er zieht morgen um? Hast du ein Glas??
Ich zeigte nur auf die Einwegbecher im kleinen Küchenbereich, der aus einer Spüle, einem Minikühlschrank und einer Mikrowelle bestand. Ich schnappte mir eine weitere Shorts und ein T-Shirt aus meiner Schublade und sagte, dass ich bald zurück sein würde, und ging ins Badezimmer, um mich umzuziehen.
Während ich mich umzog, hörte ich, wie sich die Tür meines Kühlschranks öffnete. Ich glaube, er hat sich nach einer Art Verfolger umgesehen. Ich war nicht der erfahrenste Trinker, aber ich wusste, dass Apfelsaft am besten zu Wodka passen würde, zumal es Vladimir ist (Champions-College-Getränk, nur 13 $ pro Stiel).
Als ich das Badezimmer verließ, nahm ich meine Brille von der Theke und achtete darauf, meinen halbharten Schwanz zu verstecken. Als ich sah, dass er bereits 2 Drinks eingeschenkt hatte, setzte ich mich neben den Tisch.
?Prost? sagte sie, während sie den Rest ihres Drinks nippte.
?Ja? sagte ich während ich meinen ersten Schluck nahm. Verdammt, es war entweder wirklich stark oder ich war so eine große Katze.
Er fing an zu lachen, als er mein Gesicht sah, er sagte, es seien ungefähr 5 Shots in dem Getränk und der Rest sei Apfelsaft, den er im Kühlschrank gesehen habe, und hoffte, es würde mir nichts ausmachen, wenn er den Saft holte. Ich sagte ihm, dass das das Mindeste war, was ich tun konnte, setzte mich auf den Rest meines Drinks und starrte ihn an. Als er sie hereinließ, sah er noch heißer aus als zuvor. Der kurze Jeansrock war weiß, noch kürzer als zuvor. Ihr schwarzes Oberteil zeigte einen tiefen Ausschnitt und ich konnte ihre Warzenhöfe und die Anfänge ihrer Brustwarzen sehen, was bedeutete, dass sie keinen BH trug. Diese verwöhnten Bastarde brauchten es wirklich nicht, weil sie kein Durchhängen hatten.
?Erzähl mir ein bisschen was über dich,? sagte er und goss sich noch einen Drink ein.
Nun, ich? Ich komme aus einer wirklich kleinen Schule und Stadt etwas östlich von Erie. Ich habe eine ältere Schwester, die ein Jahr jünger ist als ich, und mein Vater hat uns verlassen, als sie geboren wurde. Meine Mutter hat nie wieder geheiratet oder sich verabredet. Ich spielte vier Jahre Fußball und Basketball und arbeitete als Rettungsschwimmer im örtlichen Wasserpark. Was ist mit Ihnen?? Als ich noch einen großen Schluck von dem Getränk nahm, bemerkte ich, dass es etwas besser wurde.
Ich bin außerhalb der Stadt aufgewachsen. Mein Vater hat uns auch vor ein paar Jahren verlassen, aber ich habe eine Schwester, die ein Jahr älter ist als ich und zu Robert Morris geht. Er lief Cross Country, machte Leichtathletik und spielte Fußball. UND keine Freunde? Sie lächelte mich an, als sie das sagte, als wollte sie sagen, dass sie etwas über mein Liebesleben wissen wollte. Auf sein Stichwort hin sagte ich ihm dasselbe, abgesehen von der Tatsache, dass ich keine Freundin habe, dass ich eigentlich nie eine Freundin hatte. Ich trank mein Getränk aus und ging noch etwas holen. Seine Hand landete auf meiner und stoppte mich.
?Nein ich verstehe,? sagte er lächelnd. Nach etwa 4 weiteren Schüssen füllte er den Rest mit Apfelsaft auf, nahm einen kleinen Schluck und reichte ihn mir. Ich hätte schwören können, dass du versucht hast, mich betrunken zu machen.
Also, was ist dein Hauptfach? Nach einer Weile unangenehmen Schweigens fragte ich.
Vorbehandlung, aber das weiß ich nicht genau. Meine ältere Schwester macht das und es ist sehr schwierig, ich denke, ich kann wechseln, aber ich weiß es wirklich nicht? Dies war wahrscheinlich das erste Mal, dass er irgendeine Schwäche zeigte.
Ja, habe ich gehört? Es ist auch schwer. Ich habe vor, entweder Bio oder Chem zu machen.
?Oh das? Fantastisch Kennst du jemanden auf unserer Etage? Ich kenne nur noch ein Mädchen. Ich sah ihn, als ich aus dem Aufzug stieg.
Ja, sie ist ein Mädchen von meiner Schule, aber ich kenne sie nicht wirklich gut. Ich hatte vergessen, dass sie eine totale Schlampe war, dieselbe Person, die sich betrunken hatte und mir in der letzten Schulwoche einen halben Blowjob gab und mich im Badezimmer fertig machen ließ, bevor ich ohnmächtig wurde. Ich hoffte, er würde mir keine weiteren Fragen dazu stellen, und mein Wunsch ging in Erfüllung. Nachdem er noch ein paar Minuten geplaudert hatte, braute er noch 2 Drinks und sagte, wir sollten eine Art Trinkspiel spielen. Alles, was ich kannte, war Beer Pong, also fragte ich, ob er etwas wüsste.
Nun, ist es da? Wahrheit oder Pflicht? sagte er und zwinkerte mir zu. Oder: Habe ich noch nie. Wie wär es damit??
Ich fragte ihn, wie man spielt, und er sagte, dass wir abwechselnd etwas sagten, was wir nie getan hatten, und wenn die andere Person es getan hatte, nahmen sie einen Schluck.
Okay, ich gehe zuerst. War ich noch nie betrunken? Er nahm schnell einen großen Schluck und sah mich überrascht an. Ich erklärte ihm, dass ich zwischen Sport und Schule keine Zeit zum Feiern habe.
Okay? hmmm? Irgendetwas? Habe ich ein Papier C bekommen?. Ich trank. Das Spiel begann so langsam, bis wir uns beide ein wenig betrunken fühlten, was bald etwas riskant wurde.
Er fing an, immer provokantere Fragen zu stellen, und meine Schüchternheit begann sich einzuschleichen.
Niemals? Habe ich jemals mit jemand anderem als der Person geschlafen, mit der ich in einer Beziehung bin? Da ich Jungfrau bin, habe ich natürlich darauf getrunken.
?Ich hatte noch nie eine Beziehung? Ich antwortete schnell mit einem fast schockierten Gesichtsausdruck. Er trank sein Glas aus und sah mich an.
Nein Schatz? Verdammte Mädchen an meiner Schule würden überall auf dich losgehen? Er bemühte sich, sein nächstes Getränk zu verschütten, was deutlich zeigte, dass er betrunken war. Ich fing ein bisschen an zu lachen und half ihm, weil er vielleicht 3 Schläge schwerer war als ich. Indem ich 3 Schüsse in das Glas warf, beendete ich das Wasser.
Nun, ich schätze, wir machen jetzt besser mit dem Bier weiter. Ich ging in den Kühlschrank und kaufte eine Kiste Bier, die mein Onkel (der wie ein Vater für mich war) weggeschlichen hatte, während meine Mutter nicht interessiert war. Ich habe 2 Flaschen Rolling Rock gekauft und das Ende einer verbogen. Ich trank mein letztes Glas aus, warf mein Glas in die Spüle und nippte an einem Bier. Ich liebte den Geschmack von Bier, da ich kein erfahrener Trinker bin.
Okay, ich bin an der Reihe? Ich murmelte meine Worte ein wenig. Was denkst du? war ich jemals? hatte ich Sex?.
?Was wirklich? Ich hätte nie gedacht, wie kann jemand wie du Jungfrau sein?, Sagte sie, während sie die Hälfte ihres Drinks nippte.
Als er sein letztes Glas trank und nach dem anderen Bier griff, erzählte ich meine Geschichte.
?Also das? Wird es sich im College ändern?, sagte er verschmitzt.
Ich musste meine Brille abnehmen, als ich spürte, wie mein Gesicht rot wurde. Ich bemerkte, dass sie anfing, mich seltsam anzusehen und vorgab, sie zu reinigen, um meine Röte zu verbergen. Wenn du ihn fragst, ob es okay ist? Na, ohne Brille siehst du viel besser aus?
Er hielt sie fern und fragte mich, wie weit ich mit einem Mädchen gehe.
Nun, wirst du das für das Spiel wollen oder was?
?Scheiß auf dieses Spiel Sollen wir einfach reden?
Nun, ich hatte Sex mit ein paar Mädchen und bekam einmal BJ (Einzelheiten werden übersprungen)?
Sooooooooo? Möchtest du das Paar sehen? direkt gefragt. Als sie meinen Gesichtsausdruck bemerkte, antwortete sie schnell: Oh haha, weißt du, um die Szenerie ein wenig zu verändern.
Was passiert mit der ?RA? Soll ich Bier mitbringen??
Er überprüfte die Situation, ging zu meinem Bett und leerte meine Büchertasche, ging dann zum Kühlschrank und goss ein paar Bier in die Tasche. Er verließ den Raum und blickte hinter mich, um mir zu folgen. Ich wartete darauf, dass er ging, griff in die Schublade der Kommode und schnappte mir für alle Fälle ein Kondom. Ich dachte wirklich nicht, dass irgendetwas passieren würde, aber das Letzte, was ich wollte, war, die Chance zu verlieren, Liebe zu machen. Ich sammelte mich und ging zur Tür hinaus und schloss sie ab. ?Erin Williams & Katie Myers? Als ich eine Tür sah, auf der stand, klopfte ich an die Tür. Leichter Druck auf die Tür öffnete die Tür leicht, was bedeutete, dass sie nicht wirklich schloss. Als ich mich umsah, sah ich ein möbliertes Doppelzimmer mit 2 Betten, mit einer Küche wie meiner und einem etwas größeren Raum als meinem. Als ich ihn nicht sehen konnte, dachte ich, er wäre vielleicht im Badezimmer. Ich setzte mich an einen Tisch, öffnete meine Tasche und kaufte ein Bier. Mir wurde gerade klar, dass ich wie ein Rennpferd pinkeln muss, also klopfte ich an die Tür und hörte Wasser im Waschbecken laufen. Lächelnd öffnete er die Tür.
Es gehört alles dir, Jake? sagte er und ging an mir vorbei. Wegen der Pforte streifte ich ihre Brüste, als sie sich an mir vorbeibewegte, was meine Wirbelsäule zum Zittern brachte. Ich murmelte schnell meine Schuld, schloss die Tür und bekam meinen Schwanz kaum heraus, bis er wie eine Rakete abhob und fast die Schüssel verfehlte. Ich beendete einen Seufzer und wurde rot. Als ich zurückkam, war ich gelinde gesagt überrascht. Direkt vor mir war Erin, genauso wie sie vor mir war. Er grinste und sagte: Also gefällt es dir?
?Haha ja ich sollte wirklich dringend pinkeln?.
Nein, so ist es nicht, meine Brust.
?Hmm? Ordnung??
Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, aber er wusste, was zu tun war. Er beugte sich vor und küsste mich. Seine Lippen öffneten sich und seine Zunge schluckte schnell meine. Ich konnte seine Hand auf meinem Rücken spüren, als ich meine Hand hob, um seine Wange zu streicheln. Plötzlich fand seine Hand meinen halbharten Schwanz und packte meine Shorts. Überrascht keuchte ich ein wenig und er löste sich aus unserer Umarmung, während er immer noch meinen Schwanz hielt. Er grinste mich an, ließ schließlich los und sagte: ‚Jetzt sind wir wohl quitt?‘ sagte sie und wedelte mit ihrem engen Hintern, als sie sich umdrehte und zum Tisch ging.
Ich folgte ihm, klärte meinen Kopf und setzte mich auf den Stuhl neben ihm. Ich trank schnell den Rest meines Biers aus und griff nach einem anderen. Er hielt mich an und der Ausdruck in seinen grünen Augen sagte mir alles, was ich wissen musste. Ich wandte ihr meine Aufmerksamkeit zu und beugte mich zu einem Kuss herunter. Er schwang schnell seinen Kopf nach vorne und traf mich in der Mitte. Unsere Zungen gingen hin und her, als ich aufstand und mich auf meinen Schoß setzte. Meine linke Hand fing an, seine Brust zu streicheln, während meine rechte Hand sich um seine schmale Taille legte. Meine vorherigen Gedanken wurden bestätigt, indem ich sie hochzog, weil sie keinen BH trug. Seine Hände rieben und kratzten meinen Rücken und streichelten meinen jetzt harten Schwanz durch meine Hose. Langsam hob ich ihn hoch und legte ihn auf den Tisch, sodass er saß und ich zwischen seinen goldenen Beinen stand. Ich warf einen Blick unter ihren Rock und sah einen schwarzen Spitzenstring. Lächelnd zog ich ihm sein Shirt über den Kopf und drehte meinen Mund zu seinem, während ich mein eigenes auszog. Als ich meinen Stolz und meine Freude sah (das 6er-Pack, an dem ich den ganzen Sommer gearbeitet habe), konnte ich spüren, wie seine Hände begannen, meine Hose auszuziehen. Als ich unseren Kuss ein letztes Mal unterbreche, ziehe ich ihren Rock in einer fließenden Bewegung über ihre Hüften und lasse Erin bis auf ihren Tanga völlig nackt zurück. Er lehnte sich auf den Tisch und atmete aus? Iss meine Katze Jake?.
Ich zog ihren Tanga zur Seite, ohne dass mir das zweimal gesagt werden musste. Als ich auf ihren Kragen schaute, bemerkte ich einen niedlichen kleinen Landestreifen mit dunkelbraunem Haar, der eng an ihre vollständig gebräunte Haut geschnitten war. Als ich sie ansah, stellte ich fest, dass ihre Brüste genau so waren, wie ich es mir vorgestellt hatte. Sie war perfekt verwöhnt mit geschwollenen rosa Brustwarzen, ohne sichtbare Bräunungslinien. Indem ich ihre Hüften anhob, konnte ich ihren Tanga vollständig entfernen. Ich kam zu ihr und küsste sie kurz, bevor ich meinen Mund zu ihrer rechten Brust drehte. Ich massierte sie, indem ich meine Zunge um die jetzt feste Brustwarze rollte und die andere mit meiner Hand kniff. Ich konnte hören, wie er leise stöhnte und mich anflehte, vorwärts zu gehen. Ich änderte es und fing an, an ihrer linken Brust zu saugen und ihre rechte zu massieren. Ich habe nach einer Minute oder so aufgehört. Er quietschte ein wenig und nickte, um meine vollen Lippen zu treffen. Er setzte sich hin, um mich zu umarmen, wobei sein Körper seine Zunge berührte. Langsam hob ich ihn hoch und setzte ihn, in der Annahme, dass er es war, auf das zugedeckte Bett. Ich löste mich von seinen Lippen und küsste seinen Körper und fand mich auf der Landebahn wieder. Ihr Stöhnen bat mich, weiter zu gehen, also tat ich, was ich in Pornofilmen sah.
Ich teilte ihre kleinen Lippen, leckte über ihre Muschi und spürte einen leicht hervorstehenden Klumpen. Ich fand ihren winzig kleinen Kitzler und steckte ihn in meinen Mund. Er saugte leicht daran, sein Körper hob sich und seine Beine schlossen sich um meinen Kopf.
?Jesus FUCKKKKK ich? spritzen? quietschte sie und holte tief Luft. Plötzlich fing ihre Muschi an zu spritzen, Säfte liefen von meinem Kinn auf ihre Laken. Oh verdammt, ah fuck, ah fuck, ah fuck, kkkkkkk?, rief sie, als ich anfing, mit meiner Zunge gegen ihren Kitzler zu wedeln. Als ihr Orgasmus nachließ, sah ich zu ihren anschwellenden Brüsten auf, ihr Kopf ruhte immer noch auf dem Kissen. Mit einer Hand bewegte ich mich, um ihre Brüste zu reiben, und mit der anderen, um ihre Klitoris zu reiben, ließ ich ihren Haken nach unten gleiten und führte meine Zunge in ihr Loch ein. Er fing wieder an zu stöhnen und ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis er zurückkam. Ich lag richtig. Innerhalb weniger Minuten tauchte sein Arm auf, packte mich an den Haaren und zog mich näher an sich heran, forderte mich auf, seine ganze Muschi zu essen. Schließlich schrie sie und spritzte wiederholt Säfte in meinen Mund. Dieses Mal bereit für sie, schluckte ich glücklich jeden letzten Tropfen, um meinen Durst zu stillen. Als sie fertig war, kletterte ich auf ihren Körper und sah, wie sie glücklich die Augen schloss, ihre Brüste sich auf und ab bewegten, während sie versuchte zu atmen, meine Lippen mit ihren verschloss und sie ihren eigenen Muschisaft schmecken ließ. Er schluckte meinen Mund mit seinem eigenen Mund, während er sich auf seinen Ellbogen aufrichtete und verführerisch lächelte. Ich stöhnte leicht und schmeckte ihre Muschisäfte in meinem Mund. Sie brach meinen Griff und sagte einfach: Bin ich dran? sagte. Er hat mich rausgeholt, er ritt auf meinem Körper, seine Muschi sickerte immer noch in meine Bauchmuskeln. Als es meine Brust hinunter glitt, begann er mich langsam zu lecken und zu küssen, bis ich diese dicken 8′ erreichte. Hähnchen.
Als sie mich mit diesen wunderschönen grünen Augen anstarrte, streckte Erin langsam die Hand aus und packte meinen Schwanz. Er fuhr vorsichtig mit seiner Zunge langsam den Brunnen auf und ab und leckte gelegentlich seinen Kopf wie eine Eistüte. Bald sabberte mein Hahn und stürzte sich wild auf ihn. Ich schaukelte auf und ab und nahm ungefähr die Hälfte meiner 8 ein, es war scheiße, als gäbe es kein Morgen. Er schaffte es schnell zum Ende, indem er mein Glied tief erwürgte. Es ging auf und ab, bis ich spürte, wie sich meine Eier zusammenzogen. Ich schrie Ich werde kommen, er fing an, an meinem Kopf zu saugen, während er mich fickte. Es dauerte nur wenige Sekunden, bis die Ladung nach dem Laden seine Kehle traf.
Ich stellte mich auf meine Ellbogen und drehte meinen Kopf, um zu sehen, wie er meine ganze Ladung schluckte, ohne einen Tropfen zu verschütten. Sie gleitet neben mich und drückt jetzt schnell ihren harten Arsch gegen meinen weichen Schwanz. Als ich sie in meinen Armen hielt, schlief ich schnell ein und stellte mir vor, was die nächsten paar Tage bringen würden.
Ich denke, es gibt 3 oder mehr Möglichkeiten, wie die Geschichte verlaufen könnte, also würde ich gerne von Ihnen (und den Mädchen) jede mögliche Richtung hören, in die ich gehen kann. Vielen Dank Ich hoffe, Sie hatten Spaß

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert