Beatris Schmeckt Dick In Engen Anallöchern

0 Aufrufe
0%


Der evakuierte junge David kommt in seinem neuen Zuhause an…
Jedes Mal, wenn der Zug in eine neue Station einfuhr, blickte David aufgeregt aus dem Fenster und fragte sich, ob dies seine Haltestelle sei. Alle Bahnhofstafeln waren abgerissen worden, um zu verhindern, dass die Deutschen sich bei ihrem Einmarsch zurechtfinden, und er musste sich auf die Durchsagen im Zug verlassen, also hörte er aufmerksam zu. Plötzlich hörte er den Namen seiner Haltestelle und schleppte schnell seinen Koffer aus dem Regal und schaute aus dem Fenster. Der Zug legte an und stieg schnell aus, wobei er in beide Richtungen des Bahnsteigs blickte.
Er sah eine Frau in Uniform mit mehreren Kindern um sich herum und ging auf sie zu. Er überprüfte sofort das Etikett, schrieb seinen Namen auf ein Stück Papier und wies ihn an, ihm zu folgen. Sie stiegen alle in einen kleinen Bus, der im Garten des Bahnhofs stand, und fuhren sie ins Dorfzentrum. Als er sich umsah, stellte David fest, dass das Dorf viel kleiner war als die Stadt, an die er gewöhnt war, und er war zuversichtlich, dass er sich bald zurechtfinden würde.
Der Bus hielt und alle Kinder stiegen aus und wurden dann in eine Halle gebracht. Ihre Namen wurden erneut überprüft und verschiedene Erwachsene schwebten herum, anscheinend waren verschiedene Evakuierte zugeteilt worden. Plötzlich hörte sie seinen Namen und näherte sich dem Tisch am Ende des Flurs. Ungefähr im gleichen Alter wie seine Mutter war eine Frau mit kurzen schwarzen Haaren und einem freundlichen, lächelnden Gesicht. Wenn dies sein neuer ?Wächter? es sah sehr schön aus. Sie überprüfte ein letztes Mal die Liste der Frauen am Schalter.
?David Wilson? Das ist Fräulein Ellis. Wirst du bei ihm bleiben? Er drehte sich zu der Frau um, die ihn warm anlächelte. Er streckte seine Hand aus.
Schön, Sie kennenzulernen, Miss Ellis? Er hatte es von seiner Mutter gelernt und war erleichtert, als Miss Ellis ihm die Hand schüttelte.
Ebenso David. Ich bin sicher, wir werden uns sehr gut verstehen. Sollen wir jetzt zum Auto gehen? David nickte und folgte Miss Ellis den Flur entlang.
Mary lächelte vor sich hin. Erste Reaktion, wenn Sie den Namen hören? Er ist ein Mann. Es gab nichts, was er dagegen tun konnte, und er war insgeheim sehr zufrieden, besonders wenn man seine Gedanken letzte Nacht bedachte. Er hoffte nur, dass er alt genug war, um im Garten mitzuhelfen, und als er sich dem Tisch näherte, stellte er erleichtert fest, dass er nicht nur gut gebaut, sondern auch ziemlich gutaussehend war. Er fühlte, wie seine Flügel wieder flatterten, und verdrängte diese Gedanken in seinen Hinterkopf. Nicht nur eine verheiratete Frau, dieses Kind war erst fünfzehn Jahre alt
Sie unterhielten sich auf dem Heimweg, und Mary erzählte ihm von dem Dorf. Sie verriet, dass sie Lehrerin an der örtlichen Schule sei und sich deshalb wie ihre Töchter derzeit im Urlaub befinde.
Wirst du sie treffen, wenn du nach Hause kommst? sie freuen sich auf dich? Er lächelte vor sich hin. Natürlich wussten sie noch nicht, dass sie einen Jungen mit nach Hause nehmen würden, und er fragte sich, wie sie reagieren würden. Er machte sich Sorgen um Kate, die jetzt sechzehn war und sich zu einem sehr attraktiven jungen Mädchen entwickelt hatte. Ihm fiel auf, wie wichtig es ist, sich rein zu halten. Bis zu ihrer Hochzeit machte sie sich Sorgen, ob die Anwesenheit eines gutaussehenden jungen Mannes im Haus Kate beeindrucken würde.
Er sah David an, während sie sich unterhielten. Er sah ruhig und unschuldig genug aus.
Die Kutsche hielt vor dem Haus, und Mary und David gingen den Gartenweg entlang, der um das Haus herumführte, und Mary folgte ihm in die Küche. Maria hat angerufen
Kannst du runterkommen Mädchen? er ist hier?
Oben, in ihrem Schlafzimmer, sehen sich die beiden Mädchen an. Er…hier…war ein Mann Sally gab nach und war nicht allzu besorgt, aber Kate war ziemlich aufgeregt. Wir hoffen, er ist ein hübscher Bursche Ich wette, er ist es, nicht wahr? Ich bin sicher, es ist wirklich langweilig und banal, dachte er. Die beiden Mädchen rannten die Treppe hinunter in die Küche. Kates Herz machte einen kleinen Sprung. Er war unglaublich Obwohl sie etwas jünger aussah, war sie genauso groß wie er und sie grinste ihn an und umarmte ihn.
?Willkommen in unserem Zuhause Ich hoffe du bist hier wirklich glücklich? Ihre Mutter sah ein wenig verblüfft aus, also ließ sie sie schnell los und schlurfte verlegen rückwärts. Seine Mutter lächelte.
David, ist das Kate? Er zeigte auf das Mädchen, das ihn begeistert begrüßte, und David grinste ihn an. Sie war definitiv attraktiver als Beth zu Hause und etwas älter, um es zu beurteilen. Er drehte sich zu dem jungen Mädchen um, das ihm als Sally vorgestellt wurde, und sie lächelte ihn schüchtern an. Mary legte ihre Hand auf Davids Schulter.
?Das ist David. Er hatte heute eine lange Reise, also möchte er wahrscheinlich etwas zu essen. Sollen wir uns einen Tee holen?
Hat David nicht die Größe der Brot-, Marmeladen-, Butter- und Schinkenportionen kommentiert? Sie waren größer als sie es gewohnt waren. Es war klar, dass die Rationierung das Dorf nicht so hart traf wie die Stadt, und er erfuhr später, dass sie den größten Teil ihrer eigenen Lebensmittel anbauten und die örtlichen Bauern sie gut versorgten.
Abends unterhielten sie sich, hörten Radio und spielten ein paar Brettspiele, bevor Mary sagte, es sei Zeit fürs Bett. David war noch nicht nach oben gegangen, also war er ein wenig überrascht, als er mit den Mädchen in denselben Raum geführt wurde. Es war ein großer, luftiger, L-förmiger Raum – den Sie sicherlich nicht teilen würden? Mary bemerkte seinen Gesichtsausdruck.
Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, David zu teilen? Wie Sie sehen können, habe ich einen kleinen Vorhang an einer Seite des Raums angebracht. Ich bin sicher, es wird gut. Er zeigte auf die Stelle, wo er den Vorhang am Ende des L geschlossen hatte. Der Mann murmelte, er sei sicher, dass es ihm gut gehen würde, und Miss Ellis wünschte ihnen eine gute Nacht und schloss die Tür. Besorgt sah er die beiden Mädchen an.
?Keine Sorge, David, wir beißen nicht? Kate grinste ihn an und er lachte auch. Das verschaffte ihm etwas Erleichterung, und er trat vorsichtig hinter den Vorhang und stellte überrascht fest, dass er dort mehr Platz hatte, als er dachte. Es war definitiv Platz für ihre Kleidung, und sie begann, ihren Koffer auszupacken.
Wenn du möchtest, kannst du einige deiner Sachen hier auf die Kommode stellen. rief Kate, steckte ihren Kopf hinter den Vorhang und deutete auf die Einheit in ihrem eigenen Bereich des Schlafzimmers, und Kate nahm dankbar an. Sie legte ein paar Sachen in die unterste Schublade und murmelte dann, dass sie sich umziehen würde, und schlüpfte im Pyjama zurück hinter den Vorhang. Die Mädchen sahen sich um. Kate brachte ihren Finger an ihre Lippen und schlich dann zum Vorhang.
Sally starrte ihn mit großen Augen an, als Kate zuerst auf den Vorhang lauschte und dann aufmerksam durch ein kleines Loch spähte, von dem sie später zugab, dass es sich an diesem Nachmittag geöffnet hatte David hatte ihm den Rücken zugewandt, aber er hatte sein Hemd ausgezogen, und David bewunderte seine glatten Schultern. Dann knöpfte er seine Shorts auf und zog sie herunter, faltete sie sorgfältig zusammen und legte sie in eine Ecke. Ihr Rücken war ihm immer noch zugewandt, als sie ihr Höschen herunterrutschte, aber dann drehte sie sich zur Seite, um ihre Pyjamahose zu holen. Seine Augen glitten sofort unter seine Taille und er quietschte beinahe bei dem, was er sah.
Er war großartig Die Männer hatten keine Ahnung, dass er so groß geworden war Sie hatte in ihrem Leben nur einen Hahn gesehen, und das war, als Danny Williams ihr vor ein paar Wochen ihren zeigte. Beachten Sie, dass er das den Mädchen immer zeigte und einer der Lehrer mit ihm darüber gesprochen hatte. Sie kam aus ihren Shorts und sah ziemlich groß aus, aber Davids war noch größer und es war überhaupt nicht schwer Sie ging schnell zurück zu ihrem Bett und tauchte an die Seite ihrer Schwester.
?Was hast du gesehen?? Sally flüsterte ihm heiser zu.
?Ich habe seinen Schwanz gesehen? Sally führte ihre Hand an ihren Mund.
?Wie war es?? er holte Luft.
?Es war groß? murmelte Kate. Gestoppt. Sie war schön, Kleine? War sie wirklich schön? Er sagte dies mit entfernter Stimme, und plötzlich merkte er, dass da dieses vertraute warme, klebrige Gefühl zwischen seinen Beinen war. Er konnte nicht glauben, wie aufgeregt er war, David nackt zu sehen. Obwohl es nur ein kurzer Blick war, reichte es aus, um ihn aufzuwecken, und er dachte plötzlich, dass es so viel besser war, einen entführten Jungen zu haben als ein Mädchen
?kann ich gehen und nachsehen?? flüsterte Sally flehentlich. Kate schüttelte den Kopf.
Es würde jetzt im Bett liegen? Du wirst nichts sehen. Sally sah enttäuscht aus und wandte sich wieder ihrem Kissen zu. Die beiden Mädchen hielten sich wortlos an den Händen. Kate dachte an David und fragte sich, wie sie ihn dazu bringen könnte, sich um sie zu kümmern. In der Zwischenzeit machte sich Sally eine Notiz in ihrem Kopf, um zu versuchen, David auszuspionieren, während er sich am nächsten Morgen anzog.
Leider gab es keine Gelegenheit, denn als er am nächsten Morgen aufwachte, stellte er fest, dass Davids Ecke leer war und dass David bereits aufgestanden war. Kate sympathisierte mit einem selbstgefälligen Grinsen, und die beiden Mädchen machten sich schnell fertig und stiegen zu Davids Platz hinab, um mit ihrer Mutter zu frühstücken.
Gute Nacht, David? fragte Kate und schüttelte den Kopf.
?Sehr gut danke. Sehr bequem.? Als er das sagte, drehte er sich zu seiner Mutter um und grinste sie an. Kate begann zu denken, dass David eine kleine Kirche sein könnte. Er war sehr freundlich und schien ein wenig schüchtern und begann sich zu fragen, ob er den falschen Baum anbellte, weil er dachte, er könnte sich schlecht benehmen.
Ich werde heute Morgen die alte Mrs. Millington besuchen? Ich habe versprochen, für ihn einzukaufen. Werden Sie beide in der Lage sein, sich um David zu kümmern? Vielleicht kannst du ihm das Dorf zeigen? Kate stimmte sofort zu und sah Sally an, die nickte.
Wir können ihm den Wald zeigen, in dem wir spielen. Er und Sally tauschten Blicke aus. Dies war einer ihrer geheimen Orte, wo keine anderen Kinder hingehen, und dort erfreuen sie sich oft an den Körpern des anderen.
?Das klingt gut.? sagte ihre Mutter. Stellen Sie sicher, dass Sie bis zur Mittagszeit zurück sind. Die beiden Mädchen nickten und begannen mit ihrem Frühstück.
Kurz nach dem Frühstück verließ Miss Ellis das Haus und David sah die beiden Mädchen erwartungsvoll an. Er freute sich darauf, mit diesen beiden in den Wald zu gehen; es würde gute Erinnerungen an ihn und Beth zurückbringen
Dann sollen wir gehen? Kate lächelte David an und führte ihn durch die Hintertür hinaus auf die Straße. Sie unterhielten sich ziemlich fröhlich, als sie in eine kleine Gasse einbogen, und schließlich verwandelte sich die Gasse in ein Feld mit einem kleinen Wäldchen auf der gegenüberliegenden Seite. Kate und Sally unterhielten sich mit ihr über die verschiedenen Kinder, mit denen sie befreundet waren, und sie erzählte ihnen von ihrem Leben in Southampton.
Sie überquerten das Feld und traten in den angenehmen Schatten der Bäume.
Keines der anderen Kinder kennt diesen Ort? das ist unser geheimer Ort? Kate sagte es ihm. ? Achten Sie auf einige der Baumwurzeln. Sie können dich stolpern? Als er das sagte, nahm er beiläufig Davids Hand, als wollte er ihm helfen, merkte aber, dass David seine Hand nicht losgelassen hatte, als sie flacheren Boden erreichten. Sally sah sie neidisch an und schnappte sich dann schnell die beiden und ergriff Davids andere Hand. David lächelte sie an und begrüßte den innigen Kontakt der beiden Mädchen.
?Hast du geheime Orte? Katie sah David schüchtern an. Plötzlich erkannte er die doppelte Bedeutung dessen, was er gesagt hatte, und biss sich auf die Lippe, aber David schien es nicht zu bemerken.
Wir haben einen Platz im Wald, wo ich gelegentlich mit meiner Freundin hingehe. Erwiderte er und hoffte, dass Kate mich verstehen würde. Er war alt genug für eine Freundin. Kate versuchte ihre anfängliche Enttäuschung zu unterdrücken. Er hatte eine Freundin zufällig gefragt,
?Vermisst du sie??
Nun, es ist erst ein paar Tage her. David antwortete. Aber ich werde ihn für eine lange Zeit nicht sehen, also… ich hoffe, ihn zu sehen. Sich fragend, wohin dieses Gespräch führen würde, drehte er sich zu Kate um.
Was würdest du im Wald machen? «, fragte Kate leise und schluckte dabei schwer. David wandte sich sofort an Sally, die nicht zuzuhören schien. murmelte Kate.
?Gut daran gewöhnt, viel zu sitzen und zu plaudern? David fragte sich, wie viel er offenbaren musste. Kate drehte sich zu ihm um.
?Nur reden?? Er grinste sie an. David fühlte, wie er errötete. Ich wette, es war mehr als nur reden, oder? Wirst du rot? Kate schrie auf und David konnte nicht anders als zu lachen.
Okay, okay, was immer du willst? Ja, wir haben es früher gemacht?
?Ich wusste Hast du von Sally gehört? Zu Davids Bestürzung warf Kate ihrer jüngeren Schwester einen Seitenblick zu. Sally sah ihre Schwester an.
Ja, aber ich wette, er will nichts mit mir zu tun haben, oder? Ich bin zu jung? Er funkelte David mürrisch an und David erwiderte überrascht seinen Blick.
Du bist nur ein Jahr jünger als ich… du? Du bist 14, oder? Sally nickte.
Und ich habe die größten Brüste in meiner Klasse Er ließ es heraus, was David und Kate zum Lachen brachte. ?Ich muss? Sally beharrte darauf, hielt inne und drehte sich um, um sie anzusehen. Dann hob Sally zu ihrem Erstaunen den Saum ihres Shirts hoch und enthüllte ihre Brüste, die noch keine BH-Unterstützung brauchten.
Um Himmels willen Sally, sei brav Kate lachte unwillkürlich und führte ihre Hand an ihren Mund. David wusste nicht, was er sagen sollte, sah aber auf die Brust des jungen Mädchens. Sie musste zugeben, dass ihre Brüste für ihr Alter ziemlich groß waren und sagte dies Sally.
?Das habe ich dir gesagt? Sagte Sally ihrer Schwester triumphierend und zog dann ihr Hemd wieder herunter. Die drei standen jetzt auf einer kleinen Wohnung, und Kate sah sich schnell um.
Ist das dann dein geheimer Ort? fragte David, folgte ihrem Blick und fand erleichtert, dass der Wald hier so dicht und so still war. Sally war jetzt in das, was sie tat, involviert und reagierte sofort.
?Dies. Haben Kate und ich hier gespielt? er weinte.
Was wirst du dann tun? fragte David mit einem Grinsen im Gesicht. Er war sich sicher, dass er es wusste. Sally sah aus, als würde sie um Erlaubnis bitten, es Kate zu erzählen. Kate nickte und wandte sich dann an David.
Wir spielen miteinander? Verstehst du was ich meine? Kate fragte sich, ob David von Masturbation wusste.
?Ich denke schon?? sagte David zögernd. Er wollte sich nicht lächerlich machen. Am letzten Nachmittag vor unserer Abreise taten Beth und ich genau das. Ist das meine Freundin? Er sah zu Kate auf. Er ließ mich mit ihm spielen und dann spielte er mit mir. Er fühlte, wie er errötete und sah Kate an. Kates Herz machte einen Sprung. Er ist jetzt einer von ihnen
?Sally und ich machen das? sagte er aufgeregt. David hörte erstaunt zu, als Kate ihm weiter erzählte, was Sally und Sally nachts im Bett gemacht hatten, nicht nur im Wald, sondern noch aufregender. Er gab zu, dass er bereit war, daran teilzunehmen, und Kate gab zu, dass sie ihn in der Nacht zuvor gesehen hatte. David lächelte und erklärte, dass er ihren Schatten hinter dem Vorhang gesehen und erraten hatte, was er vorhatte.
Du kleine Neckerei Du wusstest, dass ich da war Deshalb hast du mir den Rücken zugekehrt, richtig?? Kate lachte. David schüttelte lächelnd den Kopf.
Aber ich habe dir einen kurzen Blitz gegeben, oder? Kate schüttelte den Kopf.
Ja, hast du. Es war toll?
?Ich habe nicht gesehen? Sally sprach schroff. David drehte sich zu ihr um.
Komm David, zeig es ihm jetzt Du hast ihre Brüste gesehen, also ist es fair? Kate weinte. Sally sah ihn erwartungsvoll an.
Okay, okay, wenn du darauf bestehst? antwortete David und versuchte widerstrebend zu klingen, aber insgeheim aufgeregt bei dem Gedanken, sich den beiden Mädchen zu offenbaren. Soll ich zuerst mein Hemd bekommen? spottete er und zwinkerte Kate zu. Dann griff er schnell nach dem Saum seines Hemdes und zog es sich mit einer Bewegung über den Kopf.
Komm schon, David, ich kann es auch kaum erwarten, ihn wiederzusehen? David lachte und knöpfte dann schnell seine Shorts auf und ließ sie auf den Boden fallen. Sie warf ihre Sandalen ab und stand jetzt nur noch in ihrem Höschen da.
?Fertig meine Damen? David grinste die beiden Mädchen an, die jetzt vor ihm standen. Kate lachte und Sally schwieg und starrte mit stiller Erwartung auf ihr jetzt prall gefülltes Höschen. Er steckte seine Daumen in den Gürtel und zog ihn langsam nach unten. Sally betrachtete zuerst die kleinen Schamhaare, die hervortraten, und dann öffnete sich ihr Werkzeug langsam und sprang heraus. Er führte seine Hand an seinen Mund. Ihre Schwester hatte Recht Es war enorm Es hing ein paar Zentimeter herunter und zuckt schon
Was denkst du, Schwester? Kate sah Sally an. Seine jüngere Schwester machte einen Schritt nach vorne und sah auf Davids Schwanz, der in ihrem Schritt hing.
Ist sie nicht? süß? Er sah seine Schwester an. Du hast recht, ist es nicht groß? Kate schüttelte den Kopf. ?Ich habe es noch nie zuvor gesehen, aber ich hätte nicht gedacht, dass sie so groß sind?
?Ich bin der Größte in meiner Klasse? rief David stolz aus. Wie du mit deinen Brüsten? Sally nickte feierlich, als schätze sie die besondere Verbindung zwischen ihnen. David schloss kurz die Augen und genoss das Gefühl der warmen Sonne auf seinem Körper. Die Öffnung war ziemlich klein, aber die Sonne schien warm und sein Körper schien zu glühen.
Du hast großes Glück, diesen Ort zu haben. Sie können alle Ihre Kleider ausziehen und niemand wird Sie sehen. David sah Kate an und zwinkerte ihr zu. Kate grinste als Antwort.
Ich glaube, er will, dass wir uns von Sally ausziehen? Kate wandte sich an ihre jüngere Schwester.
?Machen wir das?? antwortete Sally aufgeregt. Bevor Kate antworten konnte, zog Sally noch einmal den Saum ihres Shirts hoch, aber diesmal über ihren Kopf. David schaute auf ihre knospenden Brüste, und sie knöpfte schnell ihre Shorts auf und zog sie herunter, wodurch eine winzige weiße Hose zum Vorschein kam. Sie setzte sich vorsichtig hin, um ihre Socken und Sandalen auszuziehen, bevor sie sich aufrichtete und ihr Höschen auszog. Er stand wieder auf und sah David mit einem Grinsen im Gesicht und den Händen hinter dem Rücken an.
David starrte voller Bewunderung auf seinen jugendlichen Körper. Natürlich hatte sie ihre jungen Brüste schon gesehen, aber die kahle Stelle zwischen ihren Beinen war fasziniert. Sie war offensichtlich noch zu jung, um ihr Haar wachsen zu lassen, und sie konnte nur die Spitze ihrer Spalte sehen.
?Mein Schreibtisch? rief Kate und knöpfte schnell ihre Bluse auf. David drehte sich um, um nachzusehen, und Kate zog den Stoff beiseite und enthüllte David einen weißen BH-Ärmel, der wie zwei große Brüste aussah. Kate faltete die Bluse sorgfältig zusammen, legte sie auf den Boden und lächelte David an. Sie stand wieder auf und löste einen Haken an der Seite ihres Rocks, öffnete den Reißverschluss und ließ ihren Rock zu Boden fallen. Sie verließ anmutig den Raum und zog schnell ihre Sandalen aus. Jetzt stand sie nur mit ihrem BH und der dazu passenden Hose im Freien.
Komm Schwester, bis zum Ende? rief Sally. Kate lachte und griff dann hinter sich, um ihren BH auszuhaken. Sie löste die Körbchen nach vorne und ihre Brüste sprangen heraus. David sah sie erstaunt an. Sie waren größer als die von Beth und schön fest mit dunkelbraunen Brustwarzen, die bereits erigiert waren. Er leckte sich nervös über die Lippen. Kate starrte ihn weiter an, als sie schnell ihre Hose über ihre langen Beine gleiten ließ und sie trat, um sich dem Kleiderhaufen neben ihr anzuschließen. David warf einen kurzen Blick auf seinen Unterleib, der wie Beths mit weichem Haar bedeckt war.
Die drei sahen einander an, genossen ihre Nacktheit im Freien und das Gefühl der Freiheit, das sie mit sich brachte.
Nun… was machen wir jetzt? «, fragte David und fragte sich, wer wem was wann antun würde.
An diesem Punkt war Kate etwas nervös. Sie hatte noch nie mit einem Mann gespielt, obwohl sie gerne mit sich und ihrer Schwester spielte. Wie konnte sie das David gegenüber zugeben? Er beschloss, den ersten Schritt zu tun.
?Du kannst mit mir spielen, wenn du willst? rief sie und legte sich schnell ins Gras. David gesellte sich zu ihr und Sally lag auf ihrer anderen Seite. David drehte sich auf die Seite und ließ seinen Blick an Kates Körper auf und ab wandern. Ihre Brüste zitterten und ihre Brustwarzen waren wie winzige Stiele. Er hatte einen flachen Bauch und weiche Schamhaare in der Leiste. Er sah ihr ins Gesicht und sah, wie Kate ihn angrinste.
Du kannst mich küssen, wenn du willst? flüsterte Kate. David grinste und beugte sich dann hinunter und küsste Kate auf die Lippen. Er benutzte seine linke Hand, um das Gleichgewicht zu halten und legte sie lässig auf ihren Bauch. Während des Küssens nahm Kate ihre Hand und ließ sie ihren Körper hinauf gleiten, bis sie ihre rechte Brust streichelte. David drückte vorsichtig das harte Fleisch und rieb seine Finger an ihrer Brustwarze, was Beth wusste, dass er es mochte.
Kate schloss die Augen und versuchte angestrengt, nicht zu weinen. Davids Hand war groß auf seinen Brüsten? Viel besser als deine Schwester Er schien genau zu wissen, was zu tun war, und seine festen Hände massierten nun beide Brüste, während er sie weiter küsste. Dann begann seine Hand an seiner Seite herunterzurutschen. David trat zurück und sah sie schnell an, bevor er sich umdrehte, um seinen Körper zu betrachten. Er ging nach unten und fing an, mit seinen Fingern durch sein Schamhaar zu fahren.
Kate hielt fast den Atem an, als Davids tastende Finger zu einer Muschi am oberen Rand des Schlitzes kamen und begann, vorsichtig in einer kreisförmigen Bewegung auf das weiche Fleischkissen zu drücken. Es war toll Seine Finger drehten sich weiter und jedes Mal, wenn er das tat, schien es, als würde er seiner Muschi ein wenig näher kommen. Sie spreizte ihre Beine auseinander und spürte, wie Davids Hand gehorsam zwischen ihre Katzenlippen glitt. Als seine Finger anfingen, seine Lippen auf und ab zu bewegen, traf eine elektrische Ladung seinen Körper, während sich sein Mittelfinger langsam zwischen ihnen entspannte. Besorgt, dass er versuchen würde, seinen Finger zu weit zu schieben? War das Jungfernhäutchen noch intakt? aber sie schien es zu schätzen, und sie rutschte nur einen Zentimeter aus, als sie weiter ihre Lippen rieb.
Wusste sie von der Klitoris, dachte sie bei sich?
David? finde meine Faust? flüsterte ihm ins Ohr. David erinnerte sich an das Buch unter dem Bett seines Vaters und erkannte, dass er seine Klitoris meinte. Er durchsuchte seine Gedanken und erinnerte sich dann plötzlich. Er legte vorsichtig seine Finger über Kates jetzt sehr nasse Spalte und fand schnell die Beule, die Kate erwähnt hatte. Er ölte vorsichtig seinen Finger ein und begann, die Knospe zu umkreisen, die Kate zum Orgasmus trieb.
David war überrascht von der Intensität von Kates Höhepunkt. Alles, was er tun konnte, war, seine Hände auf seinem Schritt zu halten, während er sich auf dem Boden wand und wand und wie ein Tier grunzte.
Oh mein Gott David? Oh mein Gott, ja? Als der Höhepunkt seinen Höhepunkt erreichte, schrie er auf und brach dann plötzlich zu Boden. David zog seine Hand zurück und richtete sich schnell auf, sah Kate an, die mit geschlossenen Augen dalag und schwer atmete. Er öffnete langsam seine Augen und sah sie an.
Du hast das schon mal gemacht, oder? David war ein wenig stolz, musste es aber nur ein paar Mal zugeben.
Du bist sehr gut darin? Kate wandte sich an Sally. Warum bittest du ihn nicht, dich zu machen? Sally sah die beiden an. Er hatte David mit Ehrfurcht und Eifersucht mit seiner Schwester spielen sehen. Aber was sie noch mehr überraschte, war der Anblick von Davids Schwanz, der wuchs, während er mit Kate spielte. Es war von weich zu etwas langem und hartem geworden, und Sally verspürte den Drang, es in die Hand zu nehmen. Kann er es wagen?
?Kann ich mit David spielen? Sie flüsterte. David und Kate tauschen Blicke aus.
Aber du weißt nicht wie es geht, Kleiner? erklärte Kate. Aber David konnte es kaum erwarten, die Hand dieses jungen Mädchens um seinen Schwanz zu spüren.
Ich kann es ihm zeigen. Er antwortete, indem er beide Mädchen ansah. Kate sah Sally zuerst neidisch an, dass er mit ihr spielen würde, merkte dann aber, dass sie bereits einen Orgasmus hatte und dass Sally ein bisschen eine Ausgestoßene war. Er sah seine jüngere Schwester liebevoll an.
Okay, Schwester? Viel Spaß Sally grinste aufgeregt und wandte sich an David.
Zeigst du mir, wie es geht? Wie spielt man mit dir? Sally starrte auf seine Erektion. David legte sich ins Gras und streichelte die Fläche neben sich.
Wenn du hier kniest, kannst du mich leicht erreichen. Sally tat, was ihr gesagt wurde, und Kate kniete sich auf die andere Seite, weil sie das natürlich noch nicht getan hatte und begierig darauf war, es zu lernen. David nahm Sallys Hand und zeigte ihr, wie man ihre Finger in den Schaft ihres Werkzeugs krümmt.
?So was?? Er erinnerte sich plötzlich an seinen Nachmittag mit Beth, als er ihre Hand nahm und anfing, die Vorhaut am Schaft seines Werkzeugs auf und ab zu schieben. Er ließ Sallys Hand los und der Teenager fuhr fort, ihre Hand fest an der Größe ihres Schafts und lehnte sich zurück, während er sie weiter wichste. Er blickte zu Kate, die auf sein Gerät starrte, und schloss die Augen, genoss das Gefühl von Luxus.
Sally behielt eine konstante und konstante Rate bei und wusste, dass sie nicht weit davon entfernt war zu kommen. Er fragte sich, ob die Mädchen wussten, was passieren würde, wenn er ankam. Er beschloss, sie es selbst finden zu lassen Plötzlich fühlte er eine andere Hand und öffnete seine Augen, um zu erkennen, dass Kate ihre Eier packte. Er zitterte, und Kate sah ihn an.
Ist das in Ordnung, David? Es stört dich nicht oder? Sie sah ihn besorgt an.
Nein, sie ist… schön? krächzte sie und öffnete ihr Bein leicht, damit sie ihre Hand leicht zwischen ihre Beine schieben und ihre Eier streicheln konnte.
Kate sah ehrfürchtig zu, wie sie mit ihrer jüngeren Schwester David spielte. Ihre Eier waren ziemlich groß und sie liebte das pelzige Gefühl in ihren Händen. Er drückte sie sanft und es zitterte, was David zu gefallen schien. Er und seine Schwester sahen sich an und grinsten. Sally warf ihm einen kleinen Kuss zu und er erwiderte es. Kate blickte dann schnell zu David, dessen Augen immer noch geschlossen waren. Dann beugte er sich lässig zu seiner Schwester und küsste sie auf die Lippen.
David spürte, wie sich Sallys Rhythmus änderte, und er öffnete seine Augen und starrte erstaunt auf die beiden Mädchen, die sich küssten. Er hatte nie bemerkt, dass die Mädchen sich küssten und der Anblick war unglaublich erregend. Dann schien Sally wieder in ihren Rhythmus zu kommen und merkte plötzlich, dass sie kommen würde.
?Hier kommen die Mädels??? Er kicherte. Kate wusste, was passieren würde und flüsterte Sally ins Ohr:
Kommen die Dinge in einer Minute nach dem Ende heraus? Sally starrte David ausdruckslos an, als ihre Hände anfingen zu zucken, und als sie nach unten schaute, sah sie einen kleinen Flüssigkeitstropfen, der aus Davids Schwanz sickerte. Dann zuckte sein Penis in ihrer Hand und sie schrie auf, als eine weiße Flüssigkeit aus seiner Spitze quoll. Er zog schnell seine Hand zurück, aber Katie griff genauso schnell nach seinem Schwanz. Er war sich sicher, dass er weitermachen wollte, und er fuhr fort, den Schaft zu melken, während mehr Saft aus der Spitze strömte, auf seine Hände und auf Davids Bauch spritzte.
David runzelte erleichtert die Stirn. Als Sally losließ, hatte sie das schreckliche Gefühl, dass sie ihren Orgasmus verlieren würde, aber Kates Hand übernahm schnell die Kontrolle, und ihre Pumpbewegungen der Erektion verstärkten dieses wunderbare Gefühl nur und schienen ihren Orgasmus noch länger anhalten zu lassen. Schließlich bemerkte sie, dass sie anfing herunterzukommen, und Kate spürte es, verlangsamte ihre eigenen Bewegungen und ließ schließlich Davids Schwanz auf ihren Bauch fallen.
Er sammelte schnell seine Gedanken und als er seine Augen wieder öffnete, sah er die beiden Mädchen, die immer noch neben ihm knieten und ihn ansahen.
Das war großartig, Sally. Er streckte die Hand aus und klopfte ihr auf die Schulter. Wenn dies Ihr erstes Mal war, großartig? Sally grinste stolz.
Und danke, dass du mich erledigt hast Er wandte sich an Kate. Kate würde Sally später erklären, warum sie nicht auf halbem Weg hätte aufhören sollen
David drehte sich zu Sally um.
Ich schätze, jetzt bist du dran, kleine Dame? Sally grinste ihn glücklich an. Es war jetzt so klar, dass er wusste, dass es sehr bald kommen würde. Tatsächlich war seine Hand bereits zwischen seinen Beinen und David spielte untätig alleine, während er sich erholte. David kam eine Idee.
Hier, setz dich auf meine Brust? Er tätschelte sich und Sally kniete sich schnell auf ihn. Er sah sie an und sie betrachtete ihren jungen Körper und genoss den Anblick ihrer arroganten Brüste im Sonnenlicht. Er streckte seine Hände aus und umfasste jede, streichelte sie sanft und fuhr mit seinen Daumen über ihre Brustwarzen. Sally schloss vor Begeisterung die Augen. Das ist fantastisch Sie konnte nicht glauben, dass David sich genug um sie kümmerte, um mit ihren Brüsten zu spielen
Dann spürte sie, wie eine Hand ihre Brüste verließ und dann das wundervolle Gefühl von Davids Fingern zwischen ihren Beinen. Irgendwie gelang es ihr, ihre Finger zwischen ihre Hüften zu schieben und sie vorsichtig über die Lippen ihrer bis dahin durchnässten Fotze gleiten zu lassen. Sie schämte sich für das Chaos, das David in ihrer Brust angerichtet hatte, aber es war ihr egal, als der Orgasmus plötzlich einsetzte.
Ach David? Sie konnte nicht anders als zu schreien, als ihr Orgasmus plötzlich ausbrach. Er nahm Davids Hand und drückte sie fest gegen ihre Brüste, während Davids Finger zwischen ihre Hüften glitten. Sie bewegte ihren Teenagerkörper hin und her, leckte ihre Fotze an Davids Fingern und Brust, und die unglaublichsten Emotionen liefen durch ihren jungen Körper. Das ist besser als alles, was er zuvor mit seiner Schwester erlebt hat, und David versuchte, das Gefühl zu maximieren, indem er seine Finger hin und her bewegte. Irgendwann ließ ihr Orgasmus jedoch nach und sie zitterte, als sie spürte, wie David gegen ihre Brust gedrückt wurde. Er senkte schnell seine Hände, um sich zu balancieren, und David packte seine Hüften, um ihn vor dem Fallen zu bewahren.
David war überwältigt von der Intensität von Sallys Orgasmus. Sein Körper zitterte, als er hereinkam und sein Mittelfinger glitt tiefer und tiefer in seine Muschi, als er seinen Körper hin und her schob. Sie hatte den Widerstand ihres Jungfernhäutchens wirklich gespürt und sich Sorgen gemacht, dass sie es brechen könnte. Aber zum Glück war Sallys Orgasmus abgeklungen, bevor das passierte.
Kate half ihrer Schwester David, ihren Körper zu entspannen und brach neben ihm zusammen. David starrte auf Sallys glatten Busen, rieb seine Hände lässig zwischen ihnen und drückte sie gegen ihre Haut. Hatte er sich das anschließende Waschen vorgemerkt? Sie wollte nicht, dass die Tochter von Miss Ellis ihren Muschisaft riecht

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert