Big Tit Golfer Maggie Nimmt Ein Außer Loch

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Priyanka, meine Freunde nennen mich Anu.
Man könnte sagen, ich bin ziemlich fit. Ich habe schwarze Haare, 5?8? Ich hatte viele sexuelle Abenteuer während meiner ganzen Größe und meines Lebens, ich hatte viele Geschichten, und dies ist eine davon.
Ich lebe in Delhi. Es war die Party meines Freundes Sunitha, es hat Spaß gemacht, in der Nähe zu wohnen, C.R. Er wohnte in Park und ich wohnte in G.K. 2 Also beschloss ich, nach der Party nach Hause zu gehen. Ich wollte meinen Mann nicht stören, also waren die Straßen auf dem Rückweg wie immer ruhig. Ich konnte die Musik aus einer Entfernung hören, die ich für ein Auto hielt. Plötzlich hielt ein schwarzes CRV neben mir. Die Fenster öffneten sich, ein junger Mann kam aus dem Fenster und sagte: Willst du irgendwohin fahren? Ich sagte höflich nein und ging weiter.
Das Auto fuhr langsam und hielt wieder an, und der Mann sagte noch einmal: Es ist nur eine Fahrt, ich setz dich ab, das ist okay, ich und mein Freund haben Bock auf Sozialarbeit. Ich sah einen anderen Mann neben ihm sitzen und dachte, es könnte interessant sein. Sie hatten CRVs, also wusste ich, dass diese Kinder reich und prominent waren, also keine Angst. Nach vielen Nachfragen habe ich zugesagt. Ein Mann beschloss, sich auf den Rücksitz zu setzen, damit ich vorne sitzen konnte. Ich trug einen schwarzen Rock und ein lila Oberteil, das genau das richtige Maß an Dekolleté zeigte, und ich trug eine Jacke darüber.
Ich gab dem Mann die Beschreibung meines Hauses, der Mann, der das Auto fuhr, war dunkel und groß, sein Name war Karan, der Mann, der hinten saß, war mittelgroß und etwas klein, sein Name war Sameer. Wir unterhielten uns, als hätten sie mich nach meinem Alter gefragt, ich sagte 39, und sie fingen an zu lachen, weil nein, du kannst nicht lügen. Ich sagte nein, das bin ich wirklich, sie wollten mich ausspielen und ich war bereit zu spielen. Er erreichte mein Haus in ungefähr 10 Minuten, als Karan seine Hand auf meinen Oberschenkel legte und sagte, du bist zu heiß, um eine Mutter zu sein, sag mir, dass du gelogen hast.
Ich wusste, dass ich an der Reihe war, ich hielt meine Hand auf seiner und spreizte meine Beine, ich hatte ihn zuvor überkreuzt und als ich ihm in die Augen sah, sagte ich, ich bin 39 Jahre alt, aber eine 18-jährige Seele bekam seine Chance, er hob seine Hand und drückte Sameer seine Hände von hinten auf meine Schultern, als er das alles sah. Sie waren sehr wütend. Ich sagte nein, du hast hier keinen Platz. Sie sagten nein, aber wir sind besser. Sie brachten mich zum Intercontinental. Sie waren wie normale Hotels, beim Einchecken rief ich meinen Mann an und sagte es ihm.
Ich bleibe in Sunitha, weil ich so betrunken bin. Raum 141 ist der Raum, in dem ich meine erste Gruppe gebildet habe. Wir betraten den Raum, die Männer zogen in einer Millisekunde ihre Hosen aus und trugen Boxershorts. Ich stand davor, zog meine Jacke aus und der Spaß begann. Beide hatten Lust in ihren Augen, sie kamen nah an mich heran, Sameer küsste mich und dann war Karan beide leidenschaftlich. Mit Sameers Hand auf meinen Melonen begann Karan, in meinen Rock zu graben. Übrigens war das Küssen, Hände auf mich erstaunlich, es verwandelte mich in eine Szene, die ich nicht beschreiben konnte.
Sameer packte die Brust und drückte fest, sodass ich mich hart fühlte. Ich liebte es Karan spielte jetzt mit meinem Höschen, berührte meinen Arsch durch das Höschen, Sameer zog mein Oberteil aus. Beide Männer erstarrten, als sie meine Brüste sahen und ich konnte ihre Härte an meiner Taille spüren, ihre Schwänze verwandelten sich in einen Stein. Sie nahmen sich nicht die Zeit, meinen schwarzen Spitzen-BH zu öffnen, und sie griffen beide an eine Brust, es war erstaunlich, ich konnte nicht glauben, dass es so aufregend war
Ich stöhnte immer, während ich an meinen Nippeln saugte, sie spürte meine Brust, meine Katze war so nass, Karan machte sich mit ihrer nassen Zunge über meine Nippel lustig. Meine Fotze war nass, meine Nippel waren nass und ich war so geil. Es war meine Chance, jetzt zu spielen. Ich ging auf meine Knie, ohne ein Wort zu sagen, grinste auf ihren Gesichtern und dachte verrückte, schlimme Dinge. Sie zogen beide ihre Boxershorts aus und ihre Schwänze grüßten mein Gesicht, Karan war etwa 6 Zoll groß, während Sameer 6 1/2 Zoll groß war
Ich glaube immer, dass die Größe keine Rolle spielt, wie Sie es verwenden. Ich hielt sie beide und sie zitterten ein wenig, ich glaube, ihre Penisse waren steinhart von der Geilheit. Ich streichelte sie beide, langsam und leicht, ich leckte zuerst die Spitze von Karans Schwanz und dann stöhnten beide Sameer wie. Ich fing an, die Würmer einen nach dem anderen zu saugen. Früher hielt ich einen Schwanz in meinem Mund, während ich den anderen streichelte. Es war ein schöner Blowjob gewesen, die Schwänze waren schön, Karan sagte mir, ich solle alles schlucken, was ich tat, wie er es mir sagte.
Ich habe alles rein bekommen, es war so heiß und saftig, dass ich es vor dem Abspritzen schmecken konnte, yum yum. Nachdem ich ihn dazu gebracht hatte, meinen Sommermund zu ficken, sagte er mir, ich solle meinen Mund so weit wie möglich öffnen, und dann packte er meinen Kopf und fing buchstäblich an, meinen Mund zu ficken. Mein Mund war zehn Minuten lang seine Muschi; Es war anstrengend, als er seinen nassen Schwanz mit Speichel darauf aus meinem Mund nahm, ich atmete Luft ein, die nicht von dieser Welt war. Ich saugte zum letzten Mal noch einmal daran und stand dann auf.
Sie lächelten beide und begannen dann wieder mit meinen Brüsten zu spielen. Sie brachten mich zum Bett und legten mich hin, Karan zog meinen Rock aus, während Sameer langsam mein Höschen herunterließ. Es war ein so schöner Moment, dass ich den Saft meiner Muschi riechen konnte, und als ich meine Beine weit öffnete, hatten beide Jungs Gesichtsausdrücke, als hätten sie einen Schatz gefunden. Sie konnten nicht länger warten. Karan kam nah an mein Gesicht und steckte seinen Schwanz wieder in meinen Mund, Sameer rieb seinen Schwanz an meinen Schamlippen, es war aufregend
Ich war so durstig nach Sex, dass ich nicht länger warten konnte, aber er machte sich über mich lustig und er war gut darin. Während ich daran saugte, packte Karan die Brust, stöhnte wieder, schlug und zog weiter an meinen Brustwarzen, es war mir egal. Sameer schob endlich seinen Schwanz wie Gott in meine Muschi. Der Schwanz, der gerade meine Muschiwände berührte, war so heiß und er rieb auch meinen Kitzler. Beiden Hähne ging es gut und ich schrie aus Leibeskräften.
Aaaahhhhhh?Ahhhhhh?Oh schön. Hör nicht auf mich zu ficken
Sameer holte seinen Schwanz heraus, der mit meinen Flüssigkeiten bedeckt war, ich wusste, es war Zeit, ihn zu ersetzen, ich ging zu Sammers Werkzeug und bückte mich wie ein Hund, Sameer stand neben dem Bett, ich nahm seinen Schwanz in meinen Mund, ohne ihn auch nur zu berühren es mit meinen Händen. Ich wollte mich schmecken, es war so gut, ich habe es geleckt, ich habe es gerochen, es war unglaublich. Karan trat von hinten ein, als ich meine Katzengestalt annahm. Er drückte mich wie alles andere hinein, während er meine Brüste rieb. Besser als Sameer beim Ficken, benutzte er seinen ganzen Schwanz
Ich konnte hören, wie die Bälle auf meine Haut schlugen. Sameer war im Himmel Ich war im Himmel Karan war im Himmel, nach einer Weile wechselten wir zweimal die Position, ich ejakulierte ab und zu, aber die Schwänze der Jungs waren immer noch im Spiel. Sie brachten mich zum Sofa, Karan setzte sich und sagte mir, ich solle mich darauf setzen, ich akzeptierte. Ich setzte mich auf ihren Schoß, spreizte meine Muschi und schob Karans Schwanz in meine Muschi.
Sameer sagte mir, ich solle für eine Sekunde langsamer werden und er legte etwas auf meinen Arsch, ich wusste, was er tun wollte. Er wollte mich ficken, ich hatte nichts dagegen. Es fing an und dann wurden meine zwei Löcher gefüllt, es war nur ein gottverdammter Marathon, beide Schwänze gingen in meine Löcher rein und raus, Karan fing an laut zu schreien und dann ejakulierte er in meine Muschi, es war so heiß, dass ich von seinem Schwanz stieg, Es tropfte Sperma, aber Sameer nahm meinen Mund und brachte mich dazu, daran zu saugen, sagte er, ich könnte etwas Komisches schmecken.
Er ejakulierte in meinem Mund und befahl mir zu schlucken und ich benahm mich wie ein braves Mädchen, wir drei schmeckten nach Sperma und Sex. Wir schliefen dann nach drei Stunden Sex, ich war mittendrin Als ich morgens in diesen Laken aufwachte, schaute ich mit zwei fremden Männern und hatte Morgensteifigkeit, ich berührte sie und zog mich an und ging vor ihnen her. aufwachen. Die erste war eine Gruppe, die meine größte verdammte Erfahrung war.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert